NEXT
Kleiderbügel selbst erstellt Kleiderbügel,Schrankutensil,Kleiderschrank zubehör
1/3
PREV
Möbel
von Lionsreich
29.01.14 20:27
3171 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1515,00 €

Ja Normalerweise kann man die ja Kaufen. Nicht das ich mir das Geld für Kleiderbügel Sparen wollte aber leider hatte ich bei meiner Schrank Konstruktion die Tiefe falsch Kalkuliert und somit passte keiner der Kleiderbügel mehr weil die alle zu Breit waren. Und Kinderkleiderbügel geben leider für Erwachsenen Klamotten keinen Ausreichenden halt:-(. somit war ich genötigt selbst welche her zu Stellen. Da ich das Rad nicht neu Erfinden wollte habe ich einfach einen Vorhandenen Bügel als Vorlage benutzt. Stabiläts mäßig habe ich Multiple gewählt, zudem hatte ich da noch genügend Reste herum liegen.


Kleiderbügel, Schrankutensil, Kleiderschrank zubehör
4.6 5 28

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Multiplexplatte 16mm  Multiplex  Je nachdem wieviel Bügel hergestellt werden sollen 
80  Hacken klein. 2 je Bügel.Für Hosen  Stahl 
40  Gewindestange M4  Stahl  ca. 12,5cm lang 
80  Mutter M4  Stahl 
40  Unterlegscheiben M4  Stahl 
Schraubensicherung in der Tupe 
Dose Sprühlack nach Belieben  Farbe Schwarz bei mir 

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • Tischfräse
  • Tischbohrmaschine
  • Schleifhülsen

1 Herstellen der Kleiderbügel

NEXT
Bild 1
1/8 Bild 1
PREV

Zuerst habe ich den Vorhandenen Kleiderbügel auf die Breite gekürzt die ich selbst gebraucht habe. (Siehe Bild 1)
Und dann erst einmal 40 stck des gekürzten Kleiderhagen Aufzuzeichnen

Danach habe ich mich mit der Dekupiersäge ans werk gemacht die einzelnen Rohlinge Auszuschneiden. Hier sei gesagt das eine Bandsäge um Welten besser gewesen währe aber wenn man keine hat muss man sich mit dem Begnügen was man eben hat. Im Bild 2 sind die Rohlinge zu sehen.
Weiter ist auch auf Bild 2 zu sehen wie ich die Vorlage mit dem Rohling Verschraubt habe um ihn mit meiner Tischkreissäge in entsprechender Form zu Bringen.

Jetzt erst einmal die Blöden Kannten von den, jetzt schon Form mäßig gut Sichtbaren Kleiderbügeln, weg Fräsen. (siehe Bild 3 und 4).

Das war geschafft, ich wollte die Kleiderbügel schon einmal Schön Glatt schleifen. Dies habe ich in mehreren Stufen mit meinen selbst Hergestellten Schleifhülsen http://www.1-2-do.com/de/projekt/Schleifhuelsen-selbst-Herstellen/bauanleitung-zum-selber-bauen/15487/ gemacht. Erst 80er, dann 120er und zum schluss 180er Körnung. (zu sehen auf Bild 5 und 6).

Natürlich sollte an meinen Kleiderbügeln auch nichts Fehlen so habe ich dann auch noch Haken Montiert. Hier habe ich aber Löcher Vorgebohrt damit beim Einschrauben nichts Ausfranzt. Zudem wollte ich das jeder Hagen an der gleichen Stelle vom Kleiderbügel sitzt.
Siehe Bild 7 - 9)
 

2 Aufhängebügel Herstellen

NEXT
Aufhängebügel Herstellen
1/15
PREV

Da es die Bügel selbst nicht zu Kaufen gibt, also ich hab zumindest nichts Gefunden musste ich doch Bügel herstellen.
Zuerst einmal eine Vorlage Basteln wonach ich alle Bügel biegen kann.
Hab einfach einen Vorhanden Bügel auf ein Stück Restholz aufgezeichnet und an der Linie entlang Löcher gebohrt.  (Bild 1 und 2)
Danach habe ich Nägel von der Rückseite Eingeschlagen und sie auf etwa 4cm (Geschätzt) gekürzt und das Biegen danach gleich Beginnen zu können. (Bild 3 und 4)

Auf Bild 5 seht ihr meinen Gebogenen Haufen :-). Im Laufe des Biegens habe ich den ein oder anderen Nagel wieder nach Unten geschlagen weil dieser mich gestört hat bzw. mein Ergebnis nicht so gelingen wollte.
(Siehe Bild 6)
Ich habe jetzt eine Aufnahme für alle Bügel zum Lackieren gemacht. Hierfür einfach in ein Stück Restholz Löcher pie mal Daumen Bohren. Danach habe ich alle Bügel durch eine Mutter auf die Länge Begrenzt die ins Holz geht. (Bild7 und 8).
Danach habe ich dann die Bügel 2 mal mit Schwarzem Dosen-Lack besprüht. (Bild 9).
Jetzt muss das Loch für den Haltebügel gebohrt werden (Bild 10 zeigt hierbei die Arretierung auf meinem Bohrtisch). Und nur noch die Ausfransungen noch mal Abschleifen (Bild 11).

Nachdem der Hacken gedrocknet war habe ich die Schraube von unten mit Sekunden-Kleber fest geklebt (Bild 12).
Nach viel Schraubarbeit habe ich dann alle 40 Haken eingeschraubt gehabt und beide Muttern mit Sekundenkleber fest geklebt. (Bild 13)
Jetzt habe ich das ganze 2 mal mit Leinölfirnes behandelt und 2 Wochen Trocknen lassen.
Auf Bild 14 und 15 seht ihr jetzt die Fertigen Bügel unter anderem in Verwendung.

24 Kommentare

zu „Kleiderbügel selbst erstellt“

Excellent! 5D!
2014-01-29 20:43:28

*lach* - nein ich lach dich nicht aus, ich musste nur irre schmunzeln. Stellenweise erweckten deine Fotos den Eindruck von Gefängnisarbeit :D

Ich bin schwer beeindruckt, welche Arbeit du dir da gemacht hast. Ich hätte wahrscheinlich eher an der Kleiderstange herumgebastelt als mir diese Arbeit anzutun.

Frage hab ich noch: wie hast du auf der TKS die Rundung geschnitten?
2014-01-29 20:46:04

Das mit der Stange ist leider nicht möglich da meine Schranktiefe gerade mal 40cm beträgt!

Die Rundungen habe ich mit meiner Tischfräse erledigt. Die TKS hatte ich nur beim Roling verwendet um das ganze Teil zu kürzen und dann die Ecken Rund zu schleifen, natürlich von Hand!
2014-01-29 20:59:28

Klasse gemacht und Umsetzung.
2014-01-29 22:28:02

Klasse geworden ......
2014-01-29 23:11:23

Tja, die Not macht erfinderisch. Ist aber Top gelöst. Klasse
2014-01-30 00:39:49

Viel Arbeit, aber es hat sich gelohn.....
2014-01-30 05:31:45

gut und schön ... aber gleich 40 Stück, ist schon enorm
2014-01-30 06:33:06

Mussten schon lachen, da baut jemand einen Kleiderschrank und dann passen die Bügel nicht rein. dann muss man auch Bügel bauen .
Ansonsten aber gut.
2014-01-30 07:05:51

Super Sache! Da sieht man, das Not eben erfinderisch macht...
2014-01-30 07:38:00

ach Du herrje, ich geb zu, ich lach immer noch, aber Du hast ja die Strafarbeit gut bewältigt
2014-01-30 08:15:19

sehr kreative Idee, wieso eigentlich nicht diese Teile auch für normalen Schrank einmal machen...
2014-01-30 08:46:33

Die Massenfertigung kann starten. Bügel für Kinderkleidung. Hakenfertigung clever gelöst. 5 Daumen
2014-01-30 08:58:05

Was für eine Fleißarbeit ! Du hast in jedem Fall das Beste aus deiner Situation gemacht.
Die Beschreibung ist super.
5D
2014-01-30 09:29:36

Hast du super gemacht und ausgeführt 5d
2014-01-30 10:12:55

klasse gemacht
2014-01-30 14:58:55

wieviell Klamotten hast du DENNNNNN,ich hab gerade mal 10 für deine Arbeit eine 5
2014-01-30 17:13:55

Ja frag nicht was ich an Klamotten habe. In dem Schrank sind allerdings auch die Sachen von meiner Freundin. Allerdings habe ich etwa Doppelt so viele Sachen wie Sie :-).
2014-01-30 18:37:46

Also die hast du ja toll hergestellt echt gut das muss ich mir merken 5d
2014-01-30 19:03:35

Beschreibung, Ausführung klasse... ich hätte wahrscheinlich 40 fertige Kleiderbügel gekürzt... 5 D
2014-01-30 21:18:23

Klasse geworden, aber die Arbeit wollte ich nicht machen .
2014-01-31 08:14:49

Eine perfekte Arbeit 5d
2014-02-04 20:25:04

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!