NEXT
Kirche Modellbau für den Garten Miniaturkirche,Kirche Modellbau,Gartenkirche
1/11
PREV
Holz
Gartengestaltung
von Bine
20.08.13 20:43
3239 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageLeicht
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 55,00 €

Da ich nun im Garten schon eine Windmühle , Wassermühle und ein Blockbohlenhaus habe , hatte ich gedacht das ich mir doch so langsam ein kleines Dörfchen für mein Vorgarten bauen möchte .
In einem Dörfchen gehört auch eine Kirche . Hier unter den Projekten habe ich auch eine schöne Kirche gesehen die ich in etwas abgeänderter Form nachgebaut habe .

Die Materialkosten beziehen sich nur auf die Holzbeize , Lack und Leim welches ich für das Projekt verwendet habe . Das Holz habe ich von alten Lattenrosten genommen


Miniaturkirche, Kirche Modellbau, Gartenkirche
4.8 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Bretter für Giebelseiten Haus  Fichte  a 40 cm x 28 cm x 2 cm 
Bretter für die Hausseiten   Fichte  a 41 cm x 27 cm x 2 cm 
2   Bretter für das Dach     a 44 cm x, 21,5 cm x 2 cm 
Brett für den Boden  Buchenholz  31 cm x 28 cm x 0,5 cm 
Bretter für den Glockenturm  Fichte  50 cm x 21 cm x 2 cm  
Bretter für das Dach Glockenturm  Fichte  24 x 21 x 2 cm 
Brett für den Boden   Buchenholz  22,5 x 22,5 cm 
10  Acrylglasscheiben  Acrylglas  Größe der Fenster 
Stück Dachpappe   Bitumen  größe des Daches  
Windowcolor Malfaben  Farbe  verschiednee Farben 
Beize und Klarlack  Farbe  je nach bedarf  

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Multifunktionswerkzeug, PMF 190 E
  • Stichsäge
  • Dekupiersäge
  • Handkreissäge
  • Multifunktionswerkzeug, Dremel, 8100
  • Schreinerwinkel
  • Zollstock , Bleistift
  • Pinsel
  • Cuttermesser und Schere

1 Holz leimen

NEXT
Klammerlöcher
1/7 Klammerlöcher
PREV

Die Kirche wurde mit Altholz gebaut ( Lattenrost von Ik...a ) deshalb musste ich erst alle benötigten Bretter dementsprechend zusammen leimen .

Nachdem alles verleimt wurde habe ich zuerst die Bretter für den Kirchturm angezeichnet und Türe und Fenster eingezeichnet .
2 Seiten erhalten je 2 Fenster
1 Seite bekommt 1 Fenster und 1 Tür
1 Seite bekommt nix weil sie an die Giebelwand des Kirchhauses stösst

Für den Turm benötigt man

4 Bretter für die Seitenteile  50 cm x 21 cm x 2 cm
4 Bretter für das Dach 24 x 21 x 2 cm
1 Brett für den Boden

Danach habe ich das Kirchenhaus angezeichnet .
Dazu benötigt man
2 Bretter für die Giebelseiten a 40 cm x 28 cm x 2 cm
2 Bretter für die Hausseiten a 41 cm x  27 cm x 2 cm
2 Bretter für das Dach a 44 cm x, 21,5 cm x 2 cm

1 Brett für den Boden

2 Zusägen

NEXT
Fenster
1/12 Fenster
PREV

Nachdem alles aufgezeichnet wurde kann nun mit dem Zusägen begonnen werden .
Alle Fenster , Türen und benötigte Teile werden wie auf den Fotos zu sehen gesägt .

Die Fenster und Türe habe ich mit einer Dekupiersäge ausgesägt .

Das Dach war etwas kompliziert wo ich auf die Hilfe von der Community zurückgreifen musste .
Ein Pyramidendach zu berechnen war mir neu , und wenn es Euch auch so geht , dann bekommt iher ---> HIER gute Hilfestellungen

Das Dach wie Bild 5 Zusägen und dann alle 3 Seiten auf 35,4 ° auf Gehrung sägen .

Nun kann alles was zu schleifen ist geschliffen werden

Während ich so vor mich hinbaute ist mir ein Denkfehler aufgefallen den ich hatte , und zwar hätten 2 Seitenteile des Turms schmäler sein müssen um ein Quardrat zu erhalten nach dem zusammenschrauben . Ich habe aber alle Seitenteile gleich breit gesägt :(
Da ich etwas faul bin habe ich mich damit beholfen das ich die Seiten wie auf Bild 9 zusammengeleimt und geschraubt habe .

Jetzt konnte ich nun alle Teile miteinander verleimen und verschrauben und auch endlich mein Pryramidendach zusammenleimen .

Die beiden Türen habe ich mit Minischarniere montiert die sich noch in meinem Fundus befanden .

Die Fensteröffnungen habe ich mit meinem PMF 190 E geschliffen welcher super dafür geeignet war .
Für den Rest musste der Bandschleifer herhalten :)

3 Holzflächen bearbeiten , streichen

NEXT
Beize anrühren
1/13 Beize anrühren
PREV

So hell sollte die Kirche auf keinen Fall bleiben . Hin und her überlegt wie ich sie denn jetzt haben wollte habe ich mich nach 2 Wochen entschlossen die Kirche zu beizen . Im Forum kam mal der Vorschlag von Beize selber anrühren was weitaus günstiger sein sollte . Also ich mit Männe im Schlepptau ab zum Bauhandel und nach Beize zum anrühren gesucht ...
Fündig geworden !!!! Und dazu noch unterschiedliche Farben . Wie G***l ist das denn ?
Habe mir erst mal 5 Farben mitgenommen und diese sofort angerührt .
250ml heises Wasser in einem Glas , Pulver rein und abkühlen lassen  .
Damit ich mir ein Bild davon machen konnte wie die Farben auf Kiefernholz zur Geltung kommen habe ich erst mal Versuchsklötzchen mit der Beize bearbeitet .

Bevor man diese Beize aufs Holz aufbringt , muss das Holz vorher geschliffen , Staubfrei und feucht sein .
Feucht wohl deshalb damit die Beize gut einzieht und gleichmäßig wird .
Die Beize ist leider auch ins innere gezogen wo sie nicht hin sollte , also habe ich überall wo die Beize nach innen zog mit Schleifpapier abgeschliffen und später die Kirche von außen und innen mit Bootslack gestrichen um sie vor Regen und Feuchtigkeit zu schützen .

4 Fenster und Altar

NEXT
Silikon
1/8 Silikon
PREV

Die Fenster für die Kirche habe ich auch als alten Acrylglasplatten 3 mm passend den Fensteraussparungen geschnitten .
Eingeklebt habe ich sie von innen indem ich eine dünne Silikonnaht ca 5 mm neben den Fensteraussparungen gelegt habe und die Scheibe draufgelegt und angedückt . Durch den Druck hat sich das Silikon schön bis zum Fensterrand verteilt .

Danach habe ich dann einen Altar mit Kreuz gebaut .
Für den Altar habe ich einfach 2 kleine Holzstücke als Beine und eine größere Platte für die Tischplatte genommen nachdem ich sie erst mal geschliffen habe .
Die Tischbeine habe ich mit 6er Bohrlöcher für die Holzdübel vorgebohrt wo ich dann die Dübel verleimt habe .
In die Tischplatte habe ich dann nachdem ich vorher die Dübelposition markiert habe ebenfalls Dübellöcher gebohrt . Danach wurden die Tischbeine mit der Tischplatte verleimt
 

5 Sitzbänke , Kerzen mit Teller und Bibel mit Buchhalter

NEXT
Material
1/13 Material
PREV

Der Innenraum der Kirche sollte nicht leer beleiben also baute ich aus Restholz noch ein paar Bänke und einen Alter .

Folgende Materialen werden für die Bänke benötigt
4 Banksitzflächen  2 cm x 10 cm x 0,5 cm 
4 Rückenlehnen  1 cm x 10 cm x 0,5 cm
4 Querstreben 1cm x 9 cm x 0,5 cm
4 Füße 2 x 2 x 0,5 cm

Zuerst die Querstreben mit den Bankbeinen verbinden indem man die Querstrebe mittig an die Bankbeine leimt und zusätzlich mit kleinen Nägeln festnagelt.
Die Sitzfläche wird mit der Rückenlehne ebenfalls verleimt und genagelt . ( Bild 4)
Danach werden dann alle Sitzflächen auf die Füße geleimt und mit Schraubzwingen zum trocknen verschraubt.

KERZEN
Natürlich durften auch keine Kerzen fehlen , doch wie machen ? Da viel mir ein Dübel ins Auge welche ich auf dem Tisch liegen hatte . Den habe ich erst auf die hälfte gekürzt  und mit einem Minibohrer vom Dremel mittig angebohrt wo hinterher der Docht rein sollte. Als Docht habe ich ein Stück schwarzes Klingeldraht genommen den ich doppelt gefalten habe und ins Loch gesteckt .
Danach habe ich die Kerzen welche mit 6er Dübel und einem 8er Dübel gemacht habe mit blauer Holzbeize gestrichen und als alles trocken war mit einem Tropfen durchsichtigem Silikon auf eine kleine Kerzenplatte die ich aus einem Stück Restholz rund gesägt aufgeklebt hab.

DIE BIBEL
Die Bibel habe ich aus 2 dünnen kleinen Kiefernholzplättchen gesägt . Diese habe ich einfach mittig zusammengeleimt und mit einem Filzstift beschrieben oder sollte so aussehen .
Da die Bibel ja immer auf einem Buchhalter liegt , habe ich ein Stück Holz genommen und mittig in dem Holz ein reingesägt wo das Buch reingelegt werden konnte .
Dann habe ich unten im Buchhalter eine Schräge geschliffen damit das Buch etwas schräg lag . Das ganze habe ich mit Silikon auf dem Altar festgeklebt und das Buch ebenfalls mit Silikon im V an das Hölzchen befestigt

6 Kirchenkreuz

NEXT
Holzleiste
1/13 Holzleiste
PREV

Jetzt fehlt nur noch das Kreuz für den Altar .
Aus einem dünnen Holzstreifen habe ich erst mal 2 Leisten angezeichnet und ausgesägt. Die Längstleiste ist doppelt so lang wie die Querleiste .
Danach habe ich die Querleiste auf die Längstleiste gelegt um den besten Punkt zu finde wo beide leisten miteinander verbunden werden . Dort habe ich die Leisten angezeichnet und die je die hälfte der Stärke ausgesägt.
Dann habe ich erst mal trocken getestet ob beide Leisten plan sind und dann mit Leim miteinander verleimt .
Danach habe ich im Altar im hinteren Teil die Kreuzstärke angezeichnet und ausgesägt wo hinterher das Kreuz angeleimt wurde .
Nachdem alles verleimt und getrocknet war, habe ich das Kreuz mit kleinen blauben Glasdekosteinen verziert . Die Steine habe ich ebenfalls mit Silikon festgeklebt indem ich eine dünne 'Schicht aufs Holzkreuz verteilt habe und die Dekosteine aufgedrückt .
Hinterher nur noch das Buch und die Kerzen aufgkleben und fertig ist der Altar

 

7 Dach und Boden

NEXT
Dach und Boden
1/5
PREV

Vor lauter Innendeko habe ich total vergessen vom Zusammenbau des Daches ans Haus und Boden Fotos zu machen . Ich gehe mal ganz stark davon aus das die meisten wissen wie man ein Dach anschraubt .
Ich habe das Dach für das Kirchenhaus mit kleinen Schrauben ans Haus gebohrt und Sägemehl mit der selben Beize getunkt wie die Kirche ist . Die Sägespäne habe ich nachdem sie trocken waren mit Leim in die Schraubenlöcher gedrückt damit man die Schrauben nicht sieht .
Oben aufm Dach in der Spitze hab ich noch ein L Profil mit Silikon angeklebt .
Das Dach vom Glockenturm habe ich auch einfach mit Silikon angeklebt , aus dem einfachen Grund weil für Dübel die Schräge zu fein war und ich kaum Platz hatte und ich das Dach nicht mit Schrauben anschrauben wollte um es nicht zu verschendeln .
Das Silikon hat noch den vorteil dass das Regenwasser nicht ins Haus rinnen kann weil das Dach keinen Überstand hat .

 

8 Ein Blick in und um die Kirche

NEXT
Ein Blick in und um die Kirche
1/12
PREV

So , die Kirche ist endlich fast fertig geworden zumindest das Grundgerüst . Fehlt nur noch das Dach zu decken und die Fenster einer Kirche würdig zu bemalen .
Dazu habe ich dann mit Windowcolor gearbeitet . Aber mehr davon im nächsten Arbeitsschritt

9 Aufhübschen der Kirche

NEXT
Streifen schneiden
1/10 Streifen schneiden
PREV

Wie versprochen habe ich nun die Fenster mit Windowcolorbilder bearbeitet und das Dach mit Dachpappe gedeckt .

Die Schindeln habe ich aus Dachpappe pro schindel 6 cm lang und 5,5 cm breit geschnitten. Dazu habe ich mir aber erst eine Vorlage gemacht damit ich nicht alles Schindeln einzeln machen musste .
Zuerst die Streifen anzeichnen und abschneiden . Danach die Vorlage auflegen und mit einem weißen Stift anzeichnen . Dann mit einer Schere die Schindeln aussschneiden . Den Rest könnt ihr aus den Bilder ersehen
Bevor die Schindeln aufs Dach angebracht werden , muss ein Streifen Dachpappe als Anfang unten auf der Kante aufgenagelt werden .
Dann werden die Schindeln mit der höhsten Ecke bis an die Linie gelegt und überlappend im Versatz angenagelt.
Den Rest was über die Dachkante ragt kann man dann abschneiden .
Als letzte Bahn kommt zum Schluss wenn beide Seiten gedeckt sind die Firspappe drauf .
Das ist eine Doppelte Leiste

10 Pyramidendach decken

NEXT
Dach gedeckt
7/9 Dach gedeckt
PREV

Für das Pyramidendach musste ich mir was anderes einfallen lassen . War schließlich das erste Dach was ich so gebaut hatte .
Dazu habe ich erst mal Schindelvorlagen wie auf Bild 1 vorgeschnitten .
Bevor ich die Schindeln aufs Dach aufgenagelt habe , wurden kleine Streifen längst den Stosskanten vom Dach genagelt um ein eindringen des Wassers zu verhindern .
Danach habe ich dann mit der untersten Schindelreihe angefangen sie auf zu nageln . An den Dachkanten hatte ich überstand , der blieb und wurde dann übers Eck auf die andere Seite genagelt . Schaut Euch die Bilder am besten an ... Bilder sagen mehr als Worte :)
Bei der letzten Fläche die gedeckt werden müsst habe ihr nun von beiden Seiten einen Überstand . Da müsst ihr nun einfach die Schindeln auf Stoss schneiden und annageln.
Das war es auch schon mit dem Dachdecken .
Die Schindeln die noch etwas hoch stehen werden sich mit der Zeit legen und durch die Sonneneinstrahlung fest mit den untersten Lage verkleben .

 

11 Fenster dekorieren

NEXT
Fenster dekorieren
11/11
PREV

So , nun kommt das Finale dran nachdem das Dach gedeckt ist .
Dazu habe ich mich meinen Windowcolorfarben bedient die ich noch hatte .
Zuerst habe ich mir Folie für Windowcolor geholt . Auf die Rückseite der Pappe habe ich die Fenster welche beklebt werden aufgemalt und ausgeschnitten . Dazu habe ich die Holzreste von den Fensterausschnitten als Vorlage genommen .
Danach habe ich mir Vorlagen gemalt wie ich in etwa die Folie bemalen wollte .
Dann hab ich die Folie von der Pappe abgezogen und auf die Vorlage gelegt um diese dann nachmalen zu können .
Man startet erst mal mit Konturenfarbe und mal die Konturen nach . Danach kann man dann ausmalen sobald die Kontur getrocknet ist .
Nachdem alles getrocknet ist , könnt ihr nun die Folie abziehen und von innen auf die Fenster kleben .
FERTIG . Viel Spaß beim Nachbauen :)

12 Kirche komplett fertig

NEXT
Kirche komplett fertig
8/8
PREV

Die Kirche ist nun komplett fertig . Hier in allen Perspektiven

37 Kommentare

zu „Kirche Modellbau für den Garten“

Klasse gemacht und geworden ......
2013-08-20 20:46:20

Sieht klasse aus.
2013-08-20 21:26:55

Einfach nur Hammer. So viel Mühe auch mit der Inneneinrichtung, die Bänke sehen genauso unbequem aus wie in natura :D

Ich hätte allerdings auch das Kirchturmdach mit Überstand gemacht, so siehts irgendwie unfertig aus.

5 Butzenscheiben
2013-08-20 21:28:08

Klasse, hast du schön gebaut und gut beschrieben.

Hat für dich einen großen Vorteil, jetzt brauchst nicht mehr soweit zur Kirche gehen...
2013-08-20 21:47:24

Sieht echt gut aus und klasse gemacht
2013-08-20 22:05:15

Wie geil ist das denn. Das könnten doch auch glatt als Vogelhäuschen durchgehen. Oder warst du das mit deinem Vogelhäuschen, die einmal bei Pedder im Video gezeigt wurden ;-))
Sieht klass aus, und schön Detailreich. 5 Notenbücher für deine Kirche
2013-08-20 23:04:12

Hallo Bine,
ich schaue mit einer gehörigen Portion Respekt zu dir hinauf. Da hast Du so ziemlich das g....ste Projekt abgeliefert, das ich jemals gesehen habe. Allein die Inneneinrichtung ist schon der Hammer. Die Bibel auf dem Altar ist der Wahnsinn. Auf was für Ideen Du kommst.

Ich kann Dir für dieses Projekt leider nur 5 Daumen geben, aber dafür übersende ich Dir tausend liebe Grüße nach Düsseldorf.

Ach ja, was ich noch nie in meinem Leben gemacht habe, findet bei Euch jedes Jahr statt. Ich habe noch nie Karnevall gefeiert und möchte irgendwann einmal einen Rosenmontagszug sehen. Werde mich dann mal in ein paar Jahren bei Dir zu Besuch anmelden und in Deinem Gartenhäuschen schlafen.

Liebe Grüße von Pedder und Ronny
2013-08-21 03:00:14

Hi Bine,
da hast du eine sehr schöne Arbeit, mit viel Liebe zum Detail, abgeliefert.
Ich kann da Pedder nur zustimmen, die Altargestaltung und die kleinen Bänkchen runden den ganzen Bau ab. Auch die Ausführungen in deiner Bauanleitung und die schönen Bilder machen das Ganze zu einem gelungenen Projekt.

Liebe Grüße

Elch
2013-08-21 04:07:51

Jetz lass aber die Kirche mal im Dorf,..... *g*
Die Kirche hast du mit soviel Liebe zum Detail erstellt, auf die ich für eine Gartenversion gar nicht gedacht hätte; Türen mit Schanieren, Bänke, Kerzen, Altar, Kreuz, Bibel, einfach nur Hammer! Eine kleine Idee dazu: Eine funktionierende Kirchturmuhr und Glockengeläute wäre auch noch nett!
Ich sende dir schöne Grüße nach Düsseldorf
Natürlich gibts für so eine Detailarbeit 5 Glocken fürs Kirchturmgeläut
2013-08-21 07:56:51

exzellente Bauweise und umfangreiche Erklärung
2013-08-21 08:09:32

Tolles Projekt. So viele schöne Details. Da steckt viel Mühe drin
2013-08-21 08:26:17

Einfach nur Suuuper! Absolut deteilreich und super dokumentiert.
Besonders gut gefällt mir ja das Foto mit den Farb-Test-Hölzern. Den Farbton "Kirchbaum-dunkel" kannte ich bisher nicht, aber hier passt er ja bestens ;-)
Mindestens 5 Daumen!
2013-08-21 12:02:03

Ein schönes Kirchlein mit viel Liebe zum Detail. 5 Daumen
2013-08-21 13:08:20

Ich steh ja eigentlich nicht auf Kirchen, in diesem Fall muss ich irgendwann mal in die Nachbarstadt kommen und sie mir in Natura ansehen.

Gruß aus Duibsurg und 5 Glockenschläge.

.... die Idee von Holzbastla mit der Uhr finde ich charmant ....
2013-08-21 13:37:32

Hallo
danke , danke , danke für die vielen Kommentare und Däumchen .

@ Woddy
wollte auch erst mit Überstand machen aber das Dach so hin zu bekommen war schon aufwändig genug , und weil ich es anfangs falsch geschnitten hatte und neu anpassen musste ist es so gerade mal genau oben drauf gekommen . :( Vielleicht mache ich da noch Bitumenschindeln drauf ... mal sehen

@ Pedder
klar , kannst jederzeit kommen aber nur verkleidet als Bob der Baumeister *gröhl* , ich wohne 5 Minuten Fußmarsch vom Rosenmontagszug entfernt ;)

@Hoizbastla
keine schlechte Idee , nur ich kann sie nicht umsetzen weil ich keine Klocke / Tumuhr habe :(
2013-08-21 13:49:46

Schau mal im Bereich Modelleisenbahn, da glaube ich schon mal eine funktionierende Uhr gesehen zu haben, und die Glocken kann man ja vom Mp3-Player einspielen, oder via Soundmodul!
2013-08-21 13:58:55

Klaro, wenn Bine was macht, dann aber richtig !!!

Wieder einmal mehr, liebe Bine, ein tolles Projekt ! Bestechend die klare Dokumentation und Beschreibung !

natürlich auch von mir 5 Bibeln !
2013-08-21 14:36:46

Grüsse an Bine (mit den 4 Buchstaben) toll!!!! geworden. Du hast ein Geschick in allem, möchte ich fast sagen. KLASSE.
2013-08-21 17:18:01

gut gemacht 5d
2013-08-21 19:16:20

Vielen Dank , ihr macht mich richtig verlegen *rotwerd*
Im Modellbaubereich könnte ich ja mal suchen gehen , danke für die Idee :)
2013-08-21 21:57:58

Hallo Sabine,
dass ist einfach Klasse. Ganz tolles Modell.
Was die Beschreibung angeht, suuuuper Hammer. Besser geht wohl nicht.
Da ich auch vorhabe, unsere Kirche hier im Dorf nach zubauen, werde ich mir einige Deiner Beschreibungen aufschreiben.
Natürlich gibt es dafür 5 Daumen (mehr geht leider nicht)

Gruß aus dem Westerwald

Walter
2013-08-22 09:48:17

Dank dir Walter , aber du kannst das Projekt ja unter Favoriten oder als Lesezeichen abspeichern , dann brauchst du nix aufzuschreiben .
Bin dann mal auf deine Kirche gespannt , wenn sie schön wird , werde ich meine wohl einstampfen und neu bauen*lach*
2013-08-22 10:47:00

Da ist der Kölner Dom ja nichts gegen.
Da hast du was sehr schönes gebaut und die Beschreibung ist vom feinsten.
Einfach Toll !!!
2013-08-22 17:58:55

Hallo Bine,
das ist ja der absolute Hammer ! Ich bin fast sprachlos und kann mich gar nicht sattsehen an deiner Bebilderung und Beschreibung.
Nicht nur die Kirche ist ein Traum, auch deine Baubeschreibung - vom allerfeinsten
Beize zum selbst anrühren kannte ich auch noch nicht.
5D mit ganz vielen ******
2013-08-22 18:49:13

Dankeschön , also soooo der Hammer ist die Kirche nicht , zumindest in meinen Augen da fehlt irgendwie das I tüpfelchen aber ich weiß noch nicht wie . Aber danke für die Daumen ich freue mich riesig darüber
2013-08-22 22:08:24

sehr schönes projekt. details find ich auch super. ist dir gelungen.
2013-08-23 17:30:14

waage es nicht diese so liebevoll gebaute Kirche einzustampfen.... ich bin hellauf begeistert und dann noch die Innenausstattung, einfach der Hammer. Sag mal, wenn Du die Fenster mit Window Color bearbeitest, dann sieht man ja die Inneneinrichtung nicht mehr???
2013-08-24 07:09:10

Hallo Janine
lol , okeyyy dann kommt sie in den hinteren Teil vom Garten :)
Ich werde die Turmfenster mit Windowcolor oder Glas bearbeiten und die hinteren Fenster und das Giebelfenster vom Haus . Vorne wo die Tür ist die beiden Fenster bleiben so wie sie sind .
2013-08-24 09:19:53

Sehr gutes Projekt mit guter Beschreibung. Klasse!
2013-08-25 08:39:29

Klasse, vorallem die Fenster, RESPEKT!!
2013-11-29 18:51:21

Auch wenn es schon etwas älter ist... Ich bin auf der Suche nach etwas anderem auf dieses Projekt gestossen und war gleich gefesselt. Super Projekt, das ich gerne auch bedaume.
2015-07-24 19:56:54

ich finde die Kirche toll gemacht
2015-07-24 22:53:05

Dankeschön ihr beiden ;) Auch wenn das Projekt älter ist , so freue ich mich umso mehr das es wieder hervorgekramt wurde ;)
2015-07-28 10:02:31

Ist ja auch sehenswert
2015-07-28 12:45:15

sogar mit Innenbestuhlung und bemalten Fenstern - gefällt mir!
2016-09-07 21:16:56

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!