Kindersessel im Shabby Chic - Style

Sessel im Shabby Chic - Look
1/1 Sessel im Shabby Chic - Look
Möbel
von Hoizbastla
27.11.14 21:19
842 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 88,00 €

Nachdem derzeit ja der Shabby chic - Style sehr angesagt ist (für Alle, die es nicht wissen, neues auf altes trimmen) und mir zumindest 2 Sessel für die Kids gefehlt haben, habe ich beschlossen diese selbst zu machen, und zwar nicht auf die normale Tour sondern auf meine Art! Lest selbst, was daran nicht normal ist! Die Projektkosten von 8€ beziehen sich auf die Materialkosten für 1 Sessel.


Holz, KindermöbelKindersessel
4.2 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Zuschnitt

NEXT
Zuschnitt Sitzbretter (grob)
1/4 Zuschnitt Sitzbretter (grob)
PREV

Ich habe mir eine 40 cm breite und 2m lange Fichtenleimholzplatte für die Sessel zurecht geschnitten, dazu habe ich zuerst die Sitzflächen abgeschnitten und dann den Rest auf 5 cm breite Streifen mit der PKS 18Li geschnitten. Dann mit der Kappsäge die Stücke für die seitlichen Rahmen angepasst.

2 Seitliche Rahmen herstellen

NEXT
Vorbohren Winkel
1/7 Vorbohren Winkel
PREV

Zuerst habe ich die 45° Verbindungen vorgebohrt, diese von oben verschraubt und verleimt. Mittels Zwingen habe ich darauf geachtet, dass ich eine gerade Oberfläche erhalte. Dann die langen Teile der seitlichen Rahmen vorgebohrt und etwas mit einem größeren Bohrer nachgearbeitet. Dann habe ich die hinteren langen Leisten an den Winkel festgeschraubt und geleimt. Dann ist mir doch glatt eingefallen, dass Sessel selten ganz gerade nach oben gehen, also mit der Stichsäge die 4 Rahmenteile nachgearbeitet. Mittels Spindelschleifer habe ich dann die Teile auf gleich geschliffen und dann mit der Oberfräse die Kanten abgerundet.

3 Sesselgestell herstellen

NEXT
angezeichnet wo was hinkommt
1/6 angezeichnet wo was hinkommt
PREV

Einmal das Ganze mittels Rahmenspanner und Zwinge zusammengestellt, und mir mal angezeichnet, welche Kanten ich abrunden muss. Diese dann am Frästisch abgerundet, und die Löcher für die Dübel gebohrt; mittels Dübelmarker die Löcher auch auf den Rahmen übertragen. Am Rahmen vorgebohrt, ein paar Dübel mit der Dekupiersäge halbiert, und dann diese eingeleimt. Das ganze Gestell wieder mit dem Rahmenspanner und ein paar Zwingen in Form gehalten, bis der Leim trocken war. Mangels eines zweiten Rahmenspanners musste ich das ganze auf 2 Abende verteilt machen.

4 Sitzfläche aufs Gestell bringen

NEXT
hinten passend geschnitten
1/6 hinten passend geschnitten
PREV

Ich habe mir die grob zugeschnittenen Platten angezeichnet und diese dann mit der Stichsäge auf das passende Format geschnitten. Da ich nicht zum Frästisch gehen wollte, habe ich die Rundung mit dem Multimaster hergestellt. Dann Dübellöcher gebohrt und die Platte mittels Leim und Zwingen auf dem Sessel fixiert. Im gleichen Aufwaschen auch die hinteren Schrauben mittels Dübel versteckt.

5 Schleifen

NEXT
Schleifen
1/2 Schleifen
PREV

Ich habe die Sessel geschliffen, dann gewässert und nochmals geschliffen.

6 Farbspiele

NEXT
2 mal weiß
1/5 2 mal weiß
PREV

Zuerst habe ich beide Sessel mit einem weißen Acryllack gestrichen, nach Trocknung habe ich mir ein Rosa angemischt und einen Sessel mit rosa gestrichen. Der andere hat eine blaue Farbe als zweite Schicht bekommen. Dann die Farben getauscht und den rosanen Sessel 2 mal mit Blau gestrichen und den Blauen mit 2 mal Rosa.
Um den Shabby Chic - Look herzustellen, habe ich mit dem Exzenterschleifer die Sessel solange bearbeitet, bis mir das Ergebnis gefallen hat. Den Schleifstaub entfernt und mittels Klarlack 2 mal gestrichen.

7 Endarbeit

NEXT
Belastungstest durch die Kids
1/2 Belastungstest durch die Kids
PREV

Dann noch Filzgleiter drauf, und die Sessel einer Belastungsprobe unterzogen. Lange gedauert - endlich fertig. Sessel aus Paletten kannte ich, Sessel aus Platten bis jetzt noch nicht.

17 Kommentare

zu „Kindersessel im Shabby Chic - Style“

Wow, diese Seite kannte ich noch gar nicht von dir. Sieht aber sehr gut aus, und den Kindern gefällt es offensichtlich. Dann hast du ja alles richtig gemacht
2014-11-28 00:13:37

na bei den strahlenden Gesichtern kann es doch nur toll geworden sein
2014-11-28 11:05:16

Sehr schön gemacht. Echt klasse...
2014-11-28 11:20:59

Superbild von deinen Mädels! Auch ihnen scheinen deine Stühle zu gefallen.
Hast du ganz toll hinbekommen !
2014-11-28 12:53:13

Toll, so einen Stuhl selbst zu bauen ist echte Schreinerarbeit!!
2014-11-28 13:17:26

Der Style mag Geschmackssache sein aber ich finde die Stühle super.
2014-11-28 14:10:33

KLasse gemacht5d
2014-11-28 18:11:34

schöne Sache, sieht auch Cool aus
2014-11-28 19:07:45

Harry, Farbe ist hier Geschmackssache, ich wollte einfach was Neues ausprobieren
2014-11-28 22:06:22

Man Michael da hast du aber Tolle Stühle gebaut und die Lachenden Kinderaugen klasse
2014-11-28 22:16:41

Sehen super aus
2014-11-29 10:01:23

Klasse geworden und gemacht .......
2014-12-03 20:52:20

Super , mit so vielen Farbschichten haste den Shabbylook aber für die Ewigkeit gemacht ;)
5 D
2014-12-07 21:26:27

2 Schichten PU.Klarlack bekommt man durch den normalen Gebrauch nicht mehr ab.....
2014-12-07 21:57:36

lustig beschrieben
2015-06-22 15:10:13

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!