NEXT
Kinderküche selbst gemacht... Kinderküche,selber bauen
1/2
PREV
Ideen und Projekte für Kinder
von Tinastrina
10.01.11 20:32
22315 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 5050,00 €

Da sich unser Sohn in einem bekannten schwedischen Möbelhaus total in die dort ausgestellte Kinderküche verliebt hat und wir nicht bereit waren soviel Geld dafür auszugeben, haben wir uns schließlich dazu entschieden diese wunderschöne Kinderküche selbst zu bauen.
Hat etwas länger gedauert, aber jetzt sind wir sehr stolz auf unsere Arbeit und sind sehr glücklich, dass Moritz so gerne damit spielt...


Kinderküche, selber bauen
5.0 5 5

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Nachttische  Holz   
Herdknöpfe     
Blechnapf als Waschbecken    ca. 20 cm mit 1 cm Rand 
Wasserhahn     
Lackstifte, weiß und rot     
Folie, Farbe nach Wahl     
Rückwand  Holz   
  Schrauben     
Schneidebrett von Ikea in schwarz     
Metalleiste    55 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Akku-Schrauber
  • Schmiergelpapier
  • Zollstock
  • Schraubendreher

1 Materialien beschaffen.

Als erstes sollte man sich fragen, wie die Küche aussehen soll bzw. was soll sie können?!
Danach haben wir uns auf die Suche nach den einzelnen Materialien gemacht. Die Liste findet ihr wie immer in der Bauanleitung.

Wir haben uns über Ebay-Kleinanzeigen zwei alte Ikea-Nachtschränkchen besorgt. Über Freunde haben wir dann alte Herdknöpfe und einen Wasserhahn bekommen. Alle anderen Materialien haben wir im Baumarkt/Möbelmarkt besorgt...

2 Vorbereitungen treffen und die Küche zusammensetzten...

Zunächst haben wir die Nachttische gekürzt, da sie recht hoch waren und wir unserem Sohn keinen Rückenschaden bescheren wollten.
Danach haben wir das Loch für das Spülbecken ausgesägt, das "Ceranfeld" (Schneidebrett von Ikea) bemalt und aufgeklebt, den Wasserhahn angeschraubt und die im Baumarkt zugeschnitte Rückwand mit Folie beklebt.

Dann haben wir die Herdknöpfe aufgeschraubt, das Plexiglas für den Backofen zugeschnitten und aufgeklebt und die Metalleiste mit den Einhängbehältern an der Rückwand angeschraubt.

Somit war die Küche fast fertig.
Jetzt folgt der letzte Arbeitsschritt...

3 Befestigen der Rückwand und zusammenschrauben der Schränke...

Zwir dann noch ein Regalbrett angebracht.um Schluss haben wir die Schränke zusammengeschraubt und haben die Rückwand befestigt. An der Rückwand haben Und "schon" war die Kinderküche fertig. Ach vergesst nicht die wichtigsten Utensilien zu besorgen: "Töpfe"Der Rest kommt von ganz allein.Viel Spass beim nachbauen. Ist gar nicht so schwer...

9 Kommentare

zu „Kinderküche selbst gemacht...“

Und noch genug Zubehör von der schwedischen Möbelhauslinie dabei :-)
Sieht super aus !
2011-01-10 21:28:10

Bei der Kinderküche kann ich mir vorstellen das da Kinderaugen anfangen zu leuchten :-) Ich finde es ist sehr schön geworden.
2011-01-10 22:01:45

Ist sehr schön geworden und mit Sicherheit wesentlich langlebiger als die schwedische Variante, da erfreuen sich vielleicht noch Moritz´ Enkel dran
2011-01-11 09:48:19

Genial. Die sieht ja echt toll aus.
Wie eine echte Küche in klein.
TOLL !!!!!
5 *****
2011-01-11 11:49:36

Klasse, sowas hätte ich früher auch gerne gehabt. Super Idee. 5 Daumen :)
2011-01-12 00:13:20

Kann mich meinen Vorredner nur anschließen, ist echt ein Hammer Teil geworden. So bekommt man Kinderaugen zum leuchten.
Gruß
2011-01-12 18:52:15

Sieht total klasse aus...
2011-01-24 13:39:55

Sieht wunderschön aus 5d
2013-12-22 10:51:48

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!