NEXT
Kinderbank für zwei kreativer Möbelbau,Kinderbank
4/5
PREV
Ideen und Projekte für Kinder
von chef16
15.04.11 14:09
2676 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 130130,00 €

Wir haben aktuell zu Hause zwei kleine Mädels im Alter von 2 und 4 Jahren (ein weiteres Kind ist schon im Anflug), die saßen bis vor Kurzem beide auf zwei Stocke TrippTrapp Stühlen. Wir sind sehr zufrieden mit den Stühlen, aber sie nehmen viel Platz weg, weil man die Stühlchen nicht an die Stirnseite unseres doch breiten Tisches schieben kann, die sind halt noch breiter! Darum kam mir die Idee, einfach eine Zweisitzerbank aus stabverleimten Bucheplatten zu machen, weil da noch welche im Keller standen.
Eine war vom Lagern etwas gebogen und so nicht mehr zu verwenden, die habe ich als Sitzfläche verwendet und die Wölbung gleich als "Sitzkuhle" für die kleinen Hintern deklariert - das ersparte mir das Herausschleifen einer solchen. Ansonsten einfach die lichte Weite zwischen den Tischbeinen der Stirnseite als Maß genommen, um die Bank auch platzsparend einschieben zu können.
Das Ganze wurde dann ordentlich geschliffen, mit Bodenwachs für Holzböden eingelassen (weil gerade zur Hand) mit Edelstahlschrauben auf Sicht zusammengeschraubt. Ich mag diese Kombination von Buchenholz, Edelstahl und den schwarzen Ledersitzkissen, die eigens für diese Bank aus einer Schaumstoffbahn (3 cm stark) und Kunstleder aus dem Baumarkt genäht haben.
Um die Bank noch "bedienerfreundlicher" zu gestalten, habe ich mit einer Lochsäge und der Oberfräse drei Grifföffnungen herausgefräst, wobei die seitlichen zwei sowohl zum Tragen als auch als Tritte zum Hochkletter für die Kleinen verwendet werden.
Unten für jetzt noch vier zusätzliche Füße zum Anpassen der Höhe an die Kinderbedürfnisse angebracht, die später entfernt werden können, so dass die Bank dann auch super für Erwachsene in der Höhe passt - die ist dann ohne die Füße genauso hoch wie die Stühle!


kreativer Möbelbau, Kinderbank
4.8 5 16

18 Kommentare

zu „Kinderbank für zwei“

Schöne Idee - und Sauber umgesetzt - und für die kleinen sicher lustiger als auf 2 Stühlen getrennt sitzen zu müssen :) also von mir gibt des nen 5er ;)
2011-04-15 15:23:33

passt edel zu allem..drumherum..5 gute von mir
2011-04-15 15:37:08

Gefällt mir! - wie wird den die Stabilität sichergestellt? - Ist das eine Querverstrebung unter der Sitzfläche oder irgendwelche Metallwinkel?
2011-04-15 17:09:52

Ich denke, da wird wohl ein Metallwinkel darunter sein. Zwar sollte man bei Tisch nicht so zappeln, aber bei zwei Kinder auf einer Bank, wird es ab und zu auch mal vorkommen.
2011-04-15 21:10:05

Sieht echt super aus!!!! von Mir 5 Daumen dafür;-)
2011-04-15 21:42:13

Ich habe in der Mitte der Sitzfläche hochkant einen ca 8 cm hohen Abschnitt der Leimholzplatte hochkant angebracht und dann den Seitenflächen verschraubt, das hält bombenfest. Mit Winkeln arbeite ich nicht so gerne, weil mir das erstens optisch nicht gefällt und ich zweitens das irgendwie für Schummeln halte - wenn ich noch mehr Zeit hätte, würde ich noch mehr mit Holzverbindungen arbeiten!
Freut mich, dass es euch gefällt.
2011-04-15 23:47:18

Bin da ganz Deiner Meinung - ich finde auch das Holzverbindungen bei Möbeln am besten passen . Metall verwende ich auch nur ungern und nur wen es nicht anders geht.
2011-04-16 00:44:03

Hier noch ein Bild von unten.
2011-04-16 10:21:32

sieht super aus
2011-04-16 13:40:18

Ich finde auch, dass mit der Holverbindung ist die bessere Lösung. Ich hatte nur vermutet, dass Metallwinkel angebracht wurde - weil man halt garnichts gesehen hat. Nachträglich 5 D von mir. Ist ja auch ein schönes Möbelstück geworden.
2011-04-16 22:45:59

Super Arbeit. Super finishing
2011-04-18 19:51:47

coole sache- gute idee- über sone lösung haben wir auch schon nachgedacht für unsere zwillinge.
2011-04-18 20:05:01

klasse idee und super gemacht 5d
2013-04-20 11:25:39

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!