NEXT
Kerzenständer waagerecht
1/3 Kerzenständer waagerecht
PREV
Basteltechnik
von sommersun04
21.08.14 21:41
1919 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 44,00 €

Für meine Kerzenständer habe ich mir aus Sieb / Filmplatten meine eigenen Gießformen gebaut. Bisher sind es nur einfache, rechteckige Formen. Die Formen werden verschraubt und mit Haushaltsöl eingerieben. Dies dient dazu die Verschalung nach der Trocknung besser vom gegossenen Körper zu lösen.


Kerzenständer, Beton, Basteln
3.1 5 7

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Sieb / Film  Birke / Pappel  110 x 110 x 15 mm 
Sieb / Film  Birke / Pappel  110 x 200 x 15 mm 
Sieb / Film  Birke / Pappel  80 x 200 x 15 mm 
Teil  Zement   
Teile  Sand   
  Wasser     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Schrauber
  • Schwingschleifer
  • kleines Putzbrett
  • Senkkopfschrauben 3,5 x 35

1 Vorbereiten der Holzschalung

Auf der rauen Seite der 110 x 200 mm breiten Sieb / Filmplatten habe ich auf der Längsseite jeweils 4 Löcher für 3,5 mm Schrauben gebohrt und mit einem Senkkopfbohrer entsprechend der Schraubköpfe bearbeitet.

2 Verschalung für den waagerechten Kerzenständer

Hierfür benötigt man 

1 Siebplatte 110 x 200 x 15 mm 
2 Siebplatte 110 x 110 x 15 mm 
2 Siebplatten 80 x 200 x 15 mm

Achtung beim Verschrauben darauf achten, dass sie glatten Flächen zueinander zeigen.

Die 2 Siebplatten auf der breiten Siebplatten mit der schmalen Kante auflegen und verschrauben. Anschließend die beiden Siebplatten 110 x 110 mm als Stirnflächen ebenfalls mit den Platten verschrauben. Nachdem die Platten verschraubt wurden die Inflächen mit Haushaltsöl einreiben, damit sich Verschalung später besser lösen läßt.

3 Verschalung für den senkrechten Kerzenständer

Hierfür benötigt man 

2 Siebplatte 110 x 200 x 15 mm 
1Siebplatte 110 x 110 x 15 mm 
2 Siebplatten 80 x 200 x 15 mm

Achtung beim Verschrauben darauf achten, dass sie glatten Flächen zueinander zeigen.

Die 2 schmalen Siebplatten mit den breiten Siebplatten verschrauben. Anschließend die Siebplatten110 x 110 mm als Stirnflächen ebenfalls mit den Platten verschrauben. Nachdem die Platten verschraubt wurden die Innenflächen mit Haushaltsöl einreiben, damit sich die Verschalung später besser lösen lässt.

4 Beton zubereiten

Ich habe hier 2 Teile Sand und 1 Teil Zement verwendet. Die beiden Teile gut verrühren und erst dann Wasser hinzufügen. Der Beton sollte nicht zu nass werden, da sich sonst auf der Oberfläche beim Abtrocknen viel Wasser ansammelt und eine unschönen Rückstand hinterlässt. Sollte dies dennoch passieren, kann man dieses später mit Schmirgelpapier weg bekommen.

5 Beton in die Form gießen waagerechter Kerzenständer

Nun den Beton in die dafür vorbereitet Form einfüllen, bis diese komplett gefüllt ist. Damit die Löcher für die Kerzen entstehen werden im gewünschten Abstand leere Teelichter in den Beton gedrückt und mit kleinen Steinen beschwert. Dies ist wichtig damit die leeren Teelichter nicht nach oben heraus gedrückt werden.


Jetzt muss der Beton noch ca. 48 Stunden trocknen. Nach dieser Zeit kann der Kerzenständer ausgeschalt werden( alle Schrauben lösen und die Holzplatten vorsichtig entfernen). Die leeren Teelichter vorsichtig heraus nehmen. Nach Bedarf können nun noch die Flächen mit Schleifpapier von Hand oder mit der Maschine bearbeitet werden.

6 Beton in die Form gießen senkrechter Kerzenständer

Nun den Beton in die dafür vorbereitet Form einfüllen. Die Form so weit füllen wie gewünscht ist. Damit das Loch für die Kerze entsteht wird an gewünschter stelle ein leeres Teelichte in den Beton gedrückt und mit kleinen Steinen beschwert. Dies ist wichtig damit das leere Teelicht nicht nach oben heraus gedrückt wird.


Auch hier muss der Beton wie beim waagerechten Kerzenständer ca. 48 Stunden trocknen und kann anschließend wie bereits beschrieben weiter bearbeitet werden.

11 Kommentare

zu „Kerzenständer aus Beton“

Kommen da noch weitere Bilder zur Anschauung der Beschreibung ?
2014-08-22 08:26:40

schade, dass Du keine Herstellungsbilder hast. Aber die Kerzenleuchter sind schön
2014-08-22 09:25:19

Hallo,
vielen Dank für Eure Kommentare. Leider war der Kerzenständer schon einige Tage fertig. Heute wurde er verschenkt, nun muss ein neuer her und dann gibt es natürlich auch Bilder von der Produktion. Aus Silikonformen und Plastiktöpfen lassen sich übrigens auch schöne Schalen machen.
2014-08-22 20:14:03

na denn bin ich mal gespannt,viel Erfolg
2014-08-22 21:47:23

Bin mal auf die Bilder gespannt.
2014-08-22 22:37:30

Leider keine Bilder :( Aber klasse Arbeit. TOP
2014-08-22 23:42:40

gute Idee ... hält einige Jahre :-))
2014-08-23 07:12:45

Produkte aus Beton stehen auch ganz weit oben auf meiner Wunschliste, habe ich mich bisher aber noch nicht so wirklich rangetraut. Scheint aber ja doch ziemlich einfach zu sein!
2014-08-25 16:28:39

Ja Beton ist als Werkmaterial gerade der Renner :) Zumindest bei mir .
Schade das du keine Bilder gemacht hast , hätte mich auch sehr interessiert die einzelnen Schritte sehen zu können .
Toll geworden deine Kerzenhalter
2014-08-25 23:30:06

Bilder kommen noch, eine weitere Variante ist auch schon in Vorbereitung. Diesmal sollen es drei aufrechtstehende Kerzenhalter werden, die aus einem Stück gegossen sind.
Werdet Ihr in den nächsten Tagen dann unter Kerzenständer Teil 2 finden.
2014-08-25 23:33:59

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!