NEXT
Kerzenhalter und Vasen
6/6
PREV
Kreatives Verschönern
von kikilinchen
20.02.11 19:07
1759 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 00,00 €

aus Reststücken, die von Dachbalken aus Gartenhausbau und Konstruktionsholz (Unterbau von Holzterasse) übrig blieben, habe ich schöne Kerzenhalter gebaut, die man auch als Blumenvasen nutzen kann.Mit einfachen Wassergläsern und Teelichthaltern von Ikea bestückt

3.6 5 5

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Restholzverarbeitung

aus Reststücken - Dachbalken vom Gartenhausbau und vom Unterbau der Holzterasse (Konstruktionsholz), habe ich vom Tischler mehrere runde Ausfräsungen ca. 5-6cm Durchmesser machen lassen, da ich selber das Werkzeug dafür nicht habe. Ausgemessen habe ich das mit einfachen Wasser- und Kerzengläsern von Ikea. Dann habe ich die Holzstücke mit weisser Lasur (auch Rest v. Streichen d. Gartenhütte) angepinselt. Danach braucht man nur noch die Gläser einsetzen.
Für das Ausfräsen die gewünschten Gläser am Boden messen und die gewünschte einzusetzende Höhe. Aufzeichnen und schon kanns losgehen.

4 Kommentare

zu „Kerzenhalter und Vasen“

Da sieht man wieder - man kann fast alles irgendwo noch gebrauchen ;)
2011-02-21 05:57:59

Schön geworden :-)
2011-02-21 06:41:47

Sehr schön,Kikilinchen!
2011-02-22 17:44:31

SIeht gut aus 5d
2014-01-21 13:29:43

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!