Keller vertiefen, trocken legen,fliesen, verputzen, malern

NEXT
Keller vertiefen, trocken legen,fliesen, verputzen, malern Beton,Fliesen,Putz,Estrich,Keller,Ausbau
1/2
PREV
Innenausbau
Winter
von Paulaner
06.04.15 15:59
1637 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 10001.000,00 €

Komplett Sanierung eines Kellerraumes:

Die Außenmauern desHauses (Sandstein) sind bereits im Vorjahr von außen trocken gelegt bzw gesperrt wurden. 
Am Anfang wird der "blühende" Putz von den Außenwänden abgehackt, der Bodenbeton (10cm x 15m²) rausgehackt und der der Boden 20 cm tiefer gegraben. Der gesammte Schutt und Aushub muss mit Eimern nach oben getragen werden. Dannach wird ein neuer, 10cm dicker Unterbeton eingebracht, dann neu geputzt (Sandzement), dann mit schweißbahn abgedichtet und darauf wieder neuer Estrich eingebaut. Nach dem Trocknen wird gefliest und die Wände mit Silikatfarbe weiß gemalert. Durch die gewonnene Deckenhöhe kann später die Decke gedämmt werden.


BetonFliesenPutzEstrich, KellerAusbau
4.2 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Abrissarbeiten und Bauschuttberäumung

Putz Abhacken..............................

EimerSchleppen............................
Beton Raushacken .......................
Eimer Schleppen...........................
Buddeln..........................................
Eimer Schleppen...........................
Eimer Schleppen...........................
Eimer Schleppen...........................

Am Ende sind es zwei 5m³ Container (ca. 15 - 20 t)

2 Unterbeton

Gemischt wird mit einem Trommelmischer Kies 0-22 und Zement im Verhältniss 1:4

Über eine Rutsche durchs Kellerfenster gelangt der fertige Beton in den Keller wo er mit Rohren und Richtscheid abgezogen und verieben wird.

3 Wände Putzen

Der Putz wird wie der Beton draußen gemischt (Sand 0,2mm und Zement 1:3) und über die rutsche nach innen befördert. Die Fensterlaibungen werden mit Holzlatten eingeschalt und am nächsten Tag fertig verputzt.

4 Schweißbahn und Estrich

NEXT
Wandanschluss mit Randdämmstreifen
1/2 Wandanschluss mit Randdämmstreifen
PREV

Damit die Schweißbahn nicht knickt wird mit Mörtel der Übergang von Boden zur Wand abgerundet. Danach wird grundiert und geschweißt. Die Schweißbahn lappt an den Rändern nicht höher wie der spätere Estrich sein wird.

Damit der Estrich später nicht reißt wird ringsherum ein Randdämmstreifen angetackert.
Der Estrich wird wieder draußen gemischt (Kies 0-8mm und Zement 1:3) und über die Rutsche rein gebracht. Ein Laser hilft bei der genauen Einrichtung der Abziehrohre. 

18 Kommentare

zu „Keller vertiefen, trocken legen,fliesen, verputzen, malern“

toless proiekt 5d
2015-04-06 16:50:05

toll 5d
2015-04-06 16:51:45

Klasse gemacht sicher viel Arbeit dafür natürlich 5d
2015-04-06 17:01:31

Oh das ist ganz "tolle" Arbeit. Hab ich durch mit meinem Keller,allerdings nur ein Raum. Angeregt vom Nachbarn der den Gesamten Kellerboden 30 cm tiefergelegt hat. Durch einbringen von 10 cm Estrich Raumhöhegewinn 20 cm. Eine Heidenarbeit aber es lohnt sich.
Da ich weiß was das für Arbeit ist kriegst du 5 kubik.
2015-04-06 17:29:18

Mmmm, sieht nach viel Schweiss und Arbeit aus. Es wäre sehr interessant zu sehen/lesen was du wann wie warum gemacht hast. Leider verstehe ich aus deiner Beschreibung und den wenigen Fotos dein Projekt nur ansatzweise.
2015-04-06 17:32:46

Einen Kellerraum tiefer zu legen, ist schon der Hammer. Den ganzen Schutt mit Eimern rauszutragen,ist doch der Wahnsinn. Bekomst natürlich 5 Daumen von
2015-04-06 17:39:34

Mann, das ist ja richtig viel Arbeit! Rausschleppen, reinschleppen ... Das möchte ich nicht machen müssen. Alle Achtung!
2015-04-06 17:43:01

Klasse leistung.......
2015-04-06 18:17:10

Die Klasse! Gut gemacht ! 5!
2015-04-06 18:50:55

Ganz schöne Schlepperei. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen. 5 Daumen
2015-04-06 19:35:05

Super Projekt.... von mir auch 5D...
2015-04-06 19:38:21

Das mit den Eimern kenn ich . Schweißtreibende Arbeit.
2015-04-06 20:13:39

Für die Schlepperei würde ich mir ein kleines Förderband leihen :-) ................................ansonsten klasse Arbeit...................5 Schweißperlen..........
2015-04-06 21:21:05

20 Tonnen mit Eimern und Schubkarre bewegt? Alleine? Alter Schwede. Da ist der ein oder andere Muskel gewachsen, der vorher nicht da war.

Die ein oder andere bebilderte Erklärung wäre gut gewesen!
2015-04-07 18:28:03

was für ein Aufwand, alles mit der Hand
2015-04-09 13:23:51

hatten auch vor ein paar Jahren einen Keller tiefer zu legen, Fundamente unterzufangen und komplett U-Beton und Estrich....wir hatten das Glück, daß wir Sandboden hatten, den hatten wir gesiebt und gleich wieder als Mischung eingebracht, dadurch musten wir nahezu nicht raus- oder rein schaffen...
2015-04-10 01:54:34

Das war ja eine Mords Arbeit
2015-05-21 20:03:34

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!