Keller Renovierung (Teil 1) innen trockenlegen, aussen aufgraben, abdichten, isolieren, uvm.

NEXT
Aufgestautes Wasser ums Haus bei Starkregen
1/4 Aufgestautes Wasser ums Haus bei Starkregen
PREV
Hausbau
Sommer
von 12Schraubendreher
18.09.16 08:33
404 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 1000010.000,00 €

Mein erster Projektbeitrag - und gleich ein grosser! Ich hoffe hier alles richtig einzutragen, leider werden die Kosten nicht richtig angezeigt. Projektdauer war 1 Jahr- bedingt durch den schlechten Sommer mit vielen Regentagen und ab und zu muss Mann ja auch arbeiten gehen, um das nötige Kleingeld dafür zu verdienen.....
Also: Aufgrund einer Fehlkonstruktion des Vorbesitzers in den 70ern, wurde unser Keller 2 mal bei Starkregen "geflutet", zwar nur ca.10 cm, aber das hat gereicht.
Als Folge dessen ergab eine Kanalbefahrung durch eine Fachfirma, dass eine Drainage rund ums Haus bei Starkregen gleich von 2 Seiten geflutet wurde - zum einen vom rückstauenden Kanal, zum anderen vom Regenwasser der 3 Fallrohre der Dächer. Dazusagen muss ich, dass das Wasser nicht durch Abflüsse o.ä. kam, sondern durch die Kante Bodenplatte-Kellerwand und einfach durch Haar - Risse im Kellerboden.... somit staute sich das Wasser aussen um den Keller auf - bis der Druck zu gross wurde (siehe Bilder).
Folgende Rettungsmassnahmen (Kurzübersicht)  wurden durchgeführt:
- 2 Hobbyräume Boden (Fliesen, Estrich) herausgestemmt und Mineralwolldämmung darunter entsorgt, Putz abgestemmt , sowie nach Abtrocknung Nivelliermasse eingebracht (Selbst)
- Kanalbefahrung durchgeführt, Planung der Aufgrabearbeiten mit Baggerfirma
- Sockelputz Kante Flexen und abstemmen (selbst)
- Kellerwand freilegen an allen Seiten - soweit möglich (Baggerfirma)
- Freilegen vom Revisionsschacht für Einbau Rückstauklappe (Baggerfirma)
- Einbau Rückstauklappe in Revisionsschacht (Fachfirma)
- Betonierarbeiten, Abdichtung, Isolierung Kellerwand, Verputzen im Sockelbereich (Selbst)
- Sickerschacht graben bis Grundwasser (Baggerfirma)
- Verlegung Fallrohre in Sickerschacht (Baggerfirma)
- Div. Zusatzarbeiten die bei den Bildern näher beschrieben werden (Selbst)

Die Materialangaben stimmen, mal mehr und mal weniger, da manche Arbeiten ja schon länger her sind, manches spontan nachgekauft oder zurückgebracht wurde, - sind aufgrund individueller Gegebenheiten auch nicht sooo relevant.
Ich teile die einzelnen Arbeitsschritte in eigene Projekte auf - war für mich auch fast so.....


Altbaurenovierung, Regenzisterne, Keller abdichten, Aussenisolierung
4.8 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
ca. 5  Fertigzementsäcke     
30  Sack Nivelliermasse     
50qm  Isolierplatten 10cm dick  EPS  1250x650mm 
Sack Sockelputz /30kg     
50m  KG Rohr     
div.  Betonringe für Schächte     
div.  OSB - Platten     
14  Eimer Botament   Abdichtungsmasse  je 20kg 
50m  PE Rohr    1 1/4" 
25m  PE - Rohr    1" 
div.  Verbindungen für PE-Rohr     
-   Hanf     
6 Stk  3/4" Wasserrohrverlängerung     
div.  Schrauben     
div.  Dachlatten in verschiedenen Längen und Dicken     
Abdeckplanen blau    div. Grössen 
Rückstauautomat von Kessel     
Schmutzwasserpumpe     
div.  Dosen  Brunnen- und Bauschaum   
Ytong Steine     
je 1  Sägeblatt für Bügelsäge und Metallsäge     
Rollen Armierungsgewebe    1mx20m 
Rollen Noppenbahn    1,50m x 20m 
Eimer Grundierung      
100  Styropordübel  PE  10x140mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Stichsäge, PST 900 PEL
  • Akku-Schrauber
  • Winkelschleifer
  • Winkelschleifer
  • Bohrhammer
  • Kelle, rührquirl, Baueimer, Mörtelwanne
  • Leitern, Abdeckplanen, Rohrzangen, Rohrabschneider, Rohranfaser, Gleitgel, Hanf,
  • Igelwalze, Nagelschuhe, Ohrenschutz, Mundschutz, Messbecher, Teppichmesser, Meterstab, Unterstellböcke, Bleistift, Schutzbrille, Schaufel, Spaten,

1 Problemstellensuche

NEXT
Eingangsbereich vor dem Aufgraben
1/3 Eingangsbereich vor dem Aufgraben
PREV

Zuerst wurde durch eine Spezial - Kamera versucht herauszufinden, ob und wenn ja - wo sich eine Drainage befindet. Leider hatte der Fachmann sein Ortungsgerät für die Kamera vergessen, meinte aber, er könne anhand Jahrelanger Erfahrung und den gemessenen Daten (gefahrene Meter und abgebogener Winkel ) am Bildschirm das Rohr genauso verfolgen....Leider stellte sich das als falsch heraus. Wir gruben also im Eingangsbereich - wie von ihm vorhergesagt auf.
Wir fanden zwar das Abwasserrohr, doch keine Drainage und auch kein Loch im Rohr - welches er auch zufällig entdeckte und meinte das müsse ja direkt bei der Hauswand sein.....

2 Kellerböden

Kellerböden
1/1

Als nächstes wurden die beiden Kellerräume in Angriff genommen.
Jeweis 15qm, Estrich mit Fliesen rausstemmen, raustragen, anschliessend die nassen Mineralwollematte rausholen und entsorgen,
dann den Putz von den Wänden, der braune Ränder hatte runterstemmen. Unser Vorbesitzer hat hier nicht gespart und Zementputz genommen, der mir mit dem Bohrhammer (5kg) viel Zeit und starke Arme einbrachte...in einem Raum habe ich den Putz bis zur Decke abgestemmt, da hier wohl geraucht wurde und der Raum immer nach rauch stank - 2 Fliegen mit einer Klappe

3 Reinigung des Bodens

NEXT
Reinigung des Bodens
1/4
PREV

Anschliessend haben wir den Kellerboden in diesen Räumen mehrfach abgesaugt um die letzten Mineralwolleflusen, Staub und Brösel wegzubekommen.

4 Randdämmstreifen verlegen

Randdämmstreifen verlegen
1/1

Anschliessend Randdämmstreifen verlegen, an manchen Stellen hat es nichts gebracht, da die im anschluss eingebrachte Nivelliermasse nur Millimeter dünn war, aber egal....

5 Nivelliermassse einbringen

NEXT
Nivelliermassse einbringen
1/3
PREV

Tja  - was soll ich dazu sagen - anmischen und rein damit. Insgesamt hatten wir ca 50 l Wasser in jedem Raum incl. Masse.
Hier noch ein Tipp:
- sowohl die Igelwalze als auch Nagelschuhe sind sehr hilfreich-
- Fenster vorher kippen bei solchen Mengen, damit das Wasser verdunsten kann
- unbedingt Mundschutz tragen
- von der entferntesten Ecke Richtung Raumtüre arbeiten!!!!

22 Kommentare

zu „Keller Renovierung (Teil 1) innen trockenlegen, aussen aufgraben, abdichten, isolieren, uvm.“

Mein lieber Scholli, da hast Du dir viel Vorgenommen und erreicht alle Achtung. Als Belohnung 5D
2016-09-18 08:39:27

Gratulation zum ersten Projekt(Monster) sehr viel Arbeit hattest Du da.Aber was gemacht werden muss.....Sehr schön bebildert.Zur Motivation für weitere Projekte, gebe ich Dir 5 Daumen.Versuche mal die Kosten zu löschen und neu editieren.Vielleicht klappt es dann mit der richtigen Anzeige
2016-09-18 08:59:57

Wahnsinns Arbeit und jetzt ne richtig schöne Werkstatt einrichten.....
Gratulation zum ersten Projekt, das ist tatsächlich mal ein riesen Einstieg. Viel Erfolg bei allen weiteren.
2016-09-18 10:17:53

Gratulation zum ersten Projekt. Schöne Fleißarbeit.
2016-09-18 11:09:46

Das ist mal ne Hausnummer.
5D.
2016-09-18 13:27:48

Gratulation zu deinem ersten Projekt. Da hast du echt noch was vor dir. Nasse Keller sind leider immer wieder ein Problem. Und das kann auch ganz schön schnell ins Geld gehen. Aber du scheinst ja alles im Griff zu haben. Wünsche dir noch ein gutes gelingen
2016-09-18 13:34:06

Normalerweise ziehe ich immer ein Punkt ab wenn Bilder nicht gedreht sind.
Ich sehe davon ab weil es dein erstes Projekt ist und wegen der schweine Arbeit.
Professionell gemacht, unterstützung von Fachfirmen wo es nötig ist.
volle Punktzahlund dementsprechend, nach meinen Kriterien, auch ein Stern (kann ich Dir aber erst geben wenn du über 3000 Punkte bist).
Eine Bitte, mach es nicht wie viele hier die Projekte einstellen, selbst aber nicht bewerten.
Du weißt,der Künstler lebt vom Applaus.
2016-09-18 13:41:51

Echt eine Wahnsinns-Arbeit und ein tolles Projekt!
Das mit den Bildern ist ein echtes Problem das für Viele nicht so einfach zu bewältigen ist (leider). Auf jeden Fall 5D

@Toby: Das mit dem Sammeln und nicht verteilen ist echt ein Problem das nicht nur "Frischlinge" betrifft.
2016-09-18 14:48:46

Welch ein riesiges Projekt.
Das ist allemal fünf Daumen wert.

Zum Drehen der Bilder: Du musst sie, bevor Du sie hier einstellst, durch ein Bildbearbeitungsprogramm jagen, eine Veränderung machen (Schärfe erhöhen, Farbabgleich oder ähnliches), abspeichern und erst dann hochladen.
2016-09-18 16:04:52

Vielen dank für die vielen lobenden Kommentare und Aufmunterungen. Ich werde den Rat beherzigen, auch andere Projekte zu bewerten / kommentieren, so ich dazu komme. Zunächst versuche ich dieses Projekt komplett einzustellen, war ja noch nicht alles.
Das mit den Bildern ist so ne Sache, bei mir am PC sind die alle richtig herum, als ich mein Projekt freigegeben habe, wurden sie plötzlich gedreht. Ich versuche das zu korrigieren, habt Geduld mit mir....
2016-09-18 17:03:05

..ALLE HOCHACHTUNG.. da kenn ich mich mit aus, Tolle Arbeit
2016-09-18 17:03:26

du meine Güte, das war ja ein Mega Projekt - ich hoffe nur jetzt ist alles dicht. Nur die 10 € können doch wohl nicht stimmen?
2016-09-18 21:37:51

Habs rausgefunden - beim Geldbetragsfeld - es mag keine anderen Zeichen als Zahlen; wenn man doch etwas anderes (Punkt, Komma,....) eingiebt, nimmt er entweder nur die Zahl davor, oder springt auf 0.
2016-09-18 21:49:49

Das ist ja keine Kleinigkeit die du dir da vorgenommen hast. Fünf Daumen dafür.
2016-09-19 07:34:23

Das nenn ich ein Projekt, Respekt.
2016-09-19 08:46:43

au ja das ist eine Heidenarbeit
von mir Daumen hoch
2016-09-19 08:53:08

Oh je, so etwas macht man weder freiwillig noch wünscht man es nem bösen Nachbarn. Zum Glück hast Du es jetzt hinter Dir.
2016-09-19 22:09:06

Ich kann dir Aufregung gar nicht verstehen. Der Vorbesitzer hatte doch sicherlich nur im Sinn einen Pool mit im Haus zu haben. Das soll doch angeblich den Wert steigern und zu den Luxussanierungen gehören. ^^

Schönes Einstiegsprojekt und die Bilder....lass mich raten, Du bist auch Win10 Nutzer?
2016-09-20 07:40:50

Hut ab vor diesem Mega-Projekt und der Umsetzung! Dafür und die gute Beschreibung gibts glatte 5 Daumen!
2016-09-20 13:15:41

@nekesama:
Jupp win 10, ist wohl ein bekanntes Problem
2016-09-20 20:07:12

Oh Mann, da gibt es noch viel zu tun ! Ein großes Mammutprojekt .
Ich wünsche dir viel Spaß und vor allem Erfolg !
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-09-25 11:33:49

wie viele Knochenschuftertage, Respekt
2016-09-29 08:58:56

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!