Kehrmaschine für den Rasentraktor

Kehrmaschine für den Rasentraktor Rasentraktor,Kehrmaschine
1/1
Technik
von HOPPEL321
19.08.13 14:31
11016 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 200200,00 €

Da ich einen Spleen für Rasentraktoren habe,ich hab z.Z.3 hab ich einen mit einer Hydraulischen Kehrmaschine Ausgerüstet.
Die Kehrmaschine war Eigendlich als Anbaugerät für Baumaschinen gedacht,hab sie vom Schrottplatz für schmales Geld.Nur,die Anschlüsse und Halterungen pasten nicht.
Da ich im Winter 100 m Fussweg und den Hof Schneefrei halten muss kam mir die Idee,das muss doch gehen.


Rasentraktor, Kehrmaschine
4.2 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Die Halterungen.

NEXT
Die Halterungen.
1/3
PREV

Das Ganze muss Irgendwie an den Rahmen des Traktors.
Mit Resten wie U-Eisen Flacheisen und einer Hanvoll Schrauben lässt sich einiges Machen.

2 Hydraulik

NEXT
Hydraulik
1/3
PREV

Die Hydraulik war ja Eigendlich schon an der Kehrmaschine Vorhanden,mit Regler,Überdruckventil usw.
Nur die Pumpe.Den Keilriemenspanner zeig ich euch nicht,ist ziemlich gewurschtelt,aber da Arbeite ich an einer Lösung zum An und Abschalten der Hydraulikpumpe.

3 Die Macht des Hebels

Die Macht des Hebels
1/1

Als ich eigendlich glaubte fertig zu sein stellte ich fest das die Kehrmaschine vorn dazu führt das hinten die Räder nur noch minimalen Anpressdruck haben,also,Gegengewicht.
Ich hatte noch 2 selbst gegossene Gewichte in der Garage,Keine Ahnung wozu die mal Dienten,haben zusammen 45 Kg.Es reicht gut aus.

4 Zusammenfassung

Die Kehrmaschine funktioniert gut,derzeit arbeite ich noch am Riemenspanner,dann wäre ein Schmutzauffang Behälter Interessant,der dazugehörige ist leider kaputt.
Aber das ganze Projekt ist auch ein bischen Experimentel,Besser geht Immer.

27 Kommentare

zu „Kehrmaschine für den Rasentraktor“

Wow, klasse. Haste super hinbekommen. Die Lösung mit den Gewichten am Heck find ich klasse. Kannst nächsten Winter auch bei mir vorbeikommen, dann rentiert sich der Umbau auch. 5 Daumen wenn du kommst
2013-08-19 16:38:36

Muss ich mal Schaun,wie ich deinem Profil endnehme kommst du aus der gegend um Ramstein,meine Kontakte gehen zum LTG62 vielleicht mit Y-Airline einfliegen ?
2013-08-19 16:42:06

War jetzt nicht ganz ernst gemeint,aber da musst du schon abwarten,die Nachbarschaft hat auch schon angefragt,Langsam muss ich mal über Preis nachdenken.
2013-08-19 16:44:29

Also mit dem R-traktor ist eeeeine Geile Idee,denn brauchst du den Träcker nicht mehr,versuch es mal mit den Einschar 5
2013-08-19 18:16:58

prima Anbau
2013-08-19 18:21:56

Klasse geworden ......
2013-08-19 19:05:32

Superteil, wir brühten auch schon über eine Kehrmaschine nach, schöne Anregung.
2013-08-19 19:14:01

Klasse Idee :-)
2013-08-19 21:14:17

Hast schon sauber hingekriegt. 5 Daumen
2013-08-19 21:22:45

Klasse Lösung. Wesentlich angenehmer als Handarbeit...
2013-08-20 10:00:40

Reife Leistung. Toll gemacht
2013-08-20 12:55:00

Wie treibst du die Pumpe an, vom Traktor aus?
2013-08-20 15:15:29

Ja da kannst mal vorbei kommen zu kehren ;-)
2013-08-20 17:01:47

Ich denke, du solltest mehr essen und weniger schuften, dann klappt es auch ohne Zusatzgewichte. Oder du baust einen Soziplatz ein...
2013-08-20 19:06:04

Ich kann dein Bastelfieber nachvollziehen. Mein alter Herr bastelt auch dauernd an seinem Rasenmähertraktor. Der hat mittlerweile ein Schneeräumschild. Zum Leidwesen unserer Kinder, weil er damit die ganze Straße im Winter vom Schnee befreit.

Gruß Elch
2013-08-21 02:43:51

@Mopsheim,die Pumpe wird mit einem Keilriemen vom Motor aus Angetrieben,von der Riemenscheibe aus die Ursprünglich das Mähwerk Angetrieben hat.Das Mähwerk hab ich für den Anderen Traktor gebraucht,dieser diente eigendlich als Ersatzteilträger.
@Elektodummy,Die Gewichte waren billiger als meinen Kleiderschrank auf neue Grössen einzustellen,hab sowiso eine Kalorienseuche,die biester nähen Nachts immer meine Klamotten Enger.
2013-08-21 15:54:18

Super aufgerüstet ! Toll gemacht.
2013-08-21 19:47:36

danke für die Antwort, du hast das Nähwerk abgebaut. habe mir schon so was gedacht. Du verwendest eine Kehrwalze, ich will was mit normalen Besen bauen und mit einen Staubsauger aufsaugen, Es soll aber elektrisch gehen, weil ich auch immer größere Flächen im innen Bereich kehren muss.
Mir gefällt an deinen Kehre, das du was zusammenbaust , was nicht so gedacht war mit dem Mittel, die Du hast. Spitze.
2013-08-22 08:12:08

Hallo Hoppel , Tracktor fahren macht irre Spaß da kann ich dir nachempfinden das du einen Spleen hast :) Ich hab von der Technik leider keine Ahnung , es mir aber trotzdem durchgelesen denn man weiß ja nie ob vielleicht was hängen bleibt *lach* Alleine für die Idee dir eine Kehrmaschine zu bauen ist schon 5 Daumen wert :)

Achso.... du schreibst das du hinten kaum noch Anpressdruck auf die Tracktorräder hast , ich als Laie würde sagen das vorn dein Gewicht zu groß ist und den Tracktor nach vorn auf die Vorderräder zieht ... ergo ... bau dir kleine Räder an deine Kehrmaschine sodass sie sich selbst tragen kann und nicht allein aufm Tracktor hängt .
2013-08-22 09:23:59

Hallo Hoppel,
hast ganz schön geschindert, ich bin auch so ein Rasentraktorfan.
Es macht alles einen stabilen Eindruck, empfehlen würde ich Dir unbedingt noch für den Winter Schneeketten. Gewichte aus Beton gießen an den Radnaben verschrauben, die Hinterachse mit dem Differential ist für diese Last nicht gebaut.
Ich garantiere Dir, dass nach 2 Einsätzen der Traktor komplett Schrott ist.
Bei meinem habe ich die Traverse für den Variator nur durch den MULDANIEL Anhängerbetrieb gebrochen.
Diese Traktoren sind auch nur mit Ach und Krach zum Mähen gebaut.
Selbst mit dem Schiebeschild kommen sie an ihre Grenzen, wenigsten die einfachen.
Ich mache auch für die Nachbarn nichts mehr, wenn Du Geld verlangst, bestehen die auf der Leistung. Helfen tun die Dir auch nicht, wenn Du am Schrauben bist.
Dennoch für die viele Mühe 5 Daumen und denke mal im harten Einsatz an mich.

Bines Hinweis zur Entlastung der Vorderachse ist auch Goldwert.



2013-08-22 13:55:42

@Danielduesentrieb,keine Angst,dieser Typ Rasentraktor hat serienmässig hinten eine Aufsattel Kehrmaschine zum Rasenschnitt aufsammeln gehabt,der Traktor hat hinten eine Anhängerkugel für PKW Anhänger,auf diesem hab ich schon ca.1 t Bauschutt gezogen.
Waren mal für den Kommunalen Einsatz gedacht die dinger.
2013-08-22 14:39:17

Hoppel 321 ich fuhr beim Probelauf zu meinen Fahrzeug genau 20 m und dann war das Getriebe, was ich von jemanden gekauft hatte hin und die Beteiligten lachten sich kaputt.
Wir bauten das Getriebe aufwendig um , Ergebnis es passte nicht mehr rein.
Beim nächsten Probelauf Lenkung zu schwammig ist. Umbau. Beim fahren im Wald voll Holz gaben die Schubkarren Räder nach, also Räder vom PKW Hänger mit andern Achsen.
Baute aufwendig Gaszug an den Motor, stellten fest das er sich selber regelt, da er von einen Notstromer war.
Den Antriebsriemen nahmen wir alten, der gerade passte. Als ich einen Neuen kaufen wollte, war das eine Sondergröße, den es nicht mehr gab. Motoraufhängung neu.
Du siehst es könnte viel schief gehen, aber wir wollen ja bauen.
Die Idee mit den Rädern vorn als Stützrad ist gut. unser Schneepflug ist ziemlich schwer und hat zu sehr gekratzt auf der Straße. Mit zwei kleinen Rollen war es viel besser.
Viel Spaß beim kehren und bauen.
Freund von mir hat Frontschaufel
2013-08-23 06:03:22

An der Kehrmaschine sind 2 Höhenverstellbare Stützräder "Serienmässig"die Gewichte brauch ich eigendlich im Fahrbetrieb mit Hochgestellter Kehrmaschine da ich ja nicht immer Kehre sobald ich losfahre.
Die alten Bleigewichte sind zum Testen,ich brüte grad über einen Salzstreuer,so wie er für diesen Traktor mal vom Hersteller Angeboten wurde.Leider sind die Originalteile Selten und Teuer.Das Original hatte eine Kappazität von 50 Kg.und Wurde vom Motor mittels Keilriemen Angetrieben,der Traktor hat unter dem Sitz eine Riemenscheibe,ähnlich wie eine Zapfwelle.
2013-08-23 12:07:38

ich staune und ziehe meinen (imaginären) hut
auch wenn ich weder einen rasentraktor habe noch mich mit hydraulik und solchem zeugs befasse kann ich doch erkennen dass das ein zwar irgendwie improvisiertes, aber trotzdem sehr gut durchdachtes projekt ist

bin schon auf die ersten berichte im (hoffentlich noch gang ganz fernen) winter gespannt

allemal 5d
2013-08-25 23:21:21

Klasse umgesetzt 5d
2013-12-22 11:16:47

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!