NEXT
Puzzle nachbearbeitet
3/3 Puzzle nachbearbeitet
PREV
Holz
von BiggiR
23.10.13 17:34
1976 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Da ich mich einerseits nochmals an den 3D Figuren versuchen wollte und es auch an Erfahrung mit dem Brennstab fehlt, nachfolgend  hoffentlich für euch kein Katzenjammer.
(Bilder bitte vergrößern, da sie sonst abgeschnitten erscheinen)


DekupiersägeHolzarbeiten, Katzen
4.7 5 24

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holzstück     
Motivkleber     
klaren Klebefilm oder Nägel     
Holzplatte     

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge
  • Hammer
  • Schleifpapier
  • Brennstab

1 Katze in 3 D

NEXT
Bezeichnung des Holzes
1/10 Bezeichnung des Holzes
PREV

Als Holz habe ich Paulownia genommen. Es ist ein sehr leichtes, weiches Holz, welches sich  sehr unproblematisch sägen lässt, wenn man sich genug Zeit nimmt und langsam arbeitet.
Die Katzenvorlage wird über Eck auf das Holz aufgeklebt.
Dann werden beide Seiten mit der Dekupiersäge ausgeschnitten.
Damit das Objekt nicht vorher auseinanderfällt, kann man es mit  klarem Klebefilm umwickeln oder auch mit kleinen Nägeln "festtackern".
Nach dem Sägen wird alles vorsichtig entblättert.

2 Katzenpuzzle 2 D

NEXT
Motiv aufkleben
1/8 Motiv aufkleben
PREV

Diesmal ebenfalls aus Paulowniaholz, aber eine Platte.
Motiv auswählen, aufkleben.
Mit der Dekupiersäge den Umriss aussägen.
Dann habe ich mit dem Brennstab versucht Augen, Nase und dgl. durch das Papier zu übertragen, da meine Zeichenkünste das Prädikat grottenschlecht haben.
Anschließend die einzelnen Figuren aussägen.
Nach Abziehen des Papiers konnte ich erkennen, dass der Brennvorgang nicht ausreichend war, aber die Konturen übertragen wurden.
So war es mehr oder weniger ein leichtes, alles nachzumalen.


 

3 Nachbearbeitung

NEXT
faseriges Katzenkind
1/2 faseriges Katzenkind
PREV

Wie vorgeschlagen habe ich zuerst einmal versucht die Kanten abzuschleifen. Es stellte sich heraus, dass dieses Holz sehr fasert (Bild 1)
Schritt 2 deshalb die Anregung, mit dem Brennstab die Kanten zu umfahren und ich finde das Ergebnis ganz ansprechend (Bild 2)

34 Kommentare

zu „Katzen, Katzen, Katzen“

Sieht doch ganz gut aus.Auf zum nächsten Projekt. DDDDD
2013-10-23 17:44:15

Danke jumanji - spornt mich an zu weiteren Taten
2013-10-23 17:46:10

Biggi,sehr GUT,was hälst du davon,nicht brennen sondern aussägen,ich würde es mit einen Rundblatt aussägen ??????? Lg.Schnurzi
2013-10-23 17:49:42

schöne Arbeit, vielleicht könntest Du die Kontur noch mehr verschleifen eine schöne gleichmäßige Fase, ist aber mein persönlicher Geschmack.
2013-10-23 17:52:20

Hallo Schnurzi,
danke für deine tolle Idee und die Bewertung.
2013-10-23 17:53:45

Hallo Mopsheim,
danke für deinen Tipp. Ich hatte auch an Abschleifen der 3 D Katze gedacht, mich aber nicht getraut, da das Holz so zerbrechlich ist.
Ansonsten wäre die Katze jetzt bestimmt schwanzlos :-))
2013-10-23 17:58:35

KLasse gemacht 5d
2013-10-23 18:30:43

sehr schön gemacht 5d
2013-10-23 19:30:10

Sehr schön geworden, mir gfällt es!
2013-10-23 20:04:12

Sieht klasse aus.
2013-10-23 20:11:24

3d-katze ist schon recht ansehnlich geworden

2d-katzen sind (wie schon schnurzi sagte) eher zum aussägen gedacht. wenn schon brennen, dann würde ich alle konturen brennen um ein einheitlicheres bild zu erhalten
2013-10-23 20:44:34

Hast du gut gemacht. 5 Daumen
Mir war die 3D Mieze zu schlank - hab sie etwas gestaucht, und bekam einen dickeren Hals und Schwanz
2013-10-23 21:15:42

Biggi, die sind richtig niedlich geworden... ich freu mich auf weitere Projekte :)
2013-10-23 22:29:02

Hallo Birgit
Tolle Sägearbeit hast du hier gemacht. Kann mir vorstellen, das der Umgang mit einem Brennpeter nicht einfach ist. Aber bekanntlich macht ja Übung den Meister. Hast du das Katzenpuzzle nicht mehr überschliffen, damit die Brandspuren eventuell eingegrenzter werden (also schärfere Konturen)? Auf jeden Fall bekommst du 5 Laubsägeblätter zu Üben von mir ;-))
PS, wo bekommt man den das Paulownia Holz überhaupt her. Hab ich noch nie gesehen.
2013-10-24 00:48:48

also was willst du denn, die sind doch alle 4 so richtig niedlich geworden und auch Deine Brennversuche sind schon ganz gut - du weißt doch Übung macht den Meister
2013-10-24 07:28:56

Bin zwar eher der Hundemensch, aber die Katzen sehen ja richtig knuddelig aus. Ich würde auch die Kanten abrunden, so erhältst du nämlich einen minimalen 3D-Effekt und das Ganze sieht nicht ganz so nach Puzzle aus.

5 D als Motivationsschub
2013-10-24 07:55:15

Klasse Arbeit Birgit.
Beim Brennen die Maserung beachten, einmal weiches einmal hartes Holz, beim weichen Teil den Brennkolben leichter andrücken. Nachträgliches Überschleifen finde ich nicht gut weil sost ganz feine Linien oder Schattierungen wieder verschwinden.
Mach weiter so!
2013-10-24 08:45:11

@ Holzharry:
Ein Lob von dir als Meister der Dekupiersäge zählt für mich doppelt - danke
@Holzopa:
Tolle Idee, werde ich heute noch nachbrennen und einstellen.
@Shortyla:
Auch eine prima Idee. Mir geht es ähnlich - entspricht nicht unbedingt einer natürlich gewachsenen Katze
2013-10-24 09:12:21

@fuffy:
Danke, habe das Puzzle nicht mehr überschliffen, da ich Angst hatte die Brennarbeiten abzuschleifen. Das Holz habe ich im Bauhaus Lübeck besorgt ( Leiste 2,5m lang ) und mir in 5 Klötze schneiden lassen. Die Platte ist von Hornbach in Esslingen. Sollte also in beiden Baumärkten vorhanden sein. Nur beim Sägen sehr aufpassen, das Holz ist sehr weich, die Säge geht durch wie Butter.
2013-10-24 09:14:35

@woody:
Ebenfalls ein Dankeschön. Ich werde es vorsichtig mit einem ganz feinen Schleifpapier versuchen und dann ein weiteres Bild hier einstellen. Mir sind Bellos auch lieber :-), deshalb ein liebes wuff
@ Hilpi:
Danke für die Aufmunterung - ich werde weiter über, üben, .....
2013-10-24 09:16:50

Klasse geworden ...
2013-10-24 09:40:26

sind doch durchweg schöne Arbeiten ... zur Gestaltung, einfach herum experimentieren
2013-10-24 11:13:06

@ all
Danke an alle.
Habe nun die Kanten bearbeitet und freue mich über diesen Tipp
2013-10-24 12:20:38

Schön gesägt.. Das Holz kenne ich...
2013-10-24 17:51:51

ich finde, nun kommt es besser zur geltung

zum holz
bei uns in austria führt das "bauhaus" solche platten in unterschiedlichen größen
2013-10-25 07:39:26

Die sind doch richtig klasse geworden.

Ich bin sicher, meine wären nicht nur Schwanz, sondern auch Kopflos! ;-)

5 miau
2013-10-25 08:41:24

Hallo Harry,
genau diese Holzmaße habe ich auch erstanden, sind wohl die einzigen beiden Angebote, welche es aus Paulownia gibt.
Viel Spaß beim Bearbeiten, du wirst dich wundern, wie einfach das Sägeblatt da durch gleitet.
Hat natürlich auch den Nachteil, dass die Gebilde äußerst empfindlich sind, also für Kinderspielzeug nicht geeignet.
2013-10-25 11:05:48

Paulownia ist dem Balsaholz ähnlich.
Ich meinte auch eher die Puzzleteile für Kinder, welche ebenfalls sehr empfindlich sind.
Bin jetzt schon sehr gespannt auf deine ersten Paulownia - Arbeiten.
Lieben Gruß
Birgit
2013-10-25 16:52:33

schöne Arbeiten
2013-10-29 12:24:15

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!