Kartoffelaufbewahrung basteln
1/1
Dekoration und Wandgestaltung
von volmac
03.01.14 23:03
1636 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

aus platzmangel kam ich auf diese idee.

ist dekorativ, innen dunkel und (bei  mir) 2,5 kg fassungsvermögen.


basteln
4.5 5 11

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Kunststoffrohr    beliebig 
passendes Rohr gebogen     
Dekorfolie     
Deckel     

Benötigtes Werkzeug

1 Kartoffelrohr

vom baumarkt 1 kunststoffrohr beliebiger größe, kleines gebogenes rohr passend, oben 1 oben passendes endstück als deckel unten 1 verteilerdosenabdeckung.

beliebig mit 8er-bohrer löcher im rohr verteilen. mit Dekorfolie bekleben, nach bedarf bilder aufkleben.
unterer deckel an der seite zur hälfte verstärken, bis er fest in der rohröffnung sitzt.
an gewünschter stelle haken in die wand und rohr an 1 loch aufhängen.

 

14 Kommentare

zu „Kartoffelaufbewahrung“

Das schaut ja schon mal besser aus mit dem Einstellen eines Projektes, volmac ;)

Na dann erst mal herzlichen Glückwunsch zum ersten Projekt und herzlich Willkommen. Deine Idee ist super und 2,5 kg Kartoffeln sind auch gleich gegessen (z. Bsp. knusprige Pommes)... Zum Start und weiteren Motivation zu deinen nächsten Projekten von mir 5 Daumen
2014-01-03 23:31:06

Klasse ...
2014-01-04 05:35:03

Die Idee an sich hat was. Ich glaube aber, dass die Erdäpfeln da drin zu schwitzen und faulen beginnen. Weiteren Nachteil sehe ich darin, dass man nicht sieht, wieviel ist noch drin und als 3. frage ich mal, wie fülllt man das ein? Klettert man immer auf eine Leiter oder hängt das Rohr aus und voll wieder ein?

@gschafft: also an 2,5kg Erdäpfel knabber ich schon 2 Wochen, ich ess nicht jeden Tag welche ;)
2014-01-04 07:59:59

habe das rohr nun gut 3 monate. noch nie war 1 kartoffel schlecht. 2,5 kg reichen mir auch fast den ganzen monat.
und ja, zum auffüllen nehme ich das rohr kurz vom haken und fülle oben nach. zum rausholen nehme ich unten den deckel ab.
2014-01-04 10:11:35

also das nenn ich eine Idee und ich glaube daß durch die Löcher das mit dem Schwitzen kein Problem ist. Mach weiter so
2014-01-04 11:23:22

Eine Blitzidee. 5 Daumen
2014-01-04 11:25:12

Gute Idee , na wird doch mit Projekt einstellen :)
2014-01-04 13:30:16

An den Nachbauanleitungen kannst ja noch n bisschen arbeiten aber fuers erste bekommst du von mir die vollen Punkte.!
2014-01-04 20:24:26

Bei meinem Kartoffelkonsum müßte ich ein 200er Abwasserrohr verwenden. Dann hätte ich allerdings ein Problem mit dem kleinen Deckelchen...

Aber als Lumpenspender könnte ich mir deinen Bauvorschlag schon vorstellen...
2014-01-04 22:11:10

Super Idee
2014-01-04 23:14:15

Die Idee finde ich nicht schlecht, nur der Dürchmesser muß individuell angepaßt werden ))
5D
2014-01-05 12:08:37

befüllen mit Leiter ??? und wenn sich 2 verklemmen, ist Schluß mit lustig :-))
2014-01-05 12:22:41

Ich kann mir das für Kartoffeln auch nur schlecht vorstellen. Kartoffelhorden sind luftig, das ist dein Rohr nicht, auch nicht mit Löchern. Ich könnte es mir als Sockenvorrat o. ä. vorstellen.
2014-01-05 14:56:33

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!