Ein Kartenhalter, "Ostermann-Style.
1/1 Ein Kartenhalter, "Ostermann-Style.
Ideen und Projekte für Kinder
von StefanOstermann
17.04.15 15:18
683 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Meine Mutter erwähnte in der letzten Zeit, dass meine Tante von ihren Enkeln einen Kartenhalter geschenkt bekommen hatte.

Das wiederholte Erwähnen nahm ich als Anlass dem anscheinenden Mangel ein Ende zu bereiten.

Also:

Ab in die Werkstatt und Ausschau halten nach "passendem" Material. :D


Hilfe für ältere Menschen, Kartenspielzubehör
4.8 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Die Quelle

NEXT
AAHRG, kriegst nich' gelöscht, weil Titelbild !?!
Nächstes Bild is' OK.
1/3 AAHRG, kriegst nich' gelöscht, weil Titelbild !?! Nächstes Bild is' OK.
PREV

Als ich die Werkstatt betrat fiel mir direkt ein Leimholz-Brett auf, welches wahrscheinlich anderweitig verplant war.

Da ich mich aber nicht mehr an den Anwendungszweck erinnern konnte, musste es für den Kartenhalter herhalten. :)

2 Anzeichnen

NEXT
Von Links, die erste 30 cm anzeichnen.
Aber die Linie nicht ganz durchgezogen.
1/12 Von Links, die erste 30 cm anzeichnen. Aber die Linie nicht ganz durchgezogen.
PREV

Ich wollte definitiv einen gebogenen Kartenhalter machen.

Hierzu habe ich mir zunächst überlegt, wie breit das Ding werden soll.

Da ich ein Kartenspiel in der Werkstatt habe, habe ich mal grob 10 Karten, sich überlappend, hingelegt und gemessen.

Dies ergab ein Mindestmaß von 26 cm.

Ich habe, rein nach Gefühl, mal mit 30 cm begonnen, wer weiss, was / wie es wird.

3 Sägerei !

NEXT
Gröbstes Zerteilen eines Brettes, EVER. 
Heidenai !! Watt'n Chaos. :)
1/8 Gröbstes Zerteilen eines Brettes, EVER. Heidenai !! Watt'n Chaos. :)
PREV

Hier bin ich erstmal, mit der Stichsäge, den roten Linien gefolgt.

Daraufhin ging es an die Bandsäge:



Resttext zu Bild 6 :

..... und diese wollte leicht nach hinten geneigt machen. Demnach Bandsägetisch kippen auf 10°.

4 Testen undLeimen.

NEXT
Hier sieht man ganz gut, dass die Karten sich, in den zwei Reihen, wohl gegenseitig verdecken würden.
Leider habe ich kein Bild mit Karten gemacht.
1/14 Hier sieht man ganz gut, dass die Karten sich, in den zwei Reihen, wohl gegenseitig verdecken würden. Leider habe ich kein Bild mit Karten gemacht.
PREV

Generell hatte ich nach dem ersten Zuschnitt schon quasi 4 Kartenhalter in Einzelteilen auf'm Tisch liegen.

Doch als ich die Teile mal mit Karten versehen habe, fiel mir auf, dass die beiden Reihen nicht sonderlich gut einsehbar waren. Man musste schon sehr sehr hoch sitzen, um die hintere Reihe gut zu sehen.

Deshalb : Planänderung !!

Eigentlich brauchte ich ja eh nur einen Kartenhalter, dann konnte ich  auch alle Teile irgendwie verwenden.

2 Sets Kurven habe ich direkt mal für später weggepackt und aus den übriggebliebenen sollte nun Mama's Ostergeschenk werden. ^,^

5 Lack !!! Kein Leder !!! ;D

NEXT
Schwarz, wie die Nacht, ...
ABER...
Grundiert. :)
1/3 Schwarz, wie die Nacht, ... ABER... Grundiert. :)
PREV

Da dieses Projekt "Hals über Kopf" ins Rollen geraten war hatte ich keine Zeit mehr um im Baumarkt die schönste Farbe für den Kartenhalter auszusuchen.

Daher entschloß ich mich zu nehmen, was ich noch hatte.

3 Schichten schwarzer Lack sollten ausnahmsweise für die Grundierung reichen.


Da ich kein Fan davon bin jemandem etwas schwarzes zu schenken, habe ich mich letztenendes für ein neutrales Silbergrau entschieden, welches ich mit mehreren Schichten mattem Klarlack ( den habe ich vom Nachbarn bekommen ) , versiegelt habe.

Vier Filzfüßchen später war das Geschenk fertig.


18 Kommentare

zu „Kartenhalter für Muttern“

toll gemacht 5d
2015-04-17 16:07:15

Sehr gut geworden. Klasse Beschreibung und noch dazu viele Foto.
2015-04-17 16:32:47

Hätte nicht gedacht, dass das ganze doch so viel Arbeit werden würde. Mit deinen Anfangslinien in Bleistift, rot und dickgrau wäre ich mit Garantie beim Sägen völlig danebengefahren.

Tolles Teil, ist schon auf der ToDo-Liste.
2015-04-17 17:27:09

Tolle Idee 5d
2015-04-17 17:33:02

Genial gemacht... Sehr schöne Beschreibung.
2015-04-17 18:07:15

Was für einen Aufwand für die Mama betrieben! Der Kartenhalter sieht echt klasse aus. Dann kann ja jetzt locker 18, 20, zwo, Null, vier, weg! gerufen werden. Wenn die Beschenkte Skat kloppt!

Sehr ausführliche Beschreibung und auch lockier beschrieben! Gerne fünf Trumpf!
2015-04-17 18:10:39

Sehr schön gemacht
2015-04-17 19:07:49

Klasse Idee . Sehr schön gemacht.
2015-04-17 20:15:50

Sieht gut aus. 5D
2015-04-17 20:22:56

schaut gut aus 5 Daumen
2015-04-17 22:35:49

Klasse geworden und gemacht .....
2015-04-18 07:30:57

Das ist eine schöne Idee, werde ich für meine Mutter mal nachmachen
2015-04-18 16:41:25

Ein schönes und praktisches Werk.
2015-04-18 21:16:55

Gute Idee!
2015-04-19 16:58:45

Sehr ansprechend gemacht, gefällt mir 5D
2015-04-19 17:33:09

"Das wiederholte Erwähnen nahm ich als Anlass dem anscheinenden Mangel ein Ende zu bereiten."

Allein schon dieser Satz hat 5 Daumen verdient.

Sehr schön gemacht.
Ist bestimmt auch was für meine Kinder.
2015-04-21 09:46:09

ein tolles Geschenk und nicht einfach nur gerade, sondern gebogen...super
2015-05-24 22:38:06

schönes Design werde ich mich auch mal dran versuchen
2015-12-30 22:50:12

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!