Unterstand befüllt
1/1 Unterstand befüllt
Holz
von danielduesentrieb
18.01.16 14:29
1103 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 130130,00 €

Hallo,
in meiner neuen Heimat gibt es viele Dinge, welche in einem Projekt enden.
In unserem EFH in Leipzig hatte sich u. a. eine Menge Holz angesammelt.
Unser Haus hier wird durch eine elektrische Fußbodenheizung warm. Diese hat eine recht geniale Regelung und wird durch  günstige Stromtarife gespeist.
Dennoch ist die Hysterese dieser Heizung nicht mit der einer Öl- oder Gas betriebenen vergleichbar.
Nur gut, dass im Wohnzimmer ein Kamin steht, auch im OG. ist ein Kamin.
Daher haben wir das zum Heizen brauchbare Holz haben wir in Leipzig auf 300 mm Länge gesägt und in Zwiebelsäcke gefüllt. Etwa 50 Stück landeten im Möbelwagen und dann hier im Hof.
Parallel dazu reifte der Plan einen Unterstand zu bauen. Anregungen habe ich mir hier geholt und daraus entstand dieses Projekt.
Leider nur Bilder vom Fertigprojekt.
Die Kanthölzer lieferte ein Zimmerer nach unseren Maßen.
In den Boden betonierten wir  Einschlaghülsen für das Grundgerüst.
Das Dach wurde mit einem Weichbelag gedeckt, die Hölzer mit einer Holzschutzlasur.
Dann wurde der Unterstand befüllt und  hat seine Tauglichkeit bewiesen.


MetallHolz
4.3 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
60 m  Kantholz  Holz  120 x 120 * 60000 
12 m  Rauhspund  Holz  1000 x 24 x 240 
12 m  Dachbelag    12 m² 
40  Wiener Schrauben  Metall  10 x 180  
Bodenhülsen  Metall  120 x 120 x 600 
5 l  Lasur     

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Akku-Multisäge
  • Hammer
  • Spaten
  • Gasbrenner

1 Planung und Basu

NEXT
Teil vom Unterstand
1/3 Teil vom Unterstand
PREV

Aus einigen Projekten hier habe ich einen Bauplan erstellt und angepasst.
Für das Fundament Einschlaghülsen in Beton.
Durchgängig wurden Kanthölzer mit 120 mm Kantenlänge gewählt.
Das Dach aus 24 mm Rauspund und mit Weichbelag, verschweißt, gedeckt.
Die Verschraubungen wurde mit 10 mm  Ø Wiener Schrauben realisiert.
Nach dem alles stand wurde mit einer wasserlöslichen Holzschutzlasur konserviert.
Nun konnte eingeräumt werden.

12 Kommentare

zu „Kaminholz Überdachung“

Die Idee ist gut. Habe so etwas Ähnliches bei uns vor! Das Projekt muss aber noch etwas warten. ;-)))
2016-01-18 15:48:41

Das steht mir auch noch bevor... muss für meinen Sohn mir auch noch was einfallen lassen.

Die Überdachung gefällt mir und schaut stabil aus... 5 D
2016-01-18 19:48:15

Der nächste Winter kann kommen. Schaut stabil aus.
2016-01-18 20:32:15

Nur gut, dass wir noch das Projekt fertig stellen konnten.
Jetzt haben wir den Winter und nicht zu knapp.
Ich danke für die tollen Kommentare.
Gruß vom Daniel
2016-01-19 09:40:08

Sieht schon mal Gut aus, aber die Arbeit hättest Sparen können, ich hätte das Holz abgeholt ;O)) nur eine halbe Stunde fahrt
2016-01-19 16:13:14

Gut geworden bin auch grad am bauen aber in xxxl für rund 80Rm
2016-01-19 20:21:17

Eine solide und trockene Lagerung für Euer Kaminholz .
Da wird es schön kuschelig im Wohnzimmer .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-01-21 09:25:03

So ist dein Brennholz gut gelagert und bleibt trocken oder kann trocknen.
2016-01-21 20:51:02

Gut gemacht alles schön trocken gelagert . Muss auch noch ein Unterstand bauen . Auch in xxl wo das geschnittene erst mal trocken liegt.
2016-01-24 19:46:49

Super gebaut, mir gefällt besonders das du ausreichend Platz hinter dem Holz zum Zirkulieren der Luft gelassen hast. Viele vergessen dass und legen das Holz direkt an die Wand.

5 Daumen
2016-02-04 18:17:49

schaut doch gut aus :), hab leider keinen offenen Kamin. Von mir 5 Hölzer dafür
2016-05-11 04:20:56

das ist stabil und fest
2016-11-26 22:52:16

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!