Kaltleim-Spender Leim,Kaltleim,Aufbewahrung von Leim
1/1
Technik
von Ekaat
20.11.09 21:01
3190 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 33,00 €

Jedesmal, wenn ich die Kaltleim-Dose öffnete, hatte ich auf der Oberfläche eine Haut, deren Entfernung mühselig und klebrig war.
Vor zwei Jahren verschrieb mir der Arzt eine Salbe, die meine Haut heilte, aber nicht die Haut in der Ponal-Dose.
Doch! Ich fragte den Apotheker, ob es noch größere Dosen, als die 25ml-Dose gäbe. Ja, er habe in seinem Bestand Dosen bis zu 250ml. Er war bereit, mir drei davon zu verkaufen.
Seitdem habe ich immer flüssigen Leim ohne Haut und Knochen.


Leim, Kaltleim, Aufbewahrung von Leim
4.4 5 5

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Arzneimitteldose  Kunststoff  250ml 

Benötigtes Werkzeug

  • Messer, ggf. Löffel

1 Kaltleimspender

Die Dosen sind in Einzelteilen; es ist leicht zu sehen, wie die zusammengebaut werden. In die Dose wird der Leim gegossen, der Kolben eingefügt, das Kreuz mit dem Linksgewinde in den in den Kolben vorher eindrücken, es ist geklipst. Danach den Boden mit der Gewindestange einführen und in die Dose einklipsen. Hochschrauben, bis Leim an dem Loch an der Oberseite austritt, etwas stehen lassen, nochmals hochdrehen, bis sich keine Luft mehr in der Dose befindet.Deckel aufschrauben - fertig.

Beim erneuten Befüllen mit einem Messer den Boden aus Rille und Feder hebeln; alles auswaschen bzw. harte Leimreste abbrechen, neu befüllen.

11 Kommentare

zu „Kaltleim-Spender“

Wunderbarer Tipp- es sind halt die einfachen Dinge...
2009-11-20 22:40:43

super idee.....
2009-11-21 13:40:16

Das ist wirklich ein toller Tipp. Wie fast jeder, hatte auch ich schon mit der Haut auf dem Kaltleim zu kämpfen. Mal verstopfte er nur das Loch, mal brachte er mich so zur Verzweiflung, dass ich den gesamten Kaltleim in den Müll geworfen habe. Deine Lösung klingt super. Also auf zum Apotheker und einen "Spender" gekauft. Danke Petra
2009-11-21 13:46:21

bei Farbe stellt man die ganze Dose einfach auf den Kopf ...
2009-11-22 23:01:11

... und nach ein paar Monaten klebt der Deckel so fest, daß man einen Dosenöffner benötigt. Natürlich, auf den Kopf drehen, ein paar Sekunden verharren, damit die Farbe in die Ritzen läuft, und dann wieder aufrecht hinstellen. Bei Farbe nie Probleme gehabt. Bei Leim schon, weil der viel zähflüssiger ist.
2009-11-22 23:05:40

was kostet dann so eine Dose?
2009-11-22 23:45:44

Es kommt auf die Laune und Raffgier des Apothekers an. Meine sind vom Nachbarn und kostenlos.
2009-11-23 07:19:00

Guter Tipp.
2011-09-23 16:05:00

Super Anleitung. Danke
2012-06-20 11:51:08

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!