Kaffeetisch fürs Wohnzimmer aus Obstkisten

NEXT
Fertig aufgestellt im Wohnzimmer
1/2 Fertig aufgestellt im Wohnzimmer
PREV
Möbel
von sakuwa
05.01.15 19:00
4296 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 00,00 €

Ich wollte für mein Wohnzimmer einen neuen Tisch, da der alte nicht mit dem Sofa und dem Laminat zusammenpasste. Ich finde immer mehr Spass am Selbermachen von Möbeln und anderen Gegenstände und meine Werkstatt wächst und gedeiht (leider von Null aber irgendwo muss man anfangen). Durch Medien wie Pinterest, kam ich auf die Idee mit den Obstkisten, die schon öfters im Internet zu finden sind.


TischDekoration, Holzrecycling, rustikal, Obstkisten
4.0 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Zusammenschrauben der Einzelteile

NEXT
Zusammenlegen und verschrauben der Kisten
1/2 Zusammenlegen und verschrauben der Kisten
PREV

Zuerst haben ich die Kisten zusammengelegt und mir Gedanken gemacht, wie ich diese Verschraube. Nachdem ich diese untereinander von Innen verschraubt hatte, habe ich für den Boden noch eine übrig gebliebene Platte untergeschraubt, die natürlich um nicht großartige aufzufallen, auch eine dunkle Färbung erhalten hat. 


Unter der Bodenplatte, die ich mit den Kisten verschraubt hatte, habe ich Möbelfüße unter geschraubt, damit es ein weniger höher ist und ich auch mit dem Staubsauger gut arbeiten kann ;).

2 Schleifen und Ölen

Erste Ölung
1/1 Erste Ölung

Da diese Kisten Gottseidank sehr mitgenommen aussahen, musste diese von aussen und innen geschliffen werden. Ich habe mit einer 180er Körnung mit der Bosch Schleifmaus alles schön glatt geschliffen. Ecken und Kanten abgerundet. 

Aufpassen musste ich nur auf die Beschriftung der Kisten, da ich diese so gut wie möglich erhalten wollte. 

Nachdem Schleifvorgang habe ich ein farbloses Öl von Lumberjack genommen und alles mit einem Pinsel schön eingestrichen. 

Im zweiten Durchgang habe ich mit 240 nochmal nachgeschliffen und eine zweite Schicht Öl aufgetragen. 

24 Kommentare

zu „Kaffeetisch fürs Wohnzimmer aus Obstkisten“

mit den Obstkisten ist eine gute Idee, aber wie geht es WEITER ? für deine Idee 2 D
2015-01-05 19:09:16

Das war's glaub ich schon schnurzi. Mein Geschmack ist es zwar nicht, aber ich muss damit auch nicht leben ;)

2D für die Idee + 1 D für die Beschreibung + 1 D fürs Staubsaugen ;))
2015-01-05 19:13:16

@schnurzi

Ansicht fertig aber habe wirklich noch was vergessen. Das Loch in der Mitte will ich noch mit einer eingesetzte Platte niedriger machen, so dass ich das als Demo oder Süßigkeitenschale benutzen kann.

Immerhin einen Daumen fürs Staubsaugen ;)
2015-01-05 19:22:42

Das Holz kommt super raus... ;)
2015-01-05 19:42:13

Hast du gut gemacht 5d
2015-01-05 19:45:30

TOP , ich liebe diesen Obstkissen und Paletten Style !!!
2015-01-05 19:53:58

Tolle Idee! 5D!
2015-01-05 20:15:51

Sorry, nix neues, meine Frau macht seit Jahren schon Tische und Regale aus Weinkisten. Die haben wir als geschenkt bekommen. Aber trotzdem , sieht gut aus .
2015-01-05 20:19:20

Das geölte Holz kommt super . Als Tisch bräuchte ichs auch nicht . Aber so als Gartendeko könnte es mir gefallen.
Aber zum Glück sind die Geschmäcker verschieden . Sonst würde ja jeder dasselbe hier reinstellen.
2015-01-05 20:21:07

Danke für die Kommentare :)

@BertholdEbert: Habe auch nirgends geschrieben, dass es neu ist :) Ich bin nur durch Ideen sammeln und dazugehörigen Bilder darauf gestoßen :)
2015-01-05 20:32:52

Als mein Geschmack ist das nicht aber eine Indressante Idee
2015-01-05 20:33:14

Wenns dir gefällt is doch prima
2015-01-05 20:57:02

Ich finde es schön und gut gemacht. Auch Beschreibung ist sehr gut.
Man könnte obenauf noch eine Glasplatte legen. Ich schätze, für Gläser eher etwas uneben.

Ich weiß nicht, was ihr alle habt. Ich schreib doch auch nicht bei jeder Dekoidee: Brauch ich nicht, will ich nicht, mach ich nicht. Dieses Forum lebt vonIdeen und Inspiration. Der nächste sieht pinkfarbene Plastikkisten und baut sich nach dieser Anregung einen Tisch. Warum auch nicht, wenn es ihm/ihr gefällt. Ich finde jede Art von Recycling-Projekt gut und die Kisten können jederzeit auf den Müll, in den Keller oder verheizt werden. Aber bis dahin ergeben sue einen interessanten dekorativen Tisch.

2015-01-05 21:27:07

Meine ersten ..""Möbel"".. vor rund 45 Jahren bestanden aus Apfelsinenkisten ..Tisch ,Sitzgelegenheiten , Regale usw ..(leider waren die nicht so stabil )
ich finde das Super ,das einer wieder an die Wiederverwertbarkeit solcher Kisten denkt !
Von mir volle Punktzahl(Daumen) ..mach weiter so und bewahre Deinen Ideenreichtum :)
2015-01-06 00:00:36

Jedem, wie es ihm gefällt und auch mir gefällt die Recyclinidee - und auch so einen Obstkistentisch kann man ja noch aufhübschen, so man das möchte
2015-01-06 07:36:09

Mein Geschmack trifft das absolut, wenn ICH auch noch eine Glasplatte noch drauf gelegt hätte
2015-01-06 14:50:41

Klasse geworden .....
2015-01-06 19:34:15

einfache aber coole Lösung. Mir gefällt's!
2015-01-07 15:45:01

Ich find's auch richtig gut, durch das Schleifen und Ölen sind die Oberflächen sehr schön geworden, sehen aber zum Glück immer noch etwas "shabby" aus.
2015-01-07 17:23:59

Mir gefällt das Rustikale
Sehr schöne Idee
5d von mir
2015-01-07 20:23:50

Ich mag so was auch total. Haste prima gemacht! Mein Couchtisch besteht auch aus 12 wiederverwerteten Weinkisten, allerdings hab ich noch ne Holzplatte drauf gemacht und was eingebrannt. 08/15 kann jeder ;)
5 Daumen von mir!!!
2015-01-08 21:50:07

Wo hast Du die coolen Kisten her? Ich hab hier auch schon mal auf dem Großmarkt in Hamburg gestöbert aber nichts auch nur annähernd so cooles gefunden? Oder kann man die irgendwo kaufen?
2015-01-09 10:49:35

Ich finde den Tisch auch Klasse und bin ein Fan vom Upcycling. Habe auch mit dem Gedanken gespielt mir einen Tisch aus Obst-/Weinkisten zu bauen. Mich haben dann aber auch die großen Lücken gestört und das Geld für eine Glasplatte wollte ich nicht ausgeben, somit ist es bei uns ein Couchtisch aus Paletten geworden (Projekt wird demnächst hier hochgeladen).

PS: Die Kisten kannst du Online bestellen oder ggf. etwas günstiger über Ebay/ Ebay-Kleinanzeigen beziehen.
2015-01-12 14:36:48

Erstmal danke nochmal an alle.
@TimHH
Frag sonst mal bei örtlichen Obsthändlern oder Weinhändlern. Wobei du auch sonst mal im alten Land vorbei schauen kannst. Ist ja nicht weit weg von Hamburg
2015-01-12 21:46:33

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!