Kachelofen Fliesen,Wohnzimmer,Ofen,Gipsfaserplatten,Messing,OSB-Platten,Kachelofen,Kacheln
1/1
Innenausbau
von RoPo
10.03.16 21:16
598 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 46004.600,00 €

Neugestaltung der Ätzecke im Wohnzimmer, durch einen Grundofen mit Kachelaufsatz.


FliesenWohnzimmerOfen, Gipsfaserplatten, Messing, OSB-Platten, Kachelofen, Kacheln
4.9 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
OSB Platten  Holzwerkstoff  25 x 162,5 x 2500 mm 
Rigidur Platten  Gipsfaserplatten  10 x 600 x 1200 mm 
3 m³  Unterspannbahn  Kunststoff  0,3 mm 
5 m³  Fliesen  Feinstein  30 x 30 30 x 15 15 x 15 cm 
Dekor Flisen  Feinstein  15 x 15 cm 
1/2 S  Maurermörtel  Mörtelgruppe III   
3 Sac  Feinputz  Lehm-Sandgemisch  25 kg 
1 Sac  Flex Kleber  Fliesenkleber  25 kg 
1 Sac  Fugenmörtel Silbergrau  Mörtel  5 kg 
1 Sac  Fugenspachtel Rigidur  Spachtelmasse  7,5 kg 
1 Tub  Spezialkleber Rigidur  Kleber  750 ml 
Winkel-Abschlussprofil  Messing  10 x 2500 mm 
40Sch  Reisser DNS-Plus TX 20  Stahl blau verzinkt  4,0 x 60 mm 
40Sch  Gipsfaserplattenschraube Senkkopf  Kreuzschlitz Phosphatiert  3,9 x 35 mm 
40Sch  Gipsfaserplattenschraube Senkkopf  Kreuzschlitz Phosphatiert  3,9 x 55 mm 
2 Rol  Tesa Kreppband  Abklebeband  50 mm x 50 m 
Abdekplane  Plastik  4 m x 5 m 
1/2  Eimer  Zement  ca. 5 kg 

Benötigtes Werkzeug

  • Bohrmaschine
  • Stichsäge
  • Winkelschleifer
  • Schwingschleifer
  • Maurerkelle
  • Glättekelle
  • Gummi Flitscher
  • 2 Schwämme
  • Quast
  • Lattenhammer
  • Bleistift
  • Zollstock
  • 2 10 L. Eimer
  • Maurerschur
  • Schleifpapier
  • Verlängerungskabel
  • Drahtstifte

1 Tapeten entfernen

Tapeten entfernen
1/1

Tapeten mit lauwarmen Wasser und einem Schuss
Spüli mehrmals auf die Tapeten auftragen, ca. 15 min. einwirken lassen. Dann die Tapeten rückstandslos entfernen und immer wieder neu einsprühen. Ist Drecksarbeit!

2 Aufbau der Grundplatte für den Kachelofen

NEXT
Aufbau der Grundplatte für den Kachelofen
1/3
PREV

Als erstes wird gemessen.

Die Grundlinie ist vorgegeben und misst 92 cm. Die rechte Schenkelseite wird durch eine Türzarge begrenzt und hat eine Länge von 95 cm. Nun die OSB Platten (10x2500x62mm) grob zuschneiden. Mit einem selbstgemachten Zirkel, einen Halbkreis aus der Mitte (46 cm) der Grundlinie ansetzen, eine Maurerschnur mit einen feinen Drahtstifft fixieren. Den Bleistift mit der Schnurr verbinden und an der Türzarge ansetzen. Nun einmal zur anderen Seite zirkeln. Mit der Stichsäge, an der Bleistiftmakierung, entlang schneiden. Als Trennschicht dient hier, in diesem Falle, eine Unterspannbahn für´s Dach. Die OSB Platten, mit dem Dielenboden, verschrauben.

3 2 Lagen gegenläufig verlegt, Gipsfaserplatten 10 x 600 x 1000mm

NEXT
2 Lagen gegenläufig verlegt, Gipsfaserplatten 10 x 600 x 1000mm
1/5
PREV

Wie mit den OSB Platten, die Gipsfaserplatten erst mal ausgelegen und dann mit dem Zirkel ein Halbkreis gezogen. Wo keine ganze Platte passt, muß man die Stücke einpassen. Dann die erste Schicht Gipsfaserplatten fest auf die OSB Platten verschrauben. Nun müssen alle Stösse mit Spachtelmasse verfugt werden. Nach der Trocknung, einmal grob überschleifen. Nun kann die zweite Lage mit Spezialkleber verklebt und dann noch mal mit der ersten Schicht Gipsfaserplatten verschraub werdent. Mindestens 24 Stunden austrocknen lassen, bevor man die Stösse verfugt. Danach noch einmal abschleifen.

4 Umrandung der Feuerstelle

NEXT
Anordnung der Steine
1/6 Anordnung der Steine
PREV

Erst hab ich die Steine ausgelegt, damit jeder einen festen Platz bekommt. An den Seitenwänden hab ich den Putz rausgeschlagen,
für den besseren Halt der Endsteine. Dann hab ich die Steine auf die Gipsfaserplatten mit Maurermörtel (Mörtelgruppe III) fixiert. Die Fugen mit einem weichen Pinsel vorsichtig glatt streichen.

5 Fliesen

NEXT
Fliesen
1/7
PREV

Da die Fliesen unterschiedliche Maße haben, hab ich sie grob ausgelegt, um ein ungefähres Muster zu bekommen. Nun alle Fliesen verkleben und dann den gefährlichen Halbbogen zuschneiden. Ich persönlich kann das am Besten mit der Flex. Das Fliesenschild und die Sockelleisten habe ich mit einer Messingschiene eingefasst. Nun wird das Ganze noch verfugt.

6 Fliesen fugen

NEXT
Fliesen fugen
1/6
PREV

Nach dem man die Fugenmasse angerüht hat, nicht zu fest, mit der Gummilippe, gut in die Fugen einschlemmen. Der Fugenmörtel sollte etwas antrocknen, damit man die Schlemme nicht aus den Fugen wäscht. Fugen waschen ist eine mühselige Arbeit.

7 Spritzputz und Lehmputz

NEXT
Spritzputz und Lehmputz
1/8
PREV

Wenn man einen Spritzputz ( Zement in Wasser auflösen ) aufträgt, sollte man sehr großzügig, das Wohnzimmer mit Abdeckplane auslegen und die Fliesen auch sorgfältig abdecken. Sonst gibt das Ärger mit der Frau! Nach dem der Spritzputz troken ist, kann man mit Lehm verputzen. Der Lehm trocknet etwa 3 bis 5 Tage.
Ea kann passieren, das der Lehm, beim Trocknen Risse bekommt, ist normal. Mit einer Spritze, aus der Apotheke und einer feinen Nadel, ist der Riss wie weggezaubert. Nadel in den Riss stecken und vorsichtig Wasser einspritzen, mit dem Finger leicht verschmieren, fertig.

8 Der Kachelofen

NEXT
Der Kachelofen
1/8
PREV

Den Kachelofen hab ich nicht selbst aufgestellt, dafür hatte ich einen Ofenbauer. Die Kacheln wurden in Lehm gesezt, genauso wie die Schamottsteine. Nach der Fertigstellung, musste der Ofen, eine Woche austrocknen. Das Anheizen übernahm der Ofenbauer, da die Kacheln noch verfugt werden mussten. Der Ofen brennt jeden Tag und macht richtig kuschelig warm.

22 Kommentare

zu „Kachelofen“

Der Unterbau, die Einfassung einfach klasse gemacht.Die Beschreibung deiner Arbeit ist verständlich und nachvollziehbar. Top. Ich hätte aber die Natursteine und den Sitz angebohrt und mit Eisenstäbe fixiert,
2016-03-10 21:29:51

An alle Neulinge:
So sieht ein Erstprojekt aus!
Was für eine Drecksarbeit. Aber man sieht jede Müh´ die drin steckt. Optisch nicht mein Fall, aber das schmälert nicht Dein Projekt. Von mir mir 5 Schamottsteine.
2016-03-10 21:37:22

Tolles Projekt und sehr gut präsentiert, viele anschauliche Fotos und ausführliche Beschreibung. 5D
Ich konnte gar nicht glauben, dass Du erst seit 3 Tagen hier angemeldet bist. Also hast Du entweder schon eine Weile hier heimlich mitgelesen und weißt, was bei einer Projektvorstellung erwartet wird oder Du bist ein Naturtalent. ;-)
2016-03-10 21:48:36

Soweit alles gut gemacht, aber deine Steine die Du mit Mörtel auf die Gipsfaserplatten gesetzt hast halten nicht lange, so ist es auch mit den Fliesen.
Da ohne Tiefengrund etwas auf dieser Gipsfaserplatten nicht haften kann.
2016-03-10 22:21:24

Sehr sauber gemacht, viel Arbeit und ein wahres Schmuckstück... 5 D
2016-03-10 22:36:33

Glückwunsch zu deinem ersten Projekt. Sehr gute Beschreibung und Fotos. Deine Arbeit hat sich gelohnt. schaut toll aus.
2016-03-10 22:55:22

Ich bin geplättet - wie geil ist das denn? Eine Hinkelsteinumrandung im Wohnbereich zu machen, auf die Idee muss man erst mal kommen. Tolles Endergebnis, fabelhaft beschrieben.

Nur den Fettdruck könntest beim nächsten Mal bitte weglassen ;)
2016-03-11 07:11:13

Sauber beschrieben, sieht gut aus.

Bezgl. Fettdruck bin ich der selben Meinung wie Woody ;-)
2016-03-11 07:15:40

Wow. Richtig schön rustikal! Sieht absolut klasse aus. Sehr gut gearbeitet. Die Beschreibung ist dir auch gelungen! 5 Daumen.
2016-03-11 08:15:40

Klasse Projekt und grad mit dem Aufsatz,Hammer
2016-03-11 08:29:38

Wow, klasse arbeit. sehr gut beschrieben, sehr gute ausführung. 5 holzbriketts von mir
2016-03-11 14:18:15

Ein tolles Teil super gemacht 5d
2016-03-11 18:00:31

Danke für die coolen Kommentare
und ehrlichen Meinungen
Hab ich als Neuling nicht mit gerechnet.
2016-03-11 22:56:49

gefällt mir sehr gut, mal was anderes, Natursteine im Wohnzimmer im Hinkelsteinlook ; ) .
5 D was sonst.
2016-03-12 05:08:00

@RoPo: ob Neuling oder nicht - wenn das Projekt gut beschrieben, bebildert und ausgeführt wird, bekommt jeder die entsprechende Anerkennung :)
2016-03-12 08:49:40

Erstmal ist das hier schon ein echt sauber beschriebenes und bebildertes erstes Projekt. Die Ecke ist echt schick geworden und der Ofen dazu natürlich auch. So einen Ofen mit Hilfe eines Profis zu setzten ist der Richtige Weg.
Ja kurz um, sehr schön und weiter so :)
2016-03-12 09:45:01

Das ist doch eine schöne Aufwärmecke geworden.
2016-03-12 13:40:41

Sehr gute Beschreibung und ein tolles Projekt
2016-03-12 20:12:17

Schönes Öfchen geworden . hast jetzt ein schönes warmes Plätzchen im Wohnzimmer
2016-03-13 11:06:09

Bitte? Erstes Projekt? Ich hab das Gefühl, wir haben hier einen richtigen Meister!. Toller Ofen und spitzenmäßige Vorarbeit.
2016-03-13 16:08:07

Puh, das schaut nach viel Arbeit aus, aber super gelöst....
2016-03-20 09:56:42

Besonders gefallen mir die eingearbeiteten Felsen
2016-05-21 08:49:08

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!