Justierhilfe für die Fräsführung (Fräshilfe)

NEXT
Hier kann man schön sehen, das man nun die volle Kontrolle über die Einstellung des Auflagebrettes zur Seitenwange hat.
1/2 Hier kann man schön sehen, das man nun die volle Kontrolle über die Einstellung des Auflagebrettes zur Seitenwange hat.
PREV
Werkstatthelfer
von fuffy1963
12.09.14 10:34
2841 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 22,00 €

Ich hatte euch ja bereits vor einiger Zeit die Fräshilfe (Fräsführung) gezeigt, und jetzt kommt ein kleines update davon. Ich habe nach mehrmaligem Gebrauch feststellen müssen, das die Ausrichtung der Führungsbacken sich nicht als sehr einfach gestaltet hat. Daraufhin bin ich auf die Idee gekommen zwei Skalen einzuarbeiten, damit man eine Kontrolle über die Position der Führungsbrettchen hat. Mit Hilfe der Skala kann ich nun ohne großartiges Messen die Brettstärke voreinstellen, und gleichzeitig kontrollieren, ob die Fräsung mittig wird oder nicht. Ich finde das sich diese Ergänzung sich sehr gelohnt hat, und hoffe das es euch gefällt.

Und hier noch weitere interessante Projekte von mir


Fräshilfe, WerkstatthelferSkala, Justierhilfe
4.6 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Zollstock  Buchenholz  2 mtr 

Benötigtes Werkzeug

  • Oberfräse, Festool, OF 1010 EBQ
  • Japansäge
  • Schleifpapier
  • Fräser
  • Stahllineal

1 Die exakte Mitte der Grundplatte ermitteln

NEXT
Mit Messschieber den Mittelpunkt ausgemessen
1/3 Mit Messschieber den Mittelpunkt ausgemessen
PREV

Mithilfe eines Messschiebers und einer Reißnadel, habe ich die genaue Mitte des Loches angerissen. Dieses Loch ist ja später auch die Mitte des Fräsers. Mit einem Lineal habe ich dann die Messpunkte kräftig angerissen, sodaß man eine helle Linie auf dem dunklen Grund sehen konnte. Diese Linie dient zum späteren ausrichten der Skala.

2 2x Nut von 16mm fräsen, und Zollstock einleimen

NEXT
Mit einem 16mm Nutfräser die Nut für den Zollstock gefräst
1/7 Mit einem 16mm Nutfräser die Nut für den Zollstock gefräst
PREV

Nun habe ich mit einem 16mm Nutfräser ein ca. 3mm tiefe Nut eingefräst. Ich habe die Tiefe so gewählt, das der Zollstock später nur ganz minimal unter der Werkstückoberfläche liegt. Mit Schmirgelpapier habe ich anschließend die Farbe vom Zollstock abgeschliffen, und direkt mit Holzleim in die Nut eingeleimt. Den Zollstock habe ich exakt nach der Risslinie ausgerichtet. Durch die Verwendung des neuen Ponal Holzleims, brauche ich nicht mehr zu pressen, und die Gefahr des Verrutschens ist gebannt. Außerdem liegt der Zollstock ja minimal unter der Werkstückoberfläche, da wäre es sowieso schwierig gewesen Druck auf den Zollstock zu bringen. Ich bin mit dem fertigen Ergebnis sehr zufrieden, und es funktioniert tadellos. Seid ich auch damit zufrieden?

25 Kommentare

zu „Justierhilfe für die Fräsführung (Fräshilfe)“

Wird immer ausgefallener
5D
2014-09-12 10:54:01

Die Werkbank wird ja unbezahlbar! 5D von mir
2014-09-12 11:46:45

Super fuffy einfach nur super 5d
2014-09-12 15:15:53

Klasse .....
2014-09-12 16:24:16

einfach nur raffiniert....................
2014-09-12 17:24:59

Super Idee 5d
2014-09-12 17:49:48

Das werde ich mir mal merken, Klasse
2014-09-12 19:13:58

gut gemacht
2014-09-12 19:16:36

Endlich mal keine Schablone verwendet ;-)
2014-09-12 19:58:26

Bei dir kann man echt noch einiges Lernen, mal Bewerbung schreiben.
Klasse gemacht. Du bist ein richtiges Genie.
Wie immer haste auch hier 5 D verdient
2014-09-12 21:15:10

Tolle Sache, und sehr gut und genau gemacht, soweit ich das sehe. Von mir auch alle fünf
2014-09-13 06:53:26

gut optimiert
2014-09-13 08:08:28

Wo führen deine Ideen noch hin ? Die Werkbank wird immer kostbarer.
Superleistung
5D
2014-09-13 11:59:01

Ich bin begeistert! Ich muss mir die vorangegangenen Projekte noch durchschauen. Ich glaube, auch da gibt es noch Punktehagel.
2014-09-13 21:58:08

Klasse gemacht prima Lösung .
2014-09-14 11:56:36

Gute Idee und prima ausgeführt!
2014-09-15 08:08:18

super Idee. gut ausgeführt 5D
2014-09-16 07:57:58

Ich ärgere mich gerade über mich selbst. Da hat man so tolle Lösungen quasi nur 3 Klicks entfernt und ist zu blöd, sie zu finden. ... Letztens habe ich einen Parallelanschlag für meine POF benötigt und schnell einen aus Kanthölzern, Gewindestangen und Muttern gebaut. ... Ja, man kann ihn benutzen. - Komfortable und präzise Einrichtung geht aber anders, habe ich eben gelernt. Deshalb 5D.
2015-03-31 23:59:39

Nicht ärgern. Nimm es als Denkanstoß für deine nächst Idee. So mach ich das auch immer. Ich halte mir immer solche guten Ideen im Hinterkopf, und irgendwann werden sie hervorgeholt, und eingesetzt
2015-04-01 00:02:10

Ich hatte auch überlegt, wie man das parallel verschieben will...
Wie erwartet, hast du uns hier die Lösung geliefert .
Danke und 5 Daumen von mir .
2015-08-17 12:15:22

Ich habe mich eben nochmal von Deinem Projekt inspirieren lassen.
Du schreibst "Durch die Verwendung des neuen Ponal Holzleims, brauche ich nicht mehr zu pressen." Was für einen Leim meinst Du?
2015-08-28 00:40:47

@ kaosqico
Schau mal hier, ich habe dir mal die Beschreibung rausgesucht
http://www.ponal.de/Ponal-Fix-Fest.24485.0.h tml
Und danke für deinen Kommentar
2015-08-28 08:33:51

auch hier wieder eine super Idee
Daumen hoch
2016-07-16 19:07:38

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!