Jugendzimmer mit begehbarem Kleiderschrank

NEXT
Jugendzimmer mit begehbarem Kleiderschrank Hochbett,Regale,Jugendzimmer,begehbarer Kleiderschrank
13/15
PREV
Möbel
von himmelslichter
10.05.13 10:16
20490 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 20002.000,00 €

Dieses Projekt hat mich fast schon an die Grenzen der Erschöpfung gebracht. Meine Tochter wollte einen begehbaren Kleiderschrank, also ins Möbelhaus und geschaut und dabei geärgert, was man für die billlig verarbeiteten Schränke da für Wucherpreise verlangt. Hinzu kommt, meine Tochter ist Bayern München-Fan und das ganze Zimmer war damit vollgekleistert. Als Mutter hat man da so seine Verantwortung und somit stand für mich schnell fest, isa braucht ein neues Zimmer und Mama baut es. Das Zimmer habe ich dann so gebaut, dass es sich ideal in den ganzen Raum einpasst und die Bedürfnisse meiner Tochter berücksichtigt. Links eben der begehbare Kleiderschrank mit eingebauten Regalnischen, dann einen kleinen Hohlraum indem sämtliche Kabel verschwinden, weil der Schrank sollte natürlich mit den Regalnischen beleuchtet werden. Daneben ein Hochbett (unter dem Hochbett konnte meine Tochter ihren ganzen Krempel in Regalen verstauen. Um auf das Hochbett zu gelangen, habe ich beleuchtete Regale angebaut, die gleichzeitig als Treppe dienen. Das Bett habe ich etwas breiter gebaut, an der Wand lag die Matraze, dann kam ein beleuchteter asten und davor habe ich Sitzplätze intergiert.

Ich muss sagen, ich bin jetzt nicht der Experte im Handwerken, aber für mein erstes selbst geschreinertes Zimmer ist es doch gelungen. Mehr als 300 Winkel habe ich verbaut, 1500 Schrauben, unzählige Holzbalken und Spanplatten. Soll ja alles halten für die Ewigkeit.

Ich dachte, in 3 Wochen steht das Zimmer - nun gut als berufstätige Person hat es dann doch 10 Wochen gedauert. Meine Tochter habe ich nach der all der Mühe natürlich dazu angehalten, dass Bayern München Bilder nun erst einmal ein Tabu sind.

Bauanleitung:
1. Boden für den begehbaren Kleiderschrank. Als Unterkonstruktion Holzbalken, darauf kommen Spanplatten. 2 Seiten des Boden befinden sich direkt an der Wand. An die lange Seite des Boden kommen nun Balken der Höhe nach. Als Zwischenkonstrukt werden die Zwischenbalken a´15cm gesetzt. An diese Zwischenbalken kommen wieder lange Balken a´200cm. Dieses Gerüst dient nachher zur Befestigung der Spanplatten als Wände. Die Zwischenbalken haben den Sinn, dass zwischen diesen beiden Wänden eine Nische entseht, indem man einmal die ganzen Kabel verstauen kann, aber auch, um kleine Regalnischen von aussen herzustellen.
2. Für das Hochbett ein Gerüst aus Balken konstruieren. Oben kommen wieder Spanplatten drauf. Bettlänge wurde zwischen Außenwand des Kleiderschrank und Zimmerwand angepasst. 
3. Spanplatten auf dem Gerüst des Kleiderschrankes von innen und aussen befestigen. In die Spanplatten von aussen Quadrate einschneiden für die Regalnischen. Die Regalnischen von innen mit Holz verkleiden und Löcher für die Beleuchtung bohren.
4. Die Zwischenwand des Kleiderschrankes oben mit der Wand des Zimmers durch Balken verbinden. Balken zudem an der Zimmerwand befestigen als Halt für die Balken an der Decke. Diese Balken an der Zimmerwand kann man mit Schlagschrauben befestigen. Spanplatten für die Decke an den Balken unterhalb befestigen. Zwischenwand aus Spanplatte des Kleiderschrankes und Decke habe ich mit Tapete versehen. Regale des Kleiderschrankes aus Balken und Brettern fertigen. Anschließend innen einen Teil des Kleiderschrankes im Bereich des Ein-/Ausgangs mit Laminat verkleiden. Nun die Außenwand des Kleiderschrankes und den Boden bzw. Liegefläche) des Bettes mit Laminat verkleiden. 5. Vor das Hochbett kommen Regale, die zum Verstauen dienen und gleichzeitig der Aufstieg zum Bett sind. Regale so konstruieren, dass sich hierbei eine Trittfläche in Stufenform ergibt. In der Mitte bleibt eine Öffnung als Zugang, um unter das Bett zu kommen. Vor diese Öffnung habe ich eine Tür gesetzt.


HochbettRegale, Jugendzimmer, begehbarer Kleiderschrank
4.7 5 40

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
20  Spanplatten     
500  Spanplattenschrauben  Befestigungsmaterial   
200  Winkel  Befestigungsmaterial   
50  Balken     

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Schwingschleifer, PSS
  • Bosch Akku-Schrauber, PSR
  • Bosch Kapp- und Gehrungssäge, PCM
  • Bosch Bohrer

1 Bettgestell bauen

Bettgestell bauen
1/1

Bettgestell für das Hochbett aus Balken konstruieren

2 Boden für den begehbaren Kleiderschrank

Boden für den begehbaren Kleiderschrank
1/1

Als Unterkonstruktion Balken, darauf kommen Spanplatten

3 Zwischenwand begehbarer Kleiderschrank

NEXT
Zwischenwand begehbarer Kleiderschrank
1/2
PREV

Zwischenwand aus Balken mit Nische für den begehbaren Kleiderschrank konstruieren

4 Spanplatten für den begehbaren Kleiderschrank

NEXT
Spanplatten für den begehbaren Kleiderschrank
1/3
PREV

Spanplatten auf die Konstruktion aus Balken schrauben - Löcher ausschneiden für die Regalnischen. Regalnischen von innen mit Holz verkleiden.

5 Spanplatten verkleiden

NEXT
Spanplatten verkleiden
1/3
PREV

Zwischenwände aus Spanplatten mit Laminat verkleiden

6 Decke und Beleuchtung begehbarer Kleiderschrank

NEXT
Decke und Beleuchtung begehbarer Kleiderschrank
1/4
PREV

Für die Decke aus Balken eine Konstruktion erstellen, die mit der Wand aus Spanplatten und der Wand des Zimmers verbunden wird. Eine kleinen Übersprung nach aussen setzen, damit dort die Beleuchtung eingesetzt werden kann. Innen im Kleiderschrank aus Balken und Brettern Ablageflächen erstellen. An die Konstruktion aus Balken für die Decke Spanplatten befestigen und hier Lampen einsetzen.

7 Stufenaufstieg Bett

Stufenaufstieg Bett
1/1

Vor das Hochbett 4 Regalschränke bauen, die versetzt aubauen, damit sich Stufen ergeben. Dazwischen eine Öffnung lassen als Durchgang unter das Bett

8 Abtrennung Bett / Sitzfläche

NEXT
Abtrennung Bett / Sitzfläche
1/4
PREV

Als Abtrennung zwischen Schlafplatz und Sitzfläche einen Kasten erstellen aus Spanplatten. Fenster in die Spanplatten schneiden, innen die Fenster mit Kunstglas einsetzen. In den Kasten kommt eine LED Beleuchtung mit wechselbaren Farben. Dieser Kasten dient gleichzeitig als Abstellfläche für Nachtischleuchte etc.

9 Tür für begehbaren Kleiderschrank

Tür für begehbaren Kleiderschrank
1/1

Faltbare Tür für Kleiderschrank einbauen

10 Regal neben Kleiderschrank

Regal neben Kleiderschrank
1/1

Hab ich fast vergessen, weitere Ablagefläche in Form eines Regal aus Balken und Brettern am Kleiderschrank bauen

11 Fertig ist das Jugendzimmer

NEXT
Fertig ist das Jugendzimmer
1/5
PREV

Fertig ist das Jugendzimmer

42 Kommentare

zu „Jugendzimmer mit begehbarem Kleiderschrank“

Sieht echt gut aus, Respekt vor deiner Arbeit.
Beim nächsten Mal denkst dran und machst auch Fotos während der Bauphase und fügst diese als Arbeitsschritte mit Beschreibung dazu.

Als Welpenbonus kriegst 5 D.
2013-05-10 10:34:34

Sehr schön geworden
5D
2013-05-10 12:29:28

das sind ja Frauenträume....ein begehbarer Kleiderschrank.....toll gemacht, aber schließe mich Woodworkerin an
2013-05-10 12:29:58

Supercool. Auch wenn die Projektbeschreibung fehlt, kriegst Du 5 Daumen von mir!
2013-05-10 13:04:05

ganz schöner Umbau
2013-05-10 13:04:51

Wirklich gut gelungen und ich kann dich gut verstehen, auch ich bekomme jedesmal einen hals, wenn ich sehe was in manch einem möbelhaus für presspappe verlangt wird. Ich hätte nur ggf den Raum unter der Matratze als riesige Schublade konstruiert, so dass man da noch Bettwäsche usw drin verstauen kann ... ansonsten super gemacht
2013-05-10 13:47:37

Sehr schön ...
2013-05-10 13:56:17

Tolle Leistung 5d
2013-05-10 14:23:05

Das sieht sehr sehr gut aus. Das Bett sieht auch nicht unbedingt wie ein Hochbett aus
2013-05-10 15:26:24

Hallo,

ganz lieben Dank für eure Rückmeldungen. Eigentlich brauche ich garnicht die Bestätigung für meine Arbeit, ich bin immer schon froh, wenn man nachher erkennen kann, was ich da gebaut habe. Jedoch freue ich mich sehr über euer Lob

Ich bin leider noch nicht so lange bei der Community und deshalb habe ich bisher keine Bauanleitungen gefertigt und auch nicht so viele Bilder vom Bau. Vom Kinderzimmer habe ich eigentlich recht viele Bilder, aber hier kann man nur begrenzt Bilder einstellen (nachvollziehbar). Gelobe Besserung für die Zukunft!

Manchmal bin ich auch so vertieft in meine handwerklichen Arbeiten, dass ich es vergesse die einzelnen Schritte zu fotografieren. Deshalb an alle, gönnt mir den Welpenschutz für den Anfang.
2013-05-10 15:52:39

Werd ich mir nochmal ansehen. Demnächst geplant. 5 D
2013-05-10 17:21:30

ich gebe dir den welpenschutz,5 K
2013-05-10 19:35:16

Welpenschutz? Naja!

Tolle arbeit, gut gelöst!
Was habt ihr da denn für eine Deckenhöhe?
Und wie hast du es mit Laminat verkleidet (geklebt, genagelt oder....)?

Die Faltbare Tür gefällt mir nur nicht so aber sie halt mehr den praktischen vorteil!

Weitermachen! ;-)
2013-05-10 21:04:05

Sieht Klasse aus . Spitze
2013-05-10 21:05:09

1A! Ganz toll gemacht. Auch die Arbeitsanleitung ist gut gelungen.
Zudem finde ich die Kontrollbesuche Deiner Katze gut. Das erinnert mich an meinen allerersten Holzunterstand. Da ist der Kater auch immer wieder anwesend und macht es sich gemütlich. Klar, dass ich während seiner Ruhephasen immer eine Arbeitspause eingelegt habe. Ich würde Dir ja gerne ein Bild davon schicken, habe aber keine Ahnung ob das ohne aktuelles Projekt möglich ist. (Könnte es natürlich bei meinem alten Projekt zufügen, ob Du es da allerdings findest?)
2013-05-11 01:43:12

Hervorragende Arbeit. Gefällt mir wirklich sehr gut.
Ist die Bauabnahme von der Katze denn auch so gelungen oder musste sie vielleicht ein wenig bestochen werden ?
Von mir 5 D.
2013-05-11 08:33:17

Ein ganz fantastisches Zimmer, liebe Himmelslichter! Ich weiß, wieviel Arbeit darin steckt, denn ich hab vor einiger Zeit mit einem meiner Söhne ein ganz ähnliches Hochbett gebaut. Die schicke Wand mit den beleuchteten Nischen hätte er bestimmt auch gerne... Tolle und sehr dekorative Idee und Raumaufteilung. Und vielen Dank für die schöne Anleitung! :-)
2013-05-11 10:31:10

Noch viel schöner... und ohne Welpenbonus klare 5 Daumen :)
2013-05-12 00:59:01

Nochmals Danke für das weitere Lob. Ja, die lieben Katzen, wo das Chaos ist, sind die Katzen auch nicht weit entfernt und etwas Gesellschaft beim Handwerken ist ja auch nicht schlecht, insbesondere, weil die Katzen keine dummen Kommentare abgeben können. Bauabnahme durch die Katzen natürlich erfolgreich bestanden. Begehbarer Kleiderschrank ist für die Zwei ein schöner Spielplatz. Ich bin mit meiner Leistung für das 1. Jugendzimmer sehr zufrieden (wenn ich auch mit dem Bau eines weiteren kompletten Zimmer mir sicherlich noch ein paar Jahre Zeit lassen werde).
2013-05-12 09:46:28

Klasse, sieht echt super aus. Respekt.
2013-05-12 12:23:13

soweit find ich das Zimmer klasse nur die Falttür finde ich passt nicht rein
2013-05-12 14:14:50

Superfrau Projekt, auch die Anleitung lässt keine Wünsche offen, hast Wort gehalten, prima ;O) 5 D
2013-05-12 16:28:16

Sieht echt klasse aus,das nen ich mal nen Kleiderschrank.Top,5 Daumen dafür
2013-05-12 18:13:45

tolle Leistung
2013-05-12 19:26:20

Wau das sieht richtig Klasse aus!!! So viel Arbeit und Liebe fürs Detail!!!! RESPEKT!!!!
2013-05-13 07:23:20

Sehr schöne Arbeit. Absolut Top!
2013-05-13 12:04:31

Super gemacht.
2013-05-13 17:07:03

hast du ganz toll gebaut
2013-05-13 20:50:56

das ist ja einfach genial, da fehlt ja gar nichts mehr. Ich würd´aus diesem Zimmer nur noch sehr ungern raus gehen.
2013-05-14 00:51:20

Lieben Dank für das weitere Lob. Ja, die Falttür passt da wirklich nicht rein, aber auch hierfür gibt es einen Grund. Der Kleiderschrank wird gerne von den Katzen belagert, die liegen immer auf irgendeinem Regal. Und wenn ich da eine feste Tür eingebaut hätte (war so in Planung), dann hätte ich immer den halben Kleiderschrank durchwühlen müssen, ob da nicht irgendwo eine Katze eingesperrt ist. Deshalb die Falttür, die schieben die Katzen einfach zur Seite.
2013-05-14 09:59:56

Klasse!
2013-05-15 18:55:48

Das steht mir auch bevor, wenn unsere Püppi in 14 Jahren in die Pupsertät kommt! ;) :D
2013-05-18 07:13:24

Klasse 5d
2013-05-18 10:16:40

sehr schön gemacht.....
2013-05-20 20:24:12

Tolles Projekt
2013-05-21 08:30:36

Nochmal Danke für das Lob!
2013-05-25 09:09:59

Das ist ein tolles Projekt geworden, habe es leider jetzt erst bemerkt. Die Falttür (wurde ja schon erwähnt) passt wirklich nicht so. Wäre denn keine Türlösung möglich gewesen, wo eine bewegliche Schiebetür in einer Nut läuft? Ansonsten klasse umgesetz und sieht toll aus. Du hättest halt den Schrank gleich größer machen sollen, denn auf dem einen Bild sieht man schon, das er überquillt. Hut ab.
2013-05-30 14:52:32

Absolut genial umgesetzt .
Von der Idee bis zur fertigstellung einfach der Hammer!
2014-01-15 17:55:33

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!