Joseph in Tiffanytechnik als Teelichthalter

Joseph in Tiffanytechnik als Teelichthalter Weihnachten,Tiffany,Krippe,Glasarbeiten,Teelichthalter für Weihnachten
1/1
Weihnachten/Advent
Weihnachten
von pittyom
01.05.16 23:43
399 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 1414,00 €

Erster Abschnitt meiner neuen Krippenidee...
Maria,Jesus und Joseph als Krippenszene in Form von Teelichthaltern...
Joseph ist nun fertig, die anderen muss ich noch designen und machen - aber es ist ja noch Zeit ;)


so einen ähnlichen habe ich mal in klein "made in china" irgendwo gesehen ,meiner ist aber etwa 25-30 cm groß


Weihnachten, Tiffany, KrippeGlasarbeiten, Teelichthalter für Weihnachten
4.9 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Glasscheiben  braun klar, beige milchig  DinA4 
Reste  Glas hautfarben  milchig   
Glasteelichthalter     
etwas  Messingband     
Stangen Lötzinn     
etwas  Lötwasser     
ca50c  Silberdraht     

Benötigtes Werkzeug

  • Lötstation
  • Glaszangen, Glasschneider, Glas-Schleifmaschine

1 Die übliche Prozedur...

NEXT
Skizze vom Glasfuß wie Teelichthalter und Joseph angelötet werden
1/3 Skizze vom Glasfuß wie Teelichthalter und Joseph angelötet werden
PREV

1) Motiv aussuchen - kopieren, Einzelteile in Moosgummi ausschneiden als Schablonen (Vorteil: rutscht nicht beim Übertragen aufs Glas)
2) Teile aufs Glas zeichnen und mit Glasschneider ausschneiden
3) jedes Teil schleifen, damit keine scharfen Ränder sind
4) jedes Teil mit Kupferband ummanteln und mit Falzbein gut anreiben, damit es keine Falten hat
5) jedes Teil mit Lötwasser bestreichen und verzinnen mit dem Lötkolben (hab ihn auf 430°C gestellt)
6) Teile aneinanderlöten
Erst den Joseph,
dann den Fuß:
8) Um den Glashalter ein Messingband legen und dieses zum Ring löten (auch ganz verzinnen)
Beim Fuß auch ein Kupferband quer über den Glasfuß (einmal um das Glas legen und verzinnen) - hierdrauf wird das Messingband für den Glasteelichthalter verlötet.
Dadurch ist dieses abnehmbar und kann besser gesäubert werden!
Der Glasfuß für den Joseph ist aus einem kaputten Glasregal aus dem Bad und richtig schwer und dick! - dadurch steht er bombensicher!

2 Nun die Silberarbeit....

NEXT
Nun die Silberarbeit....
1/2
PREV

Kennt ihr das Drehding, mit dem man die blauen Mülltütenverschlüsse (so ein Draht mit 2 Ösen) zusammendrehen kann?
Den benutze ich immer, um 2 Silberdrähte miteinander zu verdrehen. damit werden nun die Verzierungen auf dem Mantel und Unterkleid des Josephs gefertigt, dann gebogen und aufgelötet.
für den Pelzkragen einfacher Draht zu Spiralen gedreht und als "Felllocken" aufgelötet
Erst, wenn die Silberlötarbeiten auch fertig sind, wird der Joseph an seinen Fuß gelötet!
Zum Schluss in warmen Seifenwasser waschen und abtrocknen - fertig. Nun wartet er geduldig auf seine heilige Familie ... aber bis Weihnachten ist ja noch etwas Zeit!

22 Kommentare

zu „Joseph in Tiffanytechnik als Teelichthalter“

tolle Arbeit pitty, gefällt mir sehr gut, bin mal auf die anderen gespannt :)
2016-05-02 06:48:26

Respekt!
2016-05-02 07:02:15

Sehr schöne Arbeit! Aber so früh habe ich noch nie mit Weihnachten gerechnet....
2016-05-02 08:59:30

Schöne Glasarbeit. Gute Beschreibung / Fotos.
2016-05-02 09:46:00

Sehr schöne Arbeit. Ich kenne diese Arbeitsart von meinem Großvater. Dieser hat diese Arbeiten in allen Variationen gemacht. Ich beneide jeden, der das kann, mir fehlt dazu die
Geschicklichkeit. Hochachtung. 5 D
2016-05-02 10:27:58

Toll gemacht und Beschrieben, wollte ich auch mal Probieren, aber ich hab Angst vor Glas.. bin mal reingefallen.. jetzt kommt der Hammer :::: warum? stellst du nicht das fertige Projekt rein ?:::::: oder soll das eine Anleitung für ein sehr großes Projekt sein !
2016-05-02 17:56:21

So was habe ich noch nie gesehen... klasse gemacht... 5 D
2016-05-02 20:05:42

danke für die Kpmmentare
@ Schnurzi... Angst vor Glas??? wie kann man in Glas fallen? ....ich hab nur "Angst" vor Elektrik :)
Ich hab das reingestellt, weil ich es jetzt soweit fertig habe und Maria noch ne Weile dauert... bis dahin hab ich vergessen, wo die Fotos liegen **grins***
neee im Ernst... ich weiß nicht, wann ich zu den anderen Figuren komme, geht ja im Augenblick von Tag zu Tag, wie gerade meine Hände wollen (war seit Wochen der erste Tag mit kaum Problemen) aber ich hab schon so lange nix eingestellt und auch Projekte reinstellen ist ein reichlicher Zeitaufwand - Zeit, die ich nicht immer habe, gestern schon, Lust dazu auch...
2016-05-02 20:41:19

@ kjs: Nach Weihnachten ist vor Weihnachten :D:D:D
... und der Ostermarkt ist ja nun auch schon vorbei...Nebenbei entstehen in meiner Hobbygruppe auch schon Schornsteinfeger-Flaschencovers für den Weihnachtsbasar als Neujahrsmitbringsel ;) ,
2016-05-02 20:46:13

Das passt jetzt gar nicht zur Jahreszeit, aber ich finde die Idee und die Umsetzung serh toll. Bin gespannt auf den Rest der heiligen Familie! Klasse!
2016-05-02 21:40:16

Sehr schöne Idee und super gemacht. Das ist ja mal eine ganze andere Krippen-Idee. Bin schon auf den Rest gespannt!
2016-05-03 08:46:30

Eine super Arbeit 5d
2016-05-03 10:00:06

Eine saubere und so nützliche Arbeit . Sowas habe ich selbst auch noch nie gesehen .
Sieht sehr gut aus und wenn die Familie erst einmal komplett ist , wirkt das Glas zur festlichen Stimmung .
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-05-03 20:34:45

Sehr schöne Arbeit, bin auch gespannt wie der Rest aussieht.
2016-05-04 16:54:51

designed hab ich sie heute schon.... mal sehen, wann ich sie schneiden kann.... knieende Maria und die Krippe mit Kind... Schabonen hab ich auch schon geschnitten - aber Glasschneiden mit den Händen..., muss ich sehen, wie sie mitmachen... wenn es schönes Wetter wird wie angekündigt, gehts vielleicht :)
2016-05-04 20:39:25

sieht gut aus, auch wenn ich nichts erkennen kann :-)
2016-05-08 15:09:26

da gehts dir wie mir cyberman ;)
2016-05-12 17:23:36

....nichts erkennen???? wie kommt das? ihr braucht das Bild doch nur anzuklicken.... dann wird es groß und ihr seht alles---
2016-05-12 22:01:02

Schön creativ und sieht edel aus! Kompliment!
2016-05-16 11:15:00

dankeschön... gestern abend hab ich mit dem Baby angefangen... Baby ist auch geschnitten, nur Stroh und nicht, Krippensockel ist auch schon ausgeschnitten... mich scheut es etwas vor den Miniteilen des Strohs....
2016-05-16 12:48:18

bin schon gespannt wie die in Natura aussehen
2016-05-19 20:13:17

Feine Arbeit. Schöne Umsetzung.
2016-05-25 21:44:56

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!