Japansägen - Halter Helferlein,Japansägen-Halter
1/1
Werkstatthelfer
von Holzpaul
11.12.13 16:49
1922 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

Wieder einmal Resteverwertung. Wer stolzer Besitzer einer oder mehrere Japansägen ist, erhält diese meistens beim Kauf in einem Lederetui. Bei Nichtgebrauch legte ich meistens die Japansäge Kataba, Ryoba und wie sie alle heißen in mein Regal und der lange Griff stand übermäßig hervor. Dies war für mich keine optimale Lösung.
So baute ich aus Kantholzresten einen Sägenhalter der jederzeit erweiterbar ist. Er schützt die doch recht empfindlichen Sägeblätter und man kann nicht aus Versehen in das doch scharfe Sägeblatt greifen.

Weitere Projekte von mir  - hier einfach klicken!
LG Holzpaul - Der mit dem Holz tanzt


Helferlein, Japansägen-Halter
3.9 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Kleine Anleitung

NEXT
Kleine Anleitung
1/4
PREV

Je nach Anzahl und Größe nimmt man diverse Kantholzabschnitte  und schlitzt diese von einer Längsseite mit der Tischkreissäge auf. Die ersten zwei Kanthölzer habe ich mit der offenen Längsseite an ein Buchenleimholzrest geleimt. Die weiteren an die ersten zwei und immer weiter (siehe Bilder). Man kann diesen Halter vertikal sowohl horizontal verwenden.

30 Kommentare

zu „Japansägen - Halter“

Erinnert mich irgendwie an einen Messerblock. Gute Idee.

Deine 7 OF hast aber schön dekorativ fürs Bild hingestellt - Angeber :D

2013-12-11 16:57:36

Hallo Woody,
das ist normalerweise mein schon vorgestellter Furnierpresstisch, der auch als Fräs- und Sägetisch herhalten muß. Deshalb die Sägen und OFs. Zwei OFs sind im Pantorouter und im Frästisch eingebaut, also noch ein paar mehr........(jetzt habe ich's Dir gegeben:-)))))
2013-12-11 17:07:10

huch - ja ich bin eh schon ganz fertig Paul :))
Nenne nur 2 OF mein eigen *snief*.
2013-12-11 17:22:00

gut, bis jetzt habe ich noch keine so eine Säge
2013-12-11 17:26:08

Klasse geworden .....
2013-12-11 17:27:42

das gleiche Problem mit der Aufbewahrung meiner Japansägen hatte ich bis heute auch,
eine gute Idee,konnte ich eigendlich auch selber drauf kommen,
2013-12-11 17:29:39

Klasse Idee und Umsetzung 5d
2013-12-11 18:16:07

hmmm ich mag die japansägen, weil sie bei Zug sägen... Ich hab meine Metallbügelsäge auf ZUG umgebaut.

holzsäge hab ich leider nur normal...
abba.. goiles teil....
2013-12-11 19:02:09

Schöne Idee.
2013-12-11 19:22:23

Wer braucht bitte mehr als 2 OF? Wüsste erstens nichts damit anzufangen und schon gar nicht zu verstauen....... Naja wer's braucht.....
2013-12-11 19:28:51

Schöne Lösung.......
2013-12-11 20:58:57

Gut und schonend untergebracht. 5 D
2013-12-11 22:12:54

Wer bereit ist sich mit der Sägetechnik von Japansägen zu beschäftigen, wird mit hochwertigen Schnittergebnissen belohnt und wird sie nie mehr missen wollen.
@Munze1 Wieviel Ofs jeder benötigt ist individuell. Es soll sogar Heimwerker geben die ohne leben können. Da es eigentlich nicht zum Thema gehört, werde ich zu gegebener Zeit beim dazugehörigen Thema darauf zurückkommen.
2013-12-12 00:08:27

dank der idee, kann ich meine japanerin nun aufbewahren :)...sehr schön
2013-12-12 00:51:39

sehr schön aufbewahrt in deinen überdimensionalen "Messerblöcken"
2013-12-12 02:03:06

Gute Lösung.
2013-12-12 09:45:42

Sehr schöner Sägenblock für die Heimwerkerküche...
5D
2013-12-12 09:57:04

Klasse Idee, werde ich mir merken, danke
2013-12-12 13:52:30

gute Aufbewahrung
2013-12-12 18:22:37

Schicke Lösung - meine Handsäge lagern aus Platzgründen in einem geschlitzten Hartschaumblock.
2013-12-12 18:58:37

Die Idee finde ich auch sehr gut, sollte ich eimal in den Besitz einer Japansäge gelangen werde ich auf die Idee zurückgreifen.
2013-12-12 19:15:09

prima schutz für die feinen sägen.
2013-12-12 20:37:39

Sauber und schön 5D
2013-12-12 23:07:26

Tolle saubere Lösung. Gefällt mir. Daumen hoch
2013-12-13 00:05:06

ich tipp jetzt einfach mal wie Viele : " Toll gemacht ...! "
2013-12-15 03:49:57

Haben denn eure Japansägen kein Loch im Sägeblatt? Ich häng die einfach an nem Nagel auf^^
Aber gut, das ist auch eine günstige Säge vom Max.
2013-12-16 19:33:48

Klasse Idee. Ähnelt meinem Messerblock. Aber tolle Ausführung. 5 Sägen von mir
2014-08-12 07:14:01

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!