Weihnachtsgeschenk für meine Jagdfreunde
1/1 Weihnachtsgeschenk für meine Jagdfreunde
Holz
von Norbert52
30.11.15 15:08
1062 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 2525,00 €

Ich habe im Nov. 2014 in einer der deutschen Jagdzeitung ein Bild gesehen und wollte dies als Laubsägearbeit für meine Jagdfreunde machen. Die Vorlage bestellt - diese war gedacht, dass man diese ausschneidet und in ein Glas hineingibt um so eine Weihnachtliche Dekoration zu machen. Anschließend die Vorlage im CorelDRAW bearbeitet und einen ovalen Rahmen und ein Schriftfeld hinzu gefügt. Aber es blieb leider bei dem Vorsatz dies zu machen. Als ich dann mit der Dekupiersäge angefangen habe, dies auszuschneiden musste ich bald wegen meiner Augen aufgeben. Die Suche nach Alternativen hat in mir den Entschluss zu einer kleinen Portalfräse immer leichter gemacht....


CNC, Fretwork, Holzbastelei
4.8 5 22

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Sperrholz 4mm versch. Farben  Holz  150 x 300 mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Multischleifer
  • Multischleifer, Scheppach, BD7500
  • Ständerbohrmaschine, Erba, SM-16
  • Dremel 4000 als Fräsmotor
  • Portalfräse Stepcraft 2/420

1 Portalfräse

NEXT
Portalfräse
1/3
PREV

Die Entscheidung für die CNC Fräse der Type Stepcraft ist mir sehr leicht gefallen - Kosten waren im Rahmen. Ich habe dann diese Portalfräse als Bausatz bestellt und nach Erhalt des Päckchens sofort mit der Montage begonnen -habe mich wie in alten Zeiten mit dem Matadorbaukasten gefühlt - Nach Fertigstellung der Fräse wurde das beiliegende PC - Steuerprogramm installiert und nun habe ich geglaubt, dass sich meine Wünsche nach Fräsarbeiten von selbst erledigen würden -musste noch viel lernen. Die ersten Muster wurden im CorelDRAW erstellt und dem SteuerPC überspielt - Jeder Fräser typ bzw. jeder einzelnen Arbeitsschritt wurde färbig eingezeichnet und dem Steuerprogramm das 10 verschieden Parameter bzw. Werkzeuge zum Definieren hat übergeben. Die ersten Versuche endeten schrecklich. Fräser 1mm fuhr gleich durch die Montageplatte etc.  

2 die ersten Teile

NEXT
die ersten Teile
2/4
PREV

Nach einigen Versuchen habe ich dann über die ersten Teile die halbwegs gelungen waren sehr gefreut. Leider konnte ich die Bilder nicht drehen - sollte wer diese Bilder haben wollen, so bitte ein Email senden.

3 Montageplatten

NEXT
Montageplatten
1/2
PREV

Da mir die geplante Montage der Fräsplatte sowie der Opferplatte nicht gefiel und sehr viel Material durch die Montageschienen verdeckt und somit nicht zur Verfügung stand habe ich improvisiert und mittel Abfallholzplättchen und Spannzwingen das Fräsmaterial aufgespannt.

4 Spannpratzen

Spannpratzen
1/1

Um das Befestigen der Platten optimaler zu gestalten wurde eine Bodenplatte mit Nuten zugekauft und eigene Spannpratzen angefertigt. Diese werden mittel M6 Schrauben und Flügelmuttern befestigt.

5 Jetzt geht es los - hoffentlich

1. Versuch
1/1 1. Versuch

Bei den Vorversuchen habe ich gesehen, dass 1mm Fräser viel zu stark sind - Internetsuche wo gibt es Fräser mit 0,5mm Durchmesser -habe gleich 10 Stk. bestellt. Schrift nicht optimal, So manche Kontur wurde zu klein und brach ab.

Nun war der Entschluss zum Kauf einer CAM Software geboren um die einzelnen Fräser Bewegungen am Bildschirm darzustellen. Habe mir dann die CUT2D zugelegt. Leider gibt es für diese Software keine deutsche Beschreibung und mein Schulenglisch schon einige Zeit her ist (bin 63 Jahre). Der Lieferant der 0,5mm Fräser hat mich dann auf YOUTUBE verwiesen. Dort wurde ich dann ein bisschen schlauer.
Programm ausprobieren - mit den Fräsern von 0,5mm muster gefräst um die Fräserparameter zu optimieren - habe gleich nochmals 30 Stk. bestellt.

6 Man solls nicht glauben es funktioniert

Man solls nicht glauben es funktioniert
1/1

Nach einiger Lehrzeit und einigen Versuchen sowie einigen Selbstvorwürfen  - warum habe ich mir das angetan - ist es mir dann doch gelungen die geplanten Weihnachtsgeschenke herzustellen.

Schriftgravur mittels Gravierstichel

7 Fräsarbeiten

NEXT
Innenschnitte 0,5mm Fräser
1/3 Innenschnitte 0,5mm Fräser
PREV

Mit dem 0,5mm Fräser braucht die Maschine nun 3,5 Stunden Fräszeit. Insgesamt fallen 5 Stunden Fräszeit bei diesem Teil an.
 

8 Finish

NEXT
Finish
1/2
PREV

Noch eine Grundplatte gefräst, die beiden Platten verleimt und geschliffen - anschließend wurde das Geschenk mittel Klarlack lackiert.

Das Ergebnis ist nach Meiner Meinung nach halbwegs gelungen. Hoffe dass sich meine Jagdfreunde darüber freuen.

Übrigends wer glaubt dass hier ein Rechtschreibfehler vorliegt - Weidmannsheil = Österreich
Waidmannsheil = Deutschland

23 Kommentare

zu „Jägerweihnacht“

Da merkt man erst, was hinter einer CNC steckt.... Also Pdf einspielen, und start spielt es da nicht... Ich bringe mal eine Schwibbogen Vorlage mit...
2015-11-30 15:16:53

Super gemacht 5d
2015-11-30 16:28:41

Glückwunsch, nach der Bastelei so ein geiles Portrait erzielt zu haben! Die "ersten" Teile sehen schon filigran genug aus, das beschriebene Projekt ist einwandfrei. Gerne fünf Jägermeister!

P. S. : zeigt mir Herr Google auf der Herstellerseite mit 1.499 Euro den richtigen Preis für das reine Portal an? Hauaha!
2015-11-30 16:32:45

Das ist ja total irre. Ich hoffe, Du hast noch paar von den 0,5 mm Fräsern übrig ...
das Bild ist wunderschön und ich freie mich schon auf tolle weitere Ergebnisse. Dass so eine Fräse viel Einsatz bedeutet, war mir schon bewusst. Aber so viel? Das schreckt wirklich ab ...
5 Riesendaumen!
2015-11-30 16:54:21

Nachtrag: das ist mir eine Meisterstimme wert! Das zeugt von enormem Ehrgeiz und sehr viel dann selbst angeeignetem Wissen!
2015-11-30 16:56:24

Gelungenes Projekt. Als Laie habe ich auch gedacht "Kinderspiel". Daten eingeben und die Maschine macht schon. Sehr gut beschrieben.
2015-11-30 17:07:18

Ich bin doch sehr beeindruckt von diesem Projekt. Auch wenn die Maschine mit Programm letztendlich arbeitet, ist die Vorbereitung mindestens gleichwertig mit der Fuselarbeit des aussägens. Gerne 5 Daumen für das schöne Projekt mit sehr guter Beschreibung.
2015-11-30 17:33:56

sehr schön, viel Arbeit
2015-11-30 18:10:45

So eine CNC-Maschine würde uch mir auch irgendwann mal gönnen wollen.
Tolles Projekt... tolle Arbeiten... 5 D
2015-11-30 19:10:52

Tolles Projekt, mit einigen Rückschläge doch noch gelungen. 5 Daumen
Deine Erfahrungen mit CNC hat mich wieder einen halben Schritt nach vorne geschubst - nach dem Motto: Heute stehen wir vor dem Abgrund, morgen sind wir einen Schritt weiter.
2015-11-30 20:37:59

Hmm , Handarbeit ist es ja nicht wenn man es ernst genommen sieht :) Aber dein Ehrgeiz ist der eines Handwerkers :) Sieht toll aus
2015-12-01 11:19:46

Super Projekt. So eine CNC Fräse ist halt schon was feines!
2015-12-01 11:48:23

Jössas, ich hätt das Zeug wahrscheinlich schon längst durch die Tür in den Garten geschossen. Hut ab vor deinem Ehrgeiz und Durchhaltevermögen. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Darf ich HB auch Vorlagen für dich mitschicken? ;)
2015-12-01 13:47:51

Tolles Projekt auch die CNC :O(((
2015-12-01 16:49:37

Sehr gut gelungen. Ich hatte auch angenommen, dass so eine CNC einfacher zur Mitarbeit zu bewegen ist. Der Preis - habe sie gerade für unter 1000 € gesehen - würde mich trotzdem abschrecken.
2015-12-01 18:15:41

Sehr schöne Arbeit. Aber so eine CNC wäre nichts für mich... liegt wahrscheinlich da dran das ich das Beruflich mache...
2015-12-02 04:33:02

Schöne Idee und ein schönes Ergebnis
2015-12-02 11:55:45

Möchte mich bei allen für die Kommentare und Punkte herzlichst bedanken. Wünsche allen einen schöne erholsame und bastelreiche Weihnachtszeit sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr
2015-12-03 14:43:52

eine Schöne Arbeit mit einem toller Ergebnis
2015-12-03 16:40:44

Glückwunsch zu der CNC Fräse, da sind exakte Arbeiten vorprogrammiert - klasse Arbeiten
2015-12-04 12:37:18

Die Fräse ist klasse.
2015-12-04 18:44:35

tolle Fräsarbeit, so eine Fräse ist interessant
2015-12-11 17:24:37

ich dachte zuerst gesägt, gute Arbeit
2015-12-12 10:08:16

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!