NEXT
Innenraum Fahrradhalter Fahrrad,Auto,transport
1/6
PREV
Technik
von Tpercon
06.07.11 08:24
10505 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Ich suchte schon lange eine Möglichkeit, mein Mountainbike aufrecht im Auto zu transportieren. Bisher habe ich es entweder nur reingelegt oder irgendwie verzurrt. Beide Lösungen sind aber nicht optimal. Zusätzlich wollte ich eine Lösung, bei der man nur einen Sitz umklappen muss, ein schneller Ein- sowie Ausbau und eine feste Verbindung gewährleisten ist. Inspiriert hat mich dann die Sitzverriegelung.
Falls die komplette Rücksitzbank zur Verfügung steht, dann kann diese Lösung mit zwei U-Profilen (links und rechts befestigt) ausgebaut werden. Dadurch wird ein evtl. Verdrehen komplett eliminiert. Außerdem kann man so auch 2 Räder transportieren.


Fahrrad, Autotransport
4.0 5 10

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
abgekantetes Blech    angepasst ans Fahrzeugs 
U-Profil M10     
selbstsichernde Muttern     
Unterlegscheiben     
Senkkopfschrauben     
Holzklotz     
Schnellspanner     

Benötigtes Werkzeug

1 Grundblech anfertigen

Grundblech anfertigen
1/1

Zuerst habe ich ein abgewinkeltes Blech (Gehäuse alte Telefonanlage) auf die Größe des umgeklappten Sitzes zurecht gesägt und entsprechend 4 Bohrungen gemacht. In den unteren 2 kommt später ein U-Profil M10, welches in der Sitzlehnenverankerung einrastet. Zusätzlich wird darüber das zweite Blech verbunden.

2 2. Blech zur Sicherung gegen Verdrehen anfertigen

2. Blech zur Sicherung gegen Verdrehen anfertigen
1/1

Danach habe ich ein zweites winkliges Blech auf meine benötigte Größe gesägt und die Kanten geschliffen. Dieses schützt das Grundblech später zusätzlich gegen Verdrehen, da es seitlich am Sitz anliegt.

3 Bleche verbinden

NEXT
Bleche verbinden
1/2
PREV

Im nächsten Schritt werden beide Bleche verbunden. In das Grundblech wird von unten das U-Profil eingeführt. Auf das Grundblech kommt das Sicherungsblech. Anschleißend wird es mit Unterlegscheibe und Sicherungsmutter gesichert. Das U-Profil steht auf der Unterseite jetzt soweit hervor, dass es später in die Sitzlehne einrasten kann.

4 Halterung Schnellspanner

NEXT
Halterung Schnellspanner
1/3
PREV

Aus einem Holzklotz habe ich mir eine Halterung für den Schnellspanner gesägt und geschliffen.

5 Halterung auf Blech schrauben

NEXT
Halterung auf Blech schrauben
1/2
PREV

Jetzt muss nur noch der Holzklotz mit dem Blech verbunden werden. Dazu wurde es mit Senkkopfschrauben befestigt. Das Blech wurde vorher entsprechend der Schrauben leicht eingesenkt.

6 Befestigung im Auto

Befestigung im Auto
1/1

Das Blech wird von oben in die Sitzlehne eingerastet.

20 Kommentare

zu „Innenraum Fahrradhalter“

Kultige Idee :) - das erste was ich Dachte - ascom - hat er seine Telefonanlage zerhackstückelt ? *gg - ist eine tolle idee - und gut umgesetzt. Gibt 5 Dosen Knoff Hoff :)
2011-07-06 09:14:56

Sehr schöne Idee!
Wäre jedoch in meinem Fall eher ungeeignet, da das Fahrrad dann stehend ins Auto gepackt werden muss... ich hätte mich doch für die Säbelsäge bewerben sollen, dass ich oben Platz schaffen kann ;-)
2011-07-06 11:01:21

Auf dem Titelbild siehst du die Vordergabel. Das Rad steht in den Kofferraum hinein. Bei Bedarf reiche ich gerne bei der nächsten Tour ein Bild nach.
2011-07-06 11:13:23

Servus,
an sich scHon n nützliches Projekt, allerdings wäre es ziemlich cool, wenn du noch´n bild von dem fahrrad in der halterung reinstellen könntest.
Für was für´n Auto hast das Teil denn gebaut ?
2011-07-06 12:39:05

Coole Idee.
Wenig Materialeinsatz, viel Hirmschmalz!
Kriegt 5D von mir.
2011-07-06 14:21:24

würde auch gerne wissen um was für ein Auto es sich handelt
2011-07-06 22:09:02

Super Arbeit, besonders die feste Verbindung mit dem Sitz. Wie bereits geschrieben, wäre ein Gesamtbild mit Fahrrad aussagekräftiger. - Ich habe ein Zafira und kann meine Fahrräder, ohne Beschädigung des Himmels, nicht aufrecht transportieren - bleibt dann nur einen Bus o.ä. ???
Warten wir auf weitere Bilder.
2011-07-07 06:32:23

gute, praktische und individuelle idee, top!!!
jetzt brauch ich nur noch eine anleitung wie ich mein auto verlängern kann und es auch etwas höher bekomme ;o)
2011-07-07 08:00:41

die Idee und Anleitung ist schon gut, aber bietet das Blech wirklich Halt für das Rad??
2011-07-07 08:08:31

Alles ruft nach einem Foto mit Fahrrad, ich auch. Aber ansonsten ist alles sehr gut beschrieben und die Idee ist klasse. Das ist ein paar Däumchen wert.
2011-07-07 11:19:15

@Muldenboy: Du glaubst garnicht wie stabil das ist. Das Blech ist ja auch noch abgekanntet. Als Schwachpunkt sehe ich da eher die Verbindung zwischen Blech und Holz, die man bei Bedarf aber auch anders befestigen könnte.
Man könnte natürlich auch alles aus einzelnen Profilen und dadurch individuell verschiebbar / verstellbar machen. Nur brauche ich diese Flexibilität nicht, da das Fahrzeug eh immer gleich ist und dafür habe ich das Material auch nicht zu Hause rum liegen.
Das Fahrzeug ist übrigens ein Seat Leon 1M, also im Prinzip baugleich zum Golf IV. Ich kann das Rad rein stellen, muss nur den Sattel raus nehmen. Das Bild folgt wie gesagt.
2011-07-07 11:26:48

Das Rad hat ja keine Räder, der Sattel ist ab und der Rahmen wird auch nicht der schwerste sein. Daher wird die Verbindung Holz auf Alu, wenn überhaupt, auch meiner Meinung nach der Schwachpunkt sein.
Der Tpercon fährt doch auch bestimmt immer vorsichtig oder ;) :D
2011-07-07 15:54:24

In welchem Bereich bist Du mit dem Mountainbike unterwegs?
2011-07-14 21:48:55

Alles rund um Aachen (hauptsächlich Voreifel).
2011-07-15 07:15:47

gute Idee da ist noch genug Platz zum Einpacken im Auto
2011-07-29 21:46:00

Das nenn ich Einfallsreichtum!
2011-09-04 12:01:40

Tolle Idee 5d
2013-12-15 19:47:56

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!