Inneneinrichtung Werkzeugschrank Werkzeugschrank,Werkzeugwand
1/1
Werkstatthelfer
Tische
Werkstatteinrichtung
Aufbewahrung
Ausstattung
Werkbänke
Werkzeugaufbewahrung
Werkstatthelfer
Werkzeugzubehör
von chief
24.07.15 17:09
1916 Aufrufe
  • 3-4 TageLeicht
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 77,00 €

Die Erstellung meiner Werkzeugschrank-Werkbank-Kombi habe ich bereits hier vorgestellt. Nun fehlte noch das passende Innenleben. Ich habe im Grunde genommen alles aus Resten und Abfallholz erstellt. Sicher nicht sehr ästhetisch, aber zweckdienlich. Sicher wäre Multiplex schöner als Dachlatte und Leimholz hübscher als Douglasiendielenabschnitte. Gekauft habe ich lediglich einen 8mm Rundstab und ein paar Schrauben, daher auch die Kosten von nur 7,-€. Und in der Bearbeitung ist es auch zum Teil etwas grobschlächtig zugegangen, aber ich bitte zu berücksichtigen, dass ich weder eine TKS, noch eine Deku oder Bandsäge habe. Auch ein Bohrständer wäre hilfreich gewesen, so ich denn einen hätte...


Werkzeugschrank, Werkzeugwand
4.4 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Viel  Reste  Holz   
Rundstab  Buche  8mm 

Benötigtes Werkzeug

1 Halterung für diverse Handwerkzeuge

NEXT
Ein Stück Terassendiele, zwei übereinander geleimte Rundausschnitte, sowie ein Streifen Hartfaser...
1/10 Ein Stück Terassendiele, zwei übereinander geleimte Rundausschnitte, sowie ein Streifen Hartfaser...
PREV

Ich werde jetzt nicht jeden einzelnen Haken beschreiben, sondern exemplarisch ein paar Detailösung zeigen.

2 Weitere Detaillösungen

NEXT
Auch das dürfte keine Rätsel aufgeben...
1/11 Auch das dürfte keine Rätsel aufgeben...
PREV

Ich habe bei allen Halterungen versucht möglichst viel mit Holzdübeln an der Schrankrückwand zu befestigen und weitestgehend auf Schrauben zu verzichten. Ging aber wegen des Gewichtes nicht immer.

3 Einspannvorrichtung

NEXT
Ausgangsmaterial: Ein Stück Leimholz, 2 Stücke Kantholz 30/60 und eine Gewindestange.
1/7 Ausgangsmaterial: Ein Stück Leimholz, 2 Stücke Kantholz 30/60 und eine Gewindestange.
PREV

Bis ich einen Schraubstock mein Eigen nennen kann, habe ich mir als vorrübergehende Lösung eine Einspannvorrichtung gebaut. Das Material hatte ich weitestgehend noch da, nur die Flügelmuttern und die Schlossschrauben musste ich kaufen, macht 5 Euro.

4 Soweit...

Platz ist noch vorhanden, weiteres Werkzeug ist willkommen...
1/1 Platz ist noch vorhanden, weiteres Werkzeug ist willkommen...

...so gut. Da ist noch Platz vorhanden, aber Werkzeug wird in der Regel ja auch nicht weniger sondern mehr. Ich hatte noch ernsthaft überlegt, ob ich die Drehböcke etwas einkürze, damit sie im eingeklappten Zustand nicht mehr überlappen. Aber das hätte nur was fürs Auge gebracht, die Tiefe hätte sich nicht geändert. Also habe ich es gelassen.
Ich gestehe, mit so einem Schrank, wo jedes Teil seinen Platz hat, macht das Aufräumen mehr Spass. Und es werkelt sich auch entspannter, weil man nicht ständig auf dem Boden in irgendwelchen Kisten sucht.

25 Kommentare

zu „Inneneinrichtung Werkzeugschrank“

Hast du klasse gemacht 5d
2015-07-24 17:21:20

hör auf zu raunzen, ist doch eh super schön geworden. Meinereiner hatte zu Anfangs noch weniger Werkzeug, genaugenommen hatte ich nur eine Stichsäge und einen Akkuschrauber. Und trotzdem konnte ich damit einiges basteln. Wäre ich nicht auf diese Seite gestoßen, hätte ich sicher noch immer nicht mehr Werkzeug ;)
2015-07-24 17:45:29

Hallo chief.
Also du kannst stolz auf dein Projekt sein.
Ohne Schraubstock und ohne diverses andere Werkzeug und denoch so ein tolles Ergebnis.
5 D und kein Grund zum meckern
2015-07-24 18:09:50

Alles schön sauber aufgeräumt!!!
2015-07-24 18:13:42

Dein Werkzeugschrank ist doch gut gelöst. Du kennst doch das alte Srichwort: kommt Zeit, kommt Werkzeug. ;-)
2015-07-24 18:32:52

schön aufgeräumt - prima ( wenn es nur bei mir so aussehen würde)
2015-07-24 19:33:04

Sieht doch gut aus. Aufgeräumt ist das halbe Leben. Und angepasst an deine "Platzsituation"! Was willst du im Moment mehr? Ich sehe das auch so: mit der Zeit baust du nach und nach deinen Stamm aus. By the way: wo ist denn dein neuer Gewindeschneider Satz? ;o)
2015-07-24 19:34:24

Der ist im "Einsatzkoffer" (für den Job). Da wird er eher gebraucht. Aber im Thread habe ich gerade noch was dazu geschrieben.
@all: Danke für Feedback und Daumen...:)
2015-07-24 19:38:49

Gut und übersichtlich geworden
2015-07-24 20:11:27

Finde die Umsetzung und die Idee klasse! 5D
2015-07-24 20:52:27

Super übersichtlich geworden und gut beschrieben. Prima!
2015-07-25 21:04:14

Sehr schön vor allem weil du es zumachen und gegen Staub schützen kannst. Ich habe eine Lochwand mit Zangen, Messzeug usw. Ca. 100 Werkzeuge und hab immer viel Spass beim abstauben 1x Woche :-( aber deine Lösung werde ich mir merken. Ach so...5D ;-)
2015-07-25 23:33:12

Cib staubt sein Werkzeug ab? Wöchentlich? :-) ich hab auch rund 3 qm Lochwand über der Werkbank, aber abstauben tu ich nicht. Evtl. mal ne Spinnwebe entfernen.

Du hast tolle Aufhänger gebaut. Sehr praktisch und sind tolle Anregungen dabei. Klasse!
2015-07-26 11:59:29

Sehr übersichtlich! Schön ausgedacht! :-) 5D
2015-07-26 14:29:06

sehr gelungene Halter für Deine Werkzeuge
2015-07-26 17:25:41

Rainerle nein das war etwas überspitzt :-) aber ich mache viel zur Zeit mit allen möglichen Stauberzeugern rum. Da siehts derzeit aus wie Sau!! :-D
2015-07-26 19:31:20

Prima gemacht. Man muss sich halt mit dem verfügbaren Platz arrangieren.
2015-07-26 21:00:01

Ein schöner Werkzeugschrank, einfach aber funktionell, was willst Du mehr?
Die Anleitung ist klar verständlich. Wenn ich mal mehr Werkzeug außer der Deku, der Tischbohrmaschine und meinem Mausschleifer besitze, werde ich mir auch so einen Schrank bauen. 5 D
2015-07-26 23:49:31

Super gemacht. Alles bestens in der tollen Werkbank verstaut!
2015-07-27 15:08:38

Nochmals vielen Dank für die positiven Kommentare.
2015-07-27 19:00:26

Chief , dein Schraubstock ist ja supersüß *hahaha* klasse Lösung . Ich nehme mir schon mal 2 Ideen von dir mit für mein Frensh Cleat System was ich in meiner Gartenwerkstatt gebaut habe :)Danke für die Ideen . Super gemacht 5 Daumen
2015-07-28 10:25:51

hast meine 5D gerade bekommen... i sag mal, seit wann soll es denn in einer Werkstatt schön ausschauen? seinen Zweck muß es erfüllen, und das tut es... i brauch auch so ein Ordnungssystem mal für meine Werkstatt... Manchmal hat mein Frauchen scho Recht, wenn sie sagt Gerümpelkeller ... aber der Meister ist eben nicht zu faul zum suchen... i sag mir immer, irgendwann tauchts wieder auf :-D
2015-07-28 21:10:20

Das bring Ordnung ins Chaos ;)
2015-07-30 07:54:26

Ist doch prima geworden, ich arbeite noch heute aus einer Werkzeugkiste, leider.
Sollte mir auch mal so einen schönen Schrank gönnen ;o) 5D
2015-08-19 20:17:34

Tolle Ideen hast du da eingebaut
2015-11-08 20:56:08

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!