Hundesofa
1/1 Hundesofa
Heimwerken für Tiere
Sessel und Sofas
von Basti1503
23.12.14 13:00
1470 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 2020,00 €

Das erste eigene Projekt sollte es werden. Da ich im Keller noch ein paar Reste Latten Fichte/Tanne (35*55mm) und eine Sperrholzplatte fand, habe ich mir Gedanken darüber gemacht, was man daraus bauen kann. Da unser Hund zwar ein Kissen hat, aber kein eigenes Sofa, war damit dann die Idee des Hundesofas geboren. Es fehlten nur noch die Seitenteile und die benötigten Schrauben. Ich entschied mich nach Anraten für Leimholz Fichte.


Sofa, HundLeimholz
4.6 5 19

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Latten  Fichte/Tanne  35*55*350mm 
Latten  Fichte/Tanne  35*55*440mm 
Latte  Fichte/Tanne  35*55*694mm 
Bretter  Leimholz Fichte  300*550*18mm 
Brett  Leimholz Fichte  300*800*18mm 
Brett  Leimholz Fichte  400*800*18mm 
Spax Schrauben    4*80 
54  Spax Schrauben    4*50 
Brett  Sperrholz  550*760*8mm 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • Stichsäge
  • Tischbohrmaschine
  • Anschlagwinkel
  • Schleifpapier 180er Körnung
  • Zollstock
  • Bleistift
  • Feile

1 Grundgerüst bauen

NEXT
erste Abnahme
1/4 erste Abnahme
PREV

Das Fertigen des Grundgerüstes war mein erster Arbeitsschritt. Dazu sägte ich zuerst die Lattenreste auf die benötigten Längen mit einer Stichsäge zu. (eine Kappsäge wäre sicher die sauberere Lösung gewesen, habe ich aber leider nicht) Die Lattenlängen findet ihr in der Materialliste.

Anschließend bohrte ich die benötigten Löcher mit einer Tischbohrmaschine vor.
Nach der ersten "Stellprobe" sah ich, dass die Längen passen. Also nichts wie los ans Verschrauben.
Das Ergebnis war das fertige Grundgerüst. :-)

2 Zusägen und Verschrauben der Seitenteile

NEXT
verschraubte Seitenteile
1/4 verschraubte Seitenteile
PREV

Die Seitenteile wurden mit der Stichsäge auf eine Breite von 55cm zugesägt.

Mit der Stichsäge sägte ich die Einstiegs-Aussparung aus der Front aus. Der Einstieg beginnt jeweils 10cm  vom Seitenrand und ist 20cm tief.
Die Rückseite erhielt auf gleicher Höhe eine leichte Erhöhung (es folgen noch Holzbuchstaben mit dem Namen).

Nachdem alle Seitenteile zugeschnitten waren, wurden diese an dem Grundgerüst verschraubt.

3 Bodenplatte

NEXT
Bodenplatte verschrauben
1/3 Bodenplatte verschrauben
PREV

Die Sperrholzplatte wurde zuerst auf die benötigten Maße (550*760mm) zugesägt. Anschließen wurden noch die Aussparungen für die Füße ausgesägt.

Nachdem die Platte zugesägt war, bohrte ich alle Löcher vor. Zum Abschluss konnte ich die Bodenplatte auf den Rahmen schrauben.
Das Hundesofa war fertig! :-)

24 Kommentare

zu „Hundesofa“

Tolles erstes Projekt hier.
Supertolles Ergebnis.

Ich find nichts zu meckern :(
2014-12-23 13:29:53

also ich bin begeistert von deinem 1. Projekt, vom Produkt als Solches und auch davon, wie Du das Projekt hier eingestellt hast - weiter so...............
2014-12-23 13:51:54

Klasse gemacht und geworden .....
2014-12-23 14:19:30

Vielen Dank euch allen
2014-12-23 16:26:12

ne couch für den hund.. hammer. der lebt bei dir im paradies?!
2014-12-23 16:42:17

Klasse gemacht...!
2014-12-23 17:01:04

Cool gemacht, aber warum soviel Bohrlöcher im Boden, da reichen doch 4 Stück, oder hat das ein besonderen Zweck ?
2014-12-23 17:49:04

@schnurzi: ich glaube die massenhafte Verwendung von Schrauben im Boden liegt wohl am Mangel an Erfahrung ;)
2014-12-23 18:20:42

@ Basti, Danke erst mal, ich kann dir mal ein Bullen mit 8 Zentner auf einen normalen Schlitten auf den Rücken zeigen, wo das Fell abgezogen wird, also sind wir uns Quitt mit der Erfahrung, es war nur eine Frage :O((
2014-12-23 19:35:44

sehr schönes Projekt Daumen hoch!!
2014-12-23 19:38:57

Hält in jedem Fall bombenfest, dafür hast du mit der Menge an Schrauben schon gesorgt. Aber sicher ist sicher. Ganz sicher ist außerdem, dass du dein erstes Projekt hervorragend eingestellt hast und das Hundesofa ein tolles Einsteigerprojekt ist. Jetzt erwarten wir natürlich noch weitere tolle Dinge von dir.....
2014-12-24 09:11:02

Möchte auch dein Hund sein 5d
2014-12-24 14:13:42

Nah da ist Ostern und Weihnachten für dein Hund auf ein Tag was Toll gemacht :-))
2014-12-24 17:25:36

Klasse gemacht und geworden .....
2014-12-24 20:01:59

Hallo Basti
na das ist doch ein super erstes Projekt . Erstes Projekt hier und dein erstes allein ohne deinen Opa , und beides ist dir sehr gut gelungen .
Hoffe du zeigst uns noch das fertige Projekt mit Holzbuchstaben ;)
Von mir für die schönen Fotos und die super Bauanleitung 5 Daumen .
Nun hat dein Hund auch einen schönen Platz
2014-12-25 12:19:41

Tolles Hundebettchen. Gefällt mir und dem Wauzi. Warum hast Du an der Front die harten Ecken gelassen? Abgerundet wäre hübscher und Hundi tut es nicht weh, wenn er mal an die abgerundete Ecke kommt. Könntest Du leicht nachbessern. Joghurtbecher dran, anzeichnen und abrunden.
2014-12-25 16:20:52

Das sieht ja prima aus. Das ist ja ein richtiges Hundeparadies.
2014-12-26 10:31:30

gefällt mir super, in klein für unsern Zwerg zu überlegen...
2015-01-07 21:51:16

Deinem Hund gefällt das wohl,er schaut glücklich aus .PRIMA:
2015-02-09 11:54:20

Gefällt mir sehr gut. 5D von mir.
2015-08-17 16:58:45

Toll gemacht für ein Erstprojekt.Muss für meinen Hund jetzt auch was bauen .Kommt wegen seines Alters und einer Arthrose schwer in seinen Korb und wieder raus.Nur die Einstiegsluke muss ebenerdig sein.5 D
2016-10-14 14:09:45

Der Hund hats gut :-)
2016-11-17 12:36:32

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!