NEXT
Hundebett "Nachbau" Holzbearbeitung,Holz,Hund,Hundebett
1/2
PREV
Heimwerken für Tiere
von Schwede85
29.09.16 18:15
477 Aufrufe
  • 1-2 TageMittel
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 2020,00 €

Mein erstes Projekt :-)

Hallo zusammen,
inspiriert von einem Projekt hier aus der Community, habe ich mich nun auch mal an solch ein Hundebett gewagt. Unser Vierbeiner brauchte dringend ein Neues aber ein XXL-Bett kaufen kam für mich nicht in Frage. Zum einen viel zu teuer und auch nicht wirklich so wie ich es haben wollte. Da ich hier im Forum und bei den Projekten schon seit Jahren rumstöber, wusste ich noch, dass es hier genau das gab was ich wollte. Kurz gesucht, gefunden und nachgebaut. Danke liebe Community!


Holzbearbeitung, Holz, HundHundebett
4.6 5 32

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Holz  Kiefer  2000x400x18 mm 
Holzlatten  Kiefer  2000x24x48 mm 
Holzdübel    D8x40 mm 
  Schrauben    Diverse 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 14,4 LI
  • Bosch Stichsäge, PST 900 PEL
  • Bosch Multischleifer, PSM 100 A
  • Tischkreissäge, Güde, TK 2400
  • Gummihammer, Leim, Lineal, Winkel, Bleistift etc.

1 Material vorbereiten

NEXT
Schablone für die Seitenteile
1/4 Schablone für die Seitenteile
PREV

Als erstes habe ich die Maße für das Bett festgelegt und mir eine Schablone für die Seitenteile in Form eines Hundeknochens gebastelt. Auch hier habe ich wieder sehr viele wertvolle Tipps von euch erhalten.

Nun die Maße angezeichnet und auf der Tischkreissäge zugeschnitten.
Ich habe mich an unserem alten Körbchen orientiert. Hier waren die Innenmaße 1200x700 mm. Und das braucht unser ausgewachsener Schäferhund-Collie-Mix auch.

2 Seitenteile herstellen

NEXT
Seitenteil
1/5 Seitenteil
PREV

Ich habe die Seitenteile, nach Aufzeichnen der Schablone, freihand mit der Stichsäge ausgeschnitten und mit dem Multischleifer (80er & 180er Körnung) alle Ecken und Kanten geglättet.
Ebenso bin ich mit dem Vorderteil und dem Einstiegsbereich verfahren.

3 Unterkonstruktion anbringen

NEXT
Unterkonstruktion anbringen
1/5
PREV

Um eine Auflagefläche für die spätere Liegefläche zu schaffen, habe ich 24x48 mm Kiefern-Latten an das Vorder- und Hinterteil gedübelt.
Hierzu benutze ich den Meisterdübler von Wolfcraft mit 8er Holzdübeln. Ein super Teil und ich bin jedes Mal aufs Neue begeistert wie genial dieses kleine Tool funktioniert.

4 Liegefläche & Zusammenbau

NEXT
Liegefläche & Zusammenbau
1/5
PREV

Nun habe ich die Liegefläche (Innenmaße 1200x700 mm) eingesetzt und verschraubt. Die Seitenteile habe ich ebenfalls mit dem Vorder- und Hinterteil verschraubt. Hier hätte man auch mit Holzdübeln arbeiten können, mich aber stören die Schraubenköpfe, welche man an den Seitenteilen sieht, nicht.
Zum Schluss habe ich alle alle Flächen, Ecken und Kanten nochmals mit dem Multischleifer geschliffen und mit Klarlack gestrichen.
Eine Nacht zum "ausdünsten" habe ich es dann noch in der Garage gelassen bevor es an seinen angestammten Platz kam.

Vielen Dank an alle und insbesondere an "Bine" für die tolle Vorlage!

31 Kommentare

zu „Hundebett "Nachbau"“

Tolles Projekt! Beschreibung und Umsetzung sind sehr gut und die 5 Daumen wert.
2016-09-29 18:34:13

Wußt ichs doch, dass Bine die Vorlage geliefert hat. Denn meinem Hundebett sieht es nicht im entferntesten ähnlich. Obwohl ich wahrscheinlich in Anbetracht des Aufstellortes (Fliesenboden) doch drunter eine Isolierung gemacht hätte.

Gute Dokumentation und tolles Ergebnis. Und das immer unter den wachsamen Augen des zukünftigen Inhabers ;)
2016-09-29 18:44:57

Glückwunsch zum ersten Projekt und das auch noch mit super Bauanleitung und Bilder
Sehr schön nachgebaut Schwede , und deinem Hund scheint es gut zu gefallen . 5 Knochen von mir dazu
2016-09-29 20:09:57

eurer Bello scheint ja das Hundebett gern zu haben.
von mir Daumen hoch
2016-09-29 20:19:39

Sehr schönes Bett. Wieder eine Idee mehr für mein Hundebett.
Das baue ich hoffentlich noch vor Weihnachten.
2016-09-29 21:35:50

Sehr schön geworden der Nachbau und auch gut beschrieben!
2016-09-29 21:45:03

schönes Bett geworden
2016-09-30 00:10:07

Sehr schön geworden.
2016-09-30 07:29:58

Glückwunsch zum ersten Projekt. Schönes Hundebett. Gute Beschreibung.
2016-09-30 08:03:46

Das würde für meinen Hund als Zwinger reichen.Gut beschrieben.
2016-09-30 08:23:30

siehtgut aus
2016-09-30 08:38:22

Gut gebaut, da weiß der Hund wo sein Platz ist ;-)
2016-09-30 09:30:14

Vielen Dank für eure Kommentare. Ich möchte als Nächstes ein kleines Brett mit dem Namen unseres Hundes auf das Hinterteil des Hundebettes dübeln. Meine Idee hierzu war folgende:
Ich drucke mir den Namen (Matze) in schöner Schrift auf ein Blatt Papier, übertrage das auf das Brett (Pauschen) und zeichne / brenne es mit dem Lötkolben nach.
Gibt es von eurer Seite vlt. noch andere Ideen wie man das umsetzen könnte?
2016-09-30 09:53:16

Glückwunsch zum gelungenen Hundebett. Gut gebaut und gut beschrieben mach 5 Daumen.
Du könntest den Namen auch aussägen aus dem Brett oder die Buchstaben sägen und auf ein Brett kleben. Aber das Einfachste dürfte die Lötkolpenversion sein. Wenn Du dazu mehr Antworten möchtest, wäre es gut, die Frage nochmals in einem extra Thread zu stellen, hier geht es etwas unter.
2016-09-30 10:17:16

Eine "Knochen"arbeit. Sieht gut aus. 5 D
2016-09-30 12:02:02

Na, wenn sich Fiffi da nicht wohlfühlt.
2016-09-30 15:23:49

Schönes Projekt. Bzgl. der oben genannten Dämmung: Wie wäre es mit einer dünnen Styrodurplatte unter dem Boden ankleben oder direkt oben als "Matratze" einlegen.
2016-09-30 15:30:24

gut project
2016-09-30 23:42:29

schönes Hundebett
2016-10-01 15:15:05

Tolles Projekt, saubere Arbeit
2016-10-01 17:45:33

Will auch dein Hund sein super 5d
2016-10-01 17:58:59

Sehr schön gemacht dein erstes Projekt . Beschreibung ist auch prima . Da wird sich dein Hund ja jetzt Wohlfühlen . ..
2016-10-02 09:20:07

Dein erstes Projekt ist dir wahrlich gelungen! Beschreibung und Umsetzung sind sehr gut und mir 5 Daumen wert.
2016-10-02 12:37:43

schönes Bett für den Hund
2016-10-02 14:12:18

schönes erstes Projekt und Bello scheint es auch zu gefallen
2016-10-02 15:22:36

schön gearbeeitetes Hundebett
2016-10-02 16:47:37

Da hat der Liebling ein schönes neues Bett bekommen !
Schöne Anleitung !
Fünf Daumen von mir dafür .
2016-10-02 21:48:58

da fühlt sich der Hund wohl
2016-10-03 16:31:46

Wuff, wuff, schnarch, schnarch!
2016-10-11 09:54:04

schön gearbeitet - gute Beschreibung
2016-10-26 20:02:15

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!