Hubschrauber
1/1
Kreatives Verschönern
von Guggy72
29.12.10 10:21
2550 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1515,00 €

Bei dieser Arbeit ging es um Biegeübungen mit Drähten und Lötübungen.
Im zuge meiner Umschulung zum Elektroniker wurde am anfang getestet wie der einzelne mit solchen übungen umgeht und das verarbeiten der Materialien geübt.

Material : Kabelreste die aus anderen Übungen ausgebaut wurden.
Lötzinn bei solchen sachen darf es gern auch ein Dickeres sein.
1 Holzbrettchen
1 Elektromotor
Eine Solarzelle
4 Schrauben und 6 Muttern mit Metrischem gewinde
1 kleien holzschraube
Diverse Kleinteile zum einarbeiten Rohrreste Unterlagscheiben etc.

Werkzeug : Lötkolben
Flachzange
Abisolierwerkzeug
Bohrmaschiene
Schraubstock

Eine Anleitung habe ich dafür nicht mehr da es vor der Zeit von 1-2-do war.
Die einzelnnen Leiter habe ich abisoliert und dann in einen Schraubstock gespannt und mit der Flachzange gerade gezogen um sie dann ordentlich weiter bearbeiten zu können.
Mit der Bohrmaschiene die Löcher für den sicheren Stand eingebohrt und auch das mit einem Kupferdraht befestigt.
Das grösste Problem stellte der Motor dar, ihn zu befestigen und auch den Rotor sauber darauf zum laufen zu bekommen war etwas knifflig aber wie man sieht nicht unlösbar.
Die Solarzelle habe ich mittels mitgeliefertem Winkel auf die Grundplatte geschraubt und das Kabel unter der Platte verlegt.
Alles in allem nicht sehr Knifflig und wieder ein netter Staubfänger für die Vitriene.

4.7 5 12

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Anleitung

Kabelreste sammeln und mit etwas Kreativität lässt sich so ein Projekt zusammenbiegen

die Formen findet man am besten selbst raus weil die anleitungen nicht so ganz der Hit sind.

14 Kommentare

zu „Hubschrauber“

Nun ratet mal wer das Abstauben darf ....... ?
2010-12-29 10:22:38

Ich kann's mir fast denken... ;-) Cool, dass sich der Rotor dreht!!
2010-12-29 14:42:17

na ja, kleine Anmerkung: fehlt halt nur noch der Heckrotor und ne Umlenkung vom Motor mittels Gummiring als Antrieb....wär doch noch zu machen gewesen ??
hehe, ansonnsten gute Arbeit. 1 !! setzen ! ;-))
2010-12-29 15:51:10

Klasse geworden und noch Funktionstüchtig. Macht Deiner Frau bestimmt Spass die Teile abzustauben oder ?????
2010-12-30 19:53:39

super cool
2011-01-02 05:59:00

sollte ich ne Bauanleitung finden werde ich diese natürlich nachreichen
2011-01-03 04:18:36

Wenn die Sonne in die Vitrine scheint haben auch die Katzen immer was zu beobachten....
2011-01-09 09:16:17

Hier ist der Link zur PDF-Bauanleitung:

http://nbg-web01.opitec.co m/img/124/047/124047bd.pdf

Grüße

Dirk
2011-01-09 13:31:15

Cooles Teil !
2011-03-01 07:35:49

na da hat wohl jemand eine beschäftigungstherapie für sich, seine frau und die lieben vierbeiner erarbeitet ;-)

super schön geworden und ne klasse idee!
2011-12-11 11:09:34

Danke bin zur zeit schon am nächsten Projekt dieser art
allerdings noch in den vorbereitungen das Motiv ist noch nicht auserwählt alse gern mal her mit den Vorschlägen

lg Guggy
2011-12-13 04:18:49

super idee
2013-03-31 15:43:17

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!