Holzwerkbank mit System MFT Selbstbau, auswechselbare Schnittleiste für meine Handkreissäge

NEXT
Die fertigmontiere auswechselbare Schnittleiste
1/3 Die fertigmontiere auswechselbare Schnittleiste
PREV
Werkstatthelfer
von fuffy1963
13.11.14 17:33
2686 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Ich hatte ja bereits das Stichsägenmodul für meine Systemwerkbank damals vorgestellt, da meinte TroppY aus dem Forum hier. Mensch Volker, warum machst du den Sägschnitt in die Modulplatte, und nicht in eine separate Leiste. Von da an war die Idee gebohren, den Tisch mit einer auswechselbaren Leiste auszustatten, und die Module an diese Leiste anzustoßen. Troppy, ich danke dir auf diesem Weg für die geniale Idee.
Da ich paralell dazu gerade dabei bin, mein Fräsmodul zu bauen, setzte ich die Idee von Troppy gleich mal in die Tat um, damit ich nicht in die kostbare Siebdruckplatte sägen muß. Das Stichsägenmodul habe ich nach Fertigstellung der auswechselbaren Leiste gleich mal um dieses Maß gekürzt, und somit den bereits gemachte Einschnitt weggesägt.
Jetzt ist wieder alles bestens. Und das ist das schöne an dem Forum hier, das auch mal Verbesserungsvorschläge gemacht werden, und danach auch zum Einsatz kommen.

Und hier noch weitere interessante Projekte von mir


HandkreissägeMultifunktionstisch, Schnittleiste, Holzwerkbank, Systemwerkbank
5.0 5 20

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Akku-Bohrschrauber, PSR 18 LI-2
  • Bosch Akku-Multischleifer, PSM 18 LI
  • Kappsäge, ELU electronic, TGS 171
  • Handkreissäge, Festool, TS 55 REBQ
  • Hammer
  • Anschlagwinkel
  • Holzbohrer
  • Bleistift
  • Senker
  • Forstnerbohrer

1 Material zusägen, und miteinander Verbinden

NEXT
Restholz in Streifen schneiden
1/13 Restholz in Streifen schneiden
PREV

Aus einer Restholzplatte Multiplex 12mm Stärke habe ich kleine Brettchen geschnitten, die später die Auflagebretter für die auswechselbare Leiste geben. Die auswechselbare Leiste aus 18mm Multiplex 800 x 40mm breit holte ich aus dem Baumarkt. Ich zeichnete zuerst die Stelle an, an der ich die Leiste später anleimen will. Nachdem ich den Holzleim aufgetragen habe, richtete ich Brettchen an der Leiste aus, und zwinkte sie zum abbindes Leimes fest. Nach der Trocknung des Holzleims, habe ich die Leiste mit den Fixierungsbrettchen dann an die Werkbank geklemmt, und durch die bereits vorbereiteten Löcher in der Werkbank durchbohrt. In der Werkbank hatte ich die Löcher für die Schraubenkopfaufnahme schon vorbereitet gehabt. Mit einem Forstnerbohrer bohrte ich an der angezeichneten Stelle ein Sackloch Durchmesser 20mm von 7mm Tiefe. Danach benutzte die Bohrung der Zentrierspietze, um ein Loch von 8mm Durchmesser als Durchgangsloch für die Schloßschraube M8 zu bohren. Nun das ganze nur noch mit Schloßschrauben, Unterlegscheibe und 6-Kantmuttern an den Tisch schrauben. Nach der Montage mußte ich leider feststellen, das die Leiste minimal höher als die Werkbank war. Da kann man mal sehen, daß das Material aus dem Baumarkt auch nicht immer gleich ist. Ich konnte dieses Problem beheben, indem ich auf die Auflagefläche der Bretchen 2-3 Lagen Aluminiumklebeband aufbrachte. Die Leiste darf auf keinen Fall höher sein als die Werkbank, da dann das Material beim schieben an der Kante hängen bleibt.
Als dann letztendlich alles perfekt war, habe ich mit der Handkreissäge dann den Einschnitt 3mm tief gemacht.

25 Kommentare

zu „Holzwerkbank mit System MFT Selbstbau, auswechselbare Schnittleiste für meine Handkreissäge“

KLasse Idee und prima gemacht.
2014-11-13 19:16:29

Tolle Idee 5d
2014-11-13 19:32:38

Klasse und eine schöne saubere Werkstatt, wenn ich meine im Moment sehe ! (Sonnenbrille) und wo bekommst du die Platten her ? weil die mir im Einkauf sehr Teuer sind, tust du die Umlagern ?
2014-11-13 19:38:14

Tolle Idee klasse
2014-11-13 20:32:09

Sehr wertvolle Ergänzung. 5D für Beschreibung und Umsetzung
2014-11-13 20:38:41

Ganz der Fuffy - immer perfekt vorne draus. Prima!
2014-11-13 20:54:53

@schnurzi
Ich kaufe meine Platten ganz normal im Baumarkt. Ich muß leider auch schlucken, wenn ich die Preise sehe. Aber was will man machen
2014-11-13 22:56:58

fuffy wenn ich mir die Bilder so ansehe, dann hast Du hier echt Millimeter Arbeit geleistet.
2014-11-14 09:08:11

@Janinez
Das mache ich doch immer, das steckt in mir drin. Denn ich bin gelernter Maschinenschlosser. Ich kann gar nicht anderst ;-))
2014-11-14 09:13:08

Wow,wow,wow !
Superidee und wie immer sehr sauber gearbeitet und hervorragend beschrieben!
2014-11-14 09:16:56

Saubere Arbeit, klasse
2014-11-14 11:01:48

Klasse geworden und gemacht .......
2014-11-15 08:41:40

prima Idee und wie immer gut gebaut
2014-11-15 13:03:28

Danke euch für die netten Kommentar und Daumen. Ich weiß das immer mehr zu schätzen, denn es geschieht immer seltener. Wenn das so weitergeht, brauche ich mir nicht mehr die Mühe zu machen und zeitaufwendige Projekte einzustellen.
2014-11-16 00:30:28

Wie immer, super Arbeit!
2014-11-16 11:29:19

dann viel Erfolg bei deinem ersten Einsatz :))
2014-11-18 13:27:32

@Wolfman
Der erste Einsatz hat er schon hinter sich. Arbeite gerade an meinem Fräsmodul. Dann ist der Tisch eigentlich fertig
2014-11-18 14:05:48

Ich hab es in meinem Projekt geschrieben: vielen Dank dafür! Ich konnte mir eine Menge abschauen für den Bau meiner Werkbank! Absolute Spitze! Feinste Arbeit!
2015-02-07 05:49:00

@ruesay
Ich werde langsam rot vor lauter Lob von dir. Danke
2015-02-07 10:04:32

sehr gute Idee, aber könnte man auch einfräsen, und zum einschieben machen, eine Seite mit eine ohne Schnittfuge. 5D
2015-04-21 19:45:15

@Dirk81
Oh, das finde ich ist eine sehr gute Idee. Werde ich mir mal vormerken.
2015-04-22 00:02:42

Schnell, einfach, effektiv. 5D
2015-12-02 11:14:37

sehr gern Fuffy schön das ich dir auch mal helfen konnte sonst ist es ja umgedreht ;-)
Daumen hoch für die Ausführung
2016-07-16 19:21:23

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!