Holzuhr Holzräderuhr
1/1
Holz
von bastelhelle
23.08.14 02:04
10282 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 2020,00 €

Hallo Bastelfreunde,
meine Portalfräse hat sich bewährt, sie hat den Test bestanden.
Ich möchte euch meine Holzräderuhr vorstellen, eine Baubeschreibung ist sehr aufwändig und ich weiß nicht wirklich wie ich das anstellen könnte. Aber ich habe ein paar Fotos geschossen wo man doch einige Arbeitsabläufe sieht.
Der Modul für die meisten Zahnräder ist 2,3 das heißt, dass die
Herstellung mit einem 2mm Fingerfräser leicht möglich ist.
Alle anderen Teile sind reine Fräsarbeiten und eigentlich leicht
zu machen sind. Erwähnenswert sind die Genauigkeit der
Bohrungsabstände wegen der Zahnräder, sonst haben sie entweder
zu viel Spiel oder sie klemmen, was für eine Uhr schon gar nicht geht.
Die Laufdauer bis das Gewicht am Boden ist, beträgt ca. magere 16 Stunden.
Die Genauigkeit - oh je - ungefähr 10 Minuten zu schnell pro einmal
aufziehen. Das kommt daher, weil die Hemmung prellt.
Also die Atomuhr kann man nicht danach richten, ABER SIE LÄUFT.


Holzräderuhr
4.8 5 25

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Rahmen, Bild 1und2

NEXT
Rahmen, Bild 1und2
1/2
PREV

Der Rahmen besteht aus 10mm starkem Buchenholz
und ist 664mm lang. Er besteht aus 3 teilen.

2 Zahnradfabrik Bild 3bis9

NEXT
Zahnradfabrik Bild 3bis9
1/7
PREV

Da habe ich schon einiges erwähnt, ausser dem Holz das ich verwendet habe, es ist für die kleinen Räder Naturholz und für die grossen Räder 8mm Laminat weil das sehr Formstabil ist.

3 Verbindungsteile Bild 10bis12

NEXT
Verbindungsteile Bild 10bis12
1/3
PREV

Da sagt ein Bild mehr als 1000 Worte.

4 Zifferblatt bild 13und14

NEXT
Zifferblatt bild 13und14
1/2
PREV

Auch das Zifferblatt ist aus 8mm Laminat.

5 Der Zusammenbau Bild 15bis24

NEXT
Der Zusammenbau Bild 15bis24
1/10
PREV

Das ist eigentlich sehr einfach, vorausgesetzt die Teile passen "grins"

6 Die (fast) fertige Uhr Bild 25bis36 und das Video.

NEXT
Die (fast) fertige Uhr Bild 25bis36 und das Video.
1/13
PREV

Warum fast fertig? weil das Gewicht (noch) aus einem Pflasterstein
mit ca.2,5 kg besteht.

32 Kommentare

zu „Holzuhr“

Klasse! Interessante Idee und Arbeit!
5D!
2014-08-23 06:01:28

Auch wenn sie nicht so richtig - richtig geht, das ist eine sehr interessante Arbeit und vielleicht bekommst Du es mit ein wenig Tüftelei noch ein wenig genauer hin
2014-08-23 07:16:34

Respekt eine Meisterleistung!
Ein Genuss sich die Bilder und das Video anzuschauen
5 dicke Daumen von mir
2014-08-23 07:22:10

durchaus schönes Projekt und gut mit Bildern dokumentiert ...
wenn das Laminat ist - ist das ja MDF ... nutzt sich das nicht zu schnell ab, im Vergleich zu Multiplex ?
vielleicht solltest Du die Platte, wo die Uhr aufgeschraubt ist, etwas runder gestalten - sieht optisch bestimmt besser aus ... aber es ist wie bei allen anderen Dingen - Ansichts- und Geschmacksache
2014-08-23 07:25:42

Auch wenn es keine Atomuhr ist, dennoch eine klasse Arbeit und mir ebenfalls 5 Daumen wert :)
2014-08-23 08:52:37

@ Muldenboy
Die Platte habe ich schon in "Form" gebracht - man sieht es auf den Bildern 32 bis 36.
So kantig war sie nur für den zusammenbau und Testlauf.
Das Laminat ist sehr feinporig, und die habe ich dünn mit Fett eingestrichen - außerdem fristet die Uhr in einer Kellerecke sein dasein, und wird nie abgenutzt werden. Für mich zählt eigentlich nur das Herstellen (So eine Art Arbeitstherapie :-))
@Janinez
Es ist eigentlich auch nicht ganz so wichtig wie genau die Uhr läuft - wichtig ist, dass sie läuft und das muss sie, sonst geb ich nicht auf. Bei den paar Stunden die sie tickt ist es sowiso uninteressant als "normale" uhr zu verwenden
2014-08-23 09:31:49

Einfach geil. Die Zahnradfräserei is wirklich ne Therapie.
2014-08-23 09:49:28

Sieht Klasse aus, wirklich gelungen.
2014-08-23 10:02:21

Also für mich sieht das 100 % perfekt aus. Da macht die CNC-Fräse Sinn und bezahlt!
einfach Klasse. PS. der Pflasterstein macht die Uhr noch uriger + interessanter.. :-))
2014-08-23 10:09:28

Superklasse Leistung. Selbst wenn sie überhaupt nicht funktionieren würde, hast du doch ein Schmuckstück geschaffen, dessen Anblick umwerfend ist.
5D für diese Meisterleistung
2014-08-23 12:23:21

Klasse Arbeit sieht super aus 5d
2014-08-23 13:43:50

Wohl dem der eine Computergesteuerte Fräse hat. Einfach Affeng.....
2014-08-23 15:42:48

Echt wilde Idee, sehr schön gemacht
2014-08-23 16:08:34

Klasse gemacht , schon die Zahnräder
2014-08-23 17:26:43

Tolle Arbeit. 5 Daumen
Ich bin der Meinung, dass das Prellen a: von der Nylonschnur (elastisch)
b: von zuviel Gewicht kommt
2014-08-23 17:35:33

Danke an alle für eure Kommentare.
@shortyla, die Nylonschnur wäre evtl ein Grund für das prellen, das Gewicht weniger, das ist für die Größe der Uhr eigentlich normal.
2014-08-23 18:10:15

interessant. Schade, dass es keine Bilder gibt, wo man zumindestens sieht, wie die Zahnräder gemacht wurden.

Und dass sie zu schnell geht - naja, für einen Heimwerker verrinnt die Zeit sowieso immer zu schnell :))
2014-08-23 21:13:04

Urig geworden deine Uhr, hast du wieder perfekt hin bekommen, 5D dafür!
Ähnlich hatte vor einigen Jahren ein Azubi von uns als Gesellenstück aus Metall angefertigt. Da war die mechanische Reibung noch stärker und die Uhr auch deutlich lauter.
Sie war kaum in Gang zu bringen! Außerdem war sie viel zu schwer!
Gruß Erich
2014-08-23 22:53:11

@woody, im 2.Arbeitsschritt sieht man wie ein Zahnrad mit der Fräse ausgefräst wird, und was die Zeit angeht, der Tag sollte ein paar Stunden mehr haben.
@erich aus Metall könnte ich sie gar nicht machen auf meiner "Käsefräse".
Gruß Helle

2014-08-24 00:06:19

Respekt, Klasse gemacht und geworden .....
2014-08-24 21:16:56

Das ist eine Arbeit eines Technikfreaks und das vom Feinsten. Hier wird auch demonstriert was mit einer CNC-Portalfräse alles möglich ist. Das Projekt rechtfertigt auch ein bisschen den CNC-Bau, auch wenn Du diese als "Käsefräse" bezeichnest, beneide ich Dich um diese und Deinem Können. Wieder einmal ein absolutes Highlite von Dir. 5D was sonst!
2014-08-25 11:17:17

Respekt, auch wenn die Uhr nicht richtig läuft - ist und bleibt das Projekt eine ordentliche Herausforderung. Tolles Ding!
2014-08-25 20:45:44

Bin begeistert,5D sowieso
2014-08-27 10:54:22

Die Holzuhr sagt mir das es Zeit ist sich bei allen zu bedanken für Stimmen, Daumen und aufbauende Kommentare.
Gruß Helle
2014-08-27 23:40:50

Respekt, Respekt kann ich da nur sagen. Da hast du deine Portalfräse absolut im Griff. Das scheinst du ja richtig zu beherrschen. Ich beneide dich ob diese schöne Maschine, und deine Fähigkeiten damit umzugehen.
2014-08-31 00:15:59

Sehr schöne Arbeit, ob sie genau geht oder nicht, egal- ist ein sehr schöner Hingucker
2014-08-31 10:58:35

Suuuuper feine Arbeit.......Respekt. 5 Zahnräder von mir.
2014-09-10 12:26:37

Was für eine Meisterarbeit . Ich bin sprachlos und schenke dir meinen Respekt .
Leider nur 5 Daumen möglich aber dazu noch eine Stimme obendrauf :) Super Projekt !!!!!
2014-09-18 21:10:56

Vielen Dank an alle für euer Interesse, die Kommentare, und natürlich für die Daumen.
2014-10-31 11:43:31

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
09
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!