Holzschale
1/1 Holzschale
Holz
Geschenkideen
von Holzopa
12.07.13 13:24
2187 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Nachdem ich eine Holzschale mit der Dekupiersäge gemacht hatte animierte mich Hoizbastla mit seinem Projekt dazu, es auch mit der Bandsäge zu versuchen.

Ich hatte dabei eine etwas andere Herangehensweise. Mit nur drei Schnitten ist so eine Schale schnell gemacht - und das geht so:


Holzschale
4.8 5 33

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Leimholz  Fichte  32 x 16 x 8 cm 
Holzlasur dunkel  Lasur  nach Bedarf 
Holzleim  Leim  nach Bedarf 
Holzwachs für innen  Flüssigwachs  nach Bedarf 

Benötigtes Werkzeug

  • Bandsäge
  • Bandschleifer
  • 6 mm Sägeblatt
  • Spindelschleifer

1 Vorarbeiten

NEXT
Ausgangsmaterial
1/2 Ausgangsmaterial
PREV

Passend zum Klotz aus Fichtenleimholz (ein Reststück vom Terrassenbau) machte ich mir eine Vorlage. Dazu zeichnete ich einen Ring mit den Maßen 15 x 18 x 1 cm und druckte ihn zwei Mal aus. Die beiden Blätter werden so zusammengeklebt dass ein großes Oval mit einer Länge von etwa 30 cm entsteht.

Das Holzstück war mit 16 cm zu dick, also wurde es der Länge nach halbiert (Bild 1). Auf einen Teil klebte ich die Vorlage und stellte den Tisch der Bansäge auf etwa 12 Grad Neigung (Bild 2).

2 Sägearbeiten

NEXT
Außenkontur sägen
1/4 Außenkontur sägen
PREV

Mit einem 6 mm dünnen Blatt (neu und scharf) war die Außenkontur schnell gesägt. Dabei habe ich die "Ecken" in mehreren Schritten gesägt und mich dabei langsam der Kontur angenähert um das Sägeblatt zu schonen (Bilder 1+2).

Sind die Außenkonturen fertig wird der Boden abgetrennt. Freihand zeichnete ich etwa 1 cm Rand an (Bild 3). Das Holzstück wird um 180° gedreht auf den Tisch gelegt, wobei sich wieder ein rechter Winkel zum Abtrennen des Bodens ergibt. Nun kann die Bodenplatte abgesägt werden (Bild 4). Diese wird fürs Erste zur Seite gelegt.

3 Abschlussarbeiten

NEXT
Einschnitt verleimen
1/6 Einschnitt verleimen
PREV

Der Innenschnitt wird gemacht. Dabei an beliebiger Stelle schräg einschneiden und dann den Innenteil heraussägen (leider keine Fotos). Dabei in den Ecken langsam an die Kontur herantasten.

Der Einschnitt am Seitenteil wird verleimt (Bild 1).

Während der Leim trocknet habe ich die Oberseite der Bodenplatte geschliffen und lasiert (Bild 2). Geschliffen wird nicht ganz bis zum Rand um die Passgenauigkeit nicht zu ändern!
Die Lasur trocknet, das gibt uns Gelegenheit die Innenkonturen zu glätten. Dabei ist der Spindelschleifer das Werkzeug der Wahl.

Nach dem Trocknen der Farbe kann der Boden angeleimt werden. Ausreichend Gewicht sorgt für eine gute Verbindung (Bild 3).

Nun wird es nochmals etwas staubig. Auf dem Bandschleifer glätte ich die Außenkontur  
(Bild 4). Danach habe ich mich dazu entschieden nicht nur den Boden, sondern die gesamte Innenfläche dunkel zu lasieren (Bild 4) - da hätte ich mir das Vorlasieren des Bodens glatt sparen können.

Abschließend eine Schicht Flüssigwachs und eine große Holzschale ist fertig.

36 Kommentare

zu „Holzschale mit der Bandsäge“

So eine schöne Bandsäge zwingt einen regelrecht dazu, so etwas zu bauen :)
2013-07-12 14:04:52

Ist echt gut geworden.
2013-07-12 14:38:06

@harry
steht eh im letzten absatz beim 1. pkt, etwa 12° ;-)

mit der deku werden sich 5 cm durch die schräge eher schwer ausgehen, ansonsten geht es genau so schnell und einfach. musst halt nur gegen den uhrzeiger sägen (mit der bs musste ich ja im uhrzeigersinn sägen da der tisch sich auf die andere seite neigt)
2013-07-12 15:41:02

Klasse gemacht und geworden .......
2013-07-12 16:33:48

Sieht toll aus.
2013-07-12 17:54:16

Tolle Leistung 5d
2013-07-12 19:37:04

schön gemacht 5d
2013-07-12 19:40:55

habt ihr Bandsägen-Besitzer nix besseres zu tun, als Lust und Begierde nach einer solchen Maschine zu wecken ?

wenn ich morgen mit so einem Teil nach Hause käme und in meiner kleinen bescheidenen Werkstatt aufstellen wollte, bekäme ich (vermutlich) sofort Hausverbot !

Lach...;-)... das sollte natürlich ein Scherz sein, verbunden mit der Bewunderung für Dein tolles Projekt !

Klare 5 für super Beschreibung und Arbeit !
2013-07-12 19:57:38

Gut gemacht, ich habe heute meine Reste auch noch zu 2 Schuesseln geschnitten, hab dann quasi eine Babuschka halt mit Schuesseln,... Deine Version ist schoener geworden, als mein Erprobungsprojekt, vielleicht werde ich auch noch probieren, eine schoenere zu machen,.....
5 scheiben
2013-07-12 21:37:29

Tolles Projekt die Schale gefällt mir gut... habe leider keine Bandsäge;-( ... 5 Daumen
2013-07-12 22:03:40

super Arbeit, ist schon beachtlich was Du so alles unter der Säge hervor holst
ganz zu schweigen von der individuellen Press-Methode :-))))
2013-07-13 07:47:04

Sieht schon gut aus! 5 Daumen
2013-07-13 10:06:06

thx fürs lob

@harry
boden abtrennen geht auch mit einer guten handsäge. würde eine feinsäge nehmen. ist auch nicht so tragisch wenn der schnitt nicht ganz gerade wird da die teile sowieso zusammenpassen (beim schleifen der bodenfläche innen nicht ganz bis zum rand schleifen, dann passt es besser zusammen, mit dem schleifen macht man sich nur größere lücken)

@hoizbastla
"babuschkaschale" wäre eine gute idee, allerdings kommt man da schnell an die grenze, da mit der bandsäge so enge radien nicht mehr in einem zug zu machen sein werden (selbst bei meiner großen schale ginge sich bei diesen radien max. noch eine innenschale aus).
würde man die schale allerdings von haus aus rund machen ... du bringst mich auf ideen ;-)

@alle ohne bandsäge
ist schon ein tolles gerät so eine bs, die man sehr vielseitig einsetzen kann, die auch nicht so viel platz wegnimmt - und erst, was man dafmit für seine holde alles machen kann ...

das nur ein paar argumente im überzeugungskampf - vllt hilfts ja ;-
2013-07-13 10:30:45

Bitte gern, du animierst mich mit deinen Projekten auch immer, etwas nach zu basteln,...
2013-07-13 12:20:41

Toll, volle Punktzahl ! Wofür so eine Bandsäge doch gut ist.
Die Beschreibung ist einleuchtend und das Ganze gut nachzuvollziehen, danke
2013-07-13 16:08:03

Sehr schöne Arbeit!
2013-07-14 00:18:47

Sehr schön gemacht. Saubere Arbeit.
2013-07-14 07:05:09

Toll.
2013-07-14 08:22:57

Ich mag das Teil. Design-Mäßig. 5 Heringe!
2013-07-14 09:50:16

sieht gut aus und die ausführung ist dir auch gelungen 5d
2013-07-14 10:04:16

Sieht toll! Muss ich mir aber noch mal durchlesen, wie Du das hingekriegt hast! ;-)
2013-07-15 23:45:28

die Beschreibung ist so, daß ich dachte ich stehe daneben und schau zu. Eine schöne Schale, ich hätte sie nur innen nicht so dunkel gemacht
2013-07-16 00:07:01

@all
danke

@samjones
vorlage (= nur die umrisse) aufkleben, sägetisch schräg stellen (ich habe etwa 12° genommen), dann die außenseite der schale sägen (im uhrzeigersinn).
nun hast du einen holzblock mit schrägen außenkanten. an der unteren (schmaleren) seite wird eine etwa 1 cm dicke scheibe abgetrennt (wird der boden). dann an beliebiger stelle in den block schneiden und im abstand von etwa 1 cm die außenkontur nachsägen. so entsteht die wand der schale. die stelle an der in den block eingeschnitten wird wird zusammengeleimt um eine geschlossene hülle zu erreichen und abschließend der zuvor abgetrennte boden wieder angeleimt. ist eh ganz einfach ;-)

@janinez
dunkle innenwand ist natürlich geschmackssache. man könnte die innenseite auch mit stoff/filz beziehen oder nur einen filzboden einkleben ...

2013-07-16 10:58:54

Was man so alles mit einer Bandsäge anstellen kann. Sieht doch wirklich gut aus.
2013-07-17 04:41:02

Saubere Arbeit **** TOP*** 5 Daumen
2013-07-18 10:28:02

Sieht Gut aus.
2013-07-21 14:47:16

Toll geworden
2013-07-23 17:10:33

Eine richtig große Holzschale, gefällt mir. Hätte sie innen aber eher mit Filz beklebt als dunkel bemalt
2013-07-24 09:15:35

Die Holzschale ist recht groß, somit kann man da allerlei Krimskrams drin verstauen. Und schön gearbeitet sowieso ;-)
2013-07-24 10:15:20

schön geworden
2013-07-29 01:37:41

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!