Holzschale mit Rand
1/1 Holzschale mit Rand
Holz
Geschenkideen
von Holzopa
24.06.13 22:08
5497 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Nach den Erfahrungen mit meiner "Übungsholzschale" machte ich mich ans Werk um eine neue Schale zu sägen. Natürlich wieder mit der Dekupiersäge - und diesmal mit einem überstehenden Rand und aus zwei kontrastierenden Hölzern.


Holz, DekupiersägeSchale, Holzschale
4.8 5 44

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
helles Holz  nach Belieben  mind. 60 x 180 x 15 mm 
dunkles Holz  nach Belieben  mind. 50 x 180 x 15 mm 
Holzwachs  Wachs  nach Bedarf 

Benötigtes Werkzeug

  • Bandsäge
  • Dekupiersäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Schleifmaschine (Spindel- und Handschleifer)
  • 1 mm Bohrer
  • 25° Bohrschablone (Eigenbau)

1 Vorarbeiten

NEXT
Ausgangsmaterial
1/8 Ausgangsmaterial
PREV

In meinem Restefundus fand ich zwei geeignet erscheinende Stücke unterschiedlichen Holzes. Fragt mich nicht welche Holzarten das sind, ich habe keine Ahnung. Wichtig war mir nur, dass es zwei farblich möglichst kontrastierende Hölzer sind (Bild 1).

Auf der Bandsäge habe ich die Hölzer in drei etwa 16 mm dicke Leisten aufgeteilt (Bild 2). Dabei sägte ich vom hellen Holz zwei, vom dunklen eine Leiste ab (Bild 3). Der dunkle Mittelstreifen ist etwas schmäler und wird auf 5 cm Breite gesägt. Insgesamt beträgt die Breite mindestens 17 cm (Breite des oberen Ringes), so dass die Außenleisten mind. 6 cm breit sind.

Tipp:
Sind die drei Leisten nicht gleich hoch ist das kein Problem (wenn man einen Dickenhobel hat). Damit werden sie auf eine einheitliche Dicke gebracht.

Die Leimkanten werden glatt geschliffen (Bild 4). Nach dem entstauben wird der Leim aufgebracht (Bild 5) und alles mittels Zwingen verleimt (Bild 6). Darauf achten dass die Leisten in einer Ebene liegen (alleine deshalb sollte die Dicke der Leisten zuvor angegelichen werden).

Nach dem der Leim trocken ist hat mein das fertige Brett zum Sägen (Bilder 7+8).

2 Vorlage aufbringen

NEXT
Mitte markieren
1/3 Mitte markieren
PREV

Am mittleren Brett wird an den beiden Enden die Mitte angezeichnet (Bild 1). Dann wird die gesamte Fläche mit Paketband abgeklebt (Bild 2). Jetzt kann die Vorlage mittels Sprühkleber fixiert werden (Bild 3).
Dabei die Mittellinie der Vorlage an den eben angezeichneten Makierungen ausrichten.

3 Sägen

NEXT
Außenkontur
1/2 Außenkontur
PREV

Aufgrund meiner Erfahrungen mit der ersten Schale sägte ich diesmal alle Teile im selben Winkel von 25°.

Zuerst die Außenkontur (Bild 1).
Der erste Ring wird etwas breiter gesägt als die Folgeringe. Dazu wird mittels Bohrschablone (siehe Übungsprojekt) an passender Stelle eine 25°-Bohrung mit dem 1 mm Bohrer gesetzt. Durch diese wird das Sägeblatt #3 gefädelt, gespannt und dann der Innenschnitt gemacht (bei meinem linksgeneigten Sägetisch natürlich entgegen dem Uhrzeigersinn).

Der erste Ring dient als Vorlage zum Anzeichnen für den nächsten Ring. Einfach auf das Brett legen, ausrichten und Innenkontur nachzeichnen. Dann Bohrschablone an dieser Linie ansetzen, bohren und den nächsten Ring sägen. Insgesamt sägte ich vier Ringe.

Nachdem alle Ringe gesägt sind wird die Schale probeweise zusammengestellt (Bild 2).

4 Schleifen und Verleimen

NEXT
Ringe schleifen
1/4 Ringe schleifen
PREV

Erfahrung macht klug. So machte ich mir die Schleiferei diesmal etwas leichter indem ich zuerst die drei mittleren Ringe zusammenleimte. Diese liegen an der Innen- und auch der Außenseite in einer fortlaufenden Linie und können so gemeinsam plangeschliffen werden (Bild 1).

Der Boden wird geschliffen und mit den Ringen verleimt (Bild 2).

Abschließend wird der oberste Ring mit dem überstehenden Rand angeleimt (Bild 3). Nach dem Abbinden des Leims wird der "Kragen" abgerundet. Das Grobe mittels Maschine (Bild 4), die Feinarbeit erfolgte mit der Hand.

5 Wachsen

NEXT
fertige Holzschale
5/6 fertige Holzschale
PREV

Zum Veredeln verwendete ich mein Eigenbauwachs.

Alle Teile ordentlich entstauben. Dann wird mit einem weichen Tuch das Wachs auf der Außenseite aufgetragen. Dabei muss nicht gespart werden (Bild 1).

Ist die gesamte Fläche mit Wachs bedeckt wird dieses mit der Heißluftpistole erwärmt. Am Glanz erkennt man die richtige Temperatur (Bild 2). Jetzt kann das Wachs tief in die Bohren des Holzes eindringen.
Überschüssiges Wachs wird mit einem Tuch abgenommen und die Fläche ordentlich poliert (Bild 3). Fühlte sich das Holz nach dem Aufbringen des Wachses noch klebrig und fettig an ist es nach dem Polieren glatt und weich. Auch die Farben werden deutlich aufgefrischt (Bild 4).

Zum Abschluss werden Innenseite und oberer Rand auf dieselbe Weise mit dem Wachs behandelt. Dann ist die Holzschale fertig (Bilder 5+6).

48 Kommentare

zu „Holzschale mit Rand“

Viel Arbeit, tolles Ergebnis! 5 Daumen passen locker in die Schale ;-)
2013-06-24 22:19:56

super schale 5d
2013-06-24 22:31:06

Raffinierte Schale , mir gefällt es sehr wenn man mit verschiedenen Hölzern spielt ;)
Irgendwann komme ich auch mal auf den Trichter und genug Ideen finden sich ja dann hier ;)

5 Daumen für die schöne Arbeit
2013-06-24 22:52:40

sehr schöne und saubere Arbeit und gute Beschreibung!
5 dicke rotbackige Äpfel lege ich mal da rein...☺
2013-06-24 23:39:31

Tolle Kombination mit den verschiedenen Hölzern, gefällt mir sehr gut. Ich finde es klasse, wie du mit einfachen Mitteln so etwas baust. Dafür alleine schon 5 Daumen
2013-06-24 23:45:31

Das ging jetzt aber fix, beneide dich um Deine viele Zeit.
Ist eine sehr schöne Schale geworden - 5D
2013-06-25 00:22:36

Super Ergebnis! 5 D
2013-06-25 03:21:19

Toll. Mehr gibts dazu nicht zu sagen :)
5 D
2013-06-25 06:56:11

super Ergebnis
2013-06-25 07:24:59

wieder eine prima Schale,
aber den Schraubstock wie im Bild 4/3 zu verwenden, kannte ich bislang auch noch nicht :-))
2013-06-25 07:35:39

Klasse gemacht und geworden .......
2013-06-25 07:36:38

Ich bedanke mich recht herzlich für die Flausen, die du mir in den Kopf gesetzt hast,....
Hab gestern zu dem Thema ein paar Tutorials angesehen,
VERD:AMMT ICH BRAUCHE EINE HEGNER!!!!
Schön geworden, 5 Griffe, die du noch vergessen hast,..... :-)
2013-06-25 08:08:49

@dausien
zeit hat man nicht, zeit nimmt man(n) sich. abgesehen von der wartezeit beim verleimen hat der bau der schale aber nicht länger als eine stunde gedauert

@muldenboy
ja, bei mir wird manches werkzeug auch entgegen dem ursprünglichen zweck eingesetzt (plastikhalm als leimfänger ... oder eben ein schwerer schraubstock als presshilfe).
da das teil für seine kleine größe sehr schwer ist (die dicke grundplatte auf die der schraubstock mittels schlossschrauben befestigt ist macht alles noch etwas schwerer) eignet es sich sehr gut für solche zwecke
2013-06-25 08:13:58

@hoizbastla
gute idee, das mit den griffen!
sind ja nicht viel aufwand. werden bei der nächsten schale einfach mit dem obersten ring mitgesägt, kann als ring oder geschlossen machen ... muss halt nur das grundbrett entsprechend länger machen

ach ja, und das geht glaub ich wohl auch mit jeder anderen deku (aber mit einer hegner halt vllt etwas bequemer)
2013-06-25 08:22:05

Die Schale ist echt super schön geworden
2013-06-25 09:27:30

Sehr schöne Arbeit! 5D
2013-06-25 11:31:42

Schön geworden.
2013-06-25 12:16:39

NÖ,ich will kein Kommentar mehr abgeben,,,,,,,,,,,,,,5
2013-06-25 17:23:07

Klasse.
2013-06-25 19:24:51

sieht sehr gut aus. prima objekt auch von mir alles.
2013-06-25 20:55:07

Prima Arbeit, aber das sind wir ja von Dir gewohnt. Die Bauanleitung und die Bebilderung ist beispielhaft, aber am besten gefällt mir Deine Presse zum Verleimen auf dem Bild 4/3, hatte ich so noch nie gesehen.

LG von Pedder und natürlich übersende ich Dir auch 5 Daumen.
2013-06-26 03:31:44

Schöne Schüssel, schöne Anleitung. 5 schöne
2013-06-26 13:30:38

Super Arbeit 5d
2013-06-26 15:58:47

Sehr schöne Schale und tolle Anleitung - danke!
2013-06-26 16:03:18

sehr schön mit dem verschiedenen Holz...

wieder eine tolle Arbeit !
2013-06-26 17:02:44

Ganz ganz tolle Schale.
2013-06-26 17:39:09

Nur wer schuftet, der erhält ein schönes Ergebnis. Und deines kann sich sehen lassen...
2013-06-26 21:14:06

Sag mal machst Du eigentlich noch was anderes außer täglich neue schöne Sachen herstellen? Ja und Deine praktischen Erfindungen finde ich ja auch ganz lustig, ich mach das aber auch so, wenn ich was beschweren muß, da wird alles draufgepackt was gerade in erreichbarer Nähe ist. Wieder eine wunderschöne Schale
2013-06-27 07:29:55

Sieht schön aus. Hotwaxing habe ich auch noch nicht gesehen. :-)
2013-06-27 08:14:39

danke für die vielen netten kommentare

@janinez
ich versuche, täglich ein wenig zu werkeln. die holzkrawatte und diese schale sind in kürzester zeit zu machen, anderes - wie der jaguar - dauert etwas länger.

zwischendurch habe ich in den letzten tagen noch etwa 30 minipaletten (getränkeuntersetzer) gemacht und haute mache ich noch 5 grillgewürzhalter (alles "auf bestellung"). wenn man mal weiß wie bestimmte sachen gehen kann man "sein system" entwickeln und sehr zeitsparend werkeln

@peter_clemens
da bin ich einmal draufgekommen als ich teile gewachst habe wo es unmöglich war das wachs in die kleinsten ecken zu bekommen. und das gibt dann unschöne farbunterschiede. einfach warm machen und es rinnt da von selbst rein. zusätzlich hat das den effekt der sich öffnenden holzbohren so dass das wachs echt tief ins holz eindringen kann
2013-06-27 09:23:39

Sieht echt klasse aus!
2013-06-27 13:30:19

Die ist ja Klasse! Auf die Idee würd ich gar niemals kommen. Hammer!
2013-06-27 14:18:44

Sieht klasse aus!!!
5D von mir
2013-06-27 15:33:24

gefällt mir , bekommst 5 Beutel Reis dazu
2013-06-28 05:46:40

Hei ich danke dir für diese Anleitung, denn durch dich habe ich eine ganz Verrückte Ide mus sie demnächst mal umsetzen.
Ich danke dir für die Anregung
2013-06-28 07:48:58

@wernerengelhart
dann freu' ich mich schon auf die umsetzung deiner idee und hoffe, bald was hier zu sehen
2013-06-28 09:13:40

Ein sehr edles Teil, toll gemacht und nachvollziehbar beschrieben... 5 D
2013-06-29 12:26:30

schaut echt cool aus
2013-07-01 11:08:27

Tolle Schale ist dir da gelungen
2013-07-01 11:28:07

Was man mit so einer Deku nicht alles machen kann. Super Arbeit!
2013-07-24 09:18:18

Eine praktische Schlüssel-/Kleinzeugsablage
2013-07-24 10:17:49

TOP 5 Daumen
2013-08-30 06:37:13

TOP 5 Daumen
2013-08-30 06:38:58

Die Schale gefällt mir :)
Und Daumen bleiben auch da
2013-09-18 21:42:16

Also da hast du dir ja wirklich viel arbeit gemacht! Aber man kann sehen, dass es sich gelohnt hat! Mir gefällt es sehr gut.
2016-11-02 17:16:59

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!