NEXT
Holzkerzen mit Licht Weihnachten,Kerzen
1/2
PREV
Ideen und Projekte für Kinder
Saisonale Bastelideen
von HeimwerkerMatzz
26.12.14 13:16
2421 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Die Kerzen werden aus einem Stück Ast gebaut und sehen dadurch sehr naturlich aus. Sehen immer gut aus und sind einfach zu bauen.
Einfach die Bilder und die Bauanleitung anschauen, da wird es besser erklärt.


Weihnachten, Kerzen
4.3 5 13

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Stamm zurecht sägen

NEXT
Stamm zurecht sägen
1/2
PREV

Zuerst wurde ein passender Stamm gesucht und auf die passende Länge zurecht gesägt. Der Stamm musste einen endsprechenden Durchmesser haben, warum sieht man weiter unten in der Bauanleitung.

2 Stamm ausbohren

NEXT
Stamm ausbohren
1/9
PREV

Der Stamm musste mit einem großem Bohrloch versehen werden, damit der 9 Volt Block Akku darin verschwingen kann. In meinem Fall habe ich zunächst mit meinem größtem Forstnerbohrer vorgebohrt und anschließend mit einem Bohrer mit 41mm Durchmesser aufgebohrt.

3 Flammen Herstellung

NEXT
Flammen Herstellung
1/9
PREV

Die Flammen habe ich mit einer Vorlage auf ein Stück Holz übertragen und anschließend mit der Bandsäge ausgesägt. Da das Stück Holz zu dick war aber ich anschließend die Flammen halbiert.
Dann schleifen und rot streichen. Danach mit einem feinem Pinsel frei Hand einfach gelbe Striche auf die roten Flammen malen. Fertig ist die Flamme, die anschließend auf den Stamm geleimt wird.

4 Einbau der Technik

NEXT
Einbau der Technik
1/8
PREV

Mein Ziel war es die Flammen von hinten rot leuchten zu lassen. So wurde hinter der Flamme ein Loch gebohrt und mit einer sogenannten LED Schraube versehen. Diese LED Scbraube wurde mit einem Batteriehalter verbunden. Der Batteriehalter ist für 9V Block Batterien ausgelegt und hat einen eingebauten An- und Ausschalter über den das Licht gesteuert wird.
Der Batteriealter wird dann in das große Bohrloch am gesteckt, sodass es niemanden auffällt.

5 Endergebnis

NEXT
Endergebnis
1/7
PREV

Hier sind einige Möglichkeiten zu sehen, wie man eine solche Kerze zu Deko Zwecken verwenden kann.

25 Kommentare

zu „Holzkerzen mit Licht“

Da hat sich aber wieder einer Gedanken gemacht, Wahnsinn!
Was sind das denn für Led-Schrauben?
Gibts die auch in anderen Farben oder auch in Weiß?
Auch den Vertreiber des Batteriehalter mit Schalter wüßte ich gerne?
Ist die Led direkt an die 9 Volt Batterie angeschlossen?
2014-12-26 13:32:12

ich bin ganz begeistert, das sieht richtig heimelig aus und meine Fragen hat Burgjan schon gestellt
2014-12-26 14:04:39

Hallo ihr zwei,
das sind 9Volt Schrauben die es in fast allen Farben gibt. Kann man auch mit unterschiedlichen Kabellängen bestellen und natürlich auch mit einer anderen Stromleistung. Ich habe aber bewusst die 9V gewählt da ich so mit einem 9Volt Block Akku arbeiten kann.
Die Schraube habe in an die Kabel des Batteriehalters gelötet und durch den Schalter kann das Lich ein und ausgestaltet werden.
2014-12-26 14:16:33

Klasse Idee. Sieht auch sehr urig aus. Gefällt mir sehr
2014-12-26 15:47:44

Tolle Idee 5d
2014-12-26 17:36:28

Das mit den LED-Schrauben ist ein guter Tip. Super, gefällt mir echt gut :)=
2014-12-26 17:47:01

Klasse gemacht, auch mit den Schrauben
2014-12-26 18:15:48

Kannst Du mir mal schreiben wo Du diese LED-Schrauben gekauft hast.
Wer es nicht weiß, ich fahre einen Suzuki Burgman 650 K7 einen Roller.
Wenn es diese LED's auch in 12 Volt gibt, könnte ich sie auch beim Roller einbauen.
Das kann ich selbstverständlich selber suchen, nur wo, das wüßte ich gerne.
2014-12-26 20:10:26

Sende dir den link per PN. Das mit dem Roller geht, musst nur zusätzlich einen Schalter einbauen. Das habe ich bereits auch gemacht.
2014-12-26 20:18:09

Super! Was fährst Du denn für einen?
2014-12-26 20:20:34

Habe ich bereits vor einigen Jahren verkauft
2014-12-26 20:25:11

Klasse geworden und gemacht .......
2014-12-27 07:49:29

Sieht klasse aus
2014-12-27 09:24:54

Absolut süße Idee und sehr schön gemacht :) 5 D
2014-12-27 11:17:32

sieht toll aus, aber das ist doch nie im Leben ein 41mm Bohrer, wie du schreibst......
2014-12-27 21:01:47

Was für einer soll es sonst sein?
2014-12-27 22:18:38

Du hast geschrieben: Zitat: In meinem Fall habe ich zunächst mit meinem größtem Forstnerbohrer vorgebohrt und anschließend mit einem Bohrer mit 41mm Durchmesser aufgebohrt.

Der Bohrer, welcher auf Bild 8 in Schritt 2 zu sehen ist, hat doch keine 4,1cm Durchmesser - das meinte ich.
2014-12-27 22:47:21

Doch der hat einen Durchmesser von 41mm
2014-12-27 23:37:57

Danke, ja das stimmt das bequem ein 9v reinpasst ;)
2014-12-28 11:06:36

Klasse gemacht und eine sehr gute Beschreibung
2014-12-28 13:42:12

Hatte eine ähnliche Idee.
Meine bessere Hälfte erstand im Net "Batteriekerzen" QVC, HSE 24 etc. - ohne Worte.
Da ich das Erscheinungsbild "Grenzwertig" befand - jedoch die Wirkung als Ausbauwürdig ansah - legte ich los.
Also ran an die Baumastreste.
Mit der Kappsäge auf Länge abgelängt und dann mit der PBD 40 + 8 mm Bohrer eine Zentrierung geschaffen.
Mit der PBD 40 dann mittels Lochsäge die erforderliche "Öffnung" geschaffen (Beidseitig) .
"Kerze" rein und gut.
P.S. diese "Kerzen" haben eine Memory-Funktion . Einschalten - Ausschalten muß man nur einmal machen - die Zeitspanne merken sie sich.



2014-12-28 14:04:57

Das mit der Memory-Fubktion ist natürlich auch eine sehr gute Idee
2014-12-28 14:10:16

Tolle Idee gefällt mir
2014-12-28 21:23:19

Klasse Idee sieht gut aus.
2014-12-29 08:29:54

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!