Holzböcke / Holzschragen
1/1 Holzböcke / Holzschragen
Holz
von siggi57
11.11.16 23:00
509 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 00,00 €

Da meine Garage zu klein ist brauchte ich Arbeitsböcke (Schragen), um bei schönem Wetter vor der Garage Werkeln zu können.


Holz, Holzschrage
4.7 5 31

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
2x  Auflage  Fichten Holz   
2x  Querstreben  Fichten Holz   
4x  Ständer Füße  Fichten Holz   
4x   Füsse  Fichten Holz   
8x   Schreg Streben  Fichten Holz   

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Exzenterschleifer, PEX 220 A
  • Bosch Hobel, PHO 2000
  • Oberfräse
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Kreissäge
  • Multifunktions Werkzeug PMF 220 CE
  • Bandsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Stechbeitel
  • Klöpfel (Holzhammer)
  • Winkel
  • Bleistift
  • Meterstab
  • 2x kleine Schraubzwingen
  • 3x große Schraubzwingen
  • 1x lange Schraubzwinge

1 Zuschnitt

Bild 1
1/1 Bild 1

Erst einmal habe ich alles zugeschnitten auf die Maße die ich Benötige. Kosten hierfür vielen keine an, da ich alles aus meiner Restekiste noch hatte.

2 Anriß und Zapfen

NEXT
Anriss
1/5 Anriss
PREV

Nun habe ich alles angezeichnet und die Zapfen mit der Bandsäge ausgeschnitten und die Vertiefungen mit PMF 220 CE (Multifunktionswerkzeug) und mit einem Stechbeitel und Klöpfel (selbst gemachten Holzhammer) durchgeführt.

3 Schleifen

Bild 7
1/1 Bild 7

Jetzt war das Schleifen an der Reihe, alle Teile wurden erst mit einem Korn 120 und danach mit 240 Korn geschliffen.

4 Kannten Brechen

Kanten Brechen
1/1 Kanten Brechen

Als alles soweit fertig mußte ich nur noch an allen Werkstücken die Kanten mit der Oberfräse Brechen.

5 Zusammen Bau

NEXT
Bild 9
1/5 Bild 9
PREV

Jetzt fehlte nur noch der Zusammenbau. Erst habe ich alles trocken zusammen gesetzt, um zu Sehen ob alles Passt. Nun nahm ich wieder alles auseinander und verleimte alles zusammen.
Erst verleimte ich die Auflage und Querstrebe mit den Fußständer zusammen, danach die Füße. Und damit alles im Winkel ist, habe ich mit einer Winkel Hilfe versehen und mußte dann nur noch Warten bis der Leim trocken war. Jetzt nur noch die schrägstreben anbringen, die habe ich mit längeren Spax Schrauben befestigt.

6 Fertiges Projekt

Fertige Schragen
1/1 Fertige Schragen

Nun war ich endlich fertig. Ich Denke die 2 Schragen können sich Sehen lassen.

30 Kommentare

zu „Holzböcke / Holzschragen“

Zunächst einmal freue ich mich mal wieder ein Projekt von Dir zu sehen. Die Schragen (kannte diesen Namen noch nicht) machen einen soliden Eindruck und Deine Beschreibung ist ohne Fehl und Tadel. Respekt für die tolle Verzapfung. 5 Daumen gebe ich gerne.
2016-11-11 23:22:47

Tolle Arbeitsböcke hast Du Dir da gebaut. Vorab 5D von mir. Kleine Anmerkung von mir es ist eine Schlitz- und Zapfenverbindung - also die Vertiefung ist ein Schlitz.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt
2016-11-12 00:38:23

Klasse Böcke! Die Billigen im Baumarkt taugen nichts und die die was taugen sind unverschämt teuer. Deshalb habe ich auch nur Eigenbauten.
2016-11-12 01:38:14

Prima Böcke.

Wie wäre es denn mit Höhenverstellbaren?
2016-11-12 01:50:53

Also wenn die nicht stabil sind.
Schöne Böcke.
2016-11-12 07:18:33

Schöne Teile hast Du da gebaut. Die halten was aus.
5Kanthölzer dafür.
2016-11-12 07:44:17

Siggi gut gebaut.Ich bevorzuge aber die klappbare Version(Platzmangel)5D
2016-11-12 08:05:45

Bundschuh,
die werde ich auch noch später Bauen.
2016-11-12 08:26:43

Robuste Helfer hast Du dir gebaut 5D
2016-11-12 09:10:35

Holzschragen? Habe ich ja noch nie gehört. Wir sagen Holzböcke dazu ;-))
Aber egal wie die heißen, die sehen sehr stabil und sauber verarbeitet aus. Vor allem die Zapfenverbindungen sind dir ja gut gelungen, was die Stabilität ja noch wesentlich erhöht. Gefällt mir sehr
2016-11-12 11:45:35

Top gemacht
2016-11-12 13:53:14

fehlt mir auch noch und ist auf einer Todoo liste danke für die Variante
2016-11-12 14:12:29

Klasse Arbeit und grad mit den Zapfen.. Klasse...
2016-11-12 16:46:27

Kann man immer brauchen 5d
2016-11-12 16:47:57

Stabile und gute Arbeit.
2016-11-12 18:38:56

Du wirst auf jeden fall nie mehr sagen das Du keinen Bock hast;-)
super gemacht
2016-11-12 19:48:00

Sehen Stabil aus deine Böcke
Schöne Arbeit
5 Böcke sind dir sicher
2016-11-12 22:25:40

Schöne Böcke und schöne Beschreibung, 5D
2016-11-13 00:18:51

Klasse gemacht, die halten viele Jahre
2016-11-13 09:58:54

Die halten was aus, super Arbeit
2016-11-13 12:05:59

Sehr schöne Böcke (der Bayer sagt Schrage) hast du gebaut - meine sehen fast genauso aus. Ich habe aber zusätzlich noch zwei Kopfbänder (also diagonale Balken) an der oberen Auflage um Querkräfte besser aufnehmen zu können.
2016-11-13 14:52:43

Mopsente,
vielen Dank für den Hinweis, werde das in Betracht ziehen.
2016-11-13 14:57:57

Sehr schöne stabile Böcke.... 5D
2016-11-13 17:28:59

Sehr wertige und wertvolle Helferlein. Super gemacht. Fünf Daumen dafür.
2016-11-14 07:27:44

jetzt muss es nur wieder warm werden
2016-11-14 17:21:01

Gute Handwerksleistung! Gibt 5 Daumen!
2016-11-14 21:13:32

So etwas kann man nur bauen, das gibt es nicht zu kaufen.
Die Kopfbänder würde ich auch noch nachrüsten.
2016-11-15 08:04:28

die wackligen Teile vom Baumarkt sind echt ungeeignet
deine Holzböcke sehen sehr stabil aus...
Daumen hoch super gebaut
2016-11-15 10:09:04

nützlich, stabil und gut beschrieben.
die scheinen was auszuhalten.
2016-11-20 09:40:10

Schön gemacht. Für die Werkstatt absolut ausreichend. Wenn Du die aber als Arbeitsbühne etc. nutzen möchtest, dann brauchst Du noch einer rechts/links Verstrebung. Es gibt ja immer 3 Kraftvektoren - hoch/runter, rechts/links, vor/zurück. Hoch/runter ist selten ein Problem. Vor/zurück hast Du mit den Diagonalen am Fuß prima abgefangen. Aber rechts/links würde bei starker Belastung wahrscheinlich nicht halten, sondern die Zapfen aus den Schitzen reißen. Also da auch noch eine kleine Diagonale und alle Kraftrichtungen sind abgedeckt. Wenn Du die aber nur als Werkstattböcke für Bretter etc. benutzt sind sie vollig ausreichend.
2016-12-03 22:04:39

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!