Holz meets LED Holzbearbeitung,LED,Beleuchtung
1/1
Holz
Dekorieren mit Licht
von dennismc
14.12.13 20:57
1553 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 5050,00 €

Heute Habe ich zusammen mit meinem Vater eine Art Holz-LED Beleuchtung gebaut bzw. gebastelt. Die Sache ist, nicht jeder hat das Geld um sich mal eben ein schönes (wobei schön hier Geschmacksache ist) Möbel oder schöne Dekoration oder wie in diesem Fall Beleuchtung aus Holz zu bauen. Da ich auch nicht mit Geld um mich werfen kann und trotzdem den leichten Zwang habe immer etwas mit meinen Händen zu bauen , habe ich mir nach meinem Umzug mein altes Lattenrost geschnappt und es erstmal zerlegt .
Habe ein paar Tage nachgedacht was ich mit dem verbliebenen Holz anstellen könnte bis ich auch die Idee kam das meine Freundin und ich eine Dekorative “Lampe” im Flur gebrauchen könnten.
Ich machte mich an die Arbeit mit Hilfe meines Vaters kam dieses spontan Projekt heraus  :


Holzbearbeitung, LEDBeleuchtung
3.4 5 18

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Welches Material habe ich verbaut ?

Welches Material habe ich verbaut ?
1/1

-Altes Lattenrost
-1LFM Resthölzer 40×18
-3,5×35 SPAX Schrauben
-Bondex Holzlasur Nussbaum
-Teelichthalter 50mm Durchmesser x5
-LED Leiste mit 6 verschiedenen Farben, im fast jeden Baumarkt erhältlich, empfehle aber Internet Bestellung ( ca. 15 Prozent günstiger zb. RGB TV HINTERGRUNDBELEUCHTUNG FÜR 24-42 ZOLL (61-107cm) | LED LEISTEN | STRIP Set Band Leiste | KOMPLETTSET INKL. FERNBEDIENUNG UND NETZTEIL – MFYRGB-TV1 ) bei Amazon.

 

2 Ablängen und Seitenteile verschrauben

Ablängen und Seitenteile verschrauben
1/1

Legt die “Latten” oder bretter bündig aneinander und längt diese auf das gewünschte Maß ab. Ich habe mich hierbei an die Länge meiner LED (s.o) gehalten.
An das rechte und später auch an das Linke Seitenteil habe ich 45° Winkel angeschnitten damit das am Ende strahlende Licht ,auch in die Seiten strahlt. Dies ist kein Kriterium sonder einfach nur eine Meinung bzw Idee.
Verschraubt die Seitenteile.

3 Kreisausschnitte schneiden

Kreisausschnitte schneiden
1/1

Bohrt die Löcher für die Lichtausschnitte (50mm). Achtet dabei darauf das ihr den gewünschten Effekt durch die Ausrichtung der Lichtausschnitte findet.
Die Menge der Ausschnitte bleibt natürlich euch überlassen  .
Die Anpassung zum Beispiel zum Valentinstag auch :).

4 Lasieren

Lasieren
1/1

Ich weiß , die Bohrungen werden zuerst gemacht :), ich war ein wenig voreilig und wollte die Lasur auf dem Holz sehen und nirgends anders  

Lasiert euer Holz in der gewünschten Farbe , meine war Nussbaum von Bondex ( s.o).

5 LED aufkleben

LED aufkleben
1/1

Nicht schön aber tut was es tuen soll 
Steckt die “Teelichthalter” ein und klebt die LED leiste bzw.Leisten mit Doppelseitigem klebeband an. ( Hierzu findet ihr unten eine Frage an euch ) .

6 Befestigung

Benutzt wie (s.o) zb einen Hacken + Kette um die Wandbefestigung zu erleichtern. Dübeln usw ginge natürlich auch .
Hier die Frage :
Wie Hättet ihr die LED Leiste befestigt ?
Schreibt einen Kommentar  Danke
Hier nochmal eine zusammenfassung und Bilder im dunkeln.
http://mann-tut-was-mann-kann.com/holz-meets-led/

32 Kommentare

zu „Holz meets LED“

bin ehrlich, wenn man projekt plant, sollte man auch die arbeitsschritte planen.....ich kann auch nicht erst holz ölen, dann drechslen....im großen ganzen einfache idee ...aber reisst mich nicht von meinem hocker...

was mich stört ist etwas die idee als solches, hätte man mehr daraus machen können denke ich...ausserdem mal wieder der link für die seite unten an beschreibung..sory für meine offene und ehrliche art, mache menschen halt nichts vor..mir gefällt es gar nicht....

die verarbeitung ist leider auch nichts...siehe schrauben und schlechtes finish auf dem letzten bild, der unterseite..mein lehrmeister würde sagen...schnuddelarbeit...schnell etwas hin und her gezimmert....
von mir daumen nach unten
2013-12-14 21:05:27

Ok, danke :) ich nehme die Kritik sehr gerne entgegen , bin erst seit kurzem in diesem Forum und versuch mich langsam ranzutasten , das ich noch was zu lernen habe weiß ich , deswegen bin ich unter anderem hier :) , weiter mit kritik und lob :)
2013-12-14 21:27:00

ist keine kritik als solches, sondern helfende kritik.....bin auch noch nicht lange hier....
2013-12-14 21:28:19

okay , trotzdem danke ich dir :) mit der rückseite war ich genausowenig zufrieden, werde sie morgen noch schleifen und pinseln ;)
2013-12-14 21:33:23

vielleicht nen tipp bzw. ne bessere möglickeit die leds zu befestigen ? , auf ewig ist doppelseitiges bekanntlich nicht ^^
2013-12-14 21:34:54

Klar, könnte aber ein bisschen dauern bis ich diese hochlade, ich schreibe dir eine Nachricht wenn ich sie veröffentlicht habe :)
2013-12-14 22:55:36

Über Geschmack lässt sich streiten, wenn es Dir gefällt . OK . Schön ist finden wir Du hast Lust am Werkeln und man wird immer besser mit der Zeit. Weiter so.
2013-12-15 01:32:16

ich tipp jetzt einfach mal wie Viele : " Toll gemacht ...! "
2013-12-15 03:28:40

eine etwas ungewöhliche Leuchte, aber wichtig ist, daß sie euch gefällt
2013-12-15 08:21:55

Sehr schön ....
2013-12-15 08:24:56

Tip von mir, auf deine Frage oben..
Holz nach Zuschnitt behandeln, darfst erst wenn du das Objekt soweit fertig hast ....
Auch auf Trocknungszeit achten.
Würde statt mit Nägel und Schrauben, versuchen mit Dübel vielleicht zu arbeiten, oder die Schrauben versenken, dass man sie nicht sieht ....oder du hast anschließend wie auf dem letzen Bild, keine schöne Onerfläche....
Die LED mit Heissklebepistole einkleben ist denke ich besser, als mit Doppelseitigem......

Wie schon oben geschrieben von mir, es war und ist nicht böse gemeint.....ein geschriebeneS Wort, klingt immer anders wie ein gesprochenes ....Sage halt wenn mir etwas nicht gefällt,
Gruß Jürgen
2013-12-15 08:49:09

Gut gemacht
2013-12-15 09:56:01

wie gesagt: ist Geschmacksache ...
2013-12-15 10:00:53

schaut toll aus.
2013-12-15 10:03:13

Wenn es dir gefällt, ist es doch in Ordnung !
Vielleicht war der Oberflächeneffekt auch so gewollt ?
In jedem Fall hast du mit deinen eigenen Händen etwas dekoratives erstellt und die Beschreibung ist gelungen.
Von mir bekommst du 4 D ohne wenn und aber.
Ich freue mich auf deine nächsten Projekte
2013-12-15 10:18:08

Für den Anfänger gut gemacht. Ich versuche Holz nur zu ölen,stehe mehr auf Naturholz, manchmal geht es halt nicht anders.
2013-12-15 10:18:50

wie gesagt: ist Geschmacksache ...
Nur, dass ich noch nichtmal verstanden habe, wie der Leuchteffekt entsteht, sind da noch Scheiben vor??
2013-12-15 10:42:33

Ist zwar nicht mein Geschmack,aber als Anregung gut.
2013-12-15 11:09:49

Danke für die Kommentare :) Da sind Teelichthalter aus Glas eingesteckt :) ohne diese würde das licht ein bisschen unkontrolliert aus den Löchern kommen :)
2013-12-15 12:02:31

mit der Heißklebepistole hatte ich auch dran gedacht, nur bekomme ich das wieder ab wenn die LED vielleicht mal kaputt geht ?
2013-12-15 12:03:21

Gut mache mich mal dran :) danke
2013-12-15 12:43:36

Also mir gefällt die indirekte Beleuchtung. 5 Daumen
Ich hätte die Lichter nach einem Sternenbild angeordnet. (Großer Wagen, oder Krebs)
2013-12-15 16:03:59

danke, ja da kann man kreativ werden :)
2013-12-15 16:21:24

Ich finde Euer Werk schön. Wichtig ist doch vor allem dass ihr zusammen handwerklich und kreativ gearbeitet habt und dabei Spaß hattet!
2013-12-16 12:50:09

so ist es :) danke
2013-12-16 14:13:12

Nicht mein Style, aber sehr pfiffig!
2013-12-17 03:00:08

Gefällt mir
2013-12-18 15:09:13

danke :)
2013-12-18 15:32:05

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!