Hockerkocher
1/1
Küche und Bad
von schnurzi
19.08.13 17:40
1185 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 1010,00 €

Ich hab bei meinen Landfleischer ein Hockerkocher vor der Tür stehen gesehen und hab gleich mal Nachgefragt,was ist denn mit den,der ist Kaputt,kann ich den haben (JA),ich ran und schnell nach Hause.
Er wurde zerlegt und gereinigt,noch eine Düse besorgt,da er auf erdgas betrieben wurde.

4.5 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

  • Drahtbürste, Zange, Maulschlüssel

1 Zerlegen und reinigen

NEXT
Zerlegen und reinigen
1/7
PREV

Als erstes,alle Teile abbauen und mit der Drahtbürste behandeln.
Der Brennerschacht war zu (deswegen wollte er Ihn wegschmeißen). ;o))
Jetzt hab ich noch die Düse von Erd-auf Propangas umgestellt und zum Schluß den Schlauch mit den Regler angeschlossen und dass wars.

17 Kommentare

zu „Hockerkocher“

Hab auf dem Dachboden auch noch so einen,wurde zum Teerkochen mit Propan benutzt.
5D für deine Rettung.
2013-08-19 18:14:21

.. na da hast im Winter einen warmen Hintern :-))))) gute Arbeit
2013-08-19 18:25:27

Klasse geworden ......
2013-08-19 19:09:02

Klasse Wiederbelebung schnurzi. Deine Bilder sagen mir allerdings gar nichts, macht nichts, sowas mach ich eh nie nach ;)
2013-08-19 19:13:26

@Woody,dich krieg ich auch noch Groß ;0))
@Muldenboy,nichts mit Hintern,Einkochen im Freihen,meine Frau freut sich.
noch eins hab dafür ein 20l,40l und 80l Topf oder Kessel
2013-08-19 19:32:12

@Troppy,dass stimmt,der Einsatz war 10 €,er hätte ca.1oo € gekostet und den Löffel mit Schneebesen werde ich noch Anfertigen ;0)
2013-08-19 19:59:53

Klasse gemacht.
2013-08-19 21:17:36

also... draufsetzen würd ich mich auch nicht...

aber für den Garten ???
(...wenn ich denn einen hätte...)
2013-08-19 21:29:24

Gut gemacht!
2013-08-20 09:55:20

Schön wieder hinbekommen
2013-08-20 12:56:31

Gut gemacht
2013-08-20 16:59:02

Klasse wiederaufbereitet! Da wünsche ich dir viel Spaß beim Nutzen.
2013-08-20 18:33:57

Konnte mit deinem Projekt zunächst nichts anfangen, aber nachdem du Woody erklärt hast, wozu das Ding gut ist, wusste ich bescheid. Schönes Recycling!

Gruß Elch
2013-08-21 02:47:36

Wegschmeißen kann jeder , das ist keine Kunst . Wieder aufpeppen und funktionstüchtig machen das machen Heimwerker aus :) Klasse Schnurzi
2013-08-22 10:49:16

Gut gemacht 5d
2013-10-27 17:47:24

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!