Hocker mit ausziehbaren Tritt für meine kleine Mutti

NEXT
Hocker mit ausziehbaren Tritt für meine kleine Mutti   bohren,kleben,sägen,Schleifen,Schrauben,Stuhl,Oberflächenbehandlung,Hocker,ausziehbaren Tritt
1/5
PREV
Möbel
von TomTomDeul
08.03.11 13:05
2990 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 2020,00 €

Hocker mit ausziehbaren Tritt der größer meiner Mutter angepasst.
Ich hab mal versucht ein paar Skizzen anzufertigen, hoffe es hilft. Ansonsten steh ich wieder für Fragen zur Verfügung.
Aber ich würde die Maße eurer, oder der Person, für den ihr es vielleicht nach baut, anpassen !


bohren, klebensägen, Schleifen, Schrauben, StuhlOberflächenbehandlungHocker, ausziehbaren Tritt
4.9 5 17

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
1,5 m  Lfm gehobelte Kanthölzer  Fichte/Tanne  5,5 x 3,5 cm 
1 m  Leimholzplatte  Fichte/Tanne  1 m x 30 cm 
16  Riffeldübel  Buche  8 x 40 cm 
20  Holzschrauben     
1 m  Vierkantholz  Fichte/Tanne  2 cm x 5,5 cm 
Moosgummi    40 x 30  
Moosgummi    30 x 15 
Gummigranulatmatte    5,5 x 3,5 cm 

Benötigtes Werkzeug

  • Bosch Oberfräse, POF 1400 ACE
  • Stichsäge
  • Akku-Schrauber
  • Schwingschleifer
  • Messer
  • Holzleim

1 Zuschneiden und schleifen

Zuschneiden  und schleifen
1/1

Füße, Trittflächen und zwischen streben zuschneiden und verschleifen.
An den zwischen streben links und rechts Löcher bohren und Riffel dübel setzen und ein leimen, wie auch an den Füßen.

2 Bohren, Dübeln und Verbinden

NEXT
Bohren, Dübeln und Verbinden
1/2
PREV

- dann werden alle Bohrungen gesetzt und die Dübel ein geklebt.- für das Verschrauben alle Verbindungen vorbohren.- die ersten Teile miteinander verkleben und verschrauben.- am besten alles schön spannen. durch Gurte oder anderes.

3 Zusammen setzen

NEXT
Zusammen setzen
1/3
PREV

- alle Teile zusammen setzen, verleimen und verschrauben.- vorher den Tritt nicht vergessen einzusetzen, danach ist schlecht :-)- an dem Tritt einen Anschlag anbringen damit der Tritt nicht raus rutschen kann.- an den Seiten Aussparung ausschneiden.- musste die Winkel nochmal weiter nach innen versetzen.

4 Gleitschienen setzen

Gleitschienen setzen
1/1

- höhe ausmessen, Schiene setzen und verschraube.- habe dafür Aluminium U-Profile genommen

5 Eingriff setzen

Eingriff setzen
1/1

- für das setzen vom Eingriff vorbohren- dann ausfräsen

6 bekleben

bekleben
1/1

- Moosgummi auf die Trittflächen kleben.- Gummi an die Fußunterseiten kleben. (gegen Kratzer)

7 fertig stellen

fertig stellen
1/1

- alles noch mal verschleifen- dann mit Leinöl behandeln- UND ALLES SAUBER MACHEN :-( mag ich überhaupt nicht :-)

19 Kommentare

zu „Hocker mit ausziehbaren Tritt für meine kleine Mutti “

Na das nenn ich mal wieder ne klasse Anleitung - tolles Projekt - und 5 Daumen mehr auf deiner Liste ;)
2011-03-08 15:37:08

Hallo Tom,

Dickes Lob auch von mir für die Bauanleitung! Bekommt der Hocker aber beim Auftreten auf den Tritt nicht einen versetzten Schwerpunkt und neigt gefährlich zum umkippen oder Schlagen ans Schienbein?

Viele Grüße
Björn
2011-03-08 15:43:25

Nein Björn das haben ich, ein Freund und nicht zuletzt meine Mutter getestet. Ich setz meine "alte, kranke" Mutter doch nicht so einer Gefahr aus, vorher verbrenne ich ihn lieber.
Aber gut mitgedacht, war auch ein begleitender Gedanke.
2011-03-08 16:17:52

gute idee ist ne überlegung wert meine lebensgefährtin ist 1,54 hihi 5 Daumen
2011-03-08 16:23:58

Tolle Idee mit klasse Bauanleitung. Super sicher mit den Standflächen aus Mossgummi !!
Grüße homapf
2011-03-08 17:58:37

Ja das kann sich sehen lassen echt super Arbeit. Wie stark hast du die Leimholzplatten genommen. Ich hätte nur noch mal was drunter geleimt quer zu den Fasern von den Leimholzplatten weil wenn man da in der Mitte steht kann das auch ganz schnel KNAK machen und dann ist die Leimholzplatte durch.
2011-03-08 18:37:48

@ husky...dann ist sie ja 8 cm größer als meine Mutter ***grins***
bin ja mal gespannt, wie lange das Moosgummi hält
aber den Hocker find ich klasse 5D
2011-03-08 18:52:18

Tolle Idee mit super Anleitung
2011-03-08 20:04:03

gute Arbeit und super beschrieben. Tritt zum reinschieben...gute Lösung.
bei meinem Hocker hab ich den Tritt geklappt ...meine Frau ist auch grad 1,60.

Muldi
2011-03-08 21:08:21

Prima gemacht,fünf Daumen auch von mir.
2011-03-09 07:46:44

Ich denke ich muss da mal was klar stellen, also "Mutti oder Mutter" ist kein Kosename für meine Frau ( die ich nicht habe da ich allein lebe :-(. ) sondern es ist wirklich meine Mutter / Mutti der viel zu verdanken habe.
2011-03-09 12:50:45


Hallo und meinen Respekt vor der sauberen Holzarbeit.

Die Bauanleitung auch > 5 Daumen wert.

Mir war schon klar, wer gemeint ist. Seine Ehefrau Mutti rufen, na ja.
Ich finde es genial wenn jemand sich rührend um seine Mutter kümmert.

Sehr froh bin ich , wenn es mir gelingt 2 Bretter gleichlang zu sägen.

Gruß vom Daniel

2011-03-09 15:09:52

Schaut nett aus nur moosgummi wird unter dauer anspruch dünn nund fusselt, ich würde entweder richtig anti rutschgummi kaufen oder wie alle kennen riffelblech das gibt es auch aus gummi. Das nett sich dann Hammerschlagmatte schaut richtig geil aus habe ich selber im Kofferraum und hat denn vorteil es hat kleine wellen wo mann gut halt hat sonst super arbeit
2011-03-09 19:41:36

wenn die Gummis ab sind werde ich Teppichfliesen drauf kleben. Man(n) lernt eben immer dazu ;-)
2011-03-18 15:08:59

Gefällt mir sehr gut, tolle Idee.
2011-05-29 01:36:32

Tolle Idee 5d
2013-12-21 18:40:36

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!