Hochzeitsgeschenk Herzerlbox Bandsägebox

NEXT
Hochzeitsgeschenk Herzerlbox Bandsägebox Geschenk,Herz,Hochzeit,Bandsägebox,bandsawbox
1/2
PREV
Holz
Geschenkideen
von Hoizbastla
10.07.13 11:47
3411 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageSchwer
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 170170,00 €

Heute möchte ich unser Hochzeitsgeschenk vorstellen, dass wir einem Freund von uns gemacht haben: Eine Bandsägenbox, die 7 verschlungene Herzen zeigt, diese Box hat Fronten aus unterschiedlichen Hölzern (Ahorn, Birke, Fichte, Ringlotten, Nussbaum und Zebrano). Es gibt ingesamt 10 Laden, wovon aber nur 7 auf den ersten Blick sichtbar sind. Die Laden symbolisieren die Namen (M-Laden) und die Herkunft der Brautleute (Schweiz und Österreich); die Ringe sind selbstredend, ebenso wie die Herzen. Für uns war dieses Projekt ein Mega-Aufwand, aber wir haben es geschafft, rechtzeitig vor der Hochzeit fertig zu werden.  Foto 2 zeigt das Brautpaar und uns nach der Übergabe (Ich habe um Erlaubnis gefragt, dieses zu zeigen)


GeschenkHerz, Hochzeit, Bandsägebox, bandsawbox
4.7 5 39

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
5/8er Fichtenstaffel  Holz  4m 
div  Holzstücke     
Buchenholzplatte     

Benötigtes Werkzeug

  • Bandsäge
  • Stichsäge
  • Dekupiersäge
  • Diverse Schleifer und Feilen
  • viel Geduld
  • einen Vogel in sich drin

1 Wochenende 1 und 2 Layout

NEXT
Entwurf Layout
1/2 Entwurf Layout
PREV

Layout entwerfen, dazu Innenschnitte überlegen. Meine Frau hat das mal wieder großartig hinbekommen, und mich gefragt, kannst du das so machen? Ein kurzer Seitenblick und meine Antwort war ja, das bringe ich zusammen... Es hat sich dann beim Basteln herausgestellt, dass die Auslage der Bandsäge etwas zu kurz war, jedoch habe ich auch dies geschafft.

2 Wochenende 3: Zuschnitt und Leimen des Blockes

NEXT
zusammenleimen 5/8er
1/5 zusammenleimen 5/8er
PREV

Ich habe dann einen gehobelten 5/8 er Staffel genommen und diesen auf 50 cm lange Stücke gekürzt. Dann habe ich jeweils 4 dieser Stücke verleimt. Nachdem der Leim trocken war, habe ich mit dem Dickenhobel alles auf die gleiche Dicke gebracht. Nachdem beide Holzblöcke auf die gleiche Dicke gebracht waren, habe ich diese zusammengeleimt. Hierbei hatte ich tatkräftige Unterstützung meiner Großen! Dieses Wochenende habe ich dafür genutzt einmal die untere Hälfte zu schneiden. Leider war das Sägeblatt der Bandsäge so stumpf, dass ich keine Gerade mehr hingebracht habe. Somit habe ich nochmals 4 Stück 5/8 er geschnitten und zusammengeleimt.

3 Wochenende 4: Blockschnitt auf ein Neues!

2 Hälften
1/1 2 Hälften

Neues Bandsägeblatt vom Papa ausgeborgt (und mittlerweile ein neues retouniert). Den Block gerade auseinander geschnitten, und den neuen Block aufgeleimt. Siehe da, ein neues Blatt wirkt wahre Wunder! Ich habe an diesem Wochenende den gesamten Block samt den dazugehörigen Innenschnitten geschafft. Die Außenseite habe ich erst nach dem Zusammenleimen geschnitten. Leider hat an diesem WE die Videokamera keinen Saft gehabt...

4 Wochenende 5: Erstes Leimen, Außenschnitt

NEXT
Block mit sichtbaren Innenschnitten
1/8 Block mit sichtbaren Innenschnitten
PREV

Ich habe begonnen die Blockteile wieder zusammen zu leimen, dabei bin ich draufgekommen, dass wenn man 2 mal 0,5 mm wegschneidet, ein Spalt bleibt. Diesen habe ich mit kleinen Holzstücken wieder ausgeleimt. Dann habe ich die Ladenrohlinge aus dem Block mal in Ladenform geschnitten, dabei musste ich hier nur die Rückwand abschneiden, da die Front ja in die Herzen integriert werden sollte. Das Innenleben der Laden herausgeschnitten und alle Teile richtig zueinander gelegt. Mangels Zwingen habe ich nur den Block geleimt, die Laden waren das nächste WE dran.  Da der Block wieder vereint war, habe ich die Außenseite geschnitten, dabei bin ich an die Grenzen meiner Bandsäge gestoßen, aber ich habe es hinbekommen, auch wenn ich teilweise mit der Bandsäge mehr geschliffen habe, als geschnitten,....

5 Wochenende 6: Laden leimen und schleifen

NEXT
Laden leimen
1/3 Laden leimen
PREV

Zuerst habe ich die Rückseiten auf die Laden aufgeleimt, bzw. auch bei den versteckten die Front. Nachdem der Block in seiner Gesamtheit mit Löchern versehen war, und diese Löcher befüllt werden mussten, habe ich die halben Laden an die vorhandenen Öffnungen angepasst, also geschliffen.

6 Wochenende 7 und 8: Rückwand anfertigen, Fronten gestalten

NEXT
Auf Rückwand aufgelegt
1/8 Auf Rückwand aufgelegt
PREV

Zuerst habe ich die Form des Holzblockes auf ein Stück Buchenholz gezeichnet und dieses etwas größer mit der Stichsäge ausgeschnitten. Nachdem die Herzen ja ineinander verschlungen sind, haben wir jede Herzfront separat angezeichnet, grob mit der Dekupiersäge zugeschnitten, die Ladenöffnung ausgeschnitten, und dann mittels Schleifer an die anderen angepasst. Da diverse Ladenfronten anders aussehen sollten, als die eigentliche Lade selbst (z.B. M – Lade) musste hier der Innenschnitt an das vorhandene Ladenlayout angepasst werden. Die Österreich-Ladenfront habe ich aus 2 gleichen Stücken unterschiedlichen Holzes geschnitten und dann auf rot-weiß-rot zusammengeleimt. Ebenso musste die Schweizer-Lade weiß sein.  

7 Wochenende 9: Ladenfronten aufleimen, Griffe gestalten, Rückseite aufleimen, schleifen!

NEXT
Erster Gesamteindruck
2/6 Erster Gesamteindruck
PREV

Ich habe die Ladenfronten aufgeleimt, und nachdem der Leim trocken war, war ich die Laden an die Öffnungen angepasst. Dann haben wir uns über das Design der Griffe Gedanken gemacht. Zuerst wollten wir Herzen machen, diese wurden jedoch nicht immer gleich, somit wurde diese Idee verworfen. Dann haben wir aus den Reststücken einfache runde Griffe mit Hilfe der Dekupiersäge angefertigt. Einzig bei der Doppelringlade hat sich meine Frau etwas besonderes einfallen lassen: 2 unterschiedliche Ringe, die ineinander verleimt werden; Lange Rede Kurzer Sinn, ein Ring wurde gleich 2 mal gemacht, da ich beim ausschneiden der Öffnung etwas zu tief gekommen bin, und das nicht gut aussah. Die Ringe habe ich mit meinem Multimaster und einem kleinen Sägeaufsatz ineinander geschnitten. Somit ist jeder Ring durchgehend gestaltet. Die rückseitige Buchenplatte habe ich dann aufgeleimt, und nachdem der Leim trocken war, begonnen diese an den Korpus anzupassen. Dabei habe ich meinen Spindelschleifer, meinen Multimaster, einen Dremel-Ersatz, und Feilen benutzt.

8 Wochenende 10: Griffe aufleimen, Sockelplatte gestalten

NEXT
Griffe aufleimen
1/3 Griffe aufleimen
PREV

Die Griffe habe ich nachdem ich diese rund geschliffen hatte mit Holzleim aufgeleimt und wieder verpresst. Die Sockelplatte habe ich auch aus der Buchenholz-Platte mit der Stichsäge geschnitten. Auch dieses Wochenende haben wir viel mit Schleifen verbracht. Insgesamt habe ich Schleifmaterial im Wert von ca. 50€ verbraucht! Meine Frau hat dann beschlossen selbst den finalen Schliff mit Fein und Feile durchzuführen. (Ich hatte dafür keine Geduld mehr.)

9 Woche 11: Laden streichen

NEXT
Streichen Laden 1
1/2 Streichen Laden 1
PREV

Nachdem die Deadline für die Hochzeit näher gerückt ist, habe ich alle 10 Laden in die Wohnung mitgenommen und diese mit 3 Schichten Klarlack versehen.

10 Wochenende 11: Sockeldesign und Zusammenbau

NEXT
Sockelcutout
1/3 Sockelcutout
PREV

Meine Frau hat mir Sockel für die Box designt; diese habe ich mit der Bandsäge ausgeschnitten, und die Kanten leicht abgerundet. Da die Sockelplatte für die Füße zu klein war (Anderes Layout geplant), habe ich eine größere angefertigt. Diese habe ich mit der Oberfräse abgerundet, und die Füße auf diese aufgeleimt und auch mit 2 Schrauben fixiert. Nachdem der Leim trocken war, habe ich die Box auf die Füße aufgeleimt und wieder verpresst. Dann wurden noch Klebefilzeinlagen in die Laden geklebt.

11 Woche 12: Box streichen

NEXT
Letzte Lackarbeiten
1/2 Letzte Lackarbeiten
PREV

Da die Hochzeit am nächsten Wochenende stattfand, musste ich auch die Box in der Wohnung streichen, um zumindest eine kleine Zeitreserve zu haben. Nach 3 Schichten Klarlack habe ich festgestellt, dass manche Laden durch den Lack zu groß geworden sind. Dieses Problem habe ich mit Hilfe meines Billig-Dremels und einem Schleifband mit der 120er Körnung gelöst. Ich habe dann noch die Unterseite der Bodenplatte abgeschliffen und mit Klarlack gestrichen. Somit hatten wir unser Hochzeitsgeschenk am Mittwoch Abend vor der Hochzeit fertig!  

12 Kosten

Holzkosten: ca. 80 €
Bandsägeblatt: 22€
Schleifmaterial: 50 €
Rest: Leim, und sonstige Kleinteile

51 Kommentare

zu „Hochzeitsgeschenk Herzerlbox Bandsägebox“

Habe ganz vergessen: Abmessungen: ca. 48 cm breit, 38 cm hoch, und ca. 11cm Boxtiefe, mit Bodenplatte ca. 16 cm
2013-07-10 11:51:56

Wow! Was für eine Riesen-Arbeit. Habt ihr wirklich Klasse gemacht und sehr ausführlich dokumentiert! 5D
2013-07-10 12:00:27

Top. Braucht man eigentlich nicht mehr dazu sagen. Respekt und 5D allemal.
2013-07-10 12:00:32

Riesenarbeit trifft den Nagel auf den Kopf, habe ursprünglich auch weniger Zeit dafür eingeplant gehabt, jedoch die Arbeit war mehr, als mir lieb war, insbesondere das Schleifen,....
2013-07-10 12:02:22

Genial. Was eine Bastelei aber ist super geworden.
2013-07-10 12:06:09

5D mehr kann man dazu nicht sagen.
2013-07-10 12:07:42

Jedes Lob geht runter wie ÖL!!!
2013-07-10 12:07:47

schön gemacht 5d
2013-07-10 12:10:15

Wahnsinn. Ist das schön geworden und man sieht aber auch, wieviel Arbeit drin steckt. Mir fehlen die Worte des Lobes, daher einfach nur noch 5 D.
2013-07-10 12:23:29

Sehr schönes Geschenk, das du da gebaut hast. Respekt und 5 Daumen von mir
2013-07-10 12:27:09

Eine sehr schöne Arbeit und ein sehr persönliches Geschenk!
2013-07-10 14:30:50

das ist schon ein kleines Kunstwerk und eine ausgefallene Idee als Hochzeitgeschenk obendrein,
2013-07-10 17:38:04

Das ist super schön geworden!!!
2013-07-10 19:14:40

Danke, freue mich über jedes Lob
2013-07-10 20:15:06

Klasse, das bedarf nicht mehr Worte.
2013-07-10 21:19:19

Was für eine Fleißarbeit und super dokumentiert,
das kann man nicht hochgenug bewerten

5 D (mehr geht leider nicht!!!)
2013-07-10 22:30:30

Ich finde dieses Projekt gigantisch und eigentlich hättest Du mehr als 5 Daumen verdient.

Was mir jedoch nicht gefällt, ist die Tatsache, dass Du in fast allen Deinen Kommentaren und Veröffentlichungen nach Lob, Anerkennung, Auszeichnungen und Testgeräten "schreist". Auch in diesem Projekt redest Du schon vom Projekt des Jahres.

Wenn Du diese Tatsache abstellen könntest, wärest Du ein toller Gewinn für unsere Seite. Sorry, aber manchmal nervst Du mich.

Ich möchte Dich mit meiner Kritik nicht verletzen, sondern dahingehend motivieren, Dich diesbezüglich ein wenig zu zügeln und Lob, Anerkennung, Auszeichnungen und die Wahl der Teilnehmer für irgendwelche Testgeräte anderen Personen zu überlassen. Manchmal ist weniger mehr und Du wirst sehen, dass Du damit auf unserer Seite im Ansehen steigen wirst.

Liebe Grüße von Pedder.
2013-07-11 03:07:11

Klasse gemacht und geworden .....
2013-07-11 07:54:39

@ Pedder: Kritikfähig bin ich ja, ich bin ein realitves Newbie in diesem Bastlerkreis, des weiteren benutze ich öfters die österreichische Schreibweise von so manchen, daher verstehe ich auch manches mal etwas anderes darunter, als unsere Lieblingsnachbarn.
Ich habe das Projekt des Jahres auch mich bezogen gemeint, so dass dieses Projekt für mich mein Projekt des Jahres 2013 war, und ich nichts größeres und aufwändigeres vorhabe.
Des weiteren habe ich keine Ahnung, ob es diese "Auszeichung" wirklich gibt, habe diese noch bei keinem User gefunden, und daher dachte ich, dass dies eine Wortkreation von mir wäre, was eindeutig zu verstehen wäre, wie es so scheint leider doch nicht, habe daher den gesamten Passus entfernt.
2013-07-11 07:57:51

Eine sehr originelle Idee!
5D von mir
2013-07-11 08:17:41

Respekt! Da ich auch bandsawboxes baue (keine Angst, in der Art ganz anders) weiß ich um die Probleme. Oftmals klein mit großer Wirkung (z.B. beim Verlaufen des Bandes ... aber das ist ein ganz anderes Thema).
Interessant die unterschiedlichen Holzarten. Ebenso die Gesamtgestaltung, ideenreich (Schweiz, Österreich, Herzform). Ein würdiges Hochzeitsgeschenk!
Weiter so.
Gruß
waulmurf
2013-07-11 09:50:57

wow, kenne ehen die nicht so lange gehalten haben wie ihr an der box gewerkelt habt ;-)

ein sehr individuelles teil in teamarbeit, super!
2013-07-11 10:29:13

@waulwurf: normalerweise mache ich auch nur kleinere Bandsawboxes, siehe meine anderen Projekte, Baum und Eule; aber die nächsten Entwürfe für Boxes gibt es schon wieder, wobei ich muss zuerst mal meine Bandschutzmauer fertig spachteln, und dann gehts wieder ans Holz
2013-07-11 11:16:25

echt klasse arbeit, sehr gute beschreibun. gefällt mir sehr gut.
2013-07-11 11:27:39

super arbeit die du da abgeliefert hast. tolles geschenk 5d
2013-07-11 20:40:26

Für die nächste Hochzeit muss ich mir etwas anderes einfallen lassen, man kann ja schließlich nicht immer das gleiche schenken,... Wobei ich habe noch keine Ahnung, wer als nächstes heiratet,...
2013-07-11 21:21:24

Tolles Geschenk und wunderschöne Arbeit
2013-07-12 10:27:53

des is ned normal i bi sprachlos und des passiert ned oft
ich bin hin und weg von dieser Arbeit und weiß eigentlich gar nichts mehr zu sagen (und ich weiß normal immer was....)
2013-07-13 11:20:48

Ein Projekt, das sprachlos macht,.... so war es eigentlich nicht geplant!
2013-07-13 12:33:48

Eine Wahnsinnsarbeit, und fantastisch gemacht und toll beschrieben. Hut ab, Hoizbastla, das müssen aber wirklich gute Freunde sein! :-)
2013-07-13 20:45:06

Die Freunde haben so etwas verdient, wozu hat man sonst beste Freunde?
2013-07-13 22:18:50

Uff, was eine Arbeit. Da muß man wirklich Können, Ausdauer, Technik beherrschen. Prima (wenn auch für meinen Geschmack zu rustikal)
2013-07-14 08:41:58

Darf ich fragen, was du unter rustikal verstehst? Ich würde das nämlich als altmodisch auffassen; bitte um Klaerung!
2013-07-14 10:31:09

Hallo Hoizbastla, nein altmodisch ist nicht gemeint, euer Design ist modern. Ich bin Bühnenbildnerin und wir haben eben für bestimmte Dekostile oder bestimmte Gebrauchsmaterialien bestimmte "Umgangsbezeichnungen" und viel Holz steht für "rustikal" auch Vertäfelungen und Holzhütten usw. sind rustikal. Obgleich wir am Theater und beim Film nur Kulisse bauen und der Malersaal auf die Prospekte den Hintergrund oft täuschend echt malt (auch Holz oder Stuck ist oft nur aufgemalt), bezeichnen wir eben "viel-Holz= rustikal", für dich steht "viel-Holz" vielleicht für Reichtum? und alles andere was ihr dem Hochzeitspaar wünscht. (Es ist als grosses Lob für eure Herzerlbox zu verstehen, weil soviel exakte Arbeit, Design= Fantasie und Können, drin steck) :)
2013-07-14 12:06:18

Danke der Aufklärung, in diesem Sinn freue ich über das Kompliment
2013-07-14 18:56:10

Klasse Projekt und würdig um es Frischvermählten zu überreichen :)
Klare 5 Daumen von mir !!
2013-07-18 10:33:53

Hammer schön geworden
2013-07-23 16:30:30

OK, über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Ich muss jedoch sagen, dass mir deine Box als selbstgebasteltes Geschenk unheimlich gut gefällt. Dabei ist der Ausdruck selbstgebastelt eigentlich nicht angebracht, weil das Werk, welches du geschaffen hast, schon eine Menge Wissen und Können voraussetzt. Da ich auf detaillierte Beschreibungen stehe, bekommst du von mir dafür auch ein großes Lob. Allein die Zeit, alles hier ins Netz zu stellen, ist schon ein enormer Aufwand. Klare 5 Daumen hoch
2013-08-07 13:35:57

Nachdem ich Tagebuch darüber gefuehrt habe, war es eigentlich nur cut&Paste, einzig die Videos haben etwas gebraucht, bis diese online waren, und die Dokumentation war sowieso fuer das Brautpaar vorgesehen
2013-08-07 19:16:02

Ganz toll, gefällt mir. 5 Daumen
2013-08-14 20:51:16

Im Allgemeinen wollte ich mich bei Allen bedanken, die dieses Projekt bewertet und/oder kommentiert haben, es ist ein Ansporn fuer mich weitere Projekte zu bauen, die nicht an einem Wochenende fertig sind!
2013-08-14 23:35:31

Einsame KLASSE 5d
2014-01-27 13:58:48

Genial.
Ich würde mich auch über sowas zu unserer Hochzeit demnächst freuen - aber in meinem Bekanntenkreis kann das keiner so gut wie du, HB ;-)
2014-07-30 11:12:24

Danke ebony!
2014-07-30 11:15:37

Das ist ool
2015-06-22 15:43:37

Ja mei, sieht das herzig aus - ein super tolles Geschenk, tolle aufwändige Arbeit - da kannst du wirklich stolz drauf sein. Kriegst von mir noch 5 Herzerl dazu. Gruß Maggy
2015-09-15 14:25:00

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!