NEXT
Hochbett für eine Prinzessin sägen,Holzbearbeitung
3/3
PREV
Möbel
von Zeus1A
12.01.14 13:54
6024 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 600600,00 €

Ein Freund von mir wollte seiner Prinzessin ein Hochbett zum Geburtstag schenke.
Möglichst groß, von Wand zu Wand und Sicher sollte es sein.
Nun möchte ich euch meine Interpretation eines Hochbettes vorstellen.
Ehrlich gesagt ist es auch derzeit das einzige Projekt das tatsächlich fertig ist.
Die anderen werden alle so neben bei fertiggestellt werden müssen.


sägen, Holzbearbeitung
4.9 5 26

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Kanthölzer  Fichte/Tanne  60 x 80 x 3000 mm 
Kanthölzer  Fichte/Tanne  100 x 80 x 3000 mm 
16  Kanthölzer  Fichte/Tanne  40 x 60 x 3000 mm 
Glattkantbrätter  Fichte/Tanne  18 x 200 x 3000 mm 
36  Rauspund Bretter  Kiefer  19 x 96 x 2700 mm 
Kanthölzer  Fichte/Tanne  24 x 44 x 2500 mm 
Kanthölzer  Fichte/Tanne  44 x 44 x 2500 mm 
12  Leimholzbretter  Fichte/Tanne  18 x 200 x 800 mm 
12  Leimholzbretter  Fichte/Tanne  18 x 250 x 800 mm 
300  Verschiedene Schrauben  Stahl  20 x 3 - 160 x 8  
Schwerlastanker  Stahl  12 x 150  
16  Metallrahmendübel  Stahl/Alu  10 x 120  

Benötigtes Werkzeug

  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Stichsäge
  • Akku-Schrauber
  • Schlagbohrmaschine
  • Oberfräse

1 Grundgestell/Liegefläche

NEXT
Grundgestell/Liegefläche
1/2
PREV

Nach dem das Material gekauft war, erst mal das Grundgestell auslegen und die Rahmenhölzer beschriften, anzeichnen usw. Damit es später nicht zu Verwechslungen kommt.

2 Zu Sägen

NEXT
Zu Sägen
1/7
PREV

Das Ab längen war einfach. Die Überblattungen dagegen eine Fleißarbeit.
Da ich zwischen die Rahmenhölzer noch einen Rahmen zur Aufnahme der Rauspundbretter gelegt habe. Dann noch die 2 Säulen zu gesägt und das Grundgestell ist fertig.
Nun habe ich in meiner Werkstatt ausreichend Platz. So konnte ich das Bett mal Aufstellen und die Treppe anpassen.
 

3 Die Treppe

NEXT
Die Treppe
1/6
PREV

~~Da ich bei Hochbetten kein Freund von einfachen „Hühnerleitern“ bin, die tun an den Fußsohlen immer so weh. Habe ich eine Richtige Treppe gebaut. Das war relativ einfach.
Die Leimholzbretter aneinander Schrauben 200 mm als Setzstufe und 250 mm als Trittstufe.
Aus den Glattkantbrettern habe ich die Außenwange gefertigt und für die Wandhalterung habe ich die Dreiecke verwendet die ich zur Stabilisierung der Treppenstufen eingeschraubt habe.
Um in der Treppenbreite etwas mehr Platz zu gewinnen und der Treppe noch eine zusätzliche Stütze zu geben habe ich sie in der Freistehenden Außensäule integriert.
 

4 Montieren des Hochbett

NEXT
Montieren des Hochbett
1/7
PREV

Nach dem in der Werkstatt der größte Teil fertiggebaut war, ging es ans Montieren.
Von der Herstellung der Brüstung habe ich leider keine Fotos gemacht. Da ich aus Zeitmangel Früh um 4 in die Werkstatt gelatscht bin, ist das irgendwie untergegangen. Daher ist die Brüstung auch nicht als extra Arbeitsschritt ausgeführt.
Nun gut, die Montage.
Also alles wieder Zerlegt und in den Bulli gestapelt. Bloß gut das den Transport die Polizei nicht gesehen hat. Das sah sehr Abenteuerlich aus.
Beim Freund alles ausladen und den Grundrahmen an der Wand, mittels Schwerlastankern, befestigen. Die Treppe montieren, die Zwischenrahmen einbauen und die Rauspundbretter zu schneiden. Da das Bett in den Ausmaßen recht groß ist (2 m x 2,4 m Liegefläche und 2,25 m Unterkante in die Höhe ragt), haben wir noch LED Lampen eingebaut. Das man was sehen kann. Das Ding nimmt nämlich reichlich Licht weg.
Nun wurde die Brüstung Montiert und das Treppengeländer angepasst. Die Außensäule der Brüstung habe ich mit einer 16ner Gewindestange Stabilisiert, dass die nicht wegkippen kann.
Mein Freund hat das Ganze noch gewachst.
 

5 Fertzsch!

NEXT
Fertzsch!
1/3
PREV

Und die Prinzessin sowie mein Freund waren glücklich.

25 Kommentare

zu „Hochbett für eine Prinzessin“

Klasse Bett und eine gute Anleitung dabei - Prima gemacht - 5 Latten
2014-01-12 13:59:04

Super gemacht und umgesetzt 5d
2014-01-12 14:02:18

Tolles Bett, perfekt! 5D
2014-01-12 14:15:26

Also schon sehr hoch, das Bett. Sehr gut gebaut. 5 Daumen
2014-01-12 14:29:20

was für eine tolle Arbeit, dazu noch sehr gute Bilder mit Beschreibung, was will man da noch sagen...glatte 5 Kronen
2014-01-12 14:30:03

schöner Holzbau feine Sache
2014-01-12 14:54:22

Ein absolutes Meisterwerk, deshalb auf jeden Fall schon mal meine Stimme.
Da habt ihr euch mächtig ins Zeug gelegt und auch während der Bauphase noch ordentlich Gedanken zur optimalen Gestaltung gemacht.
Ein absoluter Traum für jede Prinzessin, jeden Piraten und sonstige Berufsgruppen.
5 D
2014-01-12 15:10:14

Auch schön geworden, hoffentlich sieht das meine Große nicht! Und wegen Transport das kenne ich, mein Espace war auch ziemlich voll,....
2014-01-12 15:41:21

Das ist ja ein Mammutbett und der Traum jeden Kindes. Sag mal, wie hoch ist denn der Raum?
2014-01-12 16:01:13

Mir fällt auf, dass Du in Deinem Projekt vom 22.07.2012 einen "Couchtisch für den Sohn" vorgestellt hast... Hierbei hast Du erwähnt, dass Dein Sohn ein "Betriebs-Praktikum" bei Dir macht... Du also hier "beruflich" unterwegs bist...

Ähem... bin jetzt ich oder Du im falschen Forum ???

Hier sollte es Heimwerken sein... Profis sollten dann aber auch unter sich bleiben...
2014-01-12 16:38:51

Glücklich jene, welche so eine Altbauwohnung mit so einer enormen Zimmerhöhe ihr eigen nennen. Die Lösung ist Hammer und wird sicher auch noch im Jugendlichenalter gerne genutzt.

@Baschtler: auch und gerade von Profis kann man viel lernen. Und solange er die Ergebnisse seiner Tätigkeit hier nicht versucht gewerblich zu verkaufen, passt alles.
2014-01-12 17:35:23

@ all
Danke für den Zuspruch. :-)
@ Baschtler
Ich habe zwar beruflich mit Holz zu tun und bin auch selbstständig, aber noch lange kein Profi.
@ Janinez
Raumhöhe ist 3,39 m, also noch einen Meter Luft nach oben.
Gelernt habe ich Drehen, Fräsen und Schleifen von Metall. Also keine Angst.

2014-01-12 17:46:33

Klasse geworden ......
2014-01-12 18:34:18

Was für ein Mädchentraum, da kann die gute gleich Rapunzel spielen!! 5D
2014-01-12 20:06:46

Ein Meister werk klasse geworden und gut beschrieben
2014-01-12 20:38:48

Wow, das nenne ich mal ein Traumbett. Oder soll ich Traumschloß sagen. Egal. Ich bin mir sicher, das die Person, für die das Bett gemacht wurde überglücklich war. Wäre ich auch gewesen. Handwerklich super gemacht. Da kann man nicht meckern. Die Beschreibung finde ich auch sehr gelungen. 5 Daumen
2014-01-13 00:12:44

tolle Sache... !!

nur eins was mir nicht gefällt..... warum hat man das Bett nicht in der Raummitte aufgebaut ?
so wie ich das seh hätte man dadurch den doch sehr schlauchförmigen Raum in 2 Bereiche gliedern können und optisch wäre er niedriger geworden. So wie es jetzt aussieht ist das Bett irgendwie in die Ecke gequetscht..... na ja, Geschmacksfrage halt.

5 D für Ausführung und Beschreibung alle mal ;-)
grüssle, sonouno ;)
2014-01-13 07:15:59

wow, ein super bett was du da gebaut hast... als wegen mir könntest du "der brettergott-himself" sein...solange du mir zeigst wie ich was nachbauen kann (zumindest probieren^^) 5D
2014-01-13 09:26:08

das Hochbett ist klasse, ist ja schon mehr eine "Schlaf-Etage", toller Bau und gute Beschreibung
das Einhorn und der Leuchter sind ja auch Spitze :-))
2014-01-13 09:38:52

das ist richtig geil geworden... 5d für dich und deine Prinzessin :)
2014-01-13 15:17:58

Was man nicht alles für eine Prinzessin macht... wirklich klasse geworden... 5 D
2014-01-13 16:32:52

Klasse gemacht.
2014-01-13 19:10:15

Klasse gemacht 5D
2014-01-21 14:14:12

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!