NEXT
Hochbett für Sohnemann Holz,Bett,Kinder,Kinderbett,Hochbett
1/3
PREV
Ideen und Projekte für Kinder
von sandro
02.07.13 22:13
8318 Aufrufe
  • 2-3 TageMittel
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 150150,00 €

Mein Sohn möchte schon lange ein Hochbett haben. Meine Frau konnte mich nun endlich davon überzeugen das er ja mehr Platz im Zimmer hat, wenn er auch unter dem Bett spielen kann. Er ist inzwischen wohl zu groß das er jetzt nicht mehr unter sein jetziges Bett passt…. 
Nach einer kleinen Zeichnung habe ich mir ausgerechnet wie viel Holz ich dafür brauche. Das Bett sollte gleich 1,40 Meter breit werden, so dann auch mal Schlafbesuch bei ihm übernachten kann. Und damit das Bett auch Toben aushält, habe ich mich für 10×10 cm Balken (KVH Holz) entschieden. Das stabilste am Haus wird jetzt wohl das Bett sein.


4.8 5 35

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
KVH 10x10 cm  Holz  2m 
KVH 10x10 cm  Holz  1,40m 
150  SPAX 4,5x60  Schrauben  4,5x60 
30  SAPX 6x160  Schrauben  6x160 

Benötigtes Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Bandschleifer
  • Akku-Schrauber

1 Was man bestellt und was man bekommt

NEXT
Was man bestellt und was man bekommt
1/4
PREV

Leider waren die Balken nicht so gekommen wie bestellt. Es gab einige Mängel zu beseitigen. Da ich gerne Loslegen wollte, habe ich das Holz behalten und selber hübsch gemacht und dafür dann den Rabatt eingestrichen.
Zum Schleifen habe ich meinen Bandschleifer von Bosch genommen, der hat eine Menge Power, da musste man die Werkbank teilweise schon ganz schön festhalten.

2 Gerüst Bau

NEXT
Gerüst Bau
1/5
PREV

Nach dm Schleifen geht es endlich ans aufbauen. Ich habe dazu die Balken gegen die Wand gelegt um einen “Anschlag” zu haben. Mit SPAX Schrauben wurden dann alles schön fest verschraubt.
Der zusätzliche Balken ist für die Treppe. Zuwischen den beiden Balken kommen dann die Stufen. Das Regal kommt da natürlich noch weg.

3 Das Lattenrost anfertigen

NEXT
Das Lattenrost anfertigen
1/7
PREV

Das Lattenrost soll auch Dachlatten gebaut werden. Da dieses aber beim Auflegen auf die Balken das ganze noch mal 4 cm höher machen würden, habe ich mich entschieden die Auflagebalken auszuklinken. So bleibt noch genug Balustrade damit niemand über Bord geht. Die Schnitte habe ich mit meiner Handkreissäge gemacht.
Die länge die die Dachlatten haben müssen ausgemessen und anhand dessen eine Menge Holz gekappt. Der Balken in der Mitte unterhalb der Dachlatten dient zur weiteren Stabilisierung. Bei 1,4 Meter Breit war mir das sicherer. Lustiger weise passte das ausgesägte Stück aus den Seitenbalken genau drunter.
Wieder mit SPAX Schrauben sind die Dachlatten verschraubt. Vorher habe ich sie noch vorgebohrt, damit sie nicht reißen.
Ich habe immer eine Dachlatte als Abstandshalter dazwischen gelegt um immer den gleichen Abstand zu haben. Die Dachlatten sind mit zwei Schrauben verschraubt.

4 Rausfallschutz

NEXT
Rausfallschutz
1/9
PREV

Für das ende des Bettes habe ich mir aus einer Restholzplatte ein passendes Stück ausgesägt. Das sollte genau mit den Balken abschließen. Sollte…Irgendwie ist das Brett aber von der Werkstatt bis zum Bett 20cm kürzer geworden. Jedenfalls passte es nicht mehr so wie gedacht. Um es dennoch festzuschrauben habe ich zwei Querbalken eingezogen. Mit dem Brett dadrauf sah das ganze wie gewollt und nicht gekonnt aus. Aber die Verstrebung gefiel mir. Nur waren die Löcher noch etwas groß so das dort ein Kind durchpassen könnte. Die Lösung hieß noch mehr Verstrebungen.
Für die Seiten habe ich ebenfalls Dachlatten genommen (übrigens sind alle Dachlatten mit meiner Kantenfräse abgerundet worden). Auch hier galt es die Lücken zu schließen das niemand den schnellen Weg nach unten wählen kann.

5 Noch eine Lücke schließen und damit das Bett verschönern

NEXT
Noch eine Lücke schließen und damit das Bett verschönern
1/9
PREV

Das Brett was für die Stirnseite nicht mehr passte hat eine neue Verwendung gefunden. Unter der unteren Dachlatte war noch so viel Platz, das dort jemand durchrutschen konnte. Das wurde durch dieses Brett verhindert.

6 Treppenbau

NEXT
Treppenbau
1/7
PREV

Um eine Treppe zu bauen, habe ich es mir erst ein mal einfach gemacht. Die Stufen (ebenfalls Dachlatten) liegen auf kurzen Latten auf. Alles miteinander verschraubt. Wenn ich später mal Lust habe, werde ich die Balken einfräsen und die Stufen dort einlassen.
Damit man beim hochklettern besseren Halt hat, sind da noch Griffe angebracht. Schöne Farbe für einen Jungen, was? Dachten wir auch, also haben wir sie noch Lackiert.

7 Tic Tac Toe

Tic Tac Toe
1/1

Damit durch die Lücken an der Seite nicht jemand auf die Idee kommt durchzuklettern, wurde auch hier noch die Lücken geschlossen. Dazu habe ich das alte Regal welches über dem alten Bett hing zerlegt. Die Xe dienten dort als Buchstützen. Eine drittes X muss ich noch anfertigen.

8 Wandbefestigung

NEXT
Wandbefestigung
1/2
PREV

Für noch mehr Stabilität wurde das Bett an zwei stellen an die Wand geschraubt. Da dort aber Fermacell Platten sind, habe ich ein Brett mit 4 Schrauben an der Wand befestigt. Durch dieses Brett sind dann die Balken verschraubt. Das gibt dann mehr Stabilität. Wäre ja blöd wenn beim toben die Schrauben aus der Wand reißen.

39 Kommentare

zu „Hochbett für Sohnemann“

Schöne Arbeit. Sieht auf den Bildern toll aus.
Auch das mit Rennauto und dem Namen ist eine tolle Idee.
Bei der Ausführung hätte ich mir jedoch, zumindest in den Details, eine bessere Ausführung gewünscht. Es gibt bessere Möglichkeiten, Holzverbindungen zu gestalten als diese lediglich mit Spax-Schrauben zusammen zu schrauben. Damit hätte man vielleicht auch eine höhere Stabilität erreicht. Ansonsten wünsche ich deinem Sohnemann ruhige Nächte und süße Träume. 4D
2013-07-02 22:47:18

Gefällt mir echt gut. Ich finde das Auto und der Name auf dem Bett gibt dem Bett noch einmal eine persönliche Note. 5 Daumen haste verdient
2013-07-02 23:00:41

Sooo gehört sich das ! Solide Konstruktion, wackel-sicher und mit einem stabilen Matratzen-Rost.

Astreine Arbeit und sehr gut beschrieben und bebildert !

Klare 5 DDDDD
2013-07-02 23:09:19

Feine Sache die du da gebaut hast... wirklich tolles Projekt... 5 D
2013-07-02 23:11:50

Schönes Bett. 5 D
2013-07-03 00:09:32

Eine solide und schöne Sache, vom Feinsten
so wie man sich das wünscht und ich hätte es auch an die Wand geschraubt,
nun ist es komplett :)
Uuuund 5 Daumen
2013-07-03 00:29:02

Tolle Beschreibung, super Ausführung und durch die Eigenarbeit auch eine stabile Konstruktion. Ws könnte Sohnemann in diesem Bett alles anstellen, ohne dass es zusammen bricht.

5 Daumen und liebe Grüße von Pedder
2013-07-03 04:56:09

Sehr schönes Bett und vorallem nach dem eigenem Geschmack gebaut und angepasst
2013-07-03 05:54:04

Für die neue Leiter solltest du nicht zuviel Zeit verstreichen lassen. Die Leiter ist das meistbeanspruchte Teil des ganzen Bettes. Und wenn ich die paar Schrauben sehe, die die Sprossen festhalten...

Der Rest ist gut gemacht...
2013-07-03 06:35:03

sehr stabil geworden, da könnte bestimmt och seine janze Klasse übernachten! ;)
5 D
2013-07-03 06:37:07

Schaut stabil aus, steht mir auch noch bevor,....
2013-07-03 07:29:53

Sehr schön, und viel Platz ist jetzt auch.

5 D
2013-07-03 07:34:38

schönes Hochbett, klasse Beschreibung
2013-07-03 07:48:02

Klasse gemacht und geworden .....
2013-07-03 08:23:54

Ich finde das super. 5 D
2013-07-03 08:52:59

Sehr schön und stabil gebaut!
2013-07-03 09:29:44

toll gemacht 5d
2013-07-03 11:20:48

Klasse gemacht.
2013-07-03 12:37:08

Sehr tolles Projekt - 5 Daumen!
2013-07-03 13:38:58

Klasse geworden dafür 5d
2013-07-03 15:41:22

SUPER. Da schläft der kleine sicherlich ganz wunderbar.
TOP
2013-07-03 16:12:05

Prima Hochbett geworden - gefällt mir. Muss man ja auch keine Doktorarbeit von machen. Einfach, stabil und sicher soll es sein. Dann ist es noch naturbelassen - alles richtig gemacht. 5 Daumen von mir dafür.
2013-07-03 16:25:09

Super Bett .. Mußte früher für meine Kinder auch Hochbetten bauen .
2013-07-03 19:54:13

TOP! 5D
2013-07-03 21:54:28

Sehr schön geworden!
Dann mal gute Nacht ;-)
5D von mir
2013-07-04 06:20:44

Sehr schön , klasse gemacht
2013-07-04 08:59:10

Toll gemacht und beschrieben. Und das an der Wand befestigen ist bei der Höhe nicht verkehrt, das kann bei den langen Beinen ganz schön ins Schwanken geraten.
2013-07-04 09:00:22

finde ich immer gut ein hochbett. platz gewonnen und die kids gehen (kraxeln) lieber ins bett. 5d
2013-07-04 18:19:23

Sehr gut gemacht.
2013-07-05 21:19:12

ganz ganz toll geworden , sehr massiv, da kann der Junge mitsamt Freunden toben. Was mir auch sehr gut gefällt sind die Verzierungen
2013-07-06 10:33:11

das weckt Erinnerungen.....hast Du gut gemacht
2013-07-06 23:07:56

Sehr schön gemacht.
2013-07-19 15:50:17

super Idee
2013-07-30 11:32:07

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!