Hochbeet Garten,Holz,Hochbeet
1/1
Gartengestaltung
Frühling
von ikosaeder
28.08.14 09:39
1184 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 6060,00 €

Ein Hochbeet bietet mehrere Vorteile gegenüber ebenerdigen Beeten, eine bessere Arbeitshöhe und mehr Nährstoffe. Durch die beim Verrotten von Astschnitt und Kompost entstehende Wärme kann im Frühjahr bis zu 4 Wochen früher ausgesät werden. Allerdings haben Hochbeete einen etwas höheren Wasserbedarf.

Im Fachhandel gibt es Bausätze und vormontierte Hochbeete zu kaufen. Ein selbstgemachtes Hochbeet ist allerdings erheblich günstiger.
Die verwendeten Materialen sind preistwert, durch die Imprägnierung aber trotzdem sehr haltbar.
Alternativ kann das Beet auch aus hochwertigerem Holz hergestellt werden.


Garten, Holz, Hochbeet
4.0 5 8

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
10  Terrassendielen (kesseldruckimprägniert)  Fichte  2500x90x21mm  
Zaunpfosten (kesseldruckimprägniert)   Fichte  900x90x90mm 
80  Schrauben    5x50 

Benötigtes Werkzeug

  • Akku-Bohrschrauber
  • säge

1 1. Bretter zurecht sägen

Die Terrassendiele werden in zwei Teile von 1m und 1,5 m Länge zerschnitten.

2 2. Rahmen zusammen schrauben

Für den Rahmen werden zuerst die langen Seitenwände erstellt. Dazu jeweils 5 Dielen mit 1,5 m Länge an zwei Pfosten schrauben. Die Löcher müssen vorgebohrt werden, damit die Dielen beim Zusammenbau nicht splittern. Anschließend werden die beiden Wände mit den 1m Stücken verbunden.

3 3. Befüllen

Vor dem Befüllen empfiehlt es sich, den Boden mit einem passenden Stück Kaninchendraht abzudecken um Wühlmäusen den Zugang zu erschweren.
Dieser wird einfach in das Beet gelegt und mit Schrauben oder Nägel an den Seiten befestigt. Die Innenwände können zusätzlich noch mit Teichfolie ausgekleidet werden, damit die Erde später keinen direkten Kontakt zum Holz hat.

Befüllt wird in mehreren Schichten.

  1. grober Astschnitt und Rindenmulch
  2. Kompost und Rasenschnitt
  3. Gartenerde 

Das Beet wird bis kurz unter den Rand befüllt.

10 Kommentare

zu „Hochbeet“

Du hast wohl 2x das gleiche Bild eingestellt ....
Die Idee des Hochbeets finde ich klasse und die Abdeckung mit Kaninchendraht ist ein wertvoller Tipp.
Schade, dass du keine Bilder der Entstehung mit uns teilen kannst.
Ergebnis kann sich aber sehen lassen.
5D
2014-08-28 10:09:44

Danke, habe das überflüssige Bild gelöscht.
Leider habe ich keine Bilder von der Entstehung, weil ich das Beet gebaut habe bevor ich mich hier angemeldet hatte.
2014-08-28 10:24:44

ja das macht nichts ikosaeder ich hab auch Vieles vor 1-2-do gemacht, aber wenn man eine einigermaßen gute Beschreibung mitliefert dann ist das schon in Ordnung.
En praktisches Hochbeet
2014-08-28 16:18:29

Schöne Arbeit
2014-08-28 16:29:32

Klasse Arbeit. Super einfach und auch noch viel Geld gespart!
2014-08-28 19:12:50

Klasse geworden ........
2014-08-28 21:36:28

Gutes, einfaches Beet.
Allerdings ist die Aussage (Zitat)
"Ein Hochbeet bietet mehrere Vorteile gegenüber ebenerdigen Beeten, eine bessere Arbeitshöhe und mehr Nährstoffe. Durch die beim Verrotten von Astschnitt und Kompost entstehende Wärme kann im Frühjahr bis zu 4 Wochen früher ausgesät werden.(Zitat ende)

so nicht hinnehmbar. Die Nährstoffe sind auch in einem ebenerdigen Beet vorhanden, wenn dies entsprechend vorbereitet wird... Ich mische in unser Gemüsebeet jedes Jahr abgelagerten Pferdemist drunter, bei gleichem oder besserem Effekt...
2014-08-29 08:30:12

Kaninchendraht hält Wühlmäuse nicht wirklich fern ... Du musst schon Maschendraht mit engeren Maschen verwenden ... ansonsten ist das Hochbeet gut gebaut
2014-08-30 07:56:21

Bin ja dabei, mit Euren Hinweisen - das optimale Hochbeet zu bauen/planen.
Meine Überlegung:
1. Enger Maschendraht ala Muldenboy ist Grundlage und der örtl. Baumarkt hat da bestimmt was.!
2. Zu dem dem "Post" von Kneippianer ?
Ohne Worte - Schau mal hier: http://www.mein-schoener-garten.de/de/gartenp raxis/nutzgarten/gemueseanbau-im-hochbeet-224 92 .
2014-09-02 19:26:43

Sieht doch gut aus . Hab auch bei mir 2 aufgebaut und ein kleineres fürn Rabarber
2014-09-14 19:33:45

zum Thema TV-Wände – Fernsehen vom Feinsten! Drehbare TV-Wand als Raumteiler Wand, Heimkino, TV, Kino, Raumtrenner, drehbar

Alle Ergebnisse

Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki! Antworten zum Thema Basteln, Heimwerken, Gärtnern findet ihr in unserem großen Heimwerker-Wiki!
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!