Hochbeet mit Mährobotergarage aus WPC noch nur Teilbefüllt

Hochbeet mit Mährobotergarage aus WPC noch nur Teilbefüllt Hochbeet,Mährroboter,Mährobotergarage
1/1
Gartengestaltung
von eikut007
12.10.15 15:09
2612 Aufrufe
  • 2-3 TageLeicht
  • 2-3 Tage2-3 Tage
  • 130130,00 €

Der teure Mähroboter sollte nicht dauerhaft Regen ausgesetzt sein.
Dafür musste einen Lösung her.
Während der Planung und den daraus resultierenden Kosten um das Dach hübsch und Wasserdicht zu bekommen, kam mir die Idee diese Projekt mit einem Hochbeet zu kombinieren, was meine Frau gerne hätte und ich ihr eh bauen wollte.


HochbeetMährroboter, Mährobotergarage
4.7 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Planung

NEXT
Planung
1/2
PREV

1. Eine grobe Skizze was will ich haben wurde erstellt
2. Danach wurde geschaut wie die Teile am besten kombiniert werden, um wenig Reststücke zu haben und möglichst nur einmal in den Baumarkt fahren zu müssen.
Alles wurde mit chaotischen Zeichnungen festgehalten ;)

2 Baumarkt

Baumarkt
1/1

Reststücker für die Außenwand der Robotergarage gekauft.
WPC-Dielen für die Außenwand des Hochbeets, da diese mit nur 5€ am billigsten waren und sehr gut aussahen (Restposten mit 18€ Normalpreis)
Teichfolie wollte mir keiner zuschneiden obwohl mir 2 mal jemand ausgerufen wurde.... also eine Gewebeplane gekauft. War sogar billiger.
Ein Tacker mit Munition, da ich noch keinen hatte.
Und 58x58 Holz als "Skelett".
Diverse Schraubenpakete 5x80 und 5x40.
Macht 126€ mit Tacker

Auf dem Parkplatz habe ich dann noch Folie mitgenommen mit der eine Palette Erde verpackt war... Dachte mir doppelt hält dichter ;) also mitgenommen

3 Los gehts

NEXT
Los gehts
1/2
PREV

Nachdem sägen des Holzes wurde die Garage zuerst gebaut und Folie betackert. Das Dach wurde leicht schräg gemacht, das hier Wasser zu einer Seite ablaufen kann. Alle Querstreben wurden so befestigt das sie ca 1cm vom Boden weg sind und alles nachher nur auf 8 Füßen steht. Wollte nicht das sie im Wasser nachher liegen.
Im Garten wurden 8 übrig gebliebene Pflastersteiene als Fundament für die 8 Pfosten platziert.
Nun musste es im Garten weitergehen, da alles ja ziemlich schwer wird mit der Zeit ;)

4 Im Garten

NEXT
Im Garten
2/6
PREV

Das Skelett steht und es wurde begonnen die WPC-Dielen zu befestigen und auf die benötigten Maße zu zuschneiden.

Als erstes wurde die Rückseite montiert, um alles nach hinten an den Zaun heben zu können, solange es noch weniger Gewicht hat.. (Gut gemeint... aber musste es wieder vorheben, da ich seitlich wegen des Zaunpfostens nicht mehr dran kam :(   )
Danach die Vorderseite und daraufhin die Seiten. Mit Reststücken die zum Glück blieben, wurde dann noch der Eingang der Robotergarage mit Dielen Hochkant bestückt, da ich vergessen hatte, das man hier komplett unschön reinschauen kann wenn man auf der Terrasse sitzt.
Die oberen Dielen sollen als Ablage dienen und wurden im 45° Winkel abgesägt.
Danach wurde die Folie mit dem Tacker befestigt. Sie bedeckt die Innenwände und liegt dann ca. 10cm umgeklappt nach innen. Die Ecken wo ich sie gekürzt hatte, sind überlappt um ein Ausdringen der Feuchtigkeit zu erschweren. Die Löscher die so eine Plane hat mit Metallösen wurde auch nochmals zugetackert. Die Garage wurde komplett zur Hochbeetseite damit abgedichtet.

Die erste Schicht des Hochbeets ist mit Stöcken befüllt, die anderen müssen noch folgen. Also kommen noch ein paar € dazu zu den Projectkosten.
Der Mittlere Teil des Hochbeets ist zwischen 25 und 20cm hoch. Ich hoffe er lässt sich gut nutzen trotz der geringen Tiefe.

34 Kommentare

zu „Hochbeet mit Mährobotergarage aus WPC noch nur Teilbefüllt“

Ja das ist ja mal ne geniale Idee. Sehr gute Beschreibung und Bilder dazu. Top!
2015-10-12 15:24:21

Feine Sache... und der Marienkäfer im Schlepptau rundet die Sache noch perfekt ab...

Für dein erstes Projekt hier im Forum gibts von mir natürlich volle 5 Daumen... weiter so :)
2015-10-12 16:05:43

Grandiose Idee und schöne Umsetzung. Für den Indego aber so nicht umsetzbar, weil bei dem muss man ja von oben zum Bedienfeld.

Der Marienkäfer ist das Kleidchen für den Robbi? Find ich genial herzig.
2015-10-12 16:15:57

Geniale Idee, deine Kombination. So hat dein Mäher ein schönes Zuhause gefunden und deine Frau ein Hochbeet bekommen.
2015-10-12 17:05:45

Die Idee ist klasse und auch die Umsetzung und Beschreibung ebenso. Nur die lnnenhöhe des Beetes oberhalb der Garage könnte für den angedachten Zweck zu gering sein. 4 Daumen.
2015-10-12 17:26:22

@chief: da kann er ja einjährige Sommerblümchen einsetzen. Kommt sicher auch gut.
2015-10-12 17:50:33

Eine klasse Idee 5d
2015-10-12 18:06:01

Sehr gut gemacht - schade dass dies beim Indego nicht auch so geht.
2015-10-12 18:06:48

@Chief. Mit der Höhe habe ich auch so meine Bedenken. Wollte erSt ein Fach für Kleinigkeiten machen zum Gärtnern, habe es aber dann trotzdem riskiert. Mal schauen was da dann wächst. ..
Danke für die vielen Daumen von allen!
Dachte wenn ich schon eine Werkbank von hier nachgebaut habe muss ich auch mal aktiv etwas beitragen ;). Super Seite für ein tolles Hobby!
2015-10-12 18:22:19

@Funny08 das War der Kritikpunkt der die Waage zugunsten des gardena hat kippen lassen (der aufstellungsort) und die billigeren ersatzklingen. Auch wenn anfangs der indego leicht die Nase vorne hatte . Schätze aber mal der indEgo hätte eventuell ein besseres Ergebnis beim schneiden... es bleiben ab und an ein paar längere Halme oder ein kleiner Fleck Gras stehen.
2015-10-12 18:28:53

Das kommt auch beim Indego hier und da mal vor, dafür laufen die Teile ja auch öfters als der "Normale" Mäher - das macht das dann wett ;)
2015-10-12 18:33:16

Also das nenne ich mal eine optimale Lösung zweier Problem/Wünsche.
Im flachen Bereich kann man ja ein paar Kräuter nehmen, die brauchen nicht so tief Erde.
2015-10-12 19:04:31

Sieht gut aus in der mitte besser keine Möhren pflanzen empfehle Radieschen
2015-10-12 20:46:02

Ich vergebe 5 Daumen ! Klasse klasse
2015-10-12 21:01:25

Klasse Idee, super gemacht ....
2015-10-12 21:13:12

Tolle Idee 4d bekommst du von mir

Falls du noch nicht befüllt hast würde ich eine wasserdichte Folie im Mittelbereich ausbreiten den durch deine Gewebefolie die du genommen hast wird Regenwasser (schlamm) durchkommen das könnte deinen Teuren Mähroboter zerstören, was nicht der sinn ist
Sonst top viel Freude damit und gute ernte
2015-10-12 21:31:57

Prima gelöst, das gibt 5 blaue Daumen ;o)
2015-10-12 21:40:17

Sieht sehr gut aus. Klasse gemacht. 5 D von mir und eine Stimme
2015-10-12 23:28:49

Habe gerade gesehen, dass ich dir keine Stimme geben kann, weil ich es schon früher mal gemacht habe.
Herzlichst Samir
2015-10-12 23:30:05

Sehr schöne Arbeit die Du hier präsentierst, das einzige mit was Du über kurz oder lang vielleicht nicht ganz Glücklich werden wirst, ist diese "billige" Plane Innen. Diese Art zersetzen sich verhältnismäßig schnell.
Ansonsten Echt Top!
2015-10-13 05:50:23

Sieht doch klasse aus. Der Mäher hat ein Dach über dem Kopf und mit der Folie in dem Beet wird die Zeit dir zeigen, ob die paar Minuten Wartezeit nicht doch besser gewesen wären...
2015-10-13 07:45:02

ich frag nochmal wegen des Marienkäfers nach: ist das eine Abdeckung und wo hast du die her?
2015-10-13 17:18:32

Genial deine Idee, Klasse, aber leider passt meine Frau da nicht rein ;O))))
2015-10-13 17:28:00

Spitze gemacht !!!! 5D
2015-10-13 19:42:51

Ich fall um .... wie toll ist das denn ? Absolut geniale Idee und toll gebaut
2015-10-14 00:42:42

@woody das ist ein Käferkostüm gekauft beim großen Internetauktionshaus... Aber ich finde es dort leider nicht mehr zum Kauf, sonst hätte ich dir Suchworte genannt.
2015-10-14 06:50:43

Nette Garage, als Auskleidung hätte ich lieber diese Noppenfolien oder gar Teichfolie verwendet.
2015-10-14 07:45:43

Klasse Idee sieht Super aus . Top Arbeit.
2015-10-15 10:52:42

Sieht toll aus...so ein Hochbeet möchte ich auch noch haben...das zeig ich meinem Mann :-) tolle Idee für unser nächstes Projekt...
2015-10-15 11:59:12

Sehr clevere Idee! Ein ganz tolles Projekt!
2015-10-19 16:18:10

Tolle Idee und total niedliche Mäher-Aufbewahrung. Von mir gibts 5 grüne Daumen!
2015-10-22 15:31:05

super Idee und 2 Fliegen mit einer Klappe erledigt
2015-10-25 20:15:15

tolle Lösung.
Eine Frage hätte ich zum Mähroboter - Gardena LI 40/80?
Wie breit sind deine Randsteine - geschätzt 10-12 cm?!
und reichen die aus um den Begrenzungsdraht so zu verlegen, dass der Roboter keinen Randstreifen Gras stehen lässt?
2016-03-08 08:43:38

Habe den 38 li . Randstein hat 20 cm. Der Draht ist ca 4 cm davon weg verlegt an stellen die er überfahren kann. Ist ein Hindernis dahinter ist der Draht weiter weg verlegt und es bleibt ein Rand stehen. Also z.b. an der robotergarage habe ich einen mini Rand. Da habe ich aber vergessen den Draht mit größerem Abstand zu verlegen.
2016-03-08 12:40:23

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
09
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!