NEXT
Hobbyraum-Ausstattung Werkstattmöbel,Konsole,Maschinenständer
5/7
PREV
Möbel
von Thorsten86
31.08.13 19:30
9974 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageLeicht
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 400400,00 €

Hier eine kleine Übersicht über die von mir angefertigten Hobbyraum-bzw. Werkstattmöbel aus Fichte/Tanne und Spanplatten bzw. OSB-Verkleidungselementen. Ich wollte mir ursprüngliche eine Ausstattung von Fa. Küpper zulegen, allerdings war mir der Gesamtpreis zu hoch und es wären keine individuellen Lösungen gewesen. So sind diese rollbaren Konsolen entstanden. Eine komplette Übersicht habe ich auch in meinem Profil hochgeladen! Was haltet Ihr davon. Kann sich das sehen lassen oder gibt es etwas auszusetzen? Würde mich auf Kritik jedlicher Art freuen.


Werkstattmöbel, Konsole, Maschinenständer
4.9 5 48

56 Kommentare

zu „Hobbyraum-Ausstattung“

Hobbyraum nennst du das? Das ist oberaffenhammergeil!!! Also ich hab bis auf die Ecklösung nichts auszusetzen. Hast du für die Kleinteilemagazine ein Regal mit Zwischenverblendung gemacht? Man erkennt das leider auf dem Bild nicht.

Sieht echt super super aus, 5 D mit *****
2013-08-31 19:34:23

Das ist keine Ecklösung. Ich habe die Konsolen nur vorab so angeordnet. Die Ecke soll noch "Fest" gebaut werden. Die Kleinteilmagazine sind lediglich auf eine OSB-Tafel verschraubt. 2 Konsolen pro Tafel - 3 Tafeln. Darüber die Hängeschränke und auf der anderen Seite die Oberregale!
2013-08-31 19:37:07

Das ist der Hammer! Großes Lob.
Würde vielleicht den Radiorecorder austauschen gegen Boxen die Feuchtraum geeignet sind (JBL-Control One usw) ein ein preiswertes Stereogerät was ggf hinter Plexiglas stellen kann. :-)
Ist aber Jammern auf höchster Stufe. LOL
2013-08-31 20:08:15

Ich vermisse als Einzigstes den Wagen für 's Radio. Ansonsten Super. :)

High Five !
2013-08-31 20:10:35

Sehr schöne Arbeit. Da macht das Werkeln doch viel mehr Spaß.

Natürlich 5 Daumen !!
2013-08-31 20:35:57

Spitze gemacht! Sieht sehr professionell aus. Ich würde mir auh nie eine Werkstatt kaufen. Zu teuer. Dann eher selbst bauen wie du. Gut gemacht. Was ist das eigentlich für eine Drehbank die du da hast?
2013-08-31 20:36:24

Das sieht sogar sehr gut aus Thorsten !!! Hätte ich jetzt nicht gedacht mit Kiefern und OSB Platten . Aber echt klasse und funktionell geworden .
5 Daumen
2013-08-31 20:44:25

Sieht prima aus, Respekt.
2013-08-31 20:46:07

Thorsten86 !!!
Guten Abend!
Great job!
Ich wünsche Ihnen neue Ideen!
5 D!!!
2013-08-31 20:48:25

Super!
Sowas ähnliches hatte ich auch mal vor. Allerdings als feste Werkbank mit untergeschobenen Rollcontainern. Aber erst muss die Endlösung meiner Werkstatt her (Eigenheim), vorher machts wenig Sinn bei mir.
2013-08-31 20:55:26

klasse gemacht. 5 Daumen auch von mir.
2013-08-31 21:04:02

da fragst Du noch??? Hobbywerkstatt??? sieht ja fast schon wie eine Zimmereinrichtung aus, wenn nicht jeder Schrankwagen mit einer eigenen Maschine bestückt wäre und das mit der Ecke wurde ja schon angesprochen
2013-08-31 21:07:53

Klasse geworden ......
2013-08-31 21:18:25

Das steht mir auch noch bevor! Alles auf Rollen, sag mal, hast du eine rollende Werkstatt?
Gut geloest!
2013-08-31 21:56:15

Hallo an alle,

ich kann ja kaum glauben dass in so kurzer Zeit eine durchweg so positive Resonanz zustande kommt. Auf die Frage bezüglich der Drehbank; dies ist eine kleine Hobbymat welche ich über Ebay Kleinanzeigen mit kompletten Zubehör (Drehstählen, Vierbackenfutter, Dreibackenfutter, Ersatzriemen und Drehstählen, Zentrierspitze, Bohrfutter, etc. für den Schnäppchenpreis von 90€ erworben habe.
Auf die Frage bezüglich des Kreissägeblatts und den Nutzen ohne Anschläge; ein Längstanschlag ist modular aufschraubbar (Langlöcher mit je 2 Schrauben). In die Tischplatte ist eine Nut eingefräst in welche ich einen Stahlmaßstab montiert habe welcher auf Sägeblattaussenkante genullt ist.

Was ich aber vergessen habe zu erwähnen ist die Tatsache, dass sonst noch kein einziges Werkstattelement ausser den Maschinenkonsolen, der Werkbank und den Hängeschränken vorhanden ist, da wir planen, in ein Eigenheim umzuziehen und ich daher nur die wichtigsten Module im Vorfeld gebaut haben wollte.
2013-08-31 22:41:13

Coole Ausstattung :)
2013-09-01 00:34:39

Die Einteilung der Werkstatt haste sehr gut gemacht... Die Eck-Lösung muste noch nacharbeiten...
Für mich persönlich wäre es nicht praktikabel, weil es keine zusammenhängende / durchgängige Arbeitsplatte gibt.

Alles auf Rollen wäre mir zu wackelig...

Schleifmaschine, Dekupiersäge und Standbohrmaschine hab ich auf der Werkbank stehen... links oder rechts... auf einer durchgehenden 3,5 m Werkbank. dazwischen ist Freiraum zum schaffen...
2013-09-01 02:01:15

Eine transportable Werkstatt, nicht schlecht gemacht. Auch vom Äußeren her ein gelungenes Projekt. Das Schönste ist jedoch die Tatsache, dass du alle Teile bei einem Umzug mitnehmen kannst und nicht erst noch alles auseinander schrauben mußt.

5 Daumen und liebe Grüße von Pedder
2013-09-01 02:15:03

Für ein Transportables System ist das echt gut geworden, auch wenn mich OSB jetzt überhaupt nicht Anspricht. Allerdings ist das ja ein eigene Ansicht die nicht in die Bewertung fallen sollte. Die einzigste frage für mich währe jetzt nur ob du die einzelnen Element zu einem Verbinden kannst um da eine Große gesamtfläche/länge zu erreichen?
Denn das währe ja nicht schlecht wenn du daraus eine richtig schön Breite Werkbank machen könntest!!
2013-09-01 07:48:49

Interessant finde ich, das die einzelnen Module - wenn ich das richtig sehe - auf Rollen stehen. Das ist ideal beim Reinigen der Werkstatt, oder wenn man mal was "mitnehmen" möchte.
2013-09-01 09:39:52

Also die Idee mit den Rollen ist einfach genial!!!
Alles sauber aufgeräumt und immer variabel anwendbar für
jegliches Projekt!!!
Klasse 5 dicke Daumen von mir
2013-09-01 10:08:28

toll geworden! auch die Optik finde ich super, eine Werk statt die aussieht wie ein Wohnzimmer, wäre nicht meins. Da ihr ja noch umzieht ist die Lösung mit den "Rollcontainern" klasse da schnell von a nach b transportiert werden kann.
Allerdings bin ich auch ein Freund von festen Werkbänken (zumindest für die Werkstatt)
aber 5D keine Frage!
2013-09-01 10:11:20

Sehr gute Arbeit geleistet und Du musst beim Umzug nicht demo(l)(nt)ieren.
5 Daumen
2013-09-01 10:40:09

Ausgegangen davon, dass ich ja nicht nur ausschließlich im Modellbaubereich tätig bin sondern auch mal großformatige Dinge bearbeiten möchte, ist es eine gute Option zumindest Kreissäge und Bohrmaschine variabel zu gestalten. Unabhängig davon finde ich persönlich, dass man ab und an mal etwas vverändern sollte. Neue Ideen für die Werkstatt oder den Hobbyraum benötigen eine gewisse Variabilität. Beispielsweise habe ich nun als neueste Errungenschaft einen MasterCut 2000 Präzisionstisch mit einem Aussenmaß von ca. 1300x800mm. Das heist, die Anordnung der Kontainer musste etwas umstrukturiert werden. Daher die einzelnen Module.
2013-09-01 10:46:54

Habe ich auch drüber nachgedacht aber am Anfang der Reise stand noch nicht fest, welche Ausmaße das ganze mal annehmen wird. Daher war mir Multiplex auch etwas zu teuer. Aber ich gebe dir natürich recht. Das würde schon mehr hermachen. Die Maschinen sind bisher noch nicht verschraubt. Ich könnte die Platten wirklich austauschen. Kannst du mir da mal nen Preis für Platten 590x590mm nennen?
2013-09-01 11:07:17

Super gemacht sehr innovative gelöst.
Gustav
2013-09-01 11:20:10

Tolle Leistung 5d
2013-09-01 11:25:56

Gefällt mir gut, wenn nur alles immer so schön aufgeräumt bleiben würde....... (-:
2013-09-01 12:13:34

ist schön und felxibel geworden

allerdings farg ich mcih bei einigen teilen (etwa bs/deku oder der bohrmaschine ) wie das so mit dem lärm (zwecks resonanz ist)? und gibt's auch eine absaugung in deinem "hobbyraum"?
2013-09-01 12:22:36

Super Arbeit, bei deinem Platzangebot werde ich neidisch^^
2013-09-01 12:26:11

Sieht aus wie im Laden :-) nein einfach klasse gemacht.
2013-09-01 13:45:59

Sieht gut aus und da willst du wirklich arbeiten, schade darum.
2013-09-01 14:06:34

die Ausstattung ist doch klasse, da würde ich sagen - Allrounder -
2013-09-01 19:04:32

Ist ja genial. Eine mobile Werkstatt. Klare 5 Daumen von mir.
2013-09-01 19:58:47

Sieht super aus. Irgendwas in der richtung habe ich mir auch gedacht. Jetzt kann ich wo abschauen ;)
2013-09-01 21:16:49

Sehr schön und alles so sauber (:
2013-09-01 23:02:03

Interessante Idee...
2013-09-02 00:31:22

Perfekt gelöst! Individuell einsatzbar und wenn man mal Platz braucht einfach auf die Seite rollen. ;-) weiter so..
2013-09-02 07:22:00

Ob ich da was auszusetzen hätte? Na klar, die Werkstattmöbel stehen alle am falschen Platz!
Die sollten alle bei mir stehen..... :-)) Super Arbeit, 5D, weiter so!
2013-09-02 08:29:06

Alles mit Rollen....könnte von mir sein;-) 5D
2013-09-02 10:09:47

Super Austattung, und mit Bezug auf beforstehende Umzug mit vermutlich größeren Proekten,
sehr fleksibel. Gite Arbeit.
5D
2013-09-02 10:30:16

Wenn's mal wieder in den Keller regnet.. einfach rausschubsen.. Cool!
Müsste mal nachrechnen, ob Küchenschränke oder Deine Version günstiger sind. Deine hat jedenfalls mehr Style! 5D
2013-09-02 10:41:08

Wow , klasse Raum 10 Daumen
2013-09-02 11:35:20

Dieser Hobbyraum kennt keine Grenzen, was die Mobilität angeht. Ruckzuck kann alles auch mal ins Wohnzimmer gefahren werden, wenn gerade mal ein wichtiges Champions League Spiel laufen sollte, und man keine Lust hat im Hobbykeller zu versauern. 5D von mir und das war natürlich ironisch gemeint!
2013-09-02 13:02:11

Absolut Klasse gelöst. Ich habe auch alle meine Stationärmaschinen auf fahrbaren blöcken neben meiner Werkbank stehen. Man kann sich immer das was man gerade braucht in die Mitte der Werkstatt fahren und hat Platz zum Arbeiten. Ich habe das aus Küchenunterschränken gebaut, die ich umsonst bekommen habe. Obendrauf ist die alte Küchenarbeitsplatte jeweils in 60 cm Stücken.
2013-09-02 13:06:38

Sieht Spitze aus deine Werkstatt. Bin schon bisschen neidisch auf die Ordnung.
2013-09-03 12:40:37

so schön hell und sauber...gefällt mir sehr gut!
2013-09-06 12:43:20

Sehr schön gemacht. So lässt es sich arbeiten. Tolle Werkstatt
2013-09-12 15:38:29

Super!
2013-09-28 12:36:17

Wow, echt ein toller Hobbyraum.
Bin gerade am reaktivieren meines alten Hobbyraumes und bin am anschaffen diverser Maschinen. Solche tolle Tische könnte ich auch gebrauchen.
Hast dazu einen Plan der Mase?
Gruss und weiter so
2016-11-27 22:38:00

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!