NEXT
Herzleuchte Lampe,Herz,Licht,Valentinstag,Bauanleitung,alu
2/4
PREV
Heimwerken
von marans79
27.01.11 10:58
3428 Aufrufe
  • 3-4 TageMittel
  • 3-4 Tage3-4 Tage
  • 5050,00 €


Herzleuchte aus Aluminiumblech entworfen und gebaut.


LampeHerz, LichtValentinstag, Bauanleitungalu
3.8 5 14

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
alublech    je nach wunsch der lampengrösse 

Benötigtes Werkzeug

  • Stichsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Tischkreissäge
  • Winkelschleifer
  • Schwingschleifer
  • Sandstrahler

1 Schablone + aussägen

Ich habe mir am PC eine schöne Herzform ausgesucht und in entsprechender grösse ausgedruckt. (die lampe hat am ende eine höhe von 42cm).
nun wird die form 2 mal auf alublech übertragen und mit der stichsäge ausgesägt.
in der rechten oberen ecke des herzes habe ich ein lochmuster angebracht. (muster aufzeichnen und löcher mit wenig abstand entlang der linien bohren)

2 pfeil

aus einem aluklotz einen keil abgesägt der als pfeilspitze dienen soll. ein loch in der stärke des pfeilschaftes in eine seite gebohrt. ein alurohr abgelängt und in das loch in der pfeilspitze gepresst. al hintern ende des pfeilschaftes 3 kleine löcher gebohrt und jeweils ein stück eines alurundstabes eingefädelt. anschliessend die stäbe gleichmässig nach hinten gebogen um den effekt der pfeilfedern zu erreichen.

3 sockel

eine dicke aluplatte zugesägt. um dem sockel eine schönere form zu verpassen mit der tischkreissäge ringsum einen absatz abgenommen. (wer eine fräse besitzt ist damit natürlich besser bedient!!!)nun wird das loch für den lampenschirm in den sockel gebracht. dazu halten wir die herzförmigen alubleche ungefähr in die position in der wir sie später haben wollen. (ich wollte sie schräg haben). in verlängerung der herzspitze bohren wir dann im entsrechenden winkel ein loch mit dem akkubohrer in den sockel. in dieses loch wird nun ein alurohr eingepresst am dem später der lampenschirm befestigt wird.

4 fassung

wir benötigen eine E27 fassung mit aussengewinde und überwurfmutter. zur befestigung richten wir uns ein stück blech das etwas breiter ist als der fassungsdurchmesser. mittig schneiden wir ein loch (gösse der fassung). aus dem blech biegen wir ein U (jenachdem wie weit die 2 herzbleche auseinander stehen sollen bzw. richten wir uns auch nach dem leuchtmittel das wir einstzen wollen) die 2 schenkel des U dienen zur befestigung der herzformen.nun fädeln wir die fassung in unser U-förmiges halteblech und schrauben sie mit der überwurfmutter fest. nun drehen wir in die fassung eine gewindehülse (ist normalerweisse/oft bei der fassung mit dabei). das kabel anschliessen: ich benutze ein fertiges kabel mit stecker und zwischenschalter.also fädel ich das kabel zuerst unterhalb vom sockel ein, durch das alurohr, durch die gewindehülse und schliesse die leiter in der fassung an.nun wird die gewindehülse in das alurohr im sockel gesteckt und verpresst (oder mit madenschrauben fixiert).

5 lampenschirm anbringen

nun werden die herzbleche jeweils an den schenkeln des U-förmigen haltebleches befestigt. herz dranhalten, anzeichen, bohren, entgraten, anschrauben. (ich habe die herzbleche noch etwas rundgebogen damit sie etwas gewölbt aussehen)den fertigen pfeil zur hand nehmen und die position aussuchen an der er später durchs herz gehen soll. die punkte an den herzen anzeichnen und mit dem akkubohrer in der grösse des pfeilschaftes durchbohren. die pfeilspitze abnehmen den pfeilschaft durch das herz stecken und die pfeilspitze wieder einpressen. FERTIG

6 finish

nun sind wir fast fertig.wer sich zunächst etwas unsicher ist wie er die oberflächen behandeln will oder nicht weiss ober er später noch was ändern will oder ob alles so passt wie er es sich wünscht, wartet mit der oberflächenbehandlung bis zum schluss. ist zwar mehr arbeit aber, naja. ich habe nachdem alles zusammengepasst hat, alles wieder auseinander gebaut. die herzbleche habe ich mit der flex und einer (blauen)fächerscheibe behandelt. den pfeil habe ich sandgestrahlt und den sockel mit dem schwingschleifer bearbeitet. natürlich könnt ihr auch lackieren oder sonstwas mit der oberfläche machen.anschliessend alles wieder zusammenbauen. leuchtmittel eindrehen. unter den sockel noch kleine gerätefüsse ankleben. damit das stromkabel unter dem sockel herauslaufen kann. STECKER REIN, LICHT AN!

16 Kommentare

zu „Herzleuchte“

Die ist echt sehr schön geworden. Das gibt 4 Daumen von mir
2011-01-27 19:04:22

Sieht wirklich sehr sehr Schick aus - ich hoffe doch, du hast das Gehäuse mit dem Schutzleiter verbunden?
2011-01-28 19:36:50

Da hat sich deine Liebste bestimmt sehr gefreut... ist sehr schön geworden.
2011-01-28 21:35:37

@funny: Nicht nur das Gehäuse mit Schutzleiter, wichtig wäre auch der Außenleiter an den Fußkontakt!!!
Echt toll gemacht, Fotos vom Bau hast Du nicht zufällig noch? Wäre vielleicht interessant wenns jemand nachbauen möchte.
2011-01-29 18:02:03

Klasse Projekt, wirklich toll geworden, jetzt noch Bilder bei der Entstehung und die Bauanleitung ist perfekt.
2011-01-30 12:01:33

sehr schön geworden,für romantische abende einfach perfekt.
2011-01-30 12:51:49

sieht ja lustig aus, bekommt man gleich neue Ideen
2011-01-30 15:04:47

tja, das mit den bilder während der entstehung hab ich leider verpennt.
aber wer noch fragen dazu hat, kann sich gerne bei mir melden!
2011-01-31 16:24:35

geniale idee, ich mag das materialspiel von licht und metall.
von daher schöne idee und eine tolle umsetzung.
2011-01-31 16:30:12

bewerten bitte nicht vergessen ;-)
2011-01-31 17:09:10

und gebt bitte noch eure stimme beim valentinstag-wettbewerb ab, danke!
2011-01-31 17:09:55

Wow das klasse darüber freut sich die Liebste bestimmt
2011-02-01 20:14:09

Klasse gemacht sieht super aus 5d
2014-01-13 18:23:58

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!