Herz (nicht aufgeben!) Magnetwand,Herz
1/1
Basteltechnik
von BiggiR
19.03.14 13:15
982 Aufrufe
  • 1-2 TageLeicht
  • 1-2 Tage1-2 Tage
  • 1010,00 €

Mein Sohn hat vor einigen Monaten für einen Freund zur Hochzeit ein Herz gebastelt. Leider sollte dies nie verschenkt werden, da es etwas missglückt war, gab mein Sohn auf.
Ich habe das Teil natürlich aufgehoben und nun ein bisschen abgeändert, um dem
Sohnemann zu beweisen, dass auch daraus noch etwas positives abzuleiten ist und er nicht gleich die Flinte ins Korn werfen soll.


Magnetwand, Herz
4.7 5 15

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Sperrholzplatte     
MDF Platte     
Holzleim     
Magnetlack     
Plexiglasscheibe     
Magnete     
Farbe, schwarz     
Reliefpaste     
Klarlack     

Benötigtes Werkzeug

  • Dekupiersäge, Hegner, Multicut 2S
  • Pinsel
  • Bleistift
  • Bohrer
  • Brennpeter, Schleifgeräte

1 Werk des Juniors

NEXT
Sägen des Herzrandes
1/5 Sägen des Herzrandes
PREV

Nach Aufzeichnen eines großen Herzes sowohl auf einer Sperrholzplatte, als auch aus einer dickeren MDF Platte, hat mein Sohn zweimal ein Herz ausgesägt.
Beim Herz der Sperrholzplatte wurde ein breiter Rand ausgesägt, das nun vorhandene Innenteil blieb für die gewünschten Puzzleteile übrig.
Das Vollherz wurde von einer Seite schwarz angemalt und nach einer Trocknungsphase auf den Sperrholzrahmen aufgeklebt. Zwischenzeitlich wurden alle Puzzleteile zurechtgesägt und abgeschliffen.
Da die Puzzleteile etwas zu viel abgeschliffen und zudem auch nicht geordnet abgelegt wurden, hat es einige Zeit gedauert, diese alle in das Herz einzulegen.
Zum Abschluss wollte mein Sohn das Herz in verschiedenen Tönen beizen, als auch meinen Brennstab ausprobieren.
Beim Beizen liefen alle Farben ineinander (zu kurze Trocknungszeit) und die Brennstabkünste gefielen ihm nicht, so dass das Herz im Müll landete.
 

2 Weiterbearbeitung

NEXT
Abgeschliffenes herz
1/7 Abgeschliffenes herz
PREV

Ich habe mich erst einmal von den Puzzleteilen getrennt und das Herz großzügig abgeschliffen.
Dann die "Brennstabmuster" einfach ergänzt und nochmals abgeschliffen.
Zum Aufhängen wurde in die Rückseite ein Loch gebohrt.
Den Innenbereich habe ich mehrfach mit Magnetlack förmlich gefüllt.
Dann wurde so ungefähr passend  für den Innenbereich mit der Dekupiersäge ein Kunststoffherz ausgesägt.
Dieses habe ich eingelegt und am Rand mit Reliefpaste befestigt. Der Rahmen wurde mit Klarlack versehen.
Fertig ist die neue Magnet - Pinwand für den Junior.

Falls sich nun jemand fragt, warum die Kunststoffscheibe notwendig war:
Ich habe damit die Oberfläche des Magnetlackes etwas kaschiert. Die Farbe war trotz intensiven Umrührens wie Zahnpasta und von daher gab es keine gleichmäßige Struktur. (2. Rettung)

14 Kommentare

zu „Herz (nicht aufgeben!)“

Klasse gemacht 5d
2014-03-19 13:29:21

Man o man. Wieder mal eine tolle Arbeit von dir. Du weist, ich bin ein Fan von deinen Arbeiten. Und immer wieder lernt man was dazu. Ich wußte, das es Tafelfarbe gibt. Was für mich neu ist, das es Magnetfarbe gibt. Und wie stark ist die Magnetfarbe? Ist die nur Eisenhaltig, damit Magnete daran halten, oder ist die wirklich magnetisch, damit ich mit Metallteilen etwas festhalten kann. Und der Trick mit der Acrylplatte finde ich auch klasse. Ich mußte sogar schmunzeln, als ich das las
2014-03-19 14:49:15

2xige Rettung eines tot gesagten Herzes - ist doch super und hättest Du das nicht geschrieben, hätte das keiner bemerkt
2014-03-19 14:52:16

Hätte auch niemals gedacht, dass das Endergebnis bereits 2x wiederbelebt wurde. Der Trick mit der Plexiglasplatte ist toll. Verliert aber die Magnetfarbe dann nicht etwas von der Haltekraft?
2014-03-19 16:34:32

Danke für eure Bewertungen.
Die Magnetfarbe hält die Magnete bombenfest, wenn genug der Metallpartikel aufgetragen wurden. Deshalb diese dicke Konsistenz und der mehrfache Auftrag. Habe dies auch im Büro an einer Wand gemacht und diese anschließend mit normaler Wandfarbe überstrichen. Klappt einwandfrei.
2014-03-19 17:49:27

Sieht gut aus.
2014-03-19 18:56:34

Das Recycling ist Dir sehr gut gelungen.Sehr schöne Idee.
2014-03-19 19:13:50

ich finde es sehr schön und nun hat es ja eingen guten Zweck......also immer schön alles aufheben
2014-03-20 07:11:29

Schön ....
2014-03-20 10:28:55

Klasse "Rettungstat" - bei mir fliegen die misslungen Projekte auch erstmal ins Regal, nach einem gewissen Abstand fällt mir dann meistens eine gute Idee ein mit der man das Projekt retten oder anderweitig nutzen kann.
2014-03-20 13:48:17

Ich bib dir mein Herz mit 5
2014-03-20 19:19:06

Tolle Idee. Auch mit der Kunststoffscheibe. Hatte auch die Erfahrung gemacht das die Magnetfarbe keine schöne Oberfläche abgibt. Werd ich mir merken
2014-03-22 10:37:31

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!