Herbstliches Windrad (Whirligig)

NEXT
Windrad in Motion
1/3 Windrad in Motion
PREV
Gartengestaltung
Halloween
von Hoizbastla
19.10.14 22:41
2175 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 1515,00 €

In meiner Kindheit hat man fast in jedem Garten ein Windrad gesehen, wo sich außer dem Rotors irgendetwas bewegt hat. Leider sieht man diese Dinger heute kaum noch, aber da ich ein Gehirn, wie ein Elefant habe, habe ich die Idee aus dem Oberstübchen ausgegraben, und meine Frau überredet mir eines zu entwerfen,... aus einem wurden 3, Hier ist Nummer 1, die anderen folgen in Bälde!


Gartendeko, Windrad
4.3 5 27

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
div  Sperrholz     
div  Farben     
div.   Eisenkleinzeugs     
Porti  Kreativität     

Benötigtes Werkzeug

1 Entwurf und Zuschnitt

NEXT
Alle Teile obendrauf
1/4 Alle Teile obendrauf
PREV

Meine Frau war von der Idee sofort hellauf begeistert und hat sich aus diversen Bastelbüchern die Vorlagen dafür zusammen gestellt. Natürlich für alle 3 Windräder auf einmal. Also alle Vorlagen aufs Sperrholz übertragen, und ran an die Deku. Alle Teile geschnitten und dann mittels Multimaster geschilffen. Waren ganz schön viele Teile, die oben drauf sind...

2 Unterkonstruktion

NEXT
gefräster Schlitz
1/4 gefräster Schlitz
PREV

Ich hatte von einem anderen Projekt noch ein paar Stücke Leimholz übrig, diese habe auf einer Seite mit einer Flachdübelfräse einen durchgängigen Schlitz gefräst, das passende Gegenstück habe ich dann mit der Oberfräse ausgeführt. Quasi wie eine T-Schiene.

3 Malen

NEXT
Malen
1/3
PREV

Da ich mit Malen auf Kriegsfuß stehe, hat meine Frau die Einzelteile bemalt. (Wieder sind hier gleich die Teile aller 3 bemalt worden)

4 Propeller

NEXT
Zuschnitt Scheibe
1/7 Zuschnitt Scheibe
PREV

Zuerst habe ich eine Rundscheibe aus einem Leimholz geschnitten, diese dann mittels Bandschleifer perfekt abgerundet. Jeweils 4 Flügel aus Sperrholz geschnitten, und dann mit der Bandsäge in die Scheibe 4 Schlitze zur Aufnahme der Rotorblätter geschnitten. Dann alles geschliffen, die Blätter eingeleimt und zur Sicherheit noch mittels Drucklufttacker fixiert.

5 Drechseln Hexenkessel

NEXT
Zuschnitt Kantel
1/6 Zuschnitt Kantel
PREV

Ein Stück Buchenkantel hergenommen, abgelängt, und mittels Drechselbank und Bohrer zu einem Hexenkessel geformt.

6 Anpassen

NEXT
Finden des idealen Abstandes
1/6 Finden des idealen Abstandes
PREV

Zuerst habe ich die Hexe mit den Armen und dem Kochlöffel verschraubt, um den idealen Abstand zum Kessel zu ermitteln. Dann habe ich mir die T-Schiene passend abgelängt und den Kesseldurchbruch angezeichnet. Dann habe ich die T-Schiene mit der Deku ausgeschnitten, ebenso den Kessel. Auch den 3mm Draht haben wir passend gebogen, was gar nicht so leicht war...

7 Wieder Malen, Leimen, anpassen

NEXT
Malen T-Schiene
1/9 Malen T-Schiene
PREV

Zuerst hat meine Frau die T-Schiene und die Rotore farbig gemacht. Dann haben wir die Einzelteile aufgeleimt, dabei die kleinen Teile mittels eingebohrten Zahnstochern fixiert. Nach Trocknung des Leims habe ich die einzelnen Teile mittels Sprühklarlack lackiert (2 mal) und danach den Rotor montiert. Dazu die Stange 2 mal um 90 Grad gebogen und in das Holz der Scheibe eingebohrt. Ein paar Beilagscheiben sorgen für die nötige Distanz zwischen T-Schiene und Rotor. Den Kochlöffel zu Versuchszwecken mittels Bindedraht montiert und anschließen auf einer Seite wieder aufgebogen. Dann mittels Lagerfett die Stange etwas geschmiert und dann die T-Schiene zusammengeleimt.

8 Finale Arbeiten

NEXT
Schwerpunkt finden
1/3 Schwerpunkt finden
PREV

Zuerst habe ich probiert, ob sich das ganze frei bewegen kann, nach etwas nachschleifen war dies der Fall. Dann den Schwerpunkt ermittelt (geht super, wenn man Bauklötze daheim hat....) dort ein Loch von 10mm gebohrt, und eine improvisierte Aufnahme angefertigt. Dort oben einen 8mm Dübel rein, eine Beilagscheibe dazwischen und ab zum Funktionstest!
Läuft super und sogar bei wenig Wind!
Die anderen 2 Windräder folgen, jedoch spare ich mir dann die gleichen Arbeiten!

27 Kommentare

zu „Herbstliches Windrad (Whirligig)“

Also Janinez ist es nicht, und die Hexe ist nicht ident mit der Herbstdeko von vorigem Jahr.... zumindest nicht ganz
2014-10-19 22:53:12

Ein sehr schönes Windrad hast du da gebaut. Vor allem die Hexe wirkt richtig toll für dieses Projekt. Auch die Farbgebung finde ich super. Gefällt mir sehr
2014-10-20 00:00:58

Das darf doch nicht wahr sein, die Hexe ist tatsächlich so faul und lässt ihren Kochlöffel vom Wind rühren - einfach fantastisch
2014-10-20 07:24:59

Ist halt ne Hexe, die was von Mechanik versteht
2014-10-20 08:12:14

Klasse Idee und Umsetzung ...mit gefällt das Windrad sehr gut ... Also das muss man dir lassen, wenn Ideen im Kopf hast, setzt du die absolut klasse um... Das gefällt mir..
2014-10-20 08:14:12

Gefällt mir sehr gut.... TOP
2014-10-20 08:29:17

Gefällt mir!
Es stimmt - man sieht fast keine mehr - leider
2014-10-20 08:46:56

Du hast damit auch meine Kindheitserinnerungen geweckt . So eine Windmühle oder Windspiel fehlt mir noch in meinem Garten . Die Idee klaue ich mir sofort und lasse dir und deiner Frau für die tolle arbeit 5 Daumen da
Vielleicht noch hinten ein Windfangkeil damit der Propeller sich immer schön in den Wind dreht
2014-10-20 09:09:45

Du hast deine Idee, auch dank deiner Frau, perfekt umgesetzt.
Bei dir begeistert mich das handwerkliche Wissen und die Geduld alles auszuprobieren, bei deiner Frau bin ich begeistert von den künstlerischen Fähigkeiten.
1A
2014-10-20 09:28:22

Sehr schön gemacht. Wer Interesse an weiteren solcher Windspiele hat, sollte mal bei Youtube nach "Whirligig Wars" suchen. Da findet jährlich ein Wettbewerb statt, der von Laney Shaughnessy initiiert wird.
2014-10-20 10:34:19

Putzig geworden und das Hexlein gefällt mir total gut. Ob es an der Haarfarbe liegt?
2014-10-20 14:43:11

Hoppla, da sind manche Fotos doppelt drin; war keine Absicht, und auch nicht so geplant; werde das am Abend aendern
2014-10-20 14:46:18

Klasse, das ist gespeichert, nur die Flügel sind nicht mein Fall ;O)
2014-10-20 16:21:45

Sieht klasse aus 5d
2014-10-20 17:46:33

War ein Supergeschenk - die Freude war riesig. Bist einfach Spitze - bin stolz auf Dich
2014-10-20 20:42:56

Danke, jetzt werd ich rot.....
2014-10-20 20:45:21

Super Hexe, hoffe mal das Sie lange hält (Holz und Witterung).
2014-10-21 23:03:52

Ich finde das Windrad klasse .Und die Hexe durch den Wind angetrieben .Ist ne super Idee .Von mir 5 Daumen.Ich hoffe bei euch ist immer viel Wind damit die Hexe viel zu tun hat
2014-10-22 13:17:39

Diese Geduld .......Bewundernswert lg Irene 5 Daumen
2014-10-23 08:08:24

Echt toll gemacht und beim klappern des Löffels schaut man automatisch hin.
Das kann keiner übersehen. Schönes Windspiel. ;-)
2014-10-23 14:34:10

Sauberes Teamwork, gefällt mir gut
2014-10-23 17:47:51

Ohne meine Frau wäre ich bei solchen Dingen aufgeschmissen, mittlerweile gibt sie mir auch Tipp, wie es was drechseln soll
2014-10-23 21:06:41

Tolle arbeit
2014-10-28 17:45:06

Klasse gemacht . Solche Sachen gefallen mir auch
2014-11-09 17:37:51

Das sieht lieb aus!
2015-06-22 15:23:02

1-2-do Wettbewerb

Selbstgebaute Holzmöbel
Noch
16
 
Tage

Jetzt Bewerbung einreichen

Aktuelle Teilnehmer
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!