Vorher-Nachher!!!
1/1 Vorher-Nachher!!!
Laminat, Parkett und Teppichböden
Böden
von Brutus
27.12.10 10:32
4412 Aufrufe
  • Mehr als 4 TageMittel
  • Mehr als 4 TageMehr als 4 Tage
  • 35003.500,00 €

2010-10-27 An diesem Datum endete der Wettbewerb um den fantastischen HARO-Parkett-Boden inklusive Verlegung durch einen Bosch-Fachmann. Ich wollte nicht bis um Mitternacht vor dem Rechner sitzen, um das Ergebnis des Votings abzuwarten, weil ich nicht mit dem Sieg rechnete, umso größer war die Freude und Überraschung, als ich am frühen Morgen des 27. Oktober bei 1-2-do.com reinschaute und meinen Augen kaum traute: Haroooooo, ich habe gewonnen!!! Zwar für meine Eltern, aber gewonnen ist gewonnen, und das verdanke ich hauptsächlich den Community-Mitgliedern von 1-2-do, denen ich hiermit nochmals von ganzem Herzen meinen Dank aussprechen möchte.
Es kann beginnen:
Jetzt hieß es für mich Gasgeben, bevor das Parkett geliefert würde und der Bosch-Fachmann sich melden würde zum Verlegen. Das gesamte Wohnzimmer musste dazu auf Links gekrempelt werden. Hier einmal die Ausgangssituation vom alten Wohnzimmer: Der Teppichboden wurde von mir einfach mal hochgerissen, um zu zeigen, wie es darunter aussah. Es knarrte, und der Teppich war schon mit den Dielen eine Verbindung eingegangen: Er klebte förmlich an den Dielen....


renovierenParkett verlegen, HARO, HARO-Bosch-Wettbewerb, Fußbodennotfall, Fußboden-Rettungsteam, Zimmer renovieren
4.7 5 34

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Vorher...

Vorher...
1/1

Das Wohnzimmer vor der Parkettverlegung:

2 Vorarbeiten

Vorarbeiten
1/1

Alte Teppichreste mussten aufwändig entfernt werden.

3 Tapeten wurden entfernt

Tapeten wurden entfernt
1/1

Dann wurden die Tapeten entfernt und die Decke, welche vorher mit alten dunklen Platten vertäfelt war, haben wir mit neuen weißen Styroporplatten beklebt.

4 Alte Deckenvertäfelung wurde durch neue ausgetauscht

Alte Deckenvertäfelung wurde durch neue ausgetauscht
1/1

Der Termin zu dem das Parkett geliefert würde, stand noch nicht fest, und dann muss das Parkett noch eine Woche liegen damit es sich dem Raumklima anpassen kann.
Kann man sich vorstellen, dass es Wohnungen gibt, in denen sich pro Zimmer nur eine einzige Steckdose befindet? Diese eine Steckdose seht ihr auf dem ersten Bild unten links. Da ich ja den Bosch Bohrhammer testen durfte habe ich ihn hier gleich nochmal getestet, die Bohrkrone ging wie durch Margarine in die Wand und so habe ich gleich noch fünf Steckdosenlöcher in die Wand gebohrt. Die Lampen und Bettverstellmotoren wollen ja auch angeschlossen werden.

5 Elektrik

Elektrik
1/1

Unten links, die einzige Steckdose im Raum

6 Weitere fünf Steckdosen wurden von mir gesetzt

Weitere fünf Steckdosen wurden von mir gesetzt
1/1

Das Haus ist 50 jahre alt und hat in fast jedem Zimmer nur eine Steckdose und alle sind ohne Erde ;O( Allerdings gibt es weit entfernt an der Wohnungstür einen Sicherungskasten, in dem ein Anschluss für die Erdung vorhanden ist.

7 2010-11-02

Der Mann von der Elektrofirma war heute Morgen da und es wirdalles gemacht wie es sein soll, sprich mit Erde und Kabellegen. Brauche nurnoch einen Termin und mich nicht weiter damit belasten, nur laufen die mirjetzt zwischen den Füßen rum (Quatsch geht ja bei meiner Größe gar nicht. Ich laufe also denen zwischen den Füßen rum ;O)

8 2010-11-03

Für Freitag haben sich die "Elektrischen" angekündigt, um die Wohnung, bzw. erst mal zwei Zimmer mit Kabeln und Dosen so herzurichten, wie es sich in der heutigen Zeit gehört. In das Zimmer kommen schon mal 7 Steckdosen und das zusätzlich zu den von mir gesetzten und das Beste ist, die unfertigen Dosen von mir machen sie gleich mit ;O)

9 2010-11-05

NEXT
Meine Vorarbeit...
1/2 Meine Vorarbeit...
PREV

Heute kamen wie angekündigt die "Elektrischen" da und haben das was ich begonnen hatte in die Urne gehauen, aber seht selbst. Erst kamen Sie 2 Stunden zu spät, dann warfen sie alles über den Haufen, und dann hatten wir plötzlich weder Heizung noch warmes Wasser. Wie sich später aber rausstellte konnten sie aber nichts dafür. Sie haben mir sogar umsonst noch Schalter und Dosen installiert, die ich erst machen wollte. Später kam auch noch der "Gaswässrige" und brachte die Therme wieder in Ordnung ;O)

10 2010-11-11

Viel Ärger mit den tapezierten Wänden gehabt, Tapeten trocken aber alle Nähte offen und manche lösten sich von der Wand. Alles wieder abgerissen, dieses Mal die Wände vorher mit Spezialkleister vorgestrichen und dann wieder neue Rauhfaser tapeziert. Wer billig kauft, kauft doppelt ? Oder besser "Dusseligkeit wird bestraft". Ist mir das erste Mal passiert, dass ich die Wände vorstreichen musste, der alte Putz war so gierig nach Feuchtigkeit, das nichts auf ihm hielt. Nu is abba feddich der eine Raum. Jetzt geht es ans Streichen.

11 2010-11-12

Für Dienstag wurde mir der Mann von Haro angekündigt, der sich den alten Boden ansehen möchte um zu sehen was geht. Lieferung danach ca. nochmal 5 Tage und dann muss das Parkett noch 'ne Woche liegen wegen des Klimas.

12 2010-11-17

Heute morgen um 08:30 Uhr wurde das Parkett mit der Spedition angeliefert. Leider war schon eine Rolle des Trittschallkorkes kaputt, ich hoffe, es fehlt nicht beim Verlegen. Der Chefhandwerker von Bosch kündigte sich für Freitag an, um sich selbst ein Bild der Lage zu machen, ist aber zuversichtlich alles in die richtigen Bahnen zu lenken.

13 2010-11-18

NEXT
2010-11-18
1/3
PREV

Weitere Bilder, nichts Weltbewegendes drauf zu sehen, einemal die kaputte Korkrolle, einmal zwei Teile vom Parkett und der Stapel Parkett hinter dem Tapeziertisch. Morgen kommt der Mann der das managen soll. Mal sehen, was er sagt.

14 Zwei Bilder vom Bosch-Profi

NEXT
Zwei Bilder vom Bosch-Profi
1/2
PREV

Da wurde nur mal ein Loch in die alten Dielen gesägt, um zu sehen, wie es denn darunter beschaffen ist. Ist eine alte flauschige Dämmschicht und darunter noch eine Art Feuchtigkeitsschutz, ähnlich Backfolie.

15 Jetzt geht's zum Wänderollen.

NEXT
Jetzt geht's zum Wänderollen.
1/2
PREV

Nach dem Rollen der Wände haben wir die Parkettdielen in denRaum gebracht, damit sie sich der Raumtemperatur und der Luftfeuchtigkeitanpassen. Ich hoffe die Feuchtigkeit des Rollens wirkt sich nicht nachteiligauf das Parkett aus.
(Wir haben das Parkett ausgepackt. Das sollte man übrigens nicht tun, aber das hab ich erst nachher erfahren: Also neues Parkett immer eingepackt lagern!)

16 2010-12-01 - Die Boschler kommen!

2010-12-01 - Die Boschler kommen!
1/1

Heute Morgen um 11:30 Uhr erschienen sie, die Bosch-Profis und nach einigem Ausladen von Verlegeplatten und Werkzeugen konnte es endlich losgehen. Was für eine Erleichterung, aber es hat sich gelohnt und ich hoffe es wird jetzt schnell fertig.

17 Der Türrahmen wird gekürzt,

Der Türrahmen wird gekürzt,
1/1

...um später das Parkett passgenau darunter zu verlegen.

18 Der Anfang ist verlegt.

Der Anfang ist verlegt.
1/1

Seht selbst:

19 Trittschalldämmendes Kork...

Trittschalldämmendes Kork...
1/1

...wird vorab verlegt.

20 Sauber aufgeräumt...

Sauber aufgeräumt...
1/1

...nach getaner Arbeit.

21 Der Übergang zum Balkon...

...sollte noch eine kleineHerausforderung werden. Die Dichtung an der Balkontür saß so tief, dass man dieTür nicht kürzen konnte. An dieser Stelle vor der Balkontür wird das Parkettspäter abgesenkt um weiterhin die Balkontür öffnen zu können. Eine andereLösung bot sich leider nicht.Leider durfte ich die ersten zwei Tage der ganzenVerlegeaktion ja nur Fotos machen, die zwei Bosch-Profis arbeiteten so gut Handin Hand, da durfte man sie nicht stören ;O)

22 2010-12-03

2010-12-03
1/1

Arbeit mit der Stichsäge und der Sägestation PLS 300.

23 Die Aufregung steigt:

Die Aufregung steigt:
1/1

Der Fußboden ist bald fertig!

24 Abhobeln der Tür...

Abhobeln der Tür...
1/1

...wegen des hohen Parketts.

25 Noch konnte ich mir nicht vorstellen...

...wie es aussehen würde, wenn es fertig ist. Aber das Parkett sah wirklich toll aus.

26 2010-12-05

Arbeiten mit der Bosch-Sägestation PCM 8S
1/1 Arbeiten mit der Bosch-Sägestation PCM 8S

Man muss sich die Finessen und Tricks halt abschauen, dann bekommt man das auch gut hin. Andere kochen auch nur mit Wasser. Auf gerader Strecke einen Ferrari im Vollgas fahren wird so manchem gelingen, aber die Kurven sind das Meisterstück und dann bei regennasser Fahrbahn. Soll heissen: Meter machen beim Parkettverlegen ist einfach, aber die Ecken, Kabel, Heizungsrohre usw. umlaufen, darin liegt die wahre Kunst des Meisters.Gestern durfte ich aber den ganzen Tag mitwirken und auch wenn mir die Knie und der Buckel am Abend schmerzten, so war ich doch recht glücklich, was dazu beigetragen zu haben. Alles sieht topp aus aber wie versprochen kommt alles nochmal in gebündelter Form zum Nachlesen.

27 Löcher für die Fußleistenhalterungen bohren...

Löcher für die Fußleistenhalterungen bohren...
1/1

... mit dem Uneo.

28 Fußleisten verschrauben...

Fußleisten verschrauben...
1/1

... mit dem Akku-Schrauber PSR 14,4 LI-2

29 Haaroooo:

Haaroooo:
1/1

Eine Ecke des fertigen Zimmers mit angebrachter Fußleiste.

30 Die Finesse an der Balkontür

Die Finesse an der Balkontür
1/1

Die Balkontür war sehr tief bzw. knapp vor dem ursprünglichen Dielenboden und da galt es jetzt sich etwas einfallen zu lassen. Wir entschlossen uns an dieser Stelle auf Unterfütterung jeglicher Art zu verzichten und blien somit ca. 8mm tiefer als das an anderer Stelle verlegte Parkett. Die Fläche eines Quadrates wurde also tiefer gelassen und mit Messingleisten eingefasst. Die schräg angebrachten Messingleisten gewährleisten auch gleichzeitig die Möglichkeit barrierefrei mit dem Rollstuhl den Balkon zu erreichen. (Siehe auch Arbeitsschritt 21)

31 2010-12-08

Am Zimmer sind jetzt nur noch Kleinigkeiten zu machen, wie etwa Lampen besorgen und anschließen und eventuell ein paar kleinere Verschönerungen an den Tapeten usw.
Aber: Der Boden knatscht nicht mehr. Und sieht einfach toll aus!
Vielen Dank an Haro für das wunderschöne Parkett, an die Bosch-Profis, die mir das Parkett verlegten und natürlich an das 1-2-do-Team,welches die ganze Sache mit wachsamen Augen betreute.
Auch Moderatorin Susanne sei extra gedankt, sie kümmerte sich um alle Sorgen, die ich ihr im Laufe der Arbeiten vortrug, und wusste immer mich immer zu beruhigen und alles wieder ins richtige Lot zu bringen.

Freundlichst euer Brutus ;O)

65 Kommentare

zu „Haroooooo, ich habe gewonnen ;O)“

Was lange währt, wird endlich gut. GFut geworden ist nicht nur das Parkett, sondern auch der Bericht dazu. Für das Parkett kriegst Du nichts von mir, aber für den Bericht fümpf Daumen!!!
2010-12-27 12:43:09

Wem hast du denn die anderen drei Daumen amputiert ?
Dennoch danke für deine Daumen ;O)
2010-12-27 12:48:10

Jap Jogi, hast recht, wird noch nachgereicht ;O)
2010-12-27 12:57:04

Genau Bonsaijogi, an der Geheimnislüftung bin ich auch interessiert.
Schön ist es auf jeden Fall geworden. Gar kein Vergleich zu dem Boden vorher. Toller Parket!! Bekommst auch 5 Daumen von mir (Auf die Frage woher die fehlenden 3 Daumen herkommen....ich hab die Akkustichsäge im Büro ausprobiert ;-)... aber erzähl es nicht weiter:-D )
2010-12-27 13:00:19

Muss mich also nicht wundern wenn ich in nächster Zeit viele Leute ohne Daumen sehe ;O)
Nur gut, dass ich nicht dafür zur Rechenschaft gezogen werden kann, oder doch ???
2010-12-27 13:11:36

Was lange währt, wird endlich gut und was bin ich froh, dass ich den Dreck nicht hatte ;-))
2010-12-27 13:17:17

Sehr witzig Donnersocke ;O( Aber der schlimmste Dreck war vom Elektriker, der die ganzen Wände aufriss und ständig schimpfte, er habe keinen Lehrling und ob er denn Verputzer sei. Bei dem war ich froh als er ging.
2010-12-27 13:25:33

na ich kenne den dreck von den teppichboden und den vom schlitze stemmen, brauche ich beides nicht wirklich, zumindest wenn möbel und kinder in der nähe sind ;-)
2010-12-27 13:32:57

und evtl noch ein Abschlußbild ?? so ferdisch der gaaaanze Raum ?
5 D für Haro !!
grüssle
sonouno ;-)
2010-12-27 13:35:21

Mit dem Abschlussbild schaun wa mal Sonouno ;O)
2010-12-27 13:58:04

immer die Elektriker^^
2010-12-27 14:00:36

Sind ja nicht alle so, manche werden sicher auch Rücksicht nehmen und die Baustelle in sauberem Zustand verlassen.
2010-12-27 14:07:34

Ich weiß wie viele sind, bin selber einer aber von der Ordentlichen Sorte
2010-12-27 14:08:46

Gott sprach: Du sollst arbeiten im Schweiße deines Angesichts! ... Vor Aufräumen hat er nichts gesagt...
2010-12-27 14:35:22

Ist ja echt g.e.i.l geworden, Glückwunsch.
Der Bereich vor der Balkontüre sieht sogar "stylisch" aus
5 Daumen - mehr geht ja nicht.

Auch noch ein dickes Lob für den Bericht - hast du echt super gemacht - sorry, kann keine Extradaumen vergeben ;-)
2010-12-27 14:42:19

Danke dir Gismo368, ist nicht ganz so schön bzw. gut geworden der Bericht manch anderer den ich schon las aber wenn ihr zufrieden seid, dann bin ich es auch. War für mich einfach wichtig, dass man ohne viele Probleme mit dem Rollstuhl auf den balkon kommt und der Boschler hat es auch gern so gemacht, bin sehr zufrieden mit ihm.
2010-12-27 15:06:19

Nicht schlecht das kann sich jetzt sehen lassen!!!! Mit einer top Bauanleitung bekommst auch 5 Daumen von mir
2010-12-27 18:00:30

Zitat von Brutus
"Muss mich also nicht wundern wenn ich in nächster Zeit viele Leute ohne Daumen sehe ;O)"

Stell dir mal vor wie das beim Trempen aussieht :-D Fümpf daumen von mir (du weißt ja, ich habe zwei linke hände und an jederhand fünf Daumen...)
2010-12-27 18:12:18

Bin ja froh über eure Daumen, immernoch besser als ein Mittelfinger ;O)
Beim Trampen sicher schlecht ohne Daumen aber fünf Daumen an einer Hand sind auch nicht prickelnd, wie soll man denn da noch Fngerhakeln ? ;O)
2010-12-27 18:17:11

Aber Daumen schrauben geht gut...
2010-12-27 19:27:47

Herzlichen Glückwunsch lieber Brutus,

das ist ja ein kapitaler Gewinn.

Wenn ich richtig sehe, handelt es sich um Echtholzparkett.

Erst dachte ich an Laminat, weil ich nur Stabparkett damals verlegte.

An solches Material dachte hier 1985 keiner.

Toll wie ihr alles gemeistert habt.

Gruß vom Daniel
2010-12-27 20:11:21

Hallo Mario,

na das ist ja richtig gut geworden. Gefällt mir gut, die Lösung für die Balkontür. Manchmal muss man eben Kompromisse eingehen. Und in einer Mietwohung kann man nun mal nicht schalten und walten wie man will. Was sagen denn eigentlich deine Eltern dazu ?

Gruß

Michael
2010-12-27 21:32:25

Hallo Brutus,
einfach super wie du das alles hier beschrieben hast. Wir wissen das man sich viel Zeit nehmen muss um so einen Bericht auszuarbeiten aber du bist einfach Weltklasse.
Schön beschrieben von dir das alle nur mit heißem Wasser kochen. Wir als Hobbyhandwerker müssen uns halt nur bissle mehr anstrengen und weiterhin bei den Profis abschaun ;-)
2010-12-28 09:27:40

Hallo Mario
Das sieht echt spitze aus !! Da steckt 'ne Menge Arbeit drin, kenne das von meinem Küchenumbau. Der Plattenbau-Beton ist schon krass, da brauchst gutes Werkzeug.

Freue mich für Dich, dass alles geklappt hat !!!!!

liebe Grüße Muldi
2010-12-28 11:39:29

Die Absenkung vor der Tür sieht echt edel aus! Deine Idee, Brutus?
2010-12-28 16:33:58

Saubere Arbeit!
Dann haben sich ja die Voitings gelohnt!
Glückwunsch!
2010-12-28 16:50:00

Klasse Anleitung, geniale Umsetzung bei der Balkontür. Bin auf die Abschlussbilder gespannt.
Schließe mich meinen Vorgängern an 5 D...... von mir.
2010-12-28 19:41:30

Zunächst nochmal danke an alle die hier so fleißig ihre Kommentare hinterlassen.

@ danielduesentrieb - Stabparkett, da hätte ich auch gerne mal zugeschaut.
@ michael690 - Eltern sind natürlich hellauf begeistert ;O)
@ bueffel - Bitte nicht soviel Honig in den Bart schmieren, ich vertrage das nicht so gut ;O) Aber das mit dem "Auch nur mit Wasser kochen" ist mein absoluter Ernst, wenn man aufmerksam zuschaut und die Fachleute mit Fragen quält dann bleibt auch eine Menge hängen.
@ Muldenboy - ist ja alles schwebend verlegt, die einzigen Löcher die gebohrt werden mussten waren die, die für die Fußleistenbefestigung gebohrt werden mussten.
@ Ekaat - Ja, Idee für die Absenkung ist von mir, gab sonst keine Alternative außer eine neue Tür. Gemacht hat es aber der Boschler, ausführen durfte ich es nicht, lediglich die Messingleistengehrungen.
@ benjyhh - Weiß sehr genau wem ich es zu verdanken habe ;O) Wird auch nicht vergessen ;O)
@ homapf - Danke für deinen Kommentar und Daumen.
2010-12-28 20:46:11

Hi Brutus,

nochmals Herzlichen Glückwunsch zum Parkett und grosses Lob an die schöne Bauanleitung und gelungene Umsetzung. Freut mich das es bei Deinen Eltern so gut ankommt, denn daß war ja auch der Zweck des Ganzen.
Und gehe nicht so hart mit den Elektrikern ins Gericht, die habens auch nicht einfach -so mim kurzen in der Buxe-^^ Leute aus der Community sind da natürlich aussen vor ;-)

Weiter so und 5 Daumen hoch.

Gruß Olaf
2010-12-28 21:27:19

BRUTUS, das haste dir verdient.
2010-12-29 00:20:10

Hallo Priamos81 und GeneralBaba, danke für euren Kommentar und eure Daumen, war echt ein gelungenes Geschenk und man hat wirklich lange was davon. Mit den Elektrikern ist es wie mit allen anderen auch, ein schwarzes Schaf bringt alle in Verruf aber ich sehe es ihm nach, jeder hat mal einen schlechten Tag und auch der zahmste Pitbull hat mal Zahnschmerzen und dann sollte man Abstand halten ;O)
2010-12-29 18:41:58

Deine Vergleiche sind echt göttlich!!!
2010-12-29 20:10:18

super geworden und echt verdient, toller bericht. vier daumen ! den fünften schicke ich nach, der ist ist grand unterm Gips versteckt:-).
Nur das Datum für die Einweihungsfete haste vergessen;-)
2010-12-29 22:05:40

Nur das Datum für die Einweihungsfete haste vergessen;-)
...und seine Eltern werden sich bedanken!!!
2010-12-29 23:00:36

Wir sind auch leise...
2010-12-30 08:53:55

Ich glaube meine Eltern wären froh, könnten sie denn noch richtig feiern, aber meine Mutter liegt ja seit nunmehr sieben Jahren nur noch im Bett und mein Vater schafft es auch nur noch zur Toilette und notgedrungen zu den Ärzten. Wenn man leise ist könnte man tatsächlich feiern aber dann doch lieber wo man Krach machen kann ;O)
2011-01-01 15:36:09

Hallo Brutus,
freut mich für dich, dass es nun so gut bei deinen Eltern aussieht. Tolle Beschreibung 5 Daumen.
Gruß Stefan
2011-01-01 22:30:01

Danke dir Stefan für deinen positiven Kommentar und die Daumen selbstverständlich.
2011-01-01 22:32:30

Respekt, vor dieser kleinen Maschine.
Respekt, vor dem Mann der das alles umgewandelt hat.
Auch ich hatte vor kurzem 2 Großprojekt hinter mir, wo ich habe meine Kreativität habe walten lasse.
Mehr dazu demnächst.
Ein Frohes Neues Jahr und weiterhin gutes gelingen.
2011-01-02 00:29:54

Brutos! ...auch von mir glückwünsche zum neuen Parkett. Deine Anleitung zu dem Projekt ist klasse geworden - jetzt kann ich Dir auch mal 5 Daumen geben!
gruß günter
2011-01-06 11:19:31

Ist schön geworden
2011-01-06 19:19:58

Wiedermal Dank an Günter und Aschenputtel.

Günter, danke für die Daumen und der Bericht hätte viel besser werden sollen aber ich bin da nicht geübt drin. Werde beim nächsten versuchen noch besser zu werden aber das ist auch der Sinn von Berichten ;O)
2011-01-06 21:14:47

Das ist auch der Sinn von Beichten, ohne R drin :D
2011-01-06 21:17:07

mmmh... kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen...
Herzlichen Glückwunsch auch von mir...
2011-01-13 16:29:47

Nochmals Dank den letzten drei Postern, fühle mich geehrt aber das meiste geht auf das konto des Boschlers.
2011-01-28 21:28:24

Toller Bericht und Glückwunsch !Wenn ich den Vorher-Raum so sehe, hat es wohl den Richtigen getroffen mit dem tollen Gewinn.Und dein Bericht dazu ist super!Dafür gibts von mir auch 5Daumen.LG
2011-06-20 22:44:27

Vielen Dank für die Daumen Romeo1 und den anderen natürlich auch immer wieder. Wenn ich mir die ganze Sache so nach der vergangenen Zeit so anschaue erinnere ich mich an jede Menge Dreck, den ich gar nicht vermisse. Ja, es ist wirklich sehr schön geworden und meine Eltern freuen sich immernoch. Die anderen Räume werden so nach und nach gemacht aber das hat erst mal noch Zeit.
2011-06-26 10:34:33

...die anderen Räume krigste ja auch nicht geschenkt...
2011-06-26 12:38:29

Stimmt, die sind ja auch schon lange angemietet ;O)
2011-06-26 12:41:45

Ist ja fast schon ein Jahr her das Projekt aber, Daumen lass ich trotzdem hier! ;-)
2011-12-29 15:00:54

Vielen Dank für die Daumen und alle anderen netten Kommentare ;O)
2011-12-29 15:08:04

Wieso hab ich den Bericht noch nicht gesehen. Ist ja der Hammer. Klasse Projekt damals. Dafür kann man ja gar nicht anders als alle 15 Daumen zu geben. Sorry, da war ich noch nicht so lange dabei, als Du dises Projekt hattest. Volle Punktzahl natürlich von mir.

Lieben Gruß

Michael
2011-12-29 15:14:47

Es gibt hier schon so viele Projekte, die alle zu sichten würde Tage dauern- Nett, dass du auch mal reingeschaut hast ;O)
2011-12-29 15:22:52

Ich glaube wirklich, das es ganz zu Beginn meiner Karriere hier war. Da hatte ich noch weniger Ahnung als jetzt - grins! Nee - ist wirklich toll geworden. See you later im KK
2011-12-29 15:41:42

Ich glaube wirklich, das es ganz zu Beginn meiner Karriere hier war. Da hatte ich noch weniger Ahnung als jetzt - grins! Nee - ist wirklich toll geworden. See you later im KK
2011-12-29 15:41:42

Das war wohl der Dopplereffeckt Tischler ;O)
2011-12-29 15:46:00

Was ist denn da passiert?
2011-12-29 16:11:39

@ agreisle - Freut mich, dass es dir gefällt ;O)
2012-03-05 18:14:56

Wow, ist toll geworden, schön freundich und die Mühe hat sich gelohnt !
Die Lösung mit dem Übergang zur Terasse finde ich auch sehr gut gelungen !
2012-07-29 17:59:33

Super gemacht hast die Daumen verdient 5d
2013-12-30 20:04:36

Wirklich klasse geworden !
2015-03-16 08:26:08

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!