NEXT
Handspindel mit Kindern basteln
1/3
PREV
Textile Bastelideen und Handarbeiten
von sabu73
27.06.13 09:21
2275 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 55,00 €

Hallole,

seit mir nicht böse, ich schreibe zum ersten mal eine Anleitung;-)

Im Prinzip kann man sehr schnell und kostengünstig eine Handspindel selber bauen, Zeitaufwand insgesamt eine halbe Stunde, +-, hängt auch vom Material ab.

Unsere Handspindel wird aus Fimo

Dafür braucht Ihr 

zwischen 30-56gr Fimo ( Modelliermasse die in Ofen härtet bei 110Grad, gibt in verschiedenen Farben)
ein Rundstab, durchmesser 0,4cm, 25-30cm lang
Glas, durchmesser zwischen 7-8cm
Ausstechform, nach Wunsch und laune
ein Strohhalm
nach Wunsch 1 kleinen Hacken und Glitzersteine zum verzieren

1.) Das Fimo laut Gebrauchsanweisung richtig kneten, bis es schön weich wird
2.) Fimo ausrollen, tip von mir, entweder zwischen Klarsichtfolie oder einer Gefriertüte 
     ausrollen, dann klebt es nicht so an der Nudelrolle
     ca. 3mm
3.) das Glas zum ausstechen verwenden
4.) nach Wunsch noch ein bißchen Fimo ausrollen und ein Motiv ausstechen und auf das 
     das andere legen und leicht andrücken
5.) Den Strohhalm nehmen und damit so gut wie es geht in der Mitte der Fimomasse
     ein Loch formen, ca. so groß wie der Durchmesser des Rundstabes ist
6.) ab in den Backofen bei 110 Grad für 30 Minuten
7.) aus den Backofen nehmen, vorsicht Heiß!, und den Rundstab vorsichtig durch das Loch 
schieben, ca. 1,5cm, das Fimo ist nach den backen noch leicht formbar, keine Angst , es härtet noch beim abkühlen
8.) Hacken oben mittig beim Rundstab eindrehen
9.) unten mit einen Anspitzer eine Spitze anspitzen

und jetzt..... nach Lust und Laune verzieren

habe das mit Kindern im alter von 4 und 6 Jahren gebastelt, und die funktionieren sehr gut für Anfänger
 

4.3 5 15

14 Kommentare

zu „Handspindel mit Kindern basteln“

Aber der Strohhalm kommt vor dem Backofen wieder raus, oder? Ansosnten find ich die Idee gut, frag mich nur, was meine Lütten mit einer Spindel machen würden ...
2013-06-27 13:58:58

Für dein erstes Projekt ganz gut beschrieben und auch bebildert. Ich frag mich aber auch wie Sabolein, was macht man damit?

Als Neulingsbonus 5 D
2013-06-27 15:06:08

Sorry, stimmt , Strohhalm vorher raus.

Man spinnt damit Wolle, aus gekämmter Rohwolle, wenn man davon mehrere, Handspindeln, hat kann man sogar die gesponnene Wolle Zwirnen, heißt mehrer Stränge miteinander verdrehen, damit die Wolle reißfester wird und dann kann man mit der Wolle stricken, häckeln usw.
2013-06-27 15:47:10

Klasse ....
2013-06-27 16:17:36

Rohwolle bearbeiten... mhhh ich hätte Schafe ;-)
Aber die Arbeit mit der Wolle waschen, zupfen, kardieren und dann spinnen... viel zu viel Aufwand ;-)
Aber gute Idee.
2013-06-27 19:12:51

also ein Schwungrad mit Stöckchen um die Wolle zu verzwirbeln ... und dann hast Du Faden ...
richtig ???
2013-06-27 19:23:32

ich recycle oft die Weihnachtsbaumspitzen für Handspindeln :D - oder richtigen Ton, oder Holzräder, eignet sich alles zum Wirtelherstellen... seh ich das richtig, ich habe jetzt beim Spinnen Gesellschaft?? :D:D:D
von mir 5D
noch ein Tipp: das Fimo zwischen zwei 3mm Leisten ausrollen (Nudelholz läuft auf den Rollen), dann ist es gleichmäßig dick... ist bei kids nicht so einfach, dass sie gleichmäßig ausrollen (bei manchen Senioren übrigens auch nicht, daher der Trick mit den Leisten) :D:D:D
@ gm... ich hatte ja schon mal so zwischen den Leisten dir zugeblinzelt ;) @muldy: RICHTIG
2013-06-27 21:02:42

4D, aber ute Beschreibugn und Bilder
2013-06-28 06:04:45

Im Prinzip ja, man hat ein Schwungrad das Faden herstellt
2013-06-28 07:14:41

ich finde das eine tolle Sache für Kinder, wenn sie dann auch noch lernen damit umzugehen lernen sie auch daß Wolle nicht im Regal "wächst"
2013-06-29 20:46:16

Glückwunsch zu deinem ersten Projekt. Habt ihr sehr toll gemacht und das Einstellen des Projektes ist dir auch gelungen... natürlich 5 D
2013-07-02 15:09:13

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!