Handräder selbst herstellen - ein kleines Projektchen

NEXT
Handräder selbst herstellen - ein kleines Projektchen Hilfsmittel für die Werkstatt,Handräder
1/3
PREV
Werkstatthelfer
Ausstattung
von moelli
25.05.12 23:59
2879 Aufrufe
  • Unter 1 TagLeicht
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Für mein aktuelles Projekt "Multifunktions-Arbeitstisch" brauche ich viele Handräder zum fixieren von Zusatzteilen auf dem Tisch und für andere Anwendungen. Leider haben die Baumärkte im Umkreis von 30 Km von meinem Wohnort keine, extra bestellen tun sie nicht, angeblich keine Nachfrage... Deshalb habe ich beschlossen, sie ( die Räder ) in Zukunft selbst zu machen. Bei Recherchen im Internet bin ich auf vielen amerikanischen Seiten gestoßen, wo Hilfsmittel für die Holz-Werkstatt zum selbstbauen beschrieben werden. Unter Anderem wurden auch die besagten Handräder vorgestellt. Die Maße habe ich von Inch auf mm umgerechnet, teilweise aufgerundet.


Hilfsmittel für die Werkstatt, Handräder
5.0 5 29

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Diverse Holzreste  nach Wahl  mind. 15 mm stark 
Einschlagmutter  Stahl  6, 8 mm oder auch größer, nach Wunsch 
Sprühlack oder Klarlack  Farbe nach Wunsch  nicht viel 

Benötigtes Werkzeug

1 Jetzt zum "Bau". Erst mal malen...

Jetzt zum "Bau".  Erst mal malen...
1/1

Zunächst ist etwas trockene Geometrie angesagt. Als Erstes zeichnen wir uns auf ein Stück nicht zu dicke Pappe ein Rechteck mit den Kantenmaßen 100 x 100 mm. Dann werden jeweils eine horizontale und eine vertikale Linie genau mittig gezogen. Damit haben wir unseren Mittelpunkt ermittelt.

2 Jetzt kommt der Zirkel ins Spiel

NEXT
Jetzt kommt der Zirkel ins Spiel
1/2
PREV

Anschließend stellen wir den Zirkel auf Radius 40 mm ein und schlagen einen Kreis.

3 weiter gehts - den Zirkel noch nicht wegräumen !

NEXT
weiter gehts - den Zirkel noch nicht wegräumen !
1/4
PREV

Dann wird an allen vier Seiten 5 mm vom Rand weg auf den Linien jeweils eine Markierung gemacht. Als nächstes stellt man den Zirkel auf 15 mm ein, die Spitze wird dann auf die zuvor ermittelte Position gesetzt und ein Halbkreis gezogen. Dies wird anschließend auf den anderen Seiten wiederholt.

4 Fertig mit Malen

NEXT
Fertig mit Malen
1/2
PREV

Dann kann man die Schablone mit einer Schere ausschneiden. Der weitere Arbeitsgang ist das Auflegen der Schablone auf das gewünschte Holz und die Umrandung mit dem Bleistift. Ich verwende für die Handräder Reste von 19 mm starken Leimholzplatten aus Fichte oder Kiefer. Danach werden die Teile am besten mit einer Dekupiersäge ausgesägt und mit einem Schleifpapier 180 er Korn verschliffen.

5 Es sieht schon wie ein Rad aus....

NEXT
Es sieht schon wie ein Rad aus....
1/3
PREV

Es ist sinnvoll, anschließend den Mittelpunkt auf das Holz zu übertragen. Dann wird mit einem 8 mm Holzbohrer eine ungefähr 10 mm tiefe Sackbohrung - möglichst gerade - gesetzt, anschließend mit einem Hammer die Stahl-Einschlagmutter ins Holz getrieben. Es gibt auch Muttern mit 6 mm oder auch größer. Entsprechend muß dann die Sackbohrung ausfallen.

6 Es geht dem Ende zu

NEXT
Es geht dem Ende zu
1/5
PREV

Wer will, kann das Räder dann mit Klarlack überziehen oder wer es schön bundig haben möchte, kann die Teile auch mit einer farbigen Sprühfarbe nach Wunsch lackieren. Zwei Schichten mit Zwischenschliff sind angebrachtl. Man ( frau ) kann auch die Drehknöpfe größer oder auch kleiner gestalten.

7 Werkzeug - der Button im Feld "Werkzeug" funktioniert einfach nicht....

Nicht zu dicke Pappe, Bleistift, Lineal, Zirkel, Schere, Dekupiersäge, Schleifpapier 180 er Korn, Hammer, Akkuschrauber.

29 Kommentare

zu „Handräder selbst herstellen - ein kleines Projektchen“

Klasse Idee, die bestimmt bei vielen (zumindest bei mir) nachahmung finden wird!
2012-05-26 00:10:01

@Holzharry: Jetzt bekam ich endlich mal einen Tip wie ich meine Schablonen fest mache und eien idee bei was ich es testen wollte, und jetzt kommt der Tipgeber und verzichtet auf die Schablone!! ;-))!
2012-05-26 00:35:25

Super gemacht und gelungen, sehr Hilfreiches Projekt gut erklärt..... 5 D
2012-05-26 07:22:56

Die sind aber schön geworden , zu schön für die Werkstatt - die Beschreibung auch super, kann man gut nachmachen - bringst mich auf eine Idee
2012-05-26 07:26:38

Auch gut gelöst. So was musste damals auch für meine Kopierfräse - sprich Pantorouter her. Auch da wurde es selbst gebaut....

Klare 5....

Tipp: Wenn du solche Griffe öfters benötigst, kannst du dir eine kleine Schablone für die Oberfräse bauen. Geht dann schneller und alle sind exakt gleich.
2012-05-26 08:38:57

Hallo an alle, Danke für die netten Kritiken... @rogusch: ausschneiden tut mein Schwiegervater. Ich kann mit der Dekupiersäge nicht umgehen.... Und sof fit bin ich mit der Fräse auch noch nicht. Hab se schon seit 1995, aber habe noch nicht viel damit gearbeitet, weil mir die Voraussetzung ( Frästisch ) bislang fehlte. Das wird sich hoffentlich sich bald ändern.. Aber Dein Tip werde ich mir merken. Danke.
2012-05-26 08:55:06

Jetzt noch ein bißchen Glimmer und Schischi und schon hat man tolle Türknäufe. Ein sehr schönes Projekt hast Du uns da gezeigt.
2012-05-26 09:02:11

Gute Lösung und schön erklärt. 5 Inch
2012-05-26 09:46:19

Toll geworden!
Nach der Zeichnung dachte ich erst, dass ohne Dekoupiersäge sondern mit 40mm Loch-Säge Kreis-Bohrer-Aufsatz und 4 Bohrungen a 15mm gearbeitet wird. Könnte je nach Holz auch funktionieren (erst die 4 Bohrungen, dann großen Kreis), oder?
2012-05-26 11:26:33

Klasse werde ich mir auf meine " muss ich mir Merken Liste setzten." 5 D
2012-05-26 12:23:59

@Lars78: Kann man bestimmt auch, aber ich weiß nicht wie genau das Ganze wird. Zumindest sollte man aber einen 15 mm Forstnerbohrer für die kleinen Kreise nehmen. Meine ersten Räder waren mit noch mehr Rundungen...( die Blauen ) sahen auch schöner aus, aber da war noch mehr Arbeit dran. Die Räder mit 4 Halbrundungen tun`s auch, mein ich. Ich habe meinen Schwiegervater gebeten, eine "Kleinserie" von 20 Stück auszuschneiden, die ich zuvor aufgemalt hatte. 3 Räder habe ich heute bekommen. Es gibt bestimmet noch andere Formen, ich werde mal welche ausprobieren und dann berichten...
2012-05-26 18:46:51

Klasse Projekt und gut erklärt... 5 D
2012-05-26 22:55:29

pfiffige Lösung - gut gemacht !!
2012-05-27 09:09:49

Klasse... damit entfallen die Plastik-Teile... Wir sind doch Holzwürmer, oder?
2012-05-27 20:04:11

Klasse Hilfsmittel - habe ich auf meine "Merkliste" gesetzt.
2012-05-27 20:04:49

Gute Beschreibung, Super gemacht.
2012-05-27 22:55:41

Klasse Idee und perfekt Beschreibung, das wird ein sehr individueller Werktisch.
Klare 5 von mir
2012-05-28 13:28:25

Eine Super Idee, kann mich nur den Vorschreibern anschließen. 5 Daumen dafür.
2012-05-28 15:39:06

Oben wurde bereits alles dazu gesagt, dem schließe ich mich an und gebe 5 Daumen.
2012-06-03 11:00:57

Super Idee - muss ich mir mal merken.
2012-10-25 14:49:03

Eine echte Alternative zum kaufen !
2013-10-22 11:15:38

Klasse gemacht 5d
2013-12-31 14:58:01

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!