Handoberfrässe,reperatur,Tiefenanschlag

NEXT
Handoberfrässe,reperatur,Tiefenanschlag
1/3
PREV
Werkstatthelfer
von Lacky65
23.12.13 00:51
859 Aufrufe
  • Unter 1 TagSchwer
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 00,00 €

bei meiner Handoberfräse ,war die Befestigung vom Tiefenanschlag abgebrochen,zum wegwerfen war sie viel zu schade, zumal sie mir bis dahin gute dienste geleistet hatte.Nach einigen Versuchen bin ich zu dieser Lösung gelangt ,wie sich später heraus stellte ist mein Tiefenanschlag besser wie der orginalanschlag,leider habe ich von der Herstellung keine Bilder

4.0 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße

Benötigtes Werkzeug

1 Bau der Halterung des Tiefenanschlages

NEXT
Bau der Halterung des Tiefenanschlages
1/6
PREV

Habe die Fräse auseinander gebaut und nachgeschaut welche möglichkeiten ich habe,es war kein proplem an dieser stelle Löcher zu Boren und Gewinde zu Schneiden,also kramte ich in meiner reste Kiste nach ein passenden stück Aluminium.Ich sägte es auf meiner Tischkkreissäge zu ,befestigte es mit 4 M4 Schrauben an der Fräße,danach habe ich stelle für das Rohr für den Tiefenanschlag markiert,das teil wieder abgebaut und ein 7,5mm gebohrt,und es anschleissend an der seite aufgesägt ,

2 Das Rohr für den Tiefenanschlag

NEXT
Das Rohr für den  Tiefenanschlag
1/4
PREV

Als Material für den Tiefenaschlag benutzte ich ein stück 7,5mm aluminium Rohr von Alfer,ich sägte es in passender länge zu und schnitt in das untere ende ein M6 Gewinde,wo ich eine mit sicherungspaste versehene Maten Schraube so eindrehte,dass mann sie von oben  verstellen kann, wie sich herausstellte war dieser Anschlag stabiler und lies sich noch dazu zur einfachen feinjustierung benutzen.
Ich habe das Projekt als schwer eingeschätzt,weil es nicht jedermans sache ist eine Handoberfräße auseinader und wieder zusammen zu bauen.

20 Kommentare

zu „Handoberfrässe,reperatur,Tiefenanschlag“

Ich glaub, ich hab es geblickt, was Du da gebastelt hast...
Nicht schlecht...!

Vielleicht eine etwas magere Dokumentation, jetzt gehste hin, zerlegst das Teil nochmal, fotografierst die Details und lieferst nach...

Für die Idee und das Endergebnis von mir nen 5er !!!!!
2013-12-23 02:02:33

mit deinen Text habe ich mir etwas schwer getan, aber sonst hast du dir gut geholfen Fräse gerettet. das M4 Gewinde in Alu für die Klemmung wird nicht lange halten.
schönes Ergebnis
2013-12-23 03:38:46

Klasse .....
2013-12-23 07:20:53

irgendwie blick ich da nicht ganz durch, aber Hauptsache die Fräse arbeitet wieder
2013-12-23 07:37:36

Problem gut gelöst. 5 Daumen
2013-12-23 08:03:13

ist aber eine gute Lösung
2013-12-23 08:19:44

Ich werde aus dieser Beschreibung auch nicht schlau, aber Hauptsache, du bist mit dem Ergebnis zufrieden.
2013-12-23 08:30:21

GUt Gelöst 5d
2013-12-23 10:35:12

Schöne Arbeit. Die Bescheibung kam mir so vor als wär sie noch nicht ganz fertig?
2013-12-23 11:30:36

die lösung gut beschreibung etwas mager,,,,
2013-12-23 14:51:12

wieder ein gerät vor dem elektro-schrott gerettet.
2013-12-23 17:09:07

Bin mir jetzt nicht sicher ob ICH es richtig verstanden habe aber meiner Ansicht nach ist es ziemlich deutlich was gemeint ist :D
2013-12-23 17:46:35

Gute Lösung, ich glaube nachdem ich die etwas dürftige Anleitung 3x gelesen habe, habe ich kapiert wie es geht. Wegen 3x lesen nur 4 Daumen ;-))
2013-12-23 18:42:38

habs nicht ganz verstanden, aber Hauptsache es funktioniert wieder.
2013-12-23 18:56:05

Hallo Baschtler
die Nachlieferung is da
2013-12-23 21:49:06

Sage ja Du hast das defekte Teil zur Veranschaulichung wieder hingeklebt :-))) Nun ist es auch Nicht-OF-Besitzer alles klar. Gelungene Reparatur und bestimmt stabiler als vorher. 5D von mir.
2013-12-24 22:40:50

Schade, wenn die Rechtschreibung des Programmes versagt. Nach mehrmaligem Lesen habe ich es auch begriffen, was du wie meinst.

Die Reparatur der OF ist dir gelungen. Das Problem hast du gut gelöst... Dafür 5 D
2013-12-27 13:17:32

super geworden :)
2016-05-31 05:48:21

Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!