Handlampe pimpen. Handlampe
1/1
Elektrik/Elektronik
von danielduesentrieb
28.11.13 19:09
1468 Aufrufe
  • Unter 1 TagMittel
  • Unter 1 TagUnter 1 Tag
  • 11,00 €

Hallo,
im Bild 1 ist der Fehlkauf zu sehen.
Eine zwar sehr fortschrittliche mit LED bestückte Handlampe, aber ihre Speisung mit 4 dicken Batterien 1.5 V oder den neuen Blöcken mit 6 V für  ~ 5 €.
Sicher war das auch ein Grund weshalb mir das Teil geschenkt wurde.
Als brauchbar und sehr schön hell erwies sich der I. Test. 
Nur eine kostengünstige Stromversorgung musste her.
Da ich eh beim Aufräumen bin, fand ich eine ausgeräumte Akkubatterie, 1,2 V und 1200 mAh.
Eine Testladung bestätigte die Brauchbarkeit der Zellen für die Speisung der LED Lampe.
 


 


Handlampe
3.7 5 21

Bauanleitung

Benötigtes Material

Stk. Beschreibung Material Maße
Akkuzellen     1,2 V 1200 mAh 

Benötigtes Werkzeug

  • Elektronik Lötkolben
  • Seitenschneider fein

1 Einbau der Akkus.

NEXT
Einbau der Akkus.
1/4
PREV

Aus dem Haufen trennte ich 4 Zellen ab und bereitete sie für den Einbau vor.
Für den Einbaut bestens geeignet das Batteriekästchen für die Aufnahme der Monozellen.
Wer noch nie an solchem Glump gelötet hat solle unbedingt jede Lötstelle des vercromten Kontaktmaterial anschleifen und sorgfältig verzinnen. 
Als Fehler erwiesen sich auch die Niete der Bleche. Sie gaben keinen Kontakt und ich musste sie auch frisch verlöten.
Ein Kabelbinder gibt dem ganzen Geraffel noch etwas halt.
Die Leerlaufspannung beträgt 5,7 V,  reicht dicke aus.
Großen Wert legte ich auf die Wiederverwendung des Batteriefaches, falls die Zellen mal aussteigen.
Zur Ladung benutze ich derzeit noch ein Netzgerät aus der Funkwerkstatt. 
Bei passender Gelegenheit wird sicher ein 6 Steckernetzteil angepasst.

18 Kommentare

zu „Handlampe pimpen.“

Hm dein Projekt ist jetzt nicht so schlecht finde ich. Aber es wäre sicher ein besseres gewesen wenn du deine Lampe auf LED umgebaut hättest (sofern dies Nötig gewesen wäre).
2013-11-28 19:35:39

Ich finds gelungen, ist doch wesentlich praktischer als Batterien!
2013-11-28 19:49:24

Hallo,
ich vergaß zu erwähnen, es ist eine LED Lampe.
Danke für die Bewertung
2013-11-28 19:59:00

Ist doch toll, wenn man aus nichts noch was brauchbares Bauen kann, oder in deinem Fall aus wenig gut pimpen kann. Tolle Lösunge, Daumen hoch.
2013-11-28 20:06:10

Also ich versteh zwar nichts davon, es gab aber hier schon mal ein Projekt, wo jmd. so Akkuzellen getauscht hatte und dies auch sehr gut beschrieben war. Von daher konnte ich deine Anleitung auch verstehen, auch wenns optisch wirklich wie ein Geraffel (herrlicher Ausdruck!) aussieht.

von mir gibt es 4 D
2013-11-28 20:07:00

Klasse .....
2013-11-28 21:03:12

keine schlechte Idee und es könnte ein Ladegerät fürs das Auto dazukommen
2013-11-28 21:21:20

gute idee
2013-11-29 04:37:40

gut gelöst
2013-11-29 09:46:11

Gute Idee und Umsetzung
5D
2013-11-29 11:45:20

gute Lösung,
2013-11-29 12:48:47

Klasse Arbeit 5d
2013-11-29 16:41:52

gut gemacht, hauptsache es funzt.
2013-11-29 19:07:16

das mein´ich auch Hauptsache es funktioniert und ist günstiger
2013-11-29 19:28:23

gute lösung 4D
2013-11-30 09:01:57

Es funktioniert, die Idee ist gut und deine Umsetzung hat 4 D verdient... die Idee 1 D, zusammen alle 5fe
2013-12-02 21:07:17

1-2-do Wettbewerb

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!